BLACK COUNTRY COMMUNION - BCCIV / 22. September

Das Hard Rock, AOR, Sleaze-und Glam Rock Forum. Tummelplatz der RH-Hairmetal-Brigade
Benutzeravatar
Raubfisch
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2817
Registriert: 19.01.2009 23:20
Wohnort: Bayreuth

Re: BLACK COUNTRY COMMUNION - BCCIV / 22. September

Beitrag von Raubfisch »

Michael a.T. hat geschrieben: 15.05.2024 12:43 Die beste Hughes Live Scheibe ist und bleibt BURNING JAPAN LIVE aus dem Jahr 1994, nur falls jemand mal fragt :wink:
Aber sowas von! :prost:
moo-ah!
Journey.nk
Beiträge: 129
Registriert: 01.02.2017 01:22
Wohnort: Berlin

Re: BLACK COUNTRY COMMUNION - BCCIV / 22. September

Beitrag von Journey.nk »

Burning Japan Live mit einer ultimativen Version von "BURN".
Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 4348
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Mind, Body, Spirit

Re: BLACK COUNTRY COMMUNION - BCCIV / 22. September

Beitrag von Master_of_Insanity »

Journey.nk hat geschrieben: 15.05.2024 15:48 Burning Japan Live mit einer ultimativen Version von "BURN".
Wow, aber sowas von!!! Höre genau in diesem Moment zum ersten Mal in diese Livescheibe rein
I'm rising in power, I'm rising unchained - Virgin Steele - Invictus
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 5420
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: BLACK COUNTRY COMMUNION - BCCIV / 22. September

Beitrag von acore »

Die habe ich inspiriert durch den Thread kürzlich auch mal wieder gehört. Ich finde die Version von "You Keep On Moving" zum Niederknien!
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 20253
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: BLACK COUNTRY COMMUNION - BCCIV / 22. September

Beitrag von Schnabelrock »

Master_of_Insanity hat geschrieben: 15.05.2024 17:28
Journey.nk hat geschrieben: 15.05.2024 15:48 Burning Japan Live mit einer ultimativen Version von "BURN".
Wow, aber sowas von!!! Höre genau in diesem Moment zum ersten Mal in diese Livescheibe rein
Wie soll das gehen ohne Coverdale, Lord und Blackmore? Manchmal frag ich mich echt, ob Ihr auf beiden Ohren gleichzeitig schlaft. :D
In dubio contra googlio.
Benutzeravatar
Michael a.T.
Beiträge: 1515
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Schwartau

Re: BLACK COUNTRY COMMUNION - BCCIV / 22. September

Beitrag von Michael a.T. »

Die Live Version von BURN ist auf der Live Scheibe von Hughes, die beste Live Version von BURN, die Hughes bisher veröffentlicht hat :prost: Also beste ultimative Version von Hughes, nicht von dem Song an sich :D
Benutzeravatar
Michael a.T.
Beiträge: 1515
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Schwartau

Re: BLACK COUNTRY COMMUNION - BCCIV / 22. September

Beitrag von Michael a.T. »

acore hat geschrieben: 15.05.2024 22:36 Die habe ich inspiriert durch den Thread kürzlich auch mal wieder gehört. Ich finde die Version von "You Keep On Moving" zum Niederknien!
Bessere Versionen existieren dann tatsächlich nur noch von Deep Purple selbst, sehe ich auch so.
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 20253
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: BLACK COUNTRY COMMUNION - BCCIV / 22. September

Beitrag von Schnabelrock »

Michael a.T. hat geschrieben: 16.05.2024 11:43 Die Live Version von BURN ist auf der Live Scheibe von Hughes, die beste Live Version von BURN, die Hughes bisher veröffentlicht hat :prost: Also beste ultimative Version von Hughes, nicht von dem Song an sich :D
Das meinten die Kapalken aber nicht. :D
In dubio contra googlio.
Benutzeravatar
Michael a.T.
Beiträge: 1515
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Schwartau

Re: BLACK COUNTRY COMMUNION - BCCIV / 22. September

Beitrag von Michael a.T. »

Ich weiß, aber ich wollte den Versuch unternehmen, das sie sich entblamieren können :D
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 5420
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: BLACK COUNTRY COMMUNION - BCCIV / 22. September

Beitrag von acore »

Bei der besten live Version von Burn muss ein "Rock 'n' Roll" von Coverdale am Anfang zu hören sein!
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 20253
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: BLACK COUNTRY COMMUNION - BCCIV / 22. September

Beitrag von Schnabelrock »

Jetzt kommt die Sache wieder in die Spur. :D
In dubio contra googlio.
Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 4348
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Mind, Body, Spirit

Re: BLACK COUNTRY COMMUNION - BCCIV / 22. September

Beitrag von Master_of_Insanity »

Schnabelrock hat geschrieben: 16.05.2024 08:02
Master_of_Insanity hat geschrieben: 15.05.2024 17:28
Journey.nk hat geschrieben: 15.05.2024 15:48 Burning Japan Live mit einer ultimativen Version von "BURN".
Wow, aber sowas von!!! Höre genau in diesem Moment zum ersten Mal in diese Livescheibe rein
Wie soll das gehen ohne Coverdale, Lord und Blackmore? Manchmal frag ich mich echt, ob Ihr auf beiden Ohren gleichzeitig schlaft. :D
Was hast Du nur gegen Glenn Hughes, werter Schnabel? ;)
I'm rising in power, I'm rising unchained - Virgin Steele - Invictus
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 20253
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: BLACK COUNTRY COMMUNION - BCCIV / 22. September

Beitrag von Schnabelrock »

Master_of_Insanity hat geschrieben: 16.05.2024 18:18 Was hast Du nur gegen Glenn Hughes, werter Schnabel? ;)
Von seinem "FunkSoul"-Zeug krieg ich offene Beine, 50% seines Gesangs besteht aus sackspaltender Kreischerei, er kreischt auch immer dazwischen, wenn andere singen, er glaubt, Ritchie Blackmore, Tony Iommi und Gary Moore waren "seine Gitarristen," ich hab mal kurz als Anwalt für ihn gearbeitet und sein Manager ist ein Arschloch, sein Zahnarzt hat ihm zu große Zähne implantiert, jeder Band, in der er jemals war, ging es 6 Monate später beschissen und von diesen Overalls bin ich noch nichtmal in der posttraumatischen Phase. :pommes:

https://www.pinterest.de/pin/deep-purpl ... 108070715/

Seine Angeberei ist notorisch

https://www.metal-hammer.de/glenn-hughe ... n-2117735/

und Gary Moore, mit dem er angeblich so eng war, hat nach Run for Cover nie wieder was mit ihm gemacht und sinngemäß gesagt, Hughes war unprofessionell, unzuverlässig und anstrengend.
Zuletzt geändert von Schnabelrock am 16.05.2024 18:53, insgesamt 1-mal geändert.
In dubio contra googlio.
Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 4348
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Mind, Body, Spirit

Re: BLACK COUNTRY COMMUNION - BCCIV / 22. September

Beitrag von Master_of_Insanity »

Schnabelrock hat geschrieben: 16.05.2024 18:40
Master_of_Insanity hat geschrieben: 16.05.2024 18:18 Was hast Du nur gegen Glenn Hughes, werter Schnabel? ;)
Von seinem "FunkSoul"-Zeug krieg ich offene Beine, 50% seines Gesangs besteht aus sackspaltender Kreischerei, er kreischt auch immer dazwischen, wenn andere singen, er glaubt, Ritchie Blackmore, Tony Iommi und Gary Moore waren "seine Gitarristen," ich hab mal kurz als Anwalt für ihn gearbeitet und sein Manager ist ein Arschloch, sein Zahnarzt hat ihm zu große Zähne implantiert, jeder Band, in der er jemals war, ging es 6 Monate später beschissen und von diesen Overalls bin ich noch nichtmal in der posttraumatischen Phase. :pommes:

https://www.pinterest.de/pin/deep-purpl ... 108070715/
Wow, Du warst sein Anwalt?!?

Ok, dann hast Du Erfahrungen aus erster Hand, die wie alle hier nicht haben.

Ich kann nur von meinen persönlichen Eindrücken von einem Solo Konzert in Bochum (das muss im Herbst/Winter 2016 gewesen sein) reden, und da kam er sehr sympathisch rüber :kratz:
I'm rising in power, I'm rising unchained - Virgin Steele - Invictus
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 20253
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: BLACK COUNTRY COMMUNION - BCCIV / 22. September

Beitrag von Schnabelrock »

Master_of_Insanity hat geschrieben: 16.05.2024 18:52 Wow, Du warst sein Anwalt?!?
Das klingt nach mehr als es ist bzw. war. Es gab mal Aufnahmen von Robin George & Glenn Hughes, die so ca. 2005 als Bootlegs an Plattenläden geliefert wurden. Ich habe damals die Alben in Deutschland aus den Läden gezogen. Später sind sie dann doch noch auf den Markt gekommen.

https://justforkicks.de/shop/hardrock/15979/overcome
In dubio contra googlio.
Antworten