BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 14290
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von Glaurung »

Oha...
'Merry Xmas Everybody '
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3761
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von KingFear »

Das wollte ich eigentlich weder sehen noch hören. Danke, Merkel!
"Was schreckt Euch am meisten an der Reinheit?"
"Die Eile."
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4343
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von TMW316 »

Wen sollen die eigentlich darstellen? Hansi sieht etwas aus wie Steve Harris meets Cher. ;)
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9112
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von Porcupine »

TMW316 hat geschrieben: 21.12.2020 16:36 Wen sollen die eigentlich darstellen?
Gaaanz schwere Frage. Von wem war nochmal das Original? *g*
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4343
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von TMW316 »

Porcupine hat geschrieben: 21.12.2020 17:03
TMW316 hat geschrieben: 21.12.2020 16:36 Wen sollen die eigentlich darstellen?
Gaaanz schwere Frage. Von wem war nochmal das Original? *g*
Waren die das?
Sieht aus wie die Muppet Show. :pommes:

Wobei BG mehr aussehen wie Iron Maiden trifft Modern Talking trifft die Scorpions trifft Kiss. ;)
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21116
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von GoTellSomebody »

Da ich zwar kein Fan der Musik bin, jedoch von BG als Menschen eine hohe Meinung habe (hatte?), möchte ich den Link in diesem Thread nicht unerwähnt lassen, verbunden mit meiner Reaktion, dass ich das Statement leider sehr schwach finde:
https://www.blind-guardian.com/statement/
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28060
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von costaweidner »

Das Statement ist kompletter Müll und sie hätten es sich besser geklemmt.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9112
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von Porcupine »

costaweidner hat geschrieben: 09.01.2021 14:19 Das Statement ist kompletter Müll und sie hätten es sich besser geklemmt.
Ja. Es verstärkt eher den Verdacht dass sie Schaffers Ansichten in Wirklichkeit doch gar nicht so schlimm finden.
Benutzeravatar
TragicIdol
Beiträge: 525
Registriert: 09.11.2013 23:37

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von TragicIdol »

costaweidner hat geschrieben: 09.01.2021 14:19 Das Statement ist kompletter Müll und sie hätten es sich besser geklemmt.
Dies.
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3761
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von KingFear »

Porcupine hat geschrieben: 09.01.2021 15:22
costaweidner hat geschrieben: 09.01.2021 14:19 Das Statement ist kompletter Müll und sie hätten es sich besser geklemmt.
Ja. Es verstärkt eher den Verdacht dass sie Schaffers Ansichten in Wirklichkeit doch gar nicht so schlimm finden.
Da muss ich leider bei Costa unterschreiben.
Eine heimliche Solidarisierung mit Schaffer, wie von Porci unterstellt, kann ich jedoch beim besten (schlechtesten?) Willen ebenfalls nicht erkennen. Nur Anwaltsgelaber.

Ich frage mich, wie ein gutes Statement hätte aussehen können. Vermutlich komplexer, als es ein solches Statement sein kann/sollte. Dass insbesondere Hansi eine offenbar seit dreißig Jahren bestehende Freundschaft öffentlichkeitswirksam aufkündigt - und ich habe den Eindruck, dass einige genau darauf gewartet haben - fände ich noch viel mehr daneben.
"Was schreckt Euch am meisten an der Reinheit?"
"Die Eile."
Benutzeravatar
Maedhros
Beiträge: 2266
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von Maedhros »

Sehe ich ähnlich wie KingFear. Wäre ich in der entsprechenden Situation, würde ich auch lieber erstmal persönlich mit der entsprechenden Person reden wollen, als mich über ein Bandstatement auf der Website von ihr loszusagen.
Erstmal kein Statement wäre wirklich besser gewesen.
"I hate Illinois Nazis"
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21116
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von GoTellSomebody »

KingFear hat geschrieben: 09.01.2021 17:28
Porcupine hat geschrieben: 09.01.2021 15:22
costaweidner hat geschrieben: 09.01.2021 14:19 Das Statement ist kompletter Müll und sie hätten es sich besser geklemmt.
Ja. Es verstärkt eher den Verdacht dass sie Schaffers Ansichten in Wirklichkeit doch gar nicht so schlimm finden.
Da muss ich leider bei Costa unterschreiben.
Eine heimliche Solidarisierung mit Schaffer, wie von Porci unterstellt, kann ich jedoch beim besten (schlechtesten?) Willen ebenfalls nicht erkennen. Nur Anwaltsgelaber.

Ich frage mich, wie ein gutes Statement hätte aussehen können. Vermutlich komplexer, als es ein solches Statement sein kann/sollte. Dass insbesondere Hansi eine offenbar seit dreißig Jahren bestehende Freundschaft öffentlichkeitswirksam aufkündigt - und ich habe den Eindruck, dass einige genau darauf gewartet haben - fände ich noch viel mehr daneben.
Warum man das wollen würde wäre mir auch schleierhaft.

Die Tatsache, dass sie ein Statement abgeben zeigt ja nur, dass ihnen bewußt ist, dass andere sich dazu Gedanken machen. So weit, so gut. Die Formulierung ist aber so neutral als hätten sie persönlich nichts damit zu tun, die persönliche Verbindung aber ja scheinbar der Grund ist, warum sie überhaupt eine Meldung verfasst haben. Sonst müssten sich ja alle Metalbands dazu veranlaßt sehen, eine Meldung rauszugeben. Das Argument der sich "stündlich ändernden Nachrichtenlage" wirkt ein bisschen so, als ob noch nicht klar ist, dass Hansi Kürschs partner in crime (scnr) Jon Schaffer bei dem Sturm aufs Kapitol dabei war. Es wäre vielleicht hilfreicher gewesen und hätte Verständnis hervorgerufen, wenn man geschrieben hätte, dass man sich vorstellen kann, dass man (Hansi) in Anbetracht der Tatsache der Beteiligung eines Freundes(?) an diesem extremen Akt erstmal seine Gedanken und Gefühle sortieren muß, Sowas in der Art. Aber vielleicht wollte man auch nur schnell sein und hat es deshalb so uneindeutig wie möglich formuliert.
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3761
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von KingFear »

Und dann? Alle warten aufs nächste Statement, diesmal das "richtige", wenn Hansi dann seine Gedanken sortiert hat? Nicht hilfreich.
"Was schreckt Euch am meisten an der Reinheit?"
"Die Eile."
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30284
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von Thunderforce »

KingFear hat geschrieben: 09.01.2021 17:28
Porcupine hat geschrieben: 09.01.2021 15:22
costaweidner hat geschrieben: 09.01.2021 14:19 Das Statement ist kompletter Müll und sie hätten es sich besser geklemmt.
Ja. Es verstärkt eher den Verdacht dass sie Schaffers Ansichten in Wirklichkeit doch gar nicht so schlimm finden.
Da muss ich leider bei Costa unterschreiben.
Eine heimliche Solidarisierung mit Schaffer, wie von Porci unterstellt, kann ich jedoch beim besten (schlechtesten?) Willen ebenfalls nicht erkennen. Nur Anwaltsgelaber.

Ich frage mich, wie ein gutes Statement hätte aussehen können. Vermutlich komplexer, als es ein solches Statement sein kann/sollte. Dass insbesondere Hansi eine offenbar seit dreißig Jahren bestehende Freundschaft öffentlichkeitswirksam aufkündigt - und ich habe den Eindruck, dass einige genau darauf gewartet haben - fände ich noch viel mehr daneben.
Sehe ich auch so.
Ich sehe übrigens auch absolut keine Bringschuld bei Hansi oder BG.

Schaffer baut Scheiße, warum muss dann Kürsch dazu ein Statement abgeben, weil er ihn kennt oder mit ihm befreundet ist. Hä?
Er wird sich schon nicht drüber gefreut haben, Schaffer bei seiner Spackoaktion gesehen zu haben, so viel kann ich mir unter Einsatz von 4 Gehirnzellen auch gerade noch selber zusammenreimen.
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12892
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von Schnabelrock »

Thunderforce hat geschrieben: 09.01.2021 18:02 Schaffer baut Scheiße, warum muss dann Kürsch dazu ein Statement abgeben, weil er ihn kennt oder mit ihm befreundet ist. Hä?
Er wird sich schon nicht drüber gefreut haben, Schaffer bei seiner Spackoaktion gesehen zu haben, so viel kann ich mir unter Einsatz von 4 Gehirnzellen auch gerade noch selber zusammenreimen.
Die Band IE und das Projekt DaW sind eh im Arsch. Schaffer wird ein paar Jahre im Bundesgefängnis verbringen. Man
kann sich von dem Typen distanzieren, wirklich nötig finde ich das auch nicht. Was BG dann da gemacht hat, ist aber auch nix Halbes und nix Ganzes.
Oat Eaters \m/
Antworten