Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5230
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Quertreiber »

Super Unison - Luxury

Neue Band von Meghan O'Neil von Punch. Musikalisch deutlich gezügelter, mehr Punkrock, Post-Punk, Indie Rock. Aggressiver Frauengesang >>> jegliches Mannergejodel.
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10479
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von OriginOfStorms »

Hörm 2 - Super Unison - Luxury

Ich merke wieder wie schlecht ich bin mir unbekannte Musik zu beschreiben. Da kommen am Ende die gleichen Floskeln. Durchaus auf den Punkt. Energetische Sängerin. Kann ich nicht vergleichen weil ich mich nicht auskenne. Bei sowas sitz ich immer etwas unbeteiligt daneben während andere abgehen. Das freut mich, gilt aber nicht für mich.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24562
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

Meine Nummer 3:
"We do beg your pardon, but we are in your garden."

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5230
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Quertreiber »

Costa 3:

Okkultokrati - World Peace

Großartige Band, gutes Album, mein Fave ist immer noch Night Jerks. Allerdings ist der Siff-Faktor auf Raspberry ungeschlagen, deutlich mehr Fuckoff als vorher. <3
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24562
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

Quertreiber hat geschrieben:
19.03.2020 23:59
Costa 3:

Okkultokrati - World Peace

Großartige Band, gutes Album, mein Fave ist immer noch Night Jerks. Allerdings ist der Siff-Faktor auf Raspberry ungeschlagen, deutlich mehr Fuckoff als vorher. <3
Ich muss ja zu meiner Schande gestehen, dass ich nur die "Raspberry Dawn" kenne - die sie dann in Leipzig in ihrer Setlist IMO komplett ignoriert haben. *lol*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10479
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von OriginOfStorms »

Costa 3 - Okkultokrati - World Peace

Der Sänger ist durch die Cronos/ Quorthon Schule gegangen, das ist ja nix schlimmes. Er will schon etwas singen aber nicht zu sehr. Lustiges Keyboard, wirkt etwas deplaziert. Der Sound will irgendwie undergroundiger sein als er ist. Die Strophe wo fast nur Bass kommt find ich gut. Läuft das unter Black Metal? Da wippt der Fuß und leicht zuckt der Nacken. Die Peitschensounds regeln.
Find ich tatsächlich ganz gelungen.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10479
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von OriginOfStorms »

Mal was lokales in entsprechender Mundart. Und ruhig.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5230
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Quertreiber »

costaweidner hat geschrieben:
20.03.2020 00:01
Quertreiber hat geschrieben:
19.03.2020 23:59
Costa 3:

Okkultokrati - World Peace

Großartige Band, gutes Album, mein Fave ist immer noch Night Jerks. Allerdings ist der Siff-Faktor auf Raspberry ungeschlagen, deutlich mehr Fuckoff als vorher. <3
Ich muss ja zu meiner Schande gestehen, dass ich nur die "Raspberry Dawn" kenne - die sie dann in Leipzig in ihrer Setlist IMO komplett ignoriert haben. *lol*
Nachholen!
Wenn dir das Konzert gefallen hat, wirst du es sowieso tun.
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24562
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

OriginOfStorms hat geschrieben:
20.03.2020 00:02
Costa 3 - Okkultokrati - World Peace

Der Sänger ist durch die Cronos/ Quorthon Schule gegangen, das ist ja nix schlimmes. Er will schon etwas singen aber nicht zu sehr. Lustiges Keyboard, wirkt etwas deplaziert. Der Sound will irgendwie undergroundiger sein als er ist. Die Strophe wo fast nur Bass kommt find ich gut. Läuft das unter Black Metal? Da wippt der Fuß und leicht zuckt der Nacken. Die Peitschensounds regeln.
Find ich tatsächlich ganz gelungen.
Kommen aus dem BM IMO, auf dem Album greift das natürlich nur noch bedingt. Aber hör dir die Scheibe mal an. Schön siffig, das leicht entrückte Keyboard immer dabei, Cronos und Venom hört man in der Tat viel (umso witziger wenn man den Sänger dann mal sieht *g*) und einiges an 70er-Einflüssen aus diversen Ecken. Richtig geile Scheibe.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24562
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

Quertreiber hat geschrieben:
20.03.2020 00:03
costaweidner hat geschrieben:
20.03.2020 00:01
Quertreiber hat geschrieben:
19.03.2020 23:59
Costa 3:

Okkultokrati - World Peace

Großartige Band, gutes Album, mein Fave ist immer noch Night Jerks. Allerdings ist der Siff-Faktor auf Raspberry ungeschlagen, deutlich mehr Fuckoff als vorher. <3
Ich muss ja zu meiner Schande gestehen, dass ich nur die "Raspberry Dawn" kenne - die sie dann in Leipzig in ihrer Setlist IMO komplett ignoriert haben. *lol*
Nachholen!
Wenn dir das Konzert gefallen hat, wirst du es sowieso tun.
Auf jeden. Ich finde ja die "Raspberry Dawn" so gut, dass Okkultokrati auch einer meiner Hauptgründe waren nach Leipzig zu fahren. Der Auftritt war der Hammer.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10479
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von OriginOfStorms »

Origin 3 - Wöljager - Üöver de Heide

Akkustikfolkprojekt von Marcel von Helrunar. Den kenn ich schon ewig, wir haben mal gemeinsam Metal im Bürgerfunk gemacht. Gesungen wird in Münsterländer Platt. Das Album hör ich gern wenn ich Nachts länger Auto fahren muß. Man gleitet dabei wunderbar dahin und hört immer neues.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24562
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von costaweidner »

Origin 3: Wöljäger - Üöwer de Heide
Mundart ist immer zu befürworten, aber dass die dann bei Prophecy sind hatte ich nun nicht erwarten. Erinnert in den ersten Sekunden an die folkigen NMA-Sachen und an Rome. Naja, Neofolk wird es sein. Eigenartiges Genre, vieles darin ist mir zu politisch absichtlich zweideutig um ernsthaft einzusteigen. Wird jetzt hier aber sicher nicht so sein. Der Dialekt funktioniert sehr gut, aber sowas geht in solchen Stilrichtungen eh immer, selbst wenn es dann etwas härter wird, siehe Lunar Aurora.
Der Song an sich ist jetzt nicht brachial mitreißend, aber so ist es eben mit Folk auf den ersten Hör und ohne Kontext. Ich verstehe natürlich nicht super viel, aber wäre ja albern das jetzt dafür zu verteufeln und irgendwelche skandinavischen Bands dann gut zu finden, die sowas machen. Beschreitet jetzt keine derbe neuen Wege, aber es kann auf jeden Fall was.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5230
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Quertreiber »

Origin 3: Wöljager - Üöwer de Heide

Ist das Münsterländer Platt? Durch den Americana-Vibe musikalisch ansprechend, natürlich haben sie auch Noir Desir, 16 Horsepower und Slim Cessna gehört.
Würde wohl gut aufs Orange Blossom passen.
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5230
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von Quertreiber »

#3
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10479
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Musiksammlungs-Massaker (last.fm-Ersatzdroge)

Beitrag von OriginOfStorms »

costaweidner hat geschrieben:
20.03.2020 00:08
Origin 3: Wöljäger - Üöwer de Heide
Mundart ist immer zu befürworten, aber dass die dann bei Prophecy sind hatte ich nun nicht erwarten. Erinnert in den ersten Sekunden an die folkigen NMA-Sachen und an Rome. Naja, Neofolk wird es sein. Eigenartiges Genre, vieles darin ist mir zu politisch absichtlich zweideutig um ernsthaft einzusteigen. Wird jetzt hier aber sicher nicht so sein. Der Dialekt funktioniert sehr gut, aber sowas geht in solchen Stilrichtungen eh immer, selbst wenn es dann etwas härter wird, siehe Lunar Aurora.
Der Song an sich ist jetzt nicht brachial mitreißend, aber so ist es eben mit Folk auf den ersten Hör und ohne Kontext. Ich verstehe natürlich nicht super viel, aber wäre ja albern das jetzt dafür zu verteufeln und irgendwelche skandinavischen Bands dann gut zu finden, die sowas machen. Beschreitet jetzt keine derbe neuen Wege, aber es kann auf jeden Fall was.
Neofolk ist bei mir auch oft erstmal suspekt. Aber hier weiß ich halt wer es ist und lege meine Hand ins Feuer.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Antworten