Warnung vor Sturmböen! Bitte verlassen Sie das DEI nicht!

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 11357
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Warnung vor Sturmböen! Bitte verlassen Sie das DEI nicht!

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Twinhilde hat geschrieben: 21.01.2021 18:33 :heul:

Ich bin ja der Meinung, Optiker sollten wieder Kittel tragen...
Damit geh ich dann nach Feierabend inne Ballerbude umme Ecke (=Kiosk als Begegnungsstätte gescheiterter Existenzen) und klage dort mein Leid.
Manchmal habbich da echt Redebedarf.

Von der Sehstärken auspendelnden Dame bis zum Krawatten-Bestelldienst.
Oder dem Herrn, der an der Kasse sein Kleingeld aus der Hosentasche frimelt und dabei sein im Schlüsselbund verklemmtes Gebiss auf den Boden fallen lässt... Oder dem Herrn, dem immer dicke Schnoddertropfen aus der Nase auf den Boden platschen, während er sein versifftes Hörgerät auf die Theke knallt und mich anschreit:"SAUBERMACHEN!!!"

Ich liebe meine Job. :D
Kenne ähnliche Stories:
Frau Meyer legt ihr Gebiss in der vollen Kaffeetasse von Frau Müller ab.
Frau Schmidt schmeißt nachts Frau Lehmann aus deren Bett und legt sich selber rein. Frau Lehmann geht dann rüber in das Zimmer von Frau Schmidt und pennt in deren Bett weiter.
Herr Paschulke verwechselt regelmäßig den Kleiderschrank mit der Toilette.
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17250
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Warnung vor Sturmböen! Bitte verlassen Sie das DEI nicht!

Beitrag von DerHorst »

Kaleun Thomsen hat geschrieben: 21.01.2021 19:13
Twinhilde hat geschrieben: 21.01.2021 18:33 :heul:

Ich bin ja der Meinung, Optiker sollten wieder Kittel tragen...
Damit geh ich dann nach Feierabend inne Ballerbude umme Ecke (=Kiosk als Begegnungsstätte gescheiterter Existenzen) und klage dort mein Leid.
Manchmal habbich da echt Redebedarf.

Von der Sehstärken auspendelnden Dame bis zum Krawatten-Bestelldienst.
Oder dem Herrn, der an der Kasse sein Kleingeld aus der Hosentasche frimelt und dabei sein im Schlüsselbund verklemmtes Gebiss auf den Boden fallen lässt... Oder dem Herrn, dem immer dicke Schnoddertropfen aus der Nase auf den Boden platschen, während er sein versifftes Hörgerät auf die Theke knallt und mich anschreit:"SAUBERMACHEN!!!"

Ich liebe meine Job. :D
Kenne ähnliche Stories:
Frau Meyer legt ihr Gebiss in der vollen Kaffeetasse von Frau Müller ab.
Frau Schmidt schmeißt nachts Frau Lehmann aus deren Bett und legt sich selber rein. Frau Lehmann geht dann rüber in das Zimmer von Frau Schmidt und pennt in deren Bett weiter.
Herr Paschulke verwechselt regelmäßig den Kleiderschrank mit der Toilette.
Wisst ihr, was ich an meinem IT-Job so mag? Ich muss mich nicht Menschen auseinandersetzen :D
Benutzeravatar
Flossensauger
Beiträge: 404
Registriert: 21.08.2020 22:37

Re: Warnung vor Sturmböen! Bitte verlassen Sie das DEI nicht!

Beitrag von Flossensauger »

DerHorst hat geschrieben: 21.01.2021 19:26

Wisst ihr, was ich an meinem IT-Job so mag? Ich muss mich nicht Menschen auseinandersetzen
Und genau deshalb funktioniert am Rechner nie etwas ordentlich. Genau deswegen.
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12679
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Warnung vor Sturmböen! Bitte verlassen Sie das DEI nicht!

Beitrag von Schnabelrock »

Flossensauger hat geschrieben: 21.01.2021 19:49
DerHorst hat geschrieben: 21.01.2021 19:26

Wisst ihr, was ich an meinem IT-Job so mag? Ich muss mich nicht Menschen auseinandersetzen
Und genau deshalb funktioniert am Rechner nie etwas ordentlich. Genau deswegen.
Every business is people´s business ...
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
Flossensauger
Beiträge: 404
Registriert: 21.08.2020 22:37

Re: Warnung vor Sturmböen! Bitte verlassen Sie das DEI nicht!

Beitrag von Flossensauger »

Schnabelrock hat geschrieben: 21.01.2021 19:54
Flossensauger hat geschrieben: 21.01.2021 19:49
DerHorst hat geschrieben: 21.01.2021 19:26

Wisst ihr, was ich an meinem IT-Job so mag? Ich muss mich nicht Menschen auseinandersetzen
Und genau deshalb funktioniert am Rechner nie etwas ordentlich. Genau deswegen.
Every business is people´s business ...
Diese Vorlage zur Juristerei lasse ich dann mal besser liegen.
Benutzeravatar
Twinhilde
Beiträge: 1123
Registriert: 27.08.2017 16:36

Re: Warnung vor Sturmböen! Bitte verlassen Sie das DEI nicht!

Beitrag von Twinhilde »

Kaleun Thomsen hat geschrieben: 21.01.2021 19:13
Twinhilde hat geschrieben: 21.01.2021 18:33 :heul:

Ich bin ja der Meinung, Optiker sollten wieder Kittel tragen...
Damit geh ich dann nach Feierabend inne Ballerbude umme Ecke (=Kiosk als Begegnungsstätte gescheiterter Existenzen) und klage dort mein Leid.
Manchmal habbich da echt Redebedarf.

Von der Sehstärken auspendelnden Dame bis zum Krawatten-Bestelldienst.
Oder dem Herrn, der an der Kasse sein Kleingeld aus der Hosentasche frimelt und dabei sein im Schlüsselbund verklemmtes Gebiss auf den Boden fallen lässt... Oder dem Herrn, dem immer dicke Schnoddertropfen aus der Nase auf den Boden platschen, während er sein versifftes Hörgerät auf die Theke knallt und mich anschreit:"SAUBERMACHEN!!!"

Ich liebe meine Job. :D
Kenne ähnliche Stories:
Frau Meyer legt ihr Gebiss in der vollen Kaffeetasse von Frau Müller ab.
Frau Schmidt schmeißt nachts Frau Lehmann aus deren Bett und legt sich selber rein. Frau Lehmann geht dann rüber in das Zimmer von Frau Schmidt und pennt in deren Bett weiter.
Herr Paschulke verwechselt regelmäßig den Kleiderschrank mit der Toilette.
Erinnert mich an die "Übernachtungsparties" bei uns zu Hause, wenn die beiden Mädels meines Ex-Mannes zu Besuch sind.*g*
Allerdings nutzen alle die Toilette.

Was für ein Wahnsinn. Lustig, aber sicherlich auch manchmal nervig. Was macht man denn dann? *schimpfenden Kaleun vorstell*

"Bei drei seid ihr aber alle wieder in euren Betten, sonst könnt ihr euren Pudding morgen vergessen."

Schon erstaunlich, wie manch einer wieder zum Kind wird, inkl. dem Ausdruck in den Augen.
With my feet upon the ground
I lose myself between the sounds
And open wide to suck it in
I feel it move across my skin
Antworten