-core Dauerthread

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
metalbart
Beiträge: 3306
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: zwischen Rheinstrom un dem schwarzen Wald

Re: -core Dauerthread

Beitrag von metalbart »

ist zwar schon ein paar Monate alt, aber jetzt hat mich die neue Comeback kid Scheibe doch schön gepackt.
Weitermachen :)
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 5576
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: -core Dauerthread

Beitrag von Space_Lord »

die aktuelle No Shelter zerfräst mir jetzt mit nem halben Jahr Verzögerung die vegane Weihanchtsganz (Vanz) und lässt mich frohlocken:

https://noshelter.bandcamp.com/album/erasing-life
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 5576
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: -core Dauerthread

Beitrag von Space_Lord »

Jeromes Dream können es noch:
https://jeromesdream.bandcamp.com/album ... in-between
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 12393
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: -core Dauerthread

Beitrag von infected »

https://ninthcircle1.bandcamp.com/album/dis-emerge
D-Beat/Crust mit melodischer Gitarrenarbeit aus Austin/Texas, vielleicht auch was für Leute die auf Nagasaki Sunrise stehen.
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 12393
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: -core Dauerthread

Beitrag von infected »

Es ist heute ganz überraschend tatsächlich etwas neues von The Hope Conspiracy erschienen, in Form einer 4 Track EP/Single :o
https://thehopeconspiracy.bandcamp.com/ ... -g4yk7N4NM
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Engelskrieger74
Beiträge: 674
Registriert: 13.01.2014 21:35

Re: -core Dauerthread

Beitrag von Engelskrieger74 »

Im Irgendwas-mit-Core-Bereich ist meiner Meinung nach zuletzt doch einiges Hörenswerte heraus gekommen. Auch einige Newcomer lassen aufhorchen.
Ich fange mal an mit den Norwegern Fixation, die ein absolut hörenswertes Post-Core-Album herausgebracht haben. Sie wirken dabei für ein Debut schons sehr professionell. Auch live können sie überzeugen.
Für mich ein Highlight des Jahres.
(Wobei zu fragen ist, ob man aufgrund aktueller Entwicklungen nicht besser ein Post-irgendwas-Thread aufmachen sollte)
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10483
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: -core Dauerthread

Beitrag von playloud308 »

Axe To Fall hat geschrieben: 15.02.2021 18:05 Wer sich mal wieder richtig misanthropisch fühlt und gerne die Welt in abgrundtiefen Hass stürzen mag, dem lege ich die neue Humanity's Last Breath "Välde" ans Herz. Angeschwärzter Deathcore mit progressiven Elementen aus Djent und co. und monolithischer Atmosphäre und außergewöhnlichem Können an den Instrumenten. Kann was.

https://humanityslastbreathofficial.ban ... lbum/v-lde
https://www.youtube.com/watch?v=q2UpP10V-6U
Ich höre gerade die neuste Scheibe. Hǒre mir die Välde auch mal an.
Professor Longbeard
Beiträge: 4294
Registriert: 31.10.2014 12:09

Re: -core Dauerthread

Beitrag von Professor Longbeard »

Mich hauen gerade die beiden Fixation Songs richtig um. Ich glaube, das muß ran ......
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 12393
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: -core Dauerthread

Beitrag von infected »

Neues Hope Conspiracy Album, VÖ ist im Mai:
https://thehopeconspiracy.bandcamp.com ... deception
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 5516
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Bei Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: -core Dauerthread

Beitrag von Defeated Hero »

Wird bestimmt scheisse.
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 13133
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: -core Dauerthread

Beitrag von MetalEschi »

While She Sleeps sind ja auch schon mit neuem Album um Start. Ist sogar schon draußen.
Wahrscheinlich viel zu Mainstream für den Thread hier (Wacken!), ich hielt die aber zu Zeiten von You Are We für eine der spannendsten Bands aus dem Metalcore-Bereich. "Self Hell" finde ich auch wieder sehr spannend, etwas Alternative-lastiger, die mitreißenden Hooks sind diesmal ein wenig unterschwelliger. Aber Spaß macht das immer noch mit denen.
Sie lasen: Qualitätsposting von MetalEschi (c)2024
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 5576
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: -core Dauerthread

Beitrag von Space_Lord »

für mich lieber die neue Frail Body, die fetzt hart:

https://frailbodyil.bandcamp.com/album/ ... al-bouquet
Engelskrieger74
Beiträge: 674
Registriert: 13.01.2014 21:35

Re: -core Dauerthread

Beitrag von Engelskrieger74 »

Danke für die aktuellen Tipps!

Metalcore fristet hier im Forum (und im Poll) ja eher ein Schattendasein, was eigentlich schade ist, da sich hier auch vieles Spannendes zusammenbraut.

Mir hat es das 2023erWerk von Invent Animate angetan. Fällt recht progressiv und abwechslungsreich aus. Teilweise sperrig und heavy, dann aber auch immer wieder sehr melodisch und gefühlsbetont. Verfällt dabei aber niemals in herkömmliche Metalcore-Klischees.

Hier mal etwas in Teilen eher Ruhiges vom Album:
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17420
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: breehm.

Re: -core Dauerthread

Beitrag von PetePetePete »

Die neue Knocked Loose ist ja offenbar der heißeste Shice für die Generation U (steht für unhinged, vermutlich).
Ich höre sie seit zwei Tagen nachmittags auf dem Heiumweg im Zug und finds bei dem Wetter schon spaßig, aber ich habe auch keine Ahnung und höre eigentlich seit 10 Jahren keine derartige Musik mehr.
Keine Ahnung, wie viel Halbwertzeit das haben wird, aber das schad' ja nich.

https://knockedloose.bandcamp.com/album ... upposed-to
Knowledge is power, France is bacon.
Antworten