Night Fever (Metal-lastiger HC)

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 14244
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Night Fever (Metal-lastiger HC)

Beitrag von Rotstift »

Siehste, das wusste ich z. B. nicht.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 6439
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Night Fever (Metal-lastiger HC)

Beitrag von Alphex »

Das sollte mir vermutlich eigentlich gefallen, aber die Vocals und die Leadgitarre sind mir beide zu drüber. Live vermutlich wurscht bzw. vielleicht sogar ein Mehrwert, aber im Studiokontext und über die Laptoplautsprecher wirkt's bisschen unpassend überdreht.

Wobei jetzt Numb The Pain daherkommt, der ja verhältnismäßig besonnener daherkommt, und das macht schon mehr Laune.

A propos Laptoplautsprecher: Bass höre ich tatsächlich nicht raus *g*
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 14244
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Night Fever (Metal-lastiger HC)

Beitrag von Rotstift »

Ist aber definitiv da. Hab's heute beim Bügeln über die Anlage gehört und jetzt grad mit wirklich guten Kopfhörern. Für diese Art Musik ist der Sound sehr differenziert (finde ich).
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 14244
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Night Fever (Metal-lastiger HC)

Beitrag von Rotstift »

Numb the Pain wird mein Song des Jahres.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
costa
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 31333
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: The phone booth, it's the one across the hall
Kontaktdaten:

Re: Night Fever (Metal-lastiger HC)

Beitrag von costa »

Rotstift hat geschrieben: 14.05.2024 17:00 Siehste, das wusste ich z. B. nicht.
Für meine Stümperband auch super, da fallen wir nicht immer so negativ auf mit gerade mal 16 Minuten Set oder so. :D
How can I have disbelieved the wrong egg thing?

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 14244
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Night Fever (Metal-lastiger HC)

Beitrag von Rotstift »

Kenne mich da wirklich null aus, aber wenn es da mehr solche Geilereien zu entdecken gibt, muss ich da wohl mal eintauchen. Ich habe schon SEHR lange kein Album mehr gehört, dass mich so dermaßen mitreißt und emotional berührt...
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 14244
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Night Fever (Metal-lastiger HC)

Beitrag von Rotstift »

"Nothing matters anymore, it's all in vain, there's nothing I can do to numb the pain"
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
costa
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 31333
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: The phone booth, it's the one across the hall
Kontaktdaten:

Re: Night Fever (Metal-lastiger HC)

Beitrag von costa »

Rotstift hat geschrieben: 14.05.2024 19:46 Kenne mich da wirklich null aus, aber wenn es da mehr solche Geilereien zu entdecken gibt, muss ich da wohl mal eintauchen. Ich habe schon SEHR lange kein Album mehr gehört, dass mich so dermaßen mitreißt und emotional berührt...
Also Night Fever sind da schon sehr eigenständig, eben wegen Vocals und Gitarre.

Überzeugende Bands, die ich in den vergangenen Monaten ebenfalls im kleinen Rahmen gesehen habe und empfehlen kann, auch wenn sie teils was völlig anderes machen (aber alle HC im weitesten Sinne): Krude, Spirit Crusher, Pest Control (okay das ist eher schon Thrash) und Denial of Life
How can I have disbelieved the wrong egg thing?

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 14244
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Night Fever (Metal-lastiger HC)

Beitrag von Rotstift »

Die läuft den ganzen Tag rauf und runter, es fehlt noch ein Glas Silvaner und ich rasiere mir einen Iro...
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 6439
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Night Fever (Metal-lastiger HC)

Beitrag von Alphex »

Rotstift hat geschrieben: 14.05.2024 19:46 Kenne mich da wirklich null aus, aber wenn es da mehr solche Geilereien zu entdecken gibt, muss ich da wohl mal eintauchen. Ich habe schon SEHR lange kein Album mehr gehört, dass mich so dermaßen mitreißt und emotional berührt...
Ins Hardcore-Genre? A WILHELM SCREAM und PROPAGANDHI sind bekannt? Da hast du auch Hardcore-Spirit gepaart mit Frickeleien (gut, bei Propagandhi erst ab dem dritten Album, aber reicht), aber die Vocals sind halt nicht gar so ungehemmt.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
Raubfisch
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2817
Registriert: 19.01.2009 23:20
Wohnort: Bayreuth

Re: Night Fever (Metal-lastiger HC)

Beitrag von Raubfisch »

Ja holla!
Endlich konnte ich mal denen widmen. Sehr interessant! Geht gut ins Ohr. Da hört man herrlich alte Overkill, bisschen Crumbsuckers und gitarrentechnisch schön Trust raus (halt schneller). Gefällt mir sehr gut. Der Gesang ist voll cool und passt wie Arsch auf Eimer zum Sound.
Danke für den Tipp, Leutnant!
moo-ah!
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 14244
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Night Fever (Metal-lastiger HC)

Beitrag von Rotstift »

Bis jetzt ist mir gelungen, meinen Bruder, meinen Neffen und einen Kollegen zum Kauf zu animieren.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 14244
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Night Fever (Metal-lastiger HC)

Beitrag von Rotstift »

Danke, Costa! So hat mich schon SEHR lange kein Album mehr abgeholt.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9468
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: arte Ultras

Re: Night Fever (Metal-lastiger HC)

Beitrag von Rivers »

costa hat geschrieben: 11.05.2024 11:47Perfekter Sommersoundtrack um mittags vier Dosenbier zu trinken oder halt morgens posend die Wäsche aufzuhängen oder so. Braucht man.
Ich höre gerade rein und habe voll Lust auf Sonne und ein Bier. Wäsche habe ich genug, danke... :D
Benutzeravatar
costa
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 31333
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: The phone booth, it's the one across the hall
Kontaktdaten:

Re: Night Fever (Metal-lastiger HC)

Beitrag von costa »

Rotstift hat geschrieben: 16.05.2024 16:45 Danke, Costa! So hat mich schon SEHR lange kein Album mehr abgeholt.
Schon das Thin-Lizzy-Zitat im Opener rausgehört, das zumindest ich mir da einbilde?
How can I have disbelieved the wrong egg thing?

Letterboxd - My life in film.
Antworten