Jeißböck of fire and steel!

Das Forum zum Thema Fußball und allem was dazugehört
Benutzeravatar
Ratatata
Beiträge: 2404
Registriert: 25.07.2011 19:08
Wohnort: Bad Mülheim am Rhein

Re: Jeißböck of fire and steel!

Beitrag von Ratatata »

Frank2 hat geschrieben: 08.05.2022 14:07 Das absolut geilste aber: Wir waren so über die Niederlage ab-
gefuckt, das wir gar nicht realisiert haben das wir uns zumindest
für die Conference League qualifiziert haben.
Und ich sag noch zur Frau: "Warum stürmen diese armen Irren denn
jetzt den Platz ? Alles Vollidioten! Nix wie raus hier"
Andere Ergebnisse über Handy checken oder einfach mal dem Stadion-
sprecher zuhören war für uns scheinbar keine Option :D
So ist richtig. Safety first.
Erstmal die Frau in Sicherheit bringen, dann kann man immer noch mit kühlem Kopf die eskalierende Situation analysieren. :prost:
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 11041
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Jeißböck of fire and steel!

Beitrag von Frank2 »

Ratatata hat geschrieben: 08.05.2022 15:22
Frank2 hat geschrieben: 08.05.2022 14:07 Das absolut geilste aber: Wir waren so über die Niederlage ab-
gefuckt, das wir gar nicht realisiert haben das wir uns zumindest
für die Conference League qualifiziert haben.
Und ich sag noch zur Frau: "Warum stürmen diese armen Irren denn
jetzt den Platz ? Alles Vollidioten! Nix wie raus hier"
Andere Ergebnisse über Handy checken oder einfach mal dem Stadion-
sprecher zuhören war für uns scheinbar keine Option
So ist richtig. Safety first.
Erstmal die Frau in Sicherheit bringen, dann kann man immer noch mit kühlem Kopf die eskalierende Situation analysieren. :prost:
:pommes: :prost:
Benutzeravatar
Mountain King
Beiträge: 1126
Registriert: 29.04.2011 13:30

Re: Jeißböck of fire and steel!

Beitrag von Mountain King »

Erster Neuzugang steht angeblich fest, und es ist nur eine halbe Überraschung:
Linton Maina von Hannover kommt ablösefrei. Einer der schnellsten Spieler der 2. Liga (Topspeed: 35,62 km/h. Für die dritte Nachkommastelle fehlt wohl das nötige Kleingeld), 22 Jahre alt, aber trotzdem schon fast 100 Profieinsätze in Liga 1 und 2, mit insgesamt 24 Torbeteiligungen.

Klingt exakt nach der Art Spieler, um die sich der FC bemühen sollte. Guter Einstieg in die Transferphase, wenn es sich bewahrheiten sollte.
I’m just trying to monetize hope!
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 11041
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Jeißböck of fire and steel!

Beitrag von Frank2 »

Mountain King hat geschrieben: 12.05.2022 15:24 Erster Neuzugang steht angeblich fest, und es ist nur eine halbe Überraschung:
Linton Maina von Hannover kommt ablösefrei. Einer der schnellsten Spieler der 2. Liga (Topspeed: 35,62 km/h. Für die dritte Nachkommastelle fehlt wohl das nötige Kleingeld), 22 Jahre alt, aber trotzdem schon fast 100 Profieinsätze in Liga 1 und 2, mit insgesamt 24 Torbeteiligungen.

Klingt exakt nach der Art Spieler, um die sich der FC bemühen sollte. Guter Einstieg in die Transferphase, wenn es sich bewahrheiten sollte.
Scheint wohl fix zu sein.
Benutzeravatar
Ratatata
Beiträge: 2404
Registriert: 25.07.2011 19:08
Wohnort: Bad Mülheim am Rhein

Re: Jeißböck of fire and steel!

Beitrag von Ratatata »

Da hätte der Schwäbe doch beinahe die Schwaben... :D
Was für eine Saison!
SEVEN up, Baby!
:prost:
Benutzeravatar
Ratatata
Beiträge: 2404
Registriert: 25.07.2011 19:08
Wohnort: Bad Mülheim am Rhein

Re: Jeißböck of fire and steel!

Beitrag von Ratatata »

Ach so, ja: Scheiß Sommerpause. :D
Benutzeravatar
Ratatata
Beiträge: 2404
Registriert: 25.07.2011 19:08
Wohnort: Bad Mülheim am Rhein

Re: Jeißböck of fire and steel!

Beitrag von Ratatata »

Da ja übrigens 34 Punkte für den sicheren Klassenerhalt gereicht hätten:
Hätten wir das vorher gewusst, dann... Oh ja, dann... :D
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 11041
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Jeißböck of fire and steel!

Beitrag von Frank2 »

Ich benutze dieses Superlativ wirklich sehr selten, aber was Schwäbe
da gestern im Tor veranstaltet hat war schon Weltklasse.
Wahnsinn!

Damit dürfte für Horn auch künftig nichts zu holen sein.
Hoffentlich findet er einen neuen Verein, vor allen Dingen
auch um sein horrendes Gehalt einzusparen.
Ausserdem würde ich es ihm gönnen, auch in der nicht gerade
einfachwen Zeit für ihn immer loyal gegenüber dem Verein geblieben.
Kein böses Wort, Hut ab Timo!
Antworten