Rock Hard Festival - Verlegt auf Pfingsten 2022

Hier dreht sich alles um unser Festival
Benutzeravatar
wolverin
Beiträge: 2193
Registriert: 30.04.2010 11:58

Re: Rock Hard Festival - Verlegt auf Pfingsten 2022

Beitrag von wolverin »

Schnabelrock hat geschrieben: 11.05.2022 14:15
wolverin hat geschrieben: 11.05.2022 13:58 Insgesamt hat das Billing durch das Wegbleiben von Razor und Harlott etwas an Knackigkeit eingebüsst. :D
Das Publikum dagegen wird mit unserer Ankunft sehr an Knackigkeit gewinnen. :gelb:
Knackende Knochen != Knackigkeit
Wenn Slayer wieder auf Tour gehen würden, würde Corona seine Ausbreitung canceln.
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 9277
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Rock Hard Festival - Verlegt auf Pfingsten 2022

Beitrag von Projecto »

Auf Harlott hatte ich mich wirklich sehr gefreut. Platten von denen sind durchweg gut bis sehr gut. Aber eigentlich will ich auch nur ein paar lustige Tage mit Bier, Kumpels und Musik haben :)
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23132
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Rock Hard Festival - Verlegt auf Pfingsten 2022

Beitrag von GoTellSomebody »

Warpig1975 hat geschrieben: 11.05.2022 18:33 Aber ganz ehrlich: Nach zwei Jahren Abstinenz isses mir fast egal, wer da spielt. Hauptsache endlich wieder mit nem Bierchen auf den Stufen sitzen, den Kanal im Hintergrund, Live-Musik hören, Leute treffen... :)
So sieht's aus!
watain666
Beiträge: 8
Registriert: 11.06.2019 10:46

Re: Rock Hard Festival - Verlegt auf Pfingsten 2022

Beitrag von watain666 »

Ich finde es schade, das es diesnmal nix härteres im Set gibt. Da ich Freitag nicht kann, bleibt mir nur der Samstag.
Die einzige Band die mich Samstag interessiert, sind Blind Guardien (ja ist nicht hart, aber ich mag auch softere Sachen ;) ).
Sonntag würde ich mir Sulphur Aeon anschauen wenn ich könnte. Schade, sonst war immer einiges für mich dabei.....
Achja, und mit Motorhead und irgendwelchen fliegenden Orchestern kann man mich jagen.....aber dann gibt`s ja Plan B:)

*edit* Klar gene ich euch Recht. Wichtig ist das es wieder stattfindet und freue mich allgemein schon sehr drauf. Unter normalen Umständen würde ich aber nicht hingehen,weil ich BG z.b. auch schon 2mal gesehen habe, und alles seit 2005 nicht mehr gefällt.
Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 3268
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Inside my Brain

Re: Rock Hard Festival - Verlegt auf Pfingsten 2022

Beitrag von Master_of_Insanity »

Am Sonntag ist von 20:40 - 21:00 Uhr eine RHF-Promoter-Ansprache auf dem Billing. Lassen wir mal hoffen dass an der Stelle KEINE schlechten News bekanntgegeben werden..
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23132
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Rock Hard Festival - Verlegt auf Pfingsten 2022

Beitrag von GoTellSomebody »

Master_of_Insanity hat geschrieben: 12.05.2022 18:00 Am Sonntag ist von 20:40 - 21:00 Uhr eine RHF-Promoter-Ansprache auf dem Billing. Lassen wir mal hoffen dass an der Stelle KEINE schlechten News bekanntgegeben werden..
Ich gehe eher von einer Dankesrede aus.
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 9932
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Rock Hard Festival - Verlegt auf Pfingsten 2022

Beitrag von Feindin »

Ich auch,
"Schön das ihr 2 Jahre durchgehalten habt..."
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
Flossensauger
Beiträge: 1220
Registriert: 21.08.2020 22:37

Re: Rock Hard Festival - Verlegt auf Pfingsten 2022

Beitrag von Flossensauger »

Gab' doch vor dem Headliner immer ein Dankeswort. Gehe ich, bei allen Problemen die das Rock Hard hat auch dieses Jahr von aus.
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 9932
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Rock Hard Festival - Verlegt auf Pfingsten 2022

Beitrag von Feindin »

Flossensauger hat geschrieben: 12.05.2022 18:44 Gab' doch vor dem Headliner immer ein Dankeswort. Gehe ich, bei allen Problemen die das Rock Hard hat auch dieses Jahr von aus.
Bisher stand das aber nicht in der Running Order. Da war dann die Prämierung des Karaoke Wettbewerbs.
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
wolverin
Beiträge: 2193
Registriert: 30.04.2010 11:58

Re: Rock Hard Festival - Verlegt auf Pfingsten 2022

Beitrag von wolverin »

Ein Kumpel von mir kann nicht mit fahren und möchte seine Tickets zurück geben.
Es heißt dass das bis zum 15. Mai möglich ist. Weiß jemand ob damit das Datum des Poststempels gemeint ist oder müssen die Tickets bis dahin angekommen sein? :kratz:
Wenn Slayer wieder auf Tour gehen würden, würde Corona seine Ausbreitung canceln.
Benutzeravatar
Flossensauger
Beiträge: 1220
Registriert: 21.08.2020 22:37

Re: Rock Hard Festival - Verlegt auf Pfingsten 2022

Beitrag von Flossensauger »

wolverin hat geschrieben: 12.05.2022 18:56 Ein Kumpel von mir kann nicht mit fahren und möchte seine Tickets zurück geben.
Es heißt dass das bis zum 15. Mai möglich ist. Weiß jemand ob damit das Datum des Poststempels gemeint ist oder müssen die Tickets bis dahin angekommen sein? :kratz:
Wenn er sie jetzt losschickt wird sich Hacky da kaum anstellen.
Benutzeravatar
Warpig1975
Beiträge: 2071
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Duisburg/Ruhrpott

Re: Rock Hard Festival - Verlegt auf Pfingsten 2022

Beitrag von Warpig1975 »

Master_of_Insanity hat geschrieben: 12.05.2022 18:00 Am Sonntag ist von 20:40 - 21:00 Uhr eine RHF-Promoter-Ansprache auf dem Billing. Lassen wir mal hoffen dass an der Stelle KEINE schlechten News bekanntgegeben werden..
Ich würde das zumindest nicht ausschließen. Nachdem jetzt zu den zwei Jahren Zwangspause in der Pandemie auch noch der Ukraine-Krieg mit seinen unkalkulierbaren Folgen in Sachen Energiepreise,Inflation etc. dazu kommt, kommen wahrscheinlich viele kleinere Veranstalter, und das RH würde ich da mal einsortieren, an die Grenzen dessen, was sie wirtschaftlich verkraften können.
Heavy Metal in my ears, Is all i ever want to hear.
Before the sands of time run out, We'll stand our ground and all scream out!

Manilla Road - Heavy Metal to the World
On Tour: ROCK HARD FESTIVAL, Gelsenkirchen
http://www.musik-sammler.de/sammlung/eddie1975 http://www.lastfm.de/user/Eddie1975
Benutzeravatar
Nuctemeron
Beiträge: 2203
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Antunnacum

Re: Rock Hard Festival - Verlegt auf Pfingsten 2022

Beitrag von Nuctemeron »

Hat zufällig jemand Interesse an einem Ticket?
WELCOME HOME (ABUZZETARIUM)

http://www.musik-sammler.de/sammlung/nuctemeron

"If you can´t take it, you can´t make it out here on the Edge for very long"
Benutzeravatar
M.o.D.
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3826
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...

Re: Rock Hard Festival - Verlegt auf Pfingsten 2022

Beitrag von M.o.D. »

Warpig1975 hat geschrieben: 16.05.2022 21:03
Master_of_Insanity hat geschrieben: 12.05.2022 18:00 Am Sonntag ist von 20:40 - 21:00 Uhr eine RHF-Promoter-Ansprache auf dem Billing. Lassen wir mal hoffen dass an der Stelle KEINE schlechten News bekanntgegeben werden..
Ich würde das zumindest nicht ausschließen. Nachdem jetzt zu den zwei Jahren Zwangspause in der Pandemie auch noch der Ukraine-Krieg mit seinen unkalkulierbaren Folgen in Sachen Energiepreise,Inflation etc. dazu kommt, kommen wahrscheinlich viele kleinere Veranstalter, und das RH würde ich da mal einsortieren, an die Grenzen dessen, was sie wirtschaftlich verkraften können.
Das wäre allerdings sehr unschön - und direkt vor dem Headliner der Festivals ein ziemlicher Stimmungskiller, oder?
Andererseits, wann, wenn nicht dann? Im Anschluss werden weniger zuhören, noch früher und die Stimmung wäre viel eher versaut.
"It's too bad that stupidity isn't painful" - Anton Szandor LaVey
Benutzeravatar
wolverin
Beiträge: 2193
Registriert: 30.04.2010 11:58

Re: Rock Hard Festival - Verlegt auf Pfingsten 2022

Beitrag von wolverin »

M.o.D. hat geschrieben: 18.05.2022 14:16
Warpig1975 hat geschrieben: 16.05.2022 21:03
Master_of_Insanity hat geschrieben: 12.05.2022 18:00 Am Sonntag ist von 20:40 - 21:00 Uhr eine RHF-Promoter-Ansprache auf dem Billing. Lassen wir mal hoffen dass an der Stelle KEINE schlechten News bekanntgegeben werden..
Ich würde das zumindest nicht ausschließen. Nachdem jetzt zu den zwei Jahren Zwangspause in der Pandemie auch noch der Ukraine-Krieg mit seinen unkalkulierbaren Folgen in Sachen Energiepreise,Inflation etc. dazu kommt, kommen wahrscheinlich viele kleinere Veranstalter, und das RH würde ich da mal einsortieren, an die Grenzen dessen, was sie wirtschaftlich verkraften können.
Das wäre allerdings sehr unschön - und direkt vor dem Headliner der Festivals ein ziemlicher Stimmungskiller, oder?
Andererseits, wann, wenn nicht dann? Im Anschluss werden weniger zuhören, noch früher und die Stimmung wäre viel eher versaut.
es war doch die Rede davon dass das RHF einen Kooperationspartner an Land gezogen hat, möglicherweise stellt der sich vor und wird dann auch darauf hinweisen, dass es ab nächstes Jahr zu deutlichen Preissteigerungen kommen wird.
Ich denke nicht, dass der Sponsor/Kooperationspartner dazu benötigt wird um das Ende des RHF zu verkünden. Das wird der Holger sicherlich selbst machen.
Wenn Slayer wieder auf Tour gehen würden, würde Corona seine Ausbreitung canceln.
Antworten