Nothing To DEI For

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 9436
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: Nothing To DEI For

Beitrag von Hyronimus »

Sambora hat geschrieben:
12.05.2020 12:04
Schnabelrock hat geschrieben:
12.05.2020 10:45
costaweidner hat geschrieben:
12.05.2020 10:43
Ich finde alles zwischen 15 und maximal 25 Grad sowieso angenehm.
Das heißt nicht, dass mich Temperaturen unter 10 Grad an sich stören, wenn ich halt nicht lange) draußen sein muss (Festival oder sowas). Natürlich soll's halt auch mal kalt sein, zieht man sich halt an.
Ab über 25 Grad ist die Welt zu verachten und verteufeln.
Dem trete ich bei.
Ich bin auch Mitglied.

*freu* @ "zieht man sich halt an" :)
Macht euch halt zu Sklaven der Bekleidungsindustrie, ihr Schlafschafe! :D
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
Last.fm (jetzt mit Blingbling)
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20096
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Nothing To DEI For

Beitrag von Dimebag666 »

Hyronimus hat geschrieben:
12.05.2020 12:06
Sambora hat geschrieben:
12.05.2020 12:04
Schnabelrock hat geschrieben:
12.05.2020 10:45
costaweidner hat geschrieben:
12.05.2020 10:43
Ich finde alles zwischen 15 und maximal 25 Grad sowieso angenehm.
Das heißt nicht, dass mich Temperaturen unter 10 Grad an sich stören, wenn ich halt nicht lange) draußen sein muss (Festival oder sowas). Natürlich soll's halt auch mal kalt sein, zieht man sich halt an.
Ab über 25 Grad ist die Welt zu verachten und verteufeln.
Dem trete ich bei.
Ich bin auch Mitglied.

*freu* @ "zieht man sich halt an" :)
Macht euch halt zu Sklaven der Bekleidungsindustrie, ihr Schlafschafe! :D
Hitze ist eine Erfindung von Bill Gates, damit sich die Echsenmenschen hier wohl fühlen!
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7145
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Nothing To DEI For

Beitrag von Susi666 »

Hyronimus hat geschrieben:
12.05.2020 12:06

Macht euch halt zu Sklaven der Bekleidungsindustrie, ihr Schlafschafe! :D
*huld*
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10543
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Nothing To DEI For

Beitrag von OriginOfStorms »

Sambora hat geschrieben:
12.05.2020 12:04
*freu* @ "zieht man sich halt an" :)
Das erklärt auch Kaleuns Hitzekult, er kommt halt mit dem Konzept Hose nicht klar.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22040
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Nothing To DEI For

Beitrag von NegatroN »

Es gibt übrigens nicht das eine tolle Wetter, sondern es gibt ganz viele unterschiedliche Varianten, die hervorragend sein können oder extrem unangenehm. Ich finde z.B. einen stillen, gerade Regen ohne Wind draußen in einer satt grünen Natur genau so toll wie einen lauen Sommerabend. Oder einen Morgen in der Stadt vor einem knackheißen Tag, wenn so ein ganz leichter Dunst da ist. Oder einen sonnigen Wintertag mit Schnee. Oder einen sonnigen Frühlingstag nach dem letzten Sauwetter. Auch ein Herbststurm kann was geiles sein.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 14008
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Nothing To DEI For

Beitrag von Apparition »

Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9658
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Nothing To DEI For

Beitrag von Rotstift »

NegatroN hat geschrieben:
12.05.2020 12:20
Es gibt übrigens nicht das eine tolle Wetter, sondern es gibt ganz viele unterschiedliche Varianten, die hervorragend sein können oder extrem unangenehm. Ich finde z.B. einen stillen, gerade Regen ohne Wind draußen in einer satt grünen Natur genau so toll wie einen lauen Sommerabend. Oder einen Morgen in der Stadt vor einem knackheißen Tag, wenn so ein ganz leichter Dunst da ist. Oder einen sonnigen Wintertag mit Schnee. Oder einen sonnigen Frühlingstag nach dem letzten Sauwetter. Auch ein Herbststurm kann was geiles sein.
NegatroN hat geschrieben:"I'm a poet and I know it"
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22040
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Nothing To DEI For

Beitrag von NegatroN »

Apparition hat geschrieben:
12.05.2020 12:22
https://i.imgflip.com/1zuadn.jpg
Es gibt aber auch genau so viele Varianten von Kackwetter. In heiß und in kalt.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20096
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Nothing To DEI For

Beitrag von Dimebag666 »

OriginOfStorms hat geschrieben:
12.05.2020 12:18
Sambora hat geschrieben:
12.05.2020 12:04
*freu* @ "zieht man sich halt an" :)
Das erklärt auch Kaleuns Hitzekult, er kommt halt mit dem Konzept Leben nicht klar.
So ists richtig.
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 26291
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Nothing To DEI For

Beitrag von Sambora »

NegatroN hat geschrieben:
12.05.2020 12:20
Es gibt übrigens nicht das eine tolle Wetter, sondern es gibt ganz viele unterschiedliche Varianten, die hervorragend sein können oder extrem unangenehm. Ich finde z.B. einen stillen, gerade Regen ohne Wind draußen in einer satt grünen Natur genau so toll wie einen lauen Sommerabend. Oder einen Morgen in der Stadt vor einem knackheißen Tag, wenn so ein ganz leichter Dunst da ist. Oder einen sonnigen Wintertag mit Schnee. Oder einen sonnigen Frühlingstag nach dem letzten Sauwetter. Auch ein Herbststurm kann was geiles sein.
Ich erinnere mich, es gab mal so eine Vielfalt, als ich aufgewachsen bin. *g*

Hier im Südwesten knallt halt die Sonne von früh bis spät.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24734
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Nothing To DEI For

Beitrag von costaweidner »

NegatroN hat geschrieben:
12.05.2020 12:20
Es gibt übrigens nicht das eine tolle Wetter, sondern es gibt ganz viele unterschiedliche Varianten, die hervorragend sein können oder extrem unangenehm. Ich finde z.B. einen stillen, gerade Regen ohne Wind draußen in einer satt grünen Natur genau so toll wie einen lauen Sommerabend. Oder einen Morgen in der Stadt vor einem knackheißen Tag, wenn so ein ganz leichter Dunst da ist. Oder einen sonnigen Wintertag mit Schnee. Oder einen sonnigen Frühlingstag nach dem letzten Sauwetter. Auch ein Herbststurm kann was geiles sein.
Natürlich will ich nicht jeden Tag das selbe Wetter, trotzdem kann ich konsequent ausschließen je irgendwas über 25 Grad zu wollen, weil ich's ab dann körperlich unangenehm finde und ab über 30 auch flott an den Kreislauf kriege. Also geh weg mit deiner Hippie-Scheiße. :D
Trotzdem gehe ich wieder nicht so weit wie Ploppi, der ja ernsthaft Sonne scheiße findet. Das ist mir dann doch zu absurd. *g*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22040
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Nothing To DEI For

Beitrag von NegatroN »

costaweidner hat geschrieben:
12.05.2020 12:28
NegatroN hat geschrieben:
12.05.2020 12:20
Es gibt übrigens nicht das eine tolle Wetter, sondern es gibt ganz viele unterschiedliche Varianten, die hervorragend sein können oder extrem unangenehm. Ich finde z.B. einen stillen, gerade Regen ohne Wind draußen in einer satt grünen Natur genau so toll wie einen lauen Sommerabend. Oder einen Morgen in der Stadt vor einem knackheißen Tag, wenn so ein ganz leichter Dunst da ist. Oder einen sonnigen Wintertag mit Schnee. Oder einen sonnigen Frühlingstag nach dem letzten Sauwetter. Auch ein Herbststurm kann was geiles sein.
Natürlich will ich nicht jeden Tag das selbe Wetter, trotzdem kann ich konsequent ausschließen je irgendwas über 25 Grad zu wollen, weil ich's ab dann körperlich unangenehm finde und ab über 30 auch flott an den Kreislauf kriege. Also geh weg mit deiner Hippie-Scheiße. :D
Trotzdem gehe ich wieder nicht so weit wie Ploppi, der ja ernsthaft Sonne scheiße findet. Das ist mir dann doch zu absurd. *g*
Mir laufen bei kaltem Wetter und Wind auch literweise Tränen übers Gesicht, was den Winter draußen für mich deutlich anstrengender macht als den Sommer. Aber das Wetter kann ja nichts für meinen dämlichen Körper. *g*
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24734
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Nothing To DEI For

Beitrag von costaweidner »

NegatroN hat geschrieben:
12.05.2020 12:32
costaweidner hat geschrieben:
12.05.2020 12:28
NegatroN hat geschrieben:
12.05.2020 12:20
Es gibt übrigens nicht das eine tolle Wetter, sondern es gibt ganz viele unterschiedliche Varianten, die hervorragend sein können oder extrem unangenehm. Ich finde z.B. einen stillen, gerade Regen ohne Wind draußen in einer satt grünen Natur genau so toll wie einen lauen Sommerabend. Oder einen Morgen in der Stadt vor einem knackheißen Tag, wenn so ein ganz leichter Dunst da ist. Oder einen sonnigen Wintertag mit Schnee. Oder einen sonnigen Frühlingstag nach dem letzten Sauwetter. Auch ein Herbststurm kann was geiles sein.
Natürlich will ich nicht jeden Tag das selbe Wetter, trotzdem kann ich konsequent ausschließen je irgendwas über 25 Grad zu wollen, weil ich's ab dann körperlich unangenehm finde und ab über 30 auch flott an den Kreislauf kriege. Also geh weg mit deiner Hippie-Scheiße. :D
Trotzdem gehe ich wieder nicht so weit wie Ploppi, der ja ernsthaft Sonne scheiße findet. Das ist mir dann doch zu absurd. *g*
Mir laufen bei kaltem Wetter und Wind auch literweise Tränen übers Gesicht, was den Winter draußen für mich deutlich anstrengender macht als den Sommer. Aber das Wetter kann ja nichts für meinen dämlichen Körper. *g*
Ja, da ich in meinem dämlichen Körper aber leider rumlaufen muss, nehme ich mir heraus, meine Meinung übers Wetter von ebenjenem abzuleiten. :D
"We do beg your pardon, but we are in your garden."

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22040
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Nothing To DEI For

Beitrag von NegatroN »

costaweidner hat geschrieben:
12.05.2020 12:33
Ja, da ich in meinem dämlichen Körper aber leider rumlaufen muss, nehme ich mir heraus, meine Meinung übers Wetter von ebenjenem abzuleiten. :D
Das ist ja genau das Problem. *g*
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24734
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Nothing To DEI For

Beitrag von costaweidner »

NegatroN hat geschrieben:
12.05.2020 12:33
costaweidner hat geschrieben:
12.05.2020 12:33
Ja, da ich in meinem dämlichen Körper aber leider rumlaufen muss, nehme ich mir heraus, meine Meinung übers Wetter von ebenjenem abzuleiten. :D
Das ist ja genau das Problem. *g*
Dass die Meinung subjektiv ist? Dann brauchen wir aber hier gar nichts mehr diskutieren (klar, wie sinnvoll zum 8000. Mal das Wetter als Thema ist, sei dahingestellt). Dann schreibt man einmal: "Objektiv hat fast jedes Wetter/Essen/xyz Vorzüge. Nur meine persönliche Empfindung ist fehlerhaft." und in zwei Wochen kannste das Forum hier dicht machen. :D
"We do beg your pardon, but we are in your garden."

Letterboxd - My life in film.
Antworten