Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28076
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Thunderforce »

Studie zeigt:

Jeder fünfte in Deutschland ist ein Idiot.
https://www.tagesschau.de/investigativ/ ... e-101.html
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Perry Rhodan
Beiträge: 13422
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Perry Rhodan »

Schnabelrock hat geschrieben:
27.05.2020 10:15
Ab und zu habe ich Hoffnung, dass Medien wie Bild und RTL sogar das Niveau ihrer eigenen, beschissenen Kunden unterbieten und dann auf die Schnauze fallen. Bei RTL mit seinem Billig-Massen-Schrott passiert das schon gelegentlich.
Die Blöd treibt seit mehr als 50 Jahren ihr Unwesen.
Ich habe die Hoffnung aufgegeben.
Fools smile as they kill. Fools die laughing still.
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5575
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von JudasRising »

Thunderforce hat geschrieben:
27.05.2020 11:07
Studie zeigt:

Jeder fünfte in Deutschland ist ein Idiot.
https://www.tagesschau.de/investigativ/ ... e-101.html
Auf jeden Fall wenig überraschend , aus welcher politischen Ecke der Großteil dieser Leute kommt.

Mich würde ja mal 'ne Umfrage interessieren, wo es um die Motive geht, die hinter dieser angeblichen Täuschung stecken sollen.
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 5893
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Wishmonster »

JudasRising hat geschrieben:
27.05.2020 11:53
Thunderforce hat geschrieben:
27.05.2020 11:07
Studie zeigt:

Jeder fünfte in Deutschland ist ein Idiot.
https://www.tagesschau.de/investigativ/ ... e-101.html
Auf jeden Fall wenig überraschend , aus welcher politischen Ecke der Großteil dieser Leute kommt.

Mich würde ja mal 'ne Umfrage interessieren, wo es um die Motive geht, die hinter dieser angeblichen Täuschung stecken sollen.
Motive? Das weiß man doch alles, und wenn nicht, ist man halt dumm. Gehaltvolleres dürfte da nicht kommen.
Perry Rhodan
Beiträge: 13422
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Perry Rhodan »

Wishmonster hat geschrieben:
27.05.2020 11:56
JudasRising hat geschrieben:
27.05.2020 11:53
Thunderforce hat geschrieben:
27.05.2020 11:07
Studie zeigt:

Jeder fünfte in Deutschland ist ein Idiot.
https://www.tagesschau.de/investigativ/ ... e-101.html
Auf jeden Fall wenig überraschend , aus welcher politischen Ecke der Großteil dieser Leute kommt.

Mich würde ja mal 'ne Umfrage interessieren, wo es um die Motive geht, die hinter dieser angeblichen Täuschung stecken sollen.
Motive? Das weiß man doch alles, und wenn nicht, ist man halt dumm. Gehaltvolleres dürfte da nicht kommen.
Dumm und dämlich und aufgehetzt von der Blöd, afd und anderen.
Fools smile as they kill. Fools die laughing still.
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5575
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von JudasRising »

Wishmonster hat geschrieben:
27.05.2020 11:56
JudasRising hat geschrieben:
27.05.2020 11:53
Thunderforce hat geschrieben:
27.05.2020 11:07
Studie zeigt:

Jeder fünfte in Deutschland ist ein Idiot.
https://www.tagesschau.de/investigativ/ ... e-101.html
Auf jeden Fall wenig überraschend , aus welcher politischen Ecke der Großteil dieser Leute kommt.

Mich würde ja mal 'ne Umfrage interessieren, wo es um die Motive geht, die hinter dieser angeblichen Täuschung stecken sollen.
Motive? Das weiß man doch alles, und wenn nicht, ist man halt dumm. Gehaltvolleres dürfte da nicht kommen.
Ich meine die Motive, die Politik und Medien nach Meinung dieser Leute haben sollen, um "uns alle" zu täuschen. Mich würde halt interessieren, ob da außer völlig kruden Verschwörungstheorien irgendwas dabei ist, das man zumindest halbwegs nachvollziehen könnte, auch wenn man selber anderer Meinung ist.
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
metalbart
Beiträge: 1913
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: hinter den sieben Bergen

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von metalbart »

Thunderforce hat geschrieben:
27.05.2020 11:07
Studie zeigt:

Jeder fünfte in Deutschland ist ein Idiot.
https://www.tagesschau.de/investigativ/ ... e-101.html
und davon besonders viele unter 65. Stirbt also grade die Intelligenz? :clown:
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 26206
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Sambora »

JudasRising hat geschrieben:
27.05.2020 11:53
Thunderforce hat geschrieben:
27.05.2020 11:07
Studie zeigt:

Jeder fünfte in Deutschland ist ein Idiot.
https://www.tagesschau.de/investigativ/ ... e-101.html
Auf jeden Fall wenig überraschend , aus welcher politischen Ecke der Großteil dieser Leute kommt.

Mich würde ja mal 'ne Umfrage interessieren, wo es um die Motive geht, die hinter dieser angeblichen Täuschung stecken sollen.
Spaß an der Freud natürlich! :D

Auf diese Frage konnte noch nie eines von den Superbrains eine Antwort geben.
Schnabelrock
Beiträge: 10605
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Schnabelrock »

Weltherrschaft natürlich.
Black Sabbath matters
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 26206
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Sambora »

Schnabelrock hat geschrieben:
27.05.2020 16:16
Weltherrschaft natürlich.
*spontan Pinky & Brain-Titelsong im Ohr hab*
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 5893
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Wishmonster »

Im Radio gab es gerade einen kurzen Bericht über die ersten Hotelgäste an der Mosel und noch irgendwo. Da haben Personal und Hotelbesitzer von den Erfahrungen mit den ersten Gästen erzählt. So rund 20 % der Gäste müssen das Personal ja recht wüst beschimpfen und beleidigen, weil sie mit den Hygieneregeln nicht einverstanden sind. Was für Idioten sind das eigentlich? Anstatt froh und dankbar zu sein, dass diese Leute sich allergrößte Mühe geben um denen einen Urlaub zu ermöglichen, müssen die an denen ihre Wut und ihren Frust ablassen. Solche Menschen werde ich nie verstehen. Einfach so rausschmeißen ist für viele aber auch keine Option, da das Geld eines jeden Gastes einfach benötigt wird. Soviel zum Thema die Gesellschaft wird sich durch diese Krise verbessern, und es wird ein neuer Zusammenhalt entstehen, wie es einige ja prognostiziert haben.
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10244
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von infected »

Wishmonster hat geschrieben:
28.05.2020 06:32
Im Radio gab es gerade einen kurzen Bericht über die ersten Hotelgäste an der Mosel und noch irgendwo. Da haben Personal und Hotelbesitzer von den Erfahrungen mit den ersten Gästen erzählt. So rund 20 % der Gäste müssen das Personal ja recht wüst beschimpfen und beleidigen, weil sie mit den Hygieneregeln nicht einverstanden sind. Was für Idioten sind das eigentlich? Anstatt froh und dankbar zu sein, dass diese Leute sich allergrößte Mühe geben um denen einen Urlaub zu ermöglichen, müssen die an denen ihre Wut und ihren Frust ablassen. Solche Menschen werde ich nie verstehen. Einfach so rausschmeißen ist für viele aber auch keine Option, da das Geld eines jeden Gastes einfach benötigt wird. Soviel zum Thema die Gesellschaft wird sich durch diese Krise verbessern, und es wird ein neuer Zusammenhalt entstehen, wie es einige ja prognostiziert haben.
Ja, das war im Nachbarort. Ein Bekannter arbeitet da und gemessen an dem, was er über das Wochenende erzählt hatte, sind die Berichte bzw. der Facebook Kommentar des Hotels noch sehr freundlich ausgefallen. Deckt sich leider auch teilweise mit Erfahrungen meiner Schwester, wo in der Straußwirtschaft auch verschiedene Leute Maskenpflicht, Abstand, 2 Haushalte Regel ignorierten und ziemlich ausfallend reagierten, als sie freundlich darauf hingewiesen wurden.
Zuletzt geändert von infected am 28.05.2020 07:46, insgesamt 1-mal geändert.
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28076
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von Thunderforce »

infected hat geschrieben:
28.05.2020 07:38
Wishmonster hat geschrieben:
28.05.2020 06:32
Im Radio gab es gerade einen kurzen Bericht über die ersten Hotelgäste an der Mosel und noch irgendwo. Da haben Personal und Hotelbesitzer von den Erfahrungen mit den ersten Gästen erzählt. So rund 20 % der Gäste müssen das Personal ja recht wüst beschimpfen und beleidigen, weil sie mit den Hygieneregeln nicht einverstanden sind. Was für Idioten sind das eigentlich? Anstatt froh und dankbar zu sein, dass diese Leute sich allergrößte Mühe geben um denen einen Urlaub zu ermöglichen, müssen die an denen ihre Wut und ihren Frust ablassen. Solche Menschen werde ich nie verstehen. Einfach so rausschmeißen ist für viele aber auch keine Option, da das Geld eines jeden Gastes einfach benötigt wird. Soviel zum Thema die Gesellschaft wird sich durch diese Krise verbessern, und es wird ein neuer Zusammenhalt entstehen, wie es einige ja prognostiziert haben.
Ja, das war im Nachbarort. Ein Bekannter arbeitet da und gemessen an dem, was er über das Wochenende erzählt hatte, sind die Berichte bzw. der Facebook Kommentar des Hotels noch sehr freundlich ausgefallen. Deckt sich leider auch teilweise mit Erfahrungen meiner Schwester, wo auch verschiedene Leute Maskenpflicht, Abstand, 2 Haushalte Regel ignorierten und ziemlich ausfallend reagierten als sie freundlich darauf hingewiesen wurden.
Ich seh schon wieder alles durch diesen Rot-Schleier, wenn ich sowas lese.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10244
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von infected »

Thunderforce hat geschrieben:
28.05.2020 07:40
infected hat geschrieben:
28.05.2020 07:38
Wishmonster hat geschrieben:
28.05.2020 06:32
Im Radio gab es gerade einen kurzen Bericht über die ersten Hotelgäste an der Mosel und noch irgendwo. Da haben Personal und Hotelbesitzer von den Erfahrungen mit den ersten Gästen erzählt. So rund 20 % der Gäste müssen das Personal ja recht wüst beschimpfen und beleidigen, weil sie mit den Hygieneregeln nicht einverstanden sind. Was für Idioten sind das eigentlich? Anstatt froh und dankbar zu sein, dass diese Leute sich allergrößte Mühe geben um denen einen Urlaub zu ermöglichen, müssen die an denen ihre Wut und ihren Frust ablassen. Solche Menschen werde ich nie verstehen. Einfach so rausschmeißen ist für viele aber auch keine Option, da das Geld eines jeden Gastes einfach benötigt wird. Soviel zum Thema die Gesellschaft wird sich durch diese Krise verbessern, und es wird ein neuer Zusammenhalt entstehen, wie es einige ja prognostiziert haben.
Ja, das war im Nachbarort. Ein Bekannter arbeitet da und gemessen an dem, was er über das Wochenende erzählt hatte, sind die Berichte bzw. der Facebook Kommentar des Hotels noch sehr freundlich ausgefallen. Deckt sich leider auch teilweise mit Erfahrungen meiner Schwester, wo auch verschiedene Leute Maskenpflicht, Abstand, 2 Haushalte Regel ignorierten und ziemlich ausfallend reagierten als sie freundlich darauf hingewiesen wurden.
Ich seh schon wieder alles durch diesen Rot-Schleier, wenn ich sowas lese.
Angesichts dieser Erfahrungen habe ich meine Zweifel daran das es wirklich lange gut geht. Auch die Art und Weise der Leute, gefühlt sind sie noch ekliger und zynischer geworden. Man will krampfhaft wieder alles so haben, wie es bis Januar war, koste es, was es wolle.
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5194
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 3

Beitrag von ReplicaOfLife »

People suck.

Um ehrlich zu sein, gehe ich eher davon aus, dass diejenigen, die jetzt unbedingt sofort in den Urlaub fahren müssen, eh nicht die hellsten Birnen am Christbaum sind. Eher so die Fraktion, die demonstrativ auf den Firmenhof grillt, wenn es in der Kantine was vegetarisches gibt :ka:
He says he's six foot, but he's five foot four - it's little Alex Hooorne!
Antworten