DEI with your boots on

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29961
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: DEI with your boots on

Beitrag von Thunderforce »

costaweidner hat geschrieben: 03.09.2020 09:35
Thunderforce hat geschrieben: 03.09.2020 09:32
costaweidner hat geschrieben: 03.09.2020 09:26 Och, ein paar Live-Alben braucht's schon.
Die von Eschi genannte "Live & Dangerous" ist natürlich Pflicht, "Life" eigentlich ebenso. Von Springsteen natürlich "Live 1975-85". Außerdem "The Origin of the Feces". :D Danach müsste ich in mich gehen.
Rush in Rio, Du Lump.
:klatsch: Logisch.
Wobei ich bei Rush meist "A Show of Hands" höre und bei den späteren eher mal die DVD auflege. Aber das passiert alles nicht sooo häufig. Auch wenn's natürlich Gott ist.
DVDs sind auch Alben. :D
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27905
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: DEI with your boots on

Beitrag von costaweidner »

Thunderforce hat geschrieben: 03.09.2020 09:36
costaweidner hat geschrieben: 03.09.2020 09:35
Thunderforce hat geschrieben: 03.09.2020 09:32
costaweidner hat geschrieben: 03.09.2020 09:26 Och, ein paar Live-Alben braucht's schon.
Die von Eschi genannte "Live & Dangerous" ist natürlich Pflicht, "Life" eigentlich ebenso. Von Springsteen natürlich "Live 1975-85". Außerdem "The Origin of the Feces". :D Danach müsste ich in mich gehen.
Rush in Rio, Du Lump.
:klatsch: Logisch.
Wobei ich bei Rush meist "A Show of Hands" höre und bei den späteren eher mal die DVD auflege. Aber das passiert alles nicht sooo häufig. Auch wenn's natürlich Gott ist.
DVDs sind auch Alben. :D
Gewagte These. *g*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8936
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: DEI with your boots on

Beitrag von BlackMassReverend »

DerHorst hat geschrieben: 03.09.2020 09:33
Nagrach hat geschrieben: 03.09.2020 08:14 Kein Mensch braucht Live-Alben.
Warum diskutiert ihr hier noch, da steht es doch schon.

Moin zusammen :)
Auch Wiederholungen machen es nicht besser ! *kopfschüttel*

So. Brauch@ Live After Death, Beast Over Hammersmith, Rock In Rio & Flight 666, Decade Of Aggression, 10 Years Wrecking Your Neck & Wrecking Everything, Alive In Athens, Score, Live Over Europe, Everything Louder Than Everyone Else & Nö Sleep 'til Hammersmith, Live & Dangerous, That One Night Live....und und und....ich LIEBE Live-Alben
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 10135
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: DEI with your boots on

Beitrag von Hyronimus »

Nagrach hat geschrieben: 03.09.2020 08:14 Kein Mensch braucht Live-Alben.
Hier steht die Wahrheit! Einzige Ausnahme, die es bei mir auf mehr als ein paar Durchläufe gebracht hat: "Decade of Aggression". Und diverse Jazz-Live-Alben, aber das tut hier ja nix zur Sache :D
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
last.fm
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9770
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: DEI with your boots on

Beitrag von MetalEschi »

Live Dates 1 + 2 von Wishbone Ash gehören auch zum guten Ton.
Strangers in the Night war auch noch nicht.
Und sämtliche Live-Alben von Blue Öyster Cult.
Sie lasen: Qualitätsposting von MetalEschi (c)2021
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7724
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: DEI with your boots on

Beitrag von Susi666 »

Earth Inferno von Fields Of The Nephilim. Alleine wegen Dawnrazor!
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 9026
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: DEI with your boots on

Beitrag von Feindin »

Eine Kleine Nachtmusik natürlich :prost:
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20846
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: DEI with your boots on

Beitrag von GoTellSomebody »

Universal von Anathema ist wohl das "schönste" Livealbum, das ich kenne.
Benutzeravatar
Doctor_Wasdenn
Beiträge: 4826
Registriert: 07.10.2008 07:05
Wohnort: BOT-City
Kontaktdaten:

Re: DEI with your boots on

Beitrag von Doctor_Wasdenn »

Abgesehen von Die Ärzte haben Live-Alben bei den wenigsten Bands einen Mehrwert. Es haben sich über die Jahre aber dennoch einige in der Sammlung eingefunden. Sei's aus Komplettierungsgründen oder weil sie gerade für schmales Geld zu haben waren. Einige kann man sich sogar tatsächlich anhören. *g*
Die erwähnte No Sleep 'till Hammersmith, Live in the UK von Helloween oder Exit Stage Left höre ich sogar relativ regelmäßig.
Zuletzt geändert von Doctor_Wasdenn am 25.12.2007 17:11, insgesamt 154-mal geändert.

Kaufen!
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17247
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: DEI with your boots on

Beitrag von DerHorst »

Hyronimus hat geschrieben: 03.09.2020 09:41
Nagrach hat geschrieben: 03.09.2020 08:14 Kein Mensch braucht Live-Alben.
Hier steht die Wahrheit! Einzige Ausnahme, die es bei mir auf mehr als ein paar Durchläufe gebracht hat: "Decade of Aggression". Und diverse Jazz-Live-Alben, aber das tut hier ja nix zur Sache :D
Live DVDs/BluRays, da lasse ich noch mit mir reden (Rammstein und Co.), aber auch CD brauch ich das nicht.
Benutzeravatar
Nahemah
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3987
Registriert: 12.10.2009 07:25
Wohnort: Hollywoo

Re: DEI with your boots on

Beitrag von Nahemah »

costaweidner hat geschrieben: 03.09.2020 09:26 The Origin of the Feces
☝️
Susi666 hat geschrieben: 03.09.2020 09:44 Earth Inferno von Fields Of The Nephilim. Alleine wegen Dawnrazor!
☝️
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 11699
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: DEI with your boots on

Beitrag von OriginOfStorms »

Irgendwie schaffen es Bands heute kaum noch die Magie die Livealben haben können zu kreieren. Es gibt richtig geile Alben, aber aus diesem Jahrtausend fast keine.
Ach ja nette Aufzählungen der geilsten Livescheiben. Ohne On Your Feet Or On Your Knees aber sinnlos.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23133
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: DEI with your boots on

Beitrag von NegatroN »

Von den großen Rockbands der alten Schule gibt es schon richtig geile Livealben. Schlicht deswegen, weil es sich hier oftmals um irre gute Musiker handelt, die als Band perfekt zusammenspielen. Das hat in vielen Fällen eine ganz andere Dynamik und Energie als im Studio, weswegen da viele Liveaufnahmen mindestens ebenbürtig wenn nicht sogar besser sind.

Im Metalbereich ist das für mich aber eher die Ausnahme. Das ist klanglich und spielerisch schon öfter mal nicht das Gelbe vom Ei und das Adrenalin, dass man vor der Bühne hat und das diese Schwächen ausgleicht, transportieren die Alben nunmal nicht.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27690
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: DEI with your boots on

Beitrag von Sambora »

Live...in the heart of the city
Live Killers
Quo live
Made in Japan
Tokyo Tapes
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
M.o.D.
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2693
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...

Re: DEI with your boots on

Beitrag von M.o.D. »

Feindin hat geschrieben: 03.09.2020 09:50 Eine Kleine Nachtmusik natürlich :prost:
From the very Depths of Hell....
:prost:
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.I
Antworten