Alligatoah - off (2024)

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Antworten
Engelskrieger74
Beiträge: 668
Registriert: 13.01.2014 21:35

Alligatoah - off (2024)

Beitrag von Engelskrieger74 »

Die perfekte Crossover-Platte des Metallers im Körper eines Hip Hoppers?

Auf jeden Fall räumt er gut ab, der feine Herr Gatoah. Das muss man erstmal hinbekommen, in allen Musikkreisen seit mindestens 10 Jahren so dermaßen abgefeiert und verehrt zu werden. Die Lyrics sind sowieso über alle Zweifel erhaben.
Ich könnte mir vorstellen, dass hierdurch viele Kids auch zum Metal kommen. In Late Night Berlin ist er mit Mille und Kiske (!) als Gitarristen aufgetreten.
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 19897
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Alligatoah - off (2024)

Beitrag von Apparition »

Das krasseste an dem Late Night Berlin-Auftritt ist eigentlich, dass Kiske Gitarre spielt und Mille sowas ähnliches wie ein gefühlvolles Solo. *g*

Aber nicht übel gemacht, der Metal-Anteil dürfte zumindest in den drei Songs, die ich jetzt gehört habe, allerdings gerne etwas größer sein.
That is delightful news for someone who cares.
Antworten