Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 10624
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von Rotstift »

Trumps Twitter-Sperre ist ein klassisches Beispiel von 'too little, too late'. Jahrelang hat Twitter ihn gewähren lassen, und jetzt kommen plötzlich die demokratischen Krokodilstränen.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Perry Rhodan
Beiträge: 17214
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von Perry Rhodan »

"„Twitter geht es nicht um Redefreiheit. Ihnen geht es nur darum, eine linksradikale Plattform zu fördern, auf der einige der bösartigsten Menschen der Welt frei sprechen dürfen.“"

Er muss es doch wissen als bösartiger Mensch.
Hey hey, my my
Rock and roll can never die
There's more to the picture
Than meets the eye
Hey hey, my my.
Benutzeravatar
cpoetter
Beiträge: 146
Registriert: 21.08.2020 20:05

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von cpoetter »

NY Mag: Senior Trump Official: We Were Wrong, He’s a ‘Fascist’

This adviser, who spoke to Trump on Wednesday amid the siege, said Trump watched the events on television intently. CNN reported that he was so excited by the action, it “freaked out” some staffers around him. The adviser told me that Trump expressed disgust on aesthetic grounds over how “low class” his supporters looked. “He doesn’t like low class things,” the adviser said, explaining that Trump had a similar reaction over the summer to a video of Brad Parscale, his former campaign manager, shirtless and drinking a beer in his driveway during a mental health emergency in which police tackled him and seized his weapons. “He kept mentioning, ‘Oh, did you see him in his beer shirt?’ He was annoyed. To him, it’s just low class, in other words.”

Sagt viel über das Denken Trumps.
Lobi
Beiträge: 1123
Registriert: 12.02.2009 12:31
Wohnort: Almanien

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von Lobi »

Wer kann, sollte. Wer nicht, kann mich gerne fragen.

Donald Trump hatte ein klares Kalkül, als er die Massen zum Sturm des Kapitols anstiftete, wie man mit guten Argumenten spekulieren kann: Er wollte die Gewalt schüren, um dann den Notstand ausrufen und an der Macht bleiben zu können. Ein Gastbeitrag.

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/ ... 36920.html
Zuletzt geändert von Lobi am 09.01.2021 14:22, insgesamt 1-mal geändert.
Schnabelrock hat geschrieben: 05.02.2021 22:11 Deine Beiträge hier sind dominiert von Hass auf alles und jeden und Minderwertigkeitskomplexen, die gute Gründe haben werden. Also steck dir deine Gutmenschensozialblödsinnheuchelei und das verquaste, geschwollene Gefasel in den Arsch.
Lobi
Beiträge: 1123
Registriert: 12.02.2009 12:31
Wohnort: Almanien

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von Lobi »

Rotstift hat geschrieben: 09.01.2021 11:30 Trumps Twitter-Sperre ist ein klassisches Beispiel von 'too little, too late'. Jahrelang hat Twitter ihn gewähren lassen, und jetzt kommen plötzlich die demokratischen Krokodilstränen.
Sehe ich ähnlich. Es gibt keinen Grund, diese Konzerne jetzt zu feiern. Die tragen eine Mitschuld und sie werden von ihrem zu späten Handeln davon auch nicht freigesprochen. Sie haben unmittelbar davon profitiert; jetzt geht es um Schadensbegrenzung. Was die Sperrung natürlich nicht weniger richtig macht.
Schnabelrock hat geschrieben: 05.02.2021 22:11 Deine Beiträge hier sind dominiert von Hass auf alles und jeden und Minderwertigkeitskomplexen, die gute Gründe haben werden. Also steck dir deine Gutmenschensozialblödsinnheuchelei und das verquaste, geschwollene Gefasel in den Arsch.
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7276
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von playloud308 »

Lobi hat geschrieben: 09.01.2021 14:07
Rotstift hat geschrieben: 09.01.2021 11:30 Trumps Twitter-Sperre ist ein klassisches Beispiel von 'too little, too late'. Jahrelang hat Twitter ihn gewähren lassen, und jetzt kommen plötzlich die demokratischen Krokodilstränen.
Sehe ich ähnlich. Es gibt keinen Grund, diese Konzerne jetzt zu feiern. Die tragen eine Mitschuld und sie werden von ihrem zu späten Handeln davon auch nicht freigesprochen. Sie haben unmittelbar davon profitiert; jetzt geht es um Schadensbegrenzung. Was die Sperrung natürlich nicht weniger richtig macht.

Warum muss man bei allen Paywall Artikeln direkt ein ganzes Abo abschließen?
Ich möchte doch nur diesen Artikel lesen!
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27938
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von costaweidner »

playloud308 hat geschrieben: 09.01.2021 14:34
Lobi hat geschrieben: 09.01.2021 14:07
Rotstift hat geschrieben: 09.01.2021 11:30 Trumps Twitter-Sperre ist ein klassisches Beispiel von 'too little, too late'. Jahrelang hat Twitter ihn gewähren lassen, und jetzt kommen plötzlich die demokratischen Krokodilstränen.
Sehe ich ähnlich. Es gibt keinen Grund, diese Konzerne jetzt zu feiern. Die tragen eine Mitschuld und sie werden von ihrem zu späten Handeln davon auch nicht freigesprochen. Sie haben unmittelbar davon profitiert; jetzt geht es um Schadensbegrenzung. Was die Sperrung natürlich nicht weniger richtig macht.

Warum muss man bei allen Paywall Artikeln direkt ein ganzes Abo abschließen?
Ich möchte doch nur diesen Artikel lesen!
Lobis Postings haben eine Paywall?
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Lobi
Beiträge: 1123
Registriert: 12.02.2009 12:31
Wohnort: Almanien

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von Lobi »

costaweidner hat geschrieben: 09.01.2021 14:35
playloud308 hat geschrieben: 09.01.2021 14:34
Lobi hat geschrieben: 09.01.2021 14:07
Rotstift hat geschrieben: 09.01.2021 11:30 Trumps Twitter-Sperre ist ein klassisches Beispiel von 'too little, too late'. Jahrelang hat Twitter ihn gewähren lassen, und jetzt kommen plötzlich die demokratischen Krokodilstränen.
Sehe ich ähnlich. Es gibt keinen Grund, diese Konzerne jetzt zu feiern. Die tragen eine Mitschuld und sie werden von ihrem zu späten Handeln davon auch nicht freigesprochen. Sie haben unmittelbar davon profitiert; jetzt geht es um Schadensbegrenzung. Was die Sperrung natürlich nicht weniger richtig macht.

Warum muss man bei allen Paywall Artikeln direkt ein ganzes Abo abschließen?
Ich möchte doch nur diesen Artikel lesen!
Lobis Postings haben eine Paywall?
Der FAZ-Artikel hat eine.
Schnabelrock hat geschrieben: 05.02.2021 22:11 Deine Beiträge hier sind dominiert von Hass auf alles und jeden und Minderwertigkeitskomplexen, die gute Gründe haben werden. Also steck dir deine Gutmenschensozialblödsinnheuchelei und das verquaste, geschwollene Gefasel in den Arsch.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27938
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von costaweidner »

Lobi hat geschrieben: 09.01.2021 14:40
costaweidner hat geschrieben: 09.01.2021 14:35
playloud308 hat geschrieben: 09.01.2021 14:34
Lobi hat geschrieben: 09.01.2021 14:07

Sehe ich ähnlich. Es gibt keinen Grund, diese Konzerne jetzt zu feiern. Die tragen eine Mitschuld und sie werden von ihrem zu späten Handeln davon auch nicht freigesprochen. Sie haben unmittelbar davon profitiert; jetzt geht es um Schadensbegrenzung. Was die Sperrung natürlich nicht weniger richtig macht.

Warum muss man bei allen Paywall Artikeln direkt ein ganzes Abo abschließen?
Ich möchte doch nur diesen Artikel lesen!
Lobis Postings haben eine Paywall?
Der FAZ-Artikel hat eine.
Ja, aber der war ja nicht in dem zitierten Posting. :D
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7276
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von playloud308 »

costaweidner hat geschrieben: 09.01.2021 14:42
Lobi hat geschrieben: 09.01.2021 14:40
costaweidner hat geschrieben: 09.01.2021 14:35
playloud308 hat geschrieben: 09.01.2021 14:34


Warum muss man bei allen Paywall Artikeln direkt ein ganzes Abo abschließen?
Ich möchte doch nur diesen Artikel lesen!
Lobis Postings haben eine Paywall?
Der FAZ-Artikel hat eine.
Ja, aber der war ja nicht in dem zitierten Posting. :D
Ich bin dann mal weg.
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7276
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von playloud308 »

Warum muss man bei allen Paywall Artikeln direkt ein ganzes Abo abschließen? Einzelanrufe fände ich besser.
:D
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7765
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von Rivers »

Der Thread Titel ergibt wieder Sinn!
:prost:
Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 6999
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von Diewaldo »

playloud308 hat geschrieben: 09.01.2021 14:53 Warum muss man bei allen Paywall Artikeln direkt ein ganzes Abo abschließen? Einzelanrufe fände ich besser.
:D
Telefonjoker?
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7276
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von playloud308 »

Diewaldo hat geschrieben: 09.01.2021 15:21
playloud308 hat geschrieben: 09.01.2021 14:53 Warum muss man bei allen Paywall Artikeln direkt ein ganzes Abo abschließen? Einzelanrufe fände ich besser.
:D
Telefonjoker?
:D
Antworten