Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
LadyVader
Moderator
Moderator
Beiträge: 5019
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern
Kontaktdaten:

Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Beitrag von LadyVader »

sterilen Gruß!

*Frühstück wuschplopp*

Ich habe mich gerade entschlossen, dieses Wochenende auf Bandcamp - Shoppingtour zu gehen. Mein T-Shirt Fach ist noch zu leer ....

Wer macht mit?
You know this end of days, will be a lot of days
- New Model Army, "End of Days"

Wenn ich so schreibe, wirds ernst. <== so schreibe ich als Mod
So ist nur Spaß. <== so schreibe ich als Forumsuser

Check out My Virtual Mission

http://europa.dengelnet.de/
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28067
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Beitrag von Thunderforce »

Moin

Ich guck gleich auch mal.
Am besten aber nicht am Wochenende, sondern heute machen, denn heute geht die Kohle direkt an die Künstler und Bandcamp verzichtet auf seinen Anteil. :)

Greetings!

The Covid-19 pandemic has hit artists especially hard as tours and shows are canceled for the foreseeable future. To help support those impacted, we’re waiving our revenue share on all sales this Friday, March 20, from midnight to midnight PST. If you are able, please join us in putting some much needed money directly into artists’ pockets.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
LadyVader
Moderator
Moderator
Beiträge: 5019
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern
Kontaktdaten:

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Beitrag von LadyVader »

Oh, danke für die Info!

*so tu*
You know this end of days, will be a lot of days
- New Model Army, "End of Days"

Wenn ich so schreibe, wirds ernst. <== so schreibe ich als Mod
So ist nur Spaß. <== so schreibe ich als Forumsuser

Check out My Virtual Mission

http://europa.dengelnet.de/
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10460
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Beitrag von OriginOfStorms »

LadyVader hat geschrieben:
20.03.2020 07:30
Oh, danke für die Info!

*so tu*
Aber erst ab 8 Uhr, 0 Uhr Pazific Standard Time
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28067
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Beitrag von Thunderforce »

So, das Mark Lanegan Vinyl-Boxset mit seinen Subpop-Alben, die mir eh alle noch fehlen, und um das ich schon öfter mal rumgeschlichen bin, hab ich schonmal gekauft jetzt.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 8421
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Beitrag von Feindin »

Moin zusammen

*frühstück*

Grip Inc. - Longest Hate
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24525
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Beitrag von costaweidner »

Thunderforce hat geschrieben:
20.03.2020 07:20
Moin

Ich guck gleich auch mal.
Am besten aber nicht am Wochenende, sondern heute machen, denn heute geht die Kohle direkt an die Künstler und Bandcamp verzichtet auf seinen Anteil. :)

Greetings!

The Covid-19 pandemic has hit artists especially hard as tours and shows are canceled for the foreseeable future. To help support those impacted, we’re waiving our revenue share on all sales this Friday, March 20, from midnight to midnight PST. If you are able, please join us in putting some much needed money directly into artists’ pockets.
Hab ich eben auch schon mal genutzt für ein Album, das ich eh schon länger wollte. Mal schauen ob ich vielleicht nachher noch was finde.
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10460
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Beitrag von OriginOfStorms »

Eigenbeobachtungen:
- Die Kleidungsettikette geht den Bach runter. Ich schlurf in Jogginghose auf die andere Straßenseite zum Edeka.
- Ein wenig neige ich doch zum Hamstern. Meine Biervorräte sind besser aufgestellt.
- Das häuslich sein fällt mir leichter als gedacht. Am Wochenende hab ich immer das Gefühl was zu verpassen, momentan natürlich nicht. Es ist ja nichts los.
- Was mir fehlt sind Gespräche mit anderen Leuten. Vor allem über unvirologische Themen. Was da hilft sind tatsächlich so Musiksessions wie gestern mit Costa und Hörm und am Dienstag Murphys gucken inclusive Threemachat mit einem Kumpel.
- Ich selbst bin irgendwie nicht Inhalt meiner gesundheitlichen Sorgen, eher meine Frau in ihrem Großraumbüro und meine Mutter mit fast 80.

...mtbc...
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7050
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Beitrag von playloud308 »

Moin!

Mittlerweile versuche ich nur noch die positiven Seiten aus der Krise zu ziehen.
Einkaufen nur einmal die Woche. Spart Nerven und Sprit und ist gut für die Umwelt.
Man verbringt mehr Zeit mit der Familie. Seit Freitag letzter Woche haben wir
lange nicht mehr soviel zusammen gegessen. Gesellschaftsspiele usw....


*Musik*

Neurosis - Souls At Zero
Benutzeravatar
Jutting
Beiträge: 839
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Beitrag von Jutting »

Servus,

Ich kann es nicht mehr hören "In dieser besonderen Zeit in der wir leben".. wir hier wir da, Zusammenhalt tralala. Daran ist grundsätzlich nicht alles falsch, aber jeder Hans Wurst, jedes noch so kleine Unternehmen versucht im Fahrwasser von "Zusammen schaffen wir das" mitzufahren. Am meisten schäme ich mich für einen nicht unerheblichen Teil meiner Berufskollegen aus der Pflege.

Facebook hat ja usselige Profilrahmen für alle Lebenslagen. Mein Highlight: I cannot stay at home. I'm a nurse. We fight when other's can't anymore. Fickt euch! Und zwar volles Mett. Punkt 1: Die Annahme, dass mittlerweile fast niemand mehr arbeiten muss und nur wir Pflegekräfte das System aufrechterhalten ist kompletter Bockmist.

Punkt 2: In der Pflege zu arbeiten heißt nicht automatisch sich mit etlichen Lorbeeren schmücken zu können. Wir kämpfen? :D Der größte Teil vielleicht gegen die Adipositas der Patienten beim anziehen der Kompressionsstrümpfe. Und das täglich. Unabhängig von Corona. Da mit solchen Mitteln den Eindruck erwecken, als begäben wir uns alle täglich ins Kriegsgebiet in welchem zudem noch die Beulenpest herrscht ist Meilenweit draußen.

Ich weiß nicht welche Intention manche bei ihrer Berufswahl hatten. Ich mache meinen Job weil ich dahinter stehe und mich bewusst dafür entschieden habe. Ergo shut up and do your fucking Job. Nicht mehr und nicht weniger.

PS: Natürlich gibt es sie. Menschen in Kliniken die Tag für Tag leben retten. Das sich aber jeder der auch nur Ansatzweise was mit der Pflege zu tun hat, auf diese Stufe hebt macht mich ein Stück weit traurig.
Nur im Notfall drücken.
Spoiler:
Nur im Notfall du Depp!
24 Stunden reichen um das Verhaltensmuster dieses Forums zu erkennen. Hier geht es abenteuerlich zu, vogelwild.
Benutzeravatar
LadyVader
Moderator
Moderator
Beiträge: 5019
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern
Kontaktdaten:

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Beitrag von LadyVader »

Danke für den Klartext.

Persönlich habe ich kein Problem damit, wenn Leute in der Pflege sich mal etwas heldenhafter fühlen. In meinen Augen sind sie das sowieso.

Nicht für jeden ist das homeoffice geil, im übrigen.

Ich glaube, dass ich zu den wenigen gehöre, die einen vollständigen und ergonomischen Arbeitsplatz zuhause hat.
Die meisten Kollegen arbeiten zwar auch so manchmal per Homeoffice, aber irgendwo am Küchentisch oder in der Schlafzimmerecke und fragen sich jetzt ob sie noch eine intakte Bandscheibe haben wenn der Scheiss vorbei ist.

Das manch einer der an vorderster Front kämpft trotzdem gerne tauschen würde glaub ich sofort, meinetwegen können die sich etwas Pathos gönnen.
You know this end of days, will be a lot of days
- New Model Army, "End of Days"

Wenn ich so schreibe, wirds ernst. <== so schreibe ich als Mod
So ist nur Spaß. <== so schreibe ich als Forumsuser

Check out My Virtual Mission

http://europa.dengelnet.de/
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10305
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Jutting hat geschrieben:
20.03.2020 18:17
Servus,

Ich kann es nicht mehr hören "In dieser besonderen Zeit in der wir leben".. wir hier wir da, Zusammenhalt tralala. Daran ist grundsätzlich nicht alles falsch, aber jeder Hans Wurst, jedes noch so kleine Unternehmen versucht im Fahrwasser von "Zusammen schaffen wir das" mitzufahren. Am meisten schäme ich mich für einen nicht unerheblichen Teil meiner Berufskollegen aus der Pflege.

Facebook hat ja usselige Profilrahmen für alle Lebenslagen. Mein Highlight: I cannot stay at home. I'm a nurse. We fight when other's can't anymore. Fickt euch! Und zwar volles Mett. Punkt 1: Die Annahme, dass mittlerweile fast niemand mehr arbeiten muss und nur wir Pflegekräfte das System aufrechterhalten ist kompletter Bockmist.

Punkt 2: In der Pflege zu arbeiten heißt nicht automatisch sich mit etlichen Lorbeeren schmücken zu können. Wir kämpfen? :D Der größte Teil vielleicht gegen die Adipositas der Patienten beim anziehen der Kompressionsstrümpfe. Und das täglich. Unabhängig von Corona. Da mit solchen Mitteln den Eindruck erwecken, als begäben wir uns alle täglich ins Kriegsgebiet in welchem zudem noch die Beulenpest herrscht ist Meilenweit draußen.

Ich weiß nicht welche Intention manche bei ihrer Berufswahl hatten. Ich mache meinen Job weil ich dahinter stehe und mich bewusst dafür entschieden habe. Ergo shut up and do your fucking Job. Nicht mehr und nicht weniger.

PS: Natürlich gibt es sie. Menschen in Kliniken die Tag für Tag leben retten. Das sich aber jeder der auch nur Ansatzweise was mit der Pflege zu tun hat, auf diese Stufe hebt macht mich ein Stück weit traurig.

Da steht's. Meine Arbeit in der Pflege besteht momentan darin, die Füße auf den Tisch zu legen und auf YT das letzte Jahr Lindenstraße zu bingen. Alle 2 Stunden Rundgang durch die Zimmer und zwischen 5:30 und 6:00 2 Omas den Rücken zu waschen. Heldenhaft geht anders.
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 19980
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Beitrag von Dimebag666 »

Für die beiden Omas bist du der Held.
Benutzeravatar
Jutting
Beiträge: 839
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Beitrag von Jutting »

Dimebag666 hat geschrieben:
20.03.2020 19:14
Für die beiden Omas bist du der Held.
Keine Frage. Damit hat die momentane Situation aber eben nix zu tun.
Nur im Notfall drücken.
Spoiler:
Nur im Notfall du Depp!
24 Stunden reichen um das Verhaltensmuster dieses Forums zu erkennen. Hier geht es abenteuerlich zu, vogelwild.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24525
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Beitrag von costaweidner »

Ich habe größten Respekt vor Leuten, die Pflegeberufe ausüben, macht meine Freundin zum Beispiel ja auch.

Aber bei solchen Aussagen wie "I cannot stay at home. I'm xyz." (auch unabhängig von Pflegeberufen, z.B. Handwerker oder Supermarktmitarbeiter) denke ich mir immer bloß wie hart das am Thema vorbeigeht. Ja, eure Jobs sind krass und vor allen Dingen wichtig, teilweise auch besonders jetzt. Aber JEDEM ist klar, dass ihr nicht daheim bleiben könnt, es geht halt nun mal um die Leute, die es können. Kein Mensch erwartet, dass eine Krankenschwester oder ein Klempner Homeoffice machen. *lol*
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.
Antworten