Pop

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7771
Registriert: 16.09.2009 21:51

Pop

Beitrag von 1984 »

Nebenan gab es ja auch einen solchen Thread, ich mach ihn jetzt mal auf aufgrund eines gelungenen Artikels über Britney Spears in der aktuellen Jungle World, der das Phänomen ihrer Karriere ähnlich betrachtet wie ich (ich dachte immer, ich sei da allein mit): https://jungle.world/artikel/2020/35/we ... ney-spears

Am Ende der Ochsentour, die sie 2013 in dem Song »Work Bitch« fast so grausam beschrieben hat wie in »Piece of Me«, steht nicht einmal die ­Illusion individueller Erfüllung, sondern nur die Plünderung des Ich, das nie etwas anderes als Plunder ­gewesen ist: keine Souveränität, sondern die Rückkehr in die väterliche Obhut, keine Selbstbestimmung, sondern die ökonomische und psychische Enteignung, kein jet-setting, sondern Isolationshaft in einem opulenten Freiluftgefängnis.
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Crypt0rchild
Beiträge: 1782
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Pop

Beitrag von Crypt0rchild »

Von Britney Spears habe ich keine Ahnung, aber das beste Pop-Album aller Zeiten ist die "Rio" von Duran Duran. Weiss aber nicht, ob das hier gerade weiterhilft *g*
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7478
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: Pop

Beitrag von Rivers »

Verdammt nochmal, wie kann es jemand wagen, sich über Britney lustig zu machen, bei dem, was sie alles durchgemacht hat? Sie hat ihre Tante verloren und sich scheiden lassen. Sie hatte zwei Kinder, verdammt. Ihr Mann hat sich als Betrüger herausgestellt, und dann befand sie sich in einem Sorgerechtsstreit. Sie ist ein Mensch!
Benutzeravatar
Mindmachine
Beiträge: 223
Registriert: 20.08.2020 20:48
Wohnort: Sachsen-Anstalt

Re: Pop

Beitrag von Mindmachine »

Rivers hat geschrieben: 31.08.2020 20:37 Verdammt nochmal, wie kann es jemand wagen, sich über Britney lustig zu machen, bei dem, was sie alles durchgemacht hat? Sie hat ihre Tante verloren und sich scheiden lassen. Sie hatte zwei Kinder, verdammt. Ihr Mann hat sich als Betrüger herausgestellt, und dann befand sie sich in einem Sorgerechtsstreit. Sie ist ein Mensch!
Was willst du uns damit sagen?
Wie kriegen die das hin, obwohl die immer was Neues machen, mich nie zu überraschen?
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 3607
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Pop

Beitrag von Alphex »

Der wievielte Jungle World-Link in den letzten 24 Stunden ist das denn hier nun? Kulturindustrie Schmulturindustrie. Aber ich schätze irgendwohin müssen die ex-Spex-Schreiber/innen ja auch unterkommen. Und der fünfhunderttausendste Artikel zum Thema, warum Beyoncé angeblich toll sein soll bringt vermutlich irgendwann auch keine Klicks mehr.

Carly Rae Jepsen und generell Pop ab 2010 macht die 90er-Nachwehen wie Spears halt eher unnötig bzw. gibt mir musikalisch mehr. Ist das hier worum es in dem Thread geht, also Pop?
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
Mindmachine
Beiträge: 223
Registriert: 20.08.2020 20:48
Wohnort: Sachsen-Anstalt

Re: Pop

Beitrag von Mindmachine »

Alphex hat geschrieben: 31.08.2020 20:56 Der wievielte Jungle World-Link in den letzten 24 Stunden ist das denn hier nun? Kulturindustrie Schmulturindustrie. Aber ich schätze irgendwohin müssen die ex-Spex-Schreiber/innen ja auch unterkommen. Und der fünfhunderttausendste Artikel zum Thema, warum Beyoncé angeblich toll sein soll bringt vermutlich irgendwann auch keine Klicks mehr.

Carly Rae Jepsen und generell Pop ab 2010 macht die 90er-Nachwehen wie Spears halt eher unnötig bzw. gibt mir musikalisch mehr. Ist das hier worum es in dem Thread geht, also Pop?
Insgesamt schon. Jungle World-Link Nummer 2 ist es in den letzten 24 Stunden.
Wie kriegen die das hin, obwohl die immer was Neues machen, mich nie zu überraschen?
Benutzeravatar
Flossensauger
Beiträge: 267
Registriert: 21.08.2020 22:37

Re: Pop

Beitrag von Flossensauger »

Würde es nicht einfach reichen, das Thema "Pop" da drüben zu belassen und sich hier mit nachhaltiger Musik zu befassen?

-Lana del Ray- aufleg (bin ich grosser Fan von der Musik, Produktion und Blaselippen find ich doof)-
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 3607
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Pop

Beitrag von Alphex »

Ist das jetzt Postironie La del Rey direkt auf ihre Lippen zu reduzieren, oder sind beim DF-Exilantieren auch Leute mitgekommen, deren politische Position mit dem Griff in den Schritt beschrieben ist?
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
Flossensauger
Beiträge: 267
Registriert: 21.08.2020 22:37

Re: Pop

Beitrag von Flossensauger »

Es war eine Anspielung auf die 20 verschiedenen Masken, die Lady Gaga bei ihrer Preisverleihung in 5 verschiedenen Kategorien bei den MTV Awards trug.

Wegen "Pop".
Crypt0rchild
Beiträge: 1782
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Pop

Beitrag von Crypt0rchild »

Alphex hat geschrieben: 31.08.2020 20:56 Ist das hier worum es in dem Thread geht, also Pop?
Duran Duran!
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12034
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Pop

Beitrag von Schnabelrock »

Britney Spears hat das alte Madonna-Ding gespielt, wo es vor allem darum geht, mittelmäßige Liedchen durch Sexeinsatz zu pushen.
Dies wiederum verbrämt mit dem alten "women´s lib-" und Tabubruch-Trick, bei dem die Popkulturredaktionen so gern mitziehen. Haben sie was zu schreiben über Leute, die öffentlich überhaupt mal stattfinden.

Spears hat aber nicht Madonnas Penetranz, Selbstherrlichkeit und Unverwüstlichkeit, so dass sie an dem Ding schnell zerbrochen ist. Was uns weitere Leiden erspart hat und für Spears spricht.
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
Mindmachine
Beiträge: 223
Registriert: 20.08.2020 20:48
Wohnort: Sachsen-Anstalt

Re: Pop

Beitrag von Mindmachine »

Crypt0rchild hat geschrieben: 31.08.2020 21:19
Alphex hat geschrieben: 31.08.2020 20:56 Ist das hier worum es in dem Thread geht, also Pop?
Duran Duran!
Sparks!
Wie kriegen die das hin, obwohl die immer was Neues machen, mich nie zu überraschen?
Benutzeravatar
Flossensauger
Beiträge: 267
Registriert: 21.08.2020 22:37

Re: Pop

Beitrag von Flossensauger »

Ja, ich finde Anni-Frid auch besser als Agnetha, übrigens schon immer. Wer hat die Songs geschrieben?
Benutzeravatar
Mindmachine
Beiträge: 223
Registriert: 20.08.2020 20:48
Wohnort: Sachsen-Anstalt

Re: Pop

Beitrag von Mindmachine »

Flossensauger hat geschrieben: 31.08.2020 21:26 Ja, ich finde Anni-Frid auch besser als Agnetha, übrigens schon immer. Wer hat die Songs geschrieben?
Sollte da nicht dieses Jahr was Neues erscheinen?
Wie kriegen die das hin, obwohl die immer was Neues machen, mich nie zu überraschen?
Crypt0rchild
Beiträge: 1782
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Pop

Beitrag von Crypt0rchild »

Mindmachine hat geschrieben: 31.08.2020 21:25
Crypt0rchild hat geschrieben: 31.08.2020 21:19
Alphex hat geschrieben: 31.08.2020 20:56 Ist das hier worum es in dem Thread geht, also Pop?
Duran Duran!
Sparks!
Will ich mich tatsächlich schon ewig mit beschäftigen, da ich eigentlich nur die Anfang-90er Sachen kenne.
Hau raus!
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Antworten