Jeißböck of fire and steel!

Das Forum zum Thema Fußball und allem was dazugehört
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 19637
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Jeißböck of fire and steel!

Beitrag von Schnabelrock »

Und davor hatte Basel drei Trainer in 12 Monaten. Dagegen ist der HSV ein stoischer, solider Club. :D
In dubio contra googlio.
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 13473
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Jeißböck of fire and steel!

Beitrag von Frank2 »

Zu Schultz habe ich keine Meinung.
Mal sehen, geben wir ihm eine Chance
Benutzeravatar
Ratatata
Beiträge: 2947
Registriert: 25.07.2011 19:08
Wohnort: Bad Mülheim am Rhein

Re: Jeißböck of fire and steel!

Beitrag von Ratatata »

Präventivdiewaldoisiere:

Scheißtrainer, der kann nix, wir steigen ab. :D
Benutzeravatar
Ratatata
Beiträge: 2947
Registriert: 25.07.2011 19:08
Wohnort: Bad Mülheim am Rhein

Re: Jeißböck of fire and steel!

Beitrag von Ratatata »

Doch doch, der kann was.
Der Ball kommt langsam, aber kontinuierlich immer näher ans gegnerische Tor.
Und dann geht der sogar irgendwann rein. :D
Vor allem der Thielmanntreffer hat mich sehr für den Jungen gefreut. Gearbeitet hat er dafür immer genug, dann darf er jetzt auch endlich mal wieder feiern. Schön!
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 13473
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Jeißböck of fire and steel!

Beitrag von Frank2 »

Finkgräfe hat gestern wirklich herausreagend gespielt.
Wenn der so weitermacht, könnte er irgendwann mal
der neue Hector werden.
Aber das ist Zukunftsmusik.
Die drei Punkte waren wichtig, hoffentlich können sie
nächste Woche nachlegen.
Antworten