The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3761
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Beitrag von KingFear »

Robbi hat geschrieben: 23.12.2020 13:52 Und wir haben bereits Termine bei einem wohl echt guten Lungenfacharzt, den denn Mitte Januar.

Long story short: alles wird gut!
Uiuiui! Aber schön, dass alles wieder gut wird. Ich drücke die Daumen!

Ich sitze tatsächlich, während ich das hier schreibe, im Wartezimmer beim Kardiologen/Pneumologen. Mal schauen.
"Was schreckt Euch am meisten an der Reinheit?"
"Die Eile."
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23122
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Beitrag von NegatroN »

Weiterhin alles Gute an Familie Robbi und KingFear!
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Furor
Beiträge: 14825
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leverkusen

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Beitrag von Furor »

NegatroN hat geschrieben: 23.12.2020 15:20 Weiterhin alles Gute an Familie Robbi und KingFear!
Da schließe ich mich an. Alles Gute für euch!
Benutzeravatar
Ghost_in_the_Ruin
Beiträge: 4431
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: The Ruins of the Fortress I swore to defend

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Beitrag von Ghost_in_the_Ruin »

NegatroN hat geschrieben: 23.12.2020 15:20 Weiterhin alles Gute an Familie Robbi und KingFear!
Hier schließe ich mich auch an.

Und Daumen hoch an Ploppi. :)
And the lessons that we‘ve learned have all been learned in the hard way
And soon there‘ll be nothing to deny

(New Model Army - Hard Way)
Benutzeravatar
Furor
Beiträge: 14825
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leverkusen

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Beitrag von Furor »

Ghost_in_the_Ruin hat geschrieben: 23.12.2020 16:09
Und Daumen hoch an Ploppi. :)
Sorry, ganz verpeilt. Hier schließe ich mich natürlich auch an :)
Benutzeravatar
cpoetter
Beiträge: 144
Registriert: 21.08.2020 20:05

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Beitrag von cpoetter »

Robbi hat geschrieben: 23.12.2020 13:52 Long story short: alles wird gut!
Das wünsche ich Dir!
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10215
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Beitrag von LordVader »

Gut das die negativen Tests negativ sind!

Und alles gute an die die es brauchen!

Ich habe ne normale leichte erkältung, wahrscheinlich von den Kindern bei der Nachhilfe für den Neffen abbekommen... mehr Schnuppernase, keine Tenperatur. Kein Test, und über Weihnachten bleiben wir sowieso alleine.
nun ja am letzten Samstag haben wir zu siebt bei einem Abendessen den 70. meiner Mutter gefeiert... (aber alle haben mit den Kindern alleine aus logistischen Gründen mehr Kontakt direkt als wir)
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13992
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Beitrag von Glaurung »

So viel zum Einreisestop aus Südafrika: https://www.spiegel.de/wirtschaft/unter ... 294f96a497
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Robbi
Beiträge: 1610
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Beitrag von Robbi »

KingFear hat geschrieben: 23.12.2020 14:53
Robbi hat geschrieben: 23.12.2020 13:52 Und wir haben bereits Termine bei einem wohl echt guten Lungenfacharzt, den denn Mitte Januar.

Long story short: alles wird gut!
Uiuiui! Aber schön, dass alles wieder gut wird. Ich drücke die Daumen!

Ich sitze tatsächlich, während ich das hier schreibe, im Wartezimmer beim Kardiologen/Pneumologen. Mal schauen.
Berichte mal bitte! Bei uns ist der Termin ja noch knapp 4 Wochen hin. ;)
Robbi Robb - a cry above the jungle
http://www.robbirobb.com

Concert Photography and more
https://www.facebook.com/thephotographyofmisterilms/
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7271
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Beitrag von playloud308 »

Da könnte man nur noch kotzen:

https://www.rollingstone.de/steel-panth ... o-2172091/
Black Stone Cherry waren auch dabei.
Benutzeravatar
metalbart
Beiträge: 2297
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: hinter den sieben Bergen

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Beitrag von metalbart »

@ Robbie: Gute Bsserung, 2021 wird euer Jahr :)
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15355
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Beitrag von Apparition »

Falls noch jemand Zweifel hatte, worum es beim Querlenken in Wirklichkeit geht:

https://netzpolitik.org/2020/querdenken ... obal-de-DE
Der wichtigste Akteur von „Querdenken“ ruft zu Überweisungen auf ein Konto auf, das auf seinen Namen läuft, verdient am Merchandise und an Veranstaltungen der Initiative. Recherchen von netzpolitik.org und dem ZDF Magazin Royale zeigen außerdem, wie er versucht, der Bewegung seinen Willen aufzuzwingen.
Lokale "Initiativen" als eingetragene Marken, breites Merchsortiment, Spenden, die auf private Konten fließen, Stiftungsgründungen, die es nicht gibt, intransparente Geldflüsse, hierarchisches Prinzip. Alles was man zum Abzocken halt so braucht.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27679
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Beitrag von Sambora »

playloud308 hat geschrieben: 23.12.2020 22:10 Da könnte man nur noch kotzen:

https://www.rollingstone.de/steel-panth ... o-2172091/
Black Stone Cherry waren auch dabei.
Was für Idioten!
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 6431
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Beitrag von Wishmonster »

Apparition hat geschrieben: 23.12.2020 23:19 Falls noch jemand Zweifel hatte, worum es beim Querlenken in Wirklichkeit geht:

https://netzpolitik.org/2020/querdenken ... obal-de-DE
Der wichtigste Akteur von „Querdenken“ ruft zu Überweisungen auf ein Konto auf, das auf seinen Namen läuft, verdient am Merchandise und an Veranstaltungen der Initiative. Recherchen von netzpolitik.org und dem ZDF Magazin Royale zeigen außerdem, wie er versucht, der Bewegung seinen Willen aufzuzwingen.
Lokale "Initiativen" als eingetragene Marken, breites Merchsortiment, Spenden, die auf private Konten fließen, Stiftungsgründungen, die es nicht gibt, intransparente Geldflüsse, hierarchisches Prinzip. Alles was man zum Abzocken halt so braucht.
Das Thema mit den "Schenkungen", und um was für eine Organisation es sich rechtlich tatsächlich handelt ist sehr spannend. Es würde mich wundern, wenn das zuständige Finanzamt da nicht recht zeitnah anfängt mal genauer nachzubohren. Und die sind da sehr genau.
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 11003
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Beitrag von infected »

Wishmonster hat geschrieben: 24.12.2020 08:43
Apparition hat geschrieben: 23.12.2020 23:19 Falls noch jemand Zweifel hatte, worum es beim Querlenken in Wirklichkeit geht:

https://netzpolitik.org/2020/querdenken ... obal-de-DE
Der wichtigste Akteur von „Querdenken“ ruft zu Überweisungen auf ein Konto auf, das auf seinen Namen läuft, verdient am Merchandise und an Veranstaltungen der Initiative. Recherchen von netzpolitik.org und dem ZDF Magazin Royale zeigen außerdem, wie er versucht, der Bewegung seinen Willen aufzuzwingen.
Lokale "Initiativen" als eingetragene Marken, breites Merchsortiment, Spenden, die auf private Konten fließen, Stiftungsgründungen, die es nicht gibt, intransparente Geldflüsse, hierarchisches Prinzip. Alles was man zum Abzocken halt so braucht.
Das Thema mit den "Schenkungen", und um was für eine Organisation es sich rechtlich tatsächlich handelt ist sehr spannend. Es würde mich wundern, wenn das zuständige Finanzamt da nicht recht zeitnah anfängt mal genauer nachzubohren. Und die sind da sehr genau.
"Der goldene Aluhut" hat da in Kooperation mit seinem Anwalt etwas vorbereitet: :D
https://twitter.com/Anwalt_Jun/status/1 ... 79522?s=20

Und

https://mobile.twitter.com/Anwalt_Jun/s ... 0381708292
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Antworten