Das neue Heft #428

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
Dead_Guy
Beiträge: 2327
Registriert: 17.07.2021 21:25
Wohnort: Lemgo
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft #428

Beitrag von Dead_Guy »

Ist das Ironie das es der Memorian Song auf den Sampler geschafft hat, der im Review durchschnittlich bewertet wurde?
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23800
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft #428

Beitrag von GoTellSomebody »

Dead_Guy hat geschrieben: 22.01.2023 14:27 Ist das Ironie das es der Memorian Song auf den Sampler geschafft hat, der im Review durchschnittlich bewertet wurde?
Keine Ahnung, aber wenn es der ist der von Band/Management/Plattenfirma zur Veröffentlichung bzw. Lizensierung auserkoren wurde muss er ja für den RH-Rezensenten nicht automatisch gut sein.
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 11769
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Das neue Heft #428

Beitrag von MetalEschi »

Das ist ja eigentlich positiv, dass das Label keine Noten durch Beiträge erkaufen kann
Sie lasen: Qualitätsposting von MetalEschi (c)2023
Benutzeravatar
Dead_Guy
Beiträge: 2327
Registriert: 17.07.2021 21:25
Wohnort: Lemgo
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft #428

Beitrag von Dead_Guy »

GoTellSomebody hat geschrieben: 22.01.2023 15:03
Dead_Guy hat geschrieben: 22.01.2023 14:27 Ist das Ironie das es der Memorian Song auf den Sampler geschafft hat, der im Review durchschnittlich bewertet wurde?
Keine Ahnung, aber wenn es der ist der von Band/Management/Plattenfirma zur Veröffentlichung bzw. Lizensierung auserkoren wurde muss er ja für den RH-Rezensenten nicht automatisch gut sein.
Ist mir schon klar. Es war halt so: ich lese so das Memorian Review und da steht das der austauschbar wäre und ich so: moment, ist das nicht ausgerechnet der der auf der CD ist, musste ein wenig lachen deswegen.
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23800
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft #428

Beitrag von GoTellSomebody »

Dead_Guy hat geschrieben: 22.01.2023 19:11
GoTellSomebody hat geschrieben: 22.01.2023 15:03
Dead_Guy hat geschrieben: 22.01.2023 14:27 Ist das Ironie das es der Memorian Song auf den Sampler geschafft hat, der im Review durchschnittlich bewertet wurde?
Keine Ahnung, aber wenn es der ist der von Band/Management/Plattenfirma zur Veröffentlichung bzw. Lizensierung auserkoren wurde muss er ja für den RH-Rezensenten nicht automatisch gut sein.
Ist mir schon klar. Es war halt so: ich lese so das Memorian Review und da steht das der austauschbar wäre und ich so: moment, ist das nicht ausgerechnet der der auf der CD ist, musste ein wenig lachen deswegen.
Ach so, okay.
UncleSlam
Beiträge: 121
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Blödes Kaff

Re: Das neue Heft #428

Beitrag von UncleSlam »

Hat sich der Zustellungszeitraum für Abonennten geändert? Früher habe ich das Heft am Freitag vor der Kioskausgabe am Mittwoch bekommen. Das muß ein paar Jahre her sein. Typisch bei mir ist eine Zustellung an dem Montag. Die letzte Ausgabe kam sogar einen Tag nach der Kioskausgabe bei mir an. Und meine #428 muss noch unterwegs sein.
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 10222
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft #428

Beitrag von Feindin »

Ver.di hat doch gestreikt bei der Post, da wird was liegen geblieben sein
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10652
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Das neue Heft #428

Beitrag von Porcupine »

Wie kann es eigentlich sein dass von Evergrey seit Monaten die Escape Of The Phoenix in den Lesercharts ist, das aktuelle Album aber nicht? Seid ihr euch sicher dass ihr da nicht was durcheinander gebracht habt?
Benutzeravatar
drmedmabuse
Beiträge: 145
Registriert: 30.01.2012 15:01
Wohnort: Bavaria

Re: Das neue Heft #428

Beitrag von drmedmabuse »

Schien mal wieder eine furzlangweilige Ausgabe zu werden, schon wieder fast ausschließlich Asbach Uralt-Bands. Aber die gefällt mir doch recht gut, die Interviews sind diesmal unterhaltsam und informativ und Holgers Antwort auf den Leserbrief dieses Querschwurblers offen und gut. Schön! Aber irgendein Wiener hat gleich zwei Leserbriefe im Heft, was ist denn da los? Und die Hamburgerin mit dem Doppelnamen (no offense!) fehlt auch wieder!
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 34602
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft #428

Beitrag von Thunderforce »

Von wann ist eigentlich das Joey De Maio-Foto im Manowar-Interview?
So 1996 rum, Louder Than Hell-Zeit?

Oder ist das aktuell und mit 400 Photoshop-Filtern bearbeitet? *g*
It didn't occur to me that it wouldn't be a person.
Musiksammlung | Letterboxd | Bandcamp
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 8177
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Das neue Heft #428

Beitrag von Wishmonster »

Thunderforce hat geschrieben: 25.01.2023 09:53 Von wann ist eigentlich das Joey De Maio-Foto im Manowar-Interview?
So 1996 rum, Louder Than Hell-Zeit?

Oder ist das aktuell und mit 400 Photoshop-Filtern bearbeitet? *g*
Das Interview gibt's tatsächlich? :o

Wieviel Platz hat man Joey denn überlassen?
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 34602
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft #428

Beitrag von Thunderforce »

2 Seiten inkl. Fotos.
It didn't occur to me that it wouldn't be a person.
Musiksammlung | Letterboxd | Bandcamp
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 8177
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Das neue Heft #428

Beitrag von Wishmonster »

Dann hoffe ich, dass die Post bald liefert, denn darauf bin ich wirklich gespannt.
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 5553
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Das neue Heft #428

Beitrag von Alphex »

Thunderforce hat geschrieben: 25.01.2023 09:53 Von wann ist eigentlich das Joey De Maio-Foto im Manowar-Interview?
So 1996 rum, Louder Than Hell-Zeit?

Oder ist das aktuell und mit 400 Photoshop-Filtern bearbeitet? *g*
Ich dachte beim Überblättern auch zuerst, das wären Beast in Black (oder welche von den beiden jetzt eine Sängerin hat). Vielleicht sucht Jens Peters für seine Look What The Cat Dragged In-FaceFilterApp auch noch Investoren und wollte bei und mit Joey direkt Mal Werbung machen? :D
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 18221
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Das neue Heft #428

Beitrag von Apparition »

Wenn man nicht so genau verfolgt hat, was Manowar in den letzten Jahren so getrieben haben, kommt einem Joey in dem Interview fast sympathisch vor. *g*

Bombig ist natürlich die Titelstory. Ich bin ja ein einfacher Mann: Wenn ich Brian Johnson auf einem Cover sehe, kaufe ich. :D
Und mal wieder zu Recht, ich glaub das ist einfach einer der besten Menschen. Vielleicht brauche ich die Biografie doch, dem könnte ich so schon stundenlang beim Geschichten erzählen zuhören.

Teil 2 der White Metal-Story ist auch wieder sehr interessant geworden, vor allem wegen der Leute, die einen eher normalen Glauben leben. Bei den Typen von Trytan und Creed gruselt's einen allerdings. Ersterer ist halt ziemlich genau das, was man sich unter einem amerikanischen evangelikalen Prediger vorstellt, der Musik zum Missionieren macht. So vom ganznen Habitus eher Politiker als Pfarrer. Der Creed-Vogel ist allerdings richtig finster. So stell ich mir Leute vor, die nach Feierabend mal schnell einen Exorzismus durchführen.
Wait, what?
Antworten