XBOX One

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
6666
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2018
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Metal Metal Land

Re: XBOX One

Beitrag von 6666 »

Konsole gekauft für 99 Euro. Nur weil ich Gears 4 und 5 zocken will. Aber das ist es mir wert. Minecraft und Fortnite sind dabei, interessieren mich aber nicht. Und Sea of Thieves, das werd ich zumindest mal testen.
"I can't only not see light... I can't find the tunnel"
http://www.musik-sammler.de/sammlung/6666
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3459
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: XBOX One

Beitrag von Timojugend »

6666 hat geschrieben: 28.11.2019 21:49 Konsole gekauft für 99 Euro. Nur weil ich Gears 4 und 5 zocken will. Aber das ist es mir wert. Minecraft und Fortnite sind dabei, interessieren mich aber nicht. Und Sea of Thieves, das werd ich zumindest mal testen.
Das ist dann diese Kiste komplett ohne Laufwerk, ne?
Wenn ich mir überlege wann ich in meine Konsole zum letzten mal ne Disk reingeschoben habe, würde mir son Teil auch völlig ausreichen.
Und 99EUR für ne aktuelle Konsole mit Controller und 3 Spielen sind natürlich echt geschenkt.
Um einen Mann zu fangen, muss man wie ein Bier denken.
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8899
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: XBOX One

Beitrag von Projecto »

*discs streichel* :)
Benutzeravatar
6666
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2018
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Metal Metal Land

Re: XBOX One

Beitrag von 6666 »

Timojugend hat geschrieben: 29.11.2019 06:35 Das ist dann diese Kiste komplett ohne Laufwerk, ne?
Wenn ich mir überlege wann ich in meine Konsole zum letzten mal ne Disk reingeschoben habe, würde mir son Teil auch völlig ausreichen.
Und 99EUR für ne aktuelle Konsole mit Controller und 3 Spielen sind natürlich echt geschenkt.
ich bin alte schule und sammle weiterhin tonträger und videospiele und stell mir alles ins regal. mit digital-only kann man mich normalerweise jagen.
ich versteh aber beide "seiten" und sehe auch die vorteile, alles gut, jeder wie er meint,.. AAABER bei dem preis konnte ich nicht widerstehen, weil ich einfach bock auf gears 4 und 5 habe...
"I can't only not see light... I can't find the tunnel"
http://www.musik-sammler.de/sammlung/6666
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3459
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: XBOX One

Beitrag von Timojugend »

Ich brauche schon seit der Xbox 360 keine Disks mehr im Regal. Der Wiederverkaufswert geht da bei den meisten Sachen gegen null, und tauschen wie fr[her wird auch immer schwieriger.
Physisches Zeug zum Sammeln kauf ich lediglich noch von Nintendo, um meine Zelda und Mario Party Sammlungen nicht einknicken zu lassen. Und ansonsten halt noch Zeug für meine Retro Konsolen.

Hast du schon den Gamepass klargemacht? Der erste Monat kostet doch nur nen Euro, und da hättest du die ganzen Gears Teile auch direkt mit drin.
Und was da alleine im Dezember noch alles erscheinen soll, ist zeitmäßig ja gar nicht zu schaffen. Ich persönlich freue mich diebisch und ganz besonders auf "My Friend Pedro".

Lineup Dezember:

Carrion (Console & PC)
Cris Tales (Console & PC)
Cyber Shadow (Console & PC)
Darksiders III (Console & PC)
Double Kick Heroes (Console & PC)
Drake Hollow (Console & PC)
Edge of Eternity (Console & PC)
Final Fantasy VII, VIII Remastered, IX, X: HD Remastered, X-2: HD Remastered, XII: The Zodiac Age, XIII und XIII-2 (Console & PC)
Lightning Returns: Final Fantasy XIII
Final Fantasy XV
Forager (Console & PC)
Haven (Console & PC)
It Lurks Below (Console & PC)
Levelhead (Console & PC)
Life Is Strange 2: Episodes 4 & 5 (Console)
My Friend Pedro (Console/PC)
Pandemic (PC)
PHOGS (Console & PC)
She Dreams Elsewhere (Console & PC)
SkateBird (Console & PC)
Streets of Rage 4 (Console & PC)
Scourge Bringer (Console & PC)
Supraland (Console)
Tekken 7 (Console)
Touhou Luna Nights (Console & PC)
The Escapists 2 (Console)
The Red Lantern (Console)
The Red Strings Club (PC)
The Witcher 3: Wild Hunt (Console)
Vambrace: Cold Soul (Console & PC)
West of Dead (Console & PC)
Yakuza 0, Kiwami 1 und 2 (Console & PC)
Um einen Mann zu fangen, muss man wie ein Bier denken.
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3207
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: XBOX One

Beitrag von borsti »

Projecto hat geschrieben: 29.11.2019 12:33 *discs streichel* :)
Mir ist das mittlerweile ehrlich gesagt fast schon zu fummelig, jedes Mal ne Disc einzulegen. Selbst auf Konsole macht das keinen Sinn, weil man eh alles auf Platte installieren muss.

Selbst Sammlern würde ich nicht mehr raten, sich neue Spiele auf Datenträger zu kaufen, sondern lieber 3 bis 5 Jahre zu warten und die dann für nen 10er gebraucht abzugreifen.

Mit Gamepass-Ultimate wird sich mein Kaufverhalten jetzt wahrscheinlich weiter ändern. Ich sehe vorerst nicht, dass ich mir in Zukunft mehr als 2 bis 3 Vollpreistitel und 4 bis 5 Indies oder Steam-Sale-Deals kaufe. Mancher mag jetzt vielleicht denken, dass das ja traurig ist und die Gaming-Industrie vor die Hunde geht. Ich seh das nicht so. PC-Spiele werden schon seit Jahren fast nur noch digital gehandelt und das Angebot blüht seither wie nie zuvor. Und seit es Netflix und Prime gibt, sieht man nicht weniger sondern viel mehr gute Filme und Serien.
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3459
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: XBOX One

Beitrag von Timojugend »

Geht mir sehr, sehr ähnlich. Die Prioritäten und der "Werterhalt" beim Spielekauf haben sich in den letzten Jahren ganz schön verschoben.

Ich geb ja immer noch ne Heidenkohle für olle Supernintendo und Sega Module aus, und hege und pflege meine Sammlung.

Wenn ich mir aber jetzt ein aktuelles Spiel für die Xbox beim Kaufmann hole, frage ich mich schon ernsthaft was auf der Disk überhaupt drauf sein soll, wenn da erstmal ein Day One Patch von 30GB geladen werden muss damit ich überhaupt anfangen kann zu spielen. Dann kann ich mir den Quatsch auch direkt digital kaufen.
Sobald da irgendwer seine Server abstellt, ist dann auch ne Retail Disk nicht mehr zu gebrauchen.

Nintendo hats da bisher noch drauf, und veröffentlicht nach wie vor eigentlich nur Sachen, die auch in 100 Jahren noch offline spielbar sein werden. Aber bei Sony oder Microsoft ist da Hopfen und Malz schon längst verloren gegangen.

Ich persönlich fahre mit dem Gamepass absolut gut und günstig, kann mich alle paar Tage an neuen Titeln erfreuen, und wenns wirklich mal ganz dringend sein muss, dann kauf ich mir auch mal einen teuren neuen Titel als Retail.
Ich bin da aber bei weitem nicht mehr so bekloppt wie vor ein paar Jahren noch, und kann auch mal 6-12 Monate warten, bis ein begehrter Titel mal günstiger als die typischen 70EUR zum Release ist. Oder er landet gar noch im Gamepass. :)
Um einen Mann zu fangen, muss man wie ein Bier denken.
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3207
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: XBOX One

Beitrag von borsti »

Timojugend hat geschrieben: 30.11.2019 21:29 Ich bin da aber bei weitem nicht mehr so bekloppt wie vor ein paar Jahren noch, und kann auch mal 6-12 Monate warten, bis ein begehrter Titel mal günstiger als die typischen 70EUR zum Release ist. Oder er landet gar noch im Gamepass. :)
Ich hab für mich festgestellt, dass es sich fast nie lohnt, ein Spiel direkt zum Release zu kaufen. Fast der einzige Grund ist meiner Meinung nach, dass man sich vom sinnlosen Marketing-Hype hat anstecken lassen. Ansonsten macht es doch viel mehr Sinn, darauf zu warten, dass man wirklich die Zeit für ein Spiel hat. Selbst wenn das nur 4 Wochen nach Release ist, hat man meistens schon mindestens nen 10er gespart. Und meistens zeigt sich ja eh erst nach Release anhand von Spieler-Feedback und Reviews, ob das überhaupt ein Spiel für einen selbst ist.

Naja solche Abo-Modelle ändern auch das. Da kann man dann mal ganz risikolos einen Blick riskieren und feststellen, ob man das sofort, später, oder gar nicht zocken will.
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3459
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: XBOX One

Beitrag von Timojugend »

Joa. Ich hätte momentan auch tierisch Bock aufs neue Call of Duty Modern Warfare. Aber 70EUR dafür um mal wieder 1x den Singleplayer durchzuzocken und danach nie wieder anzurühren? Nein.

Ich freu mich tatsächlich auf alles, was mir der Gamepass da vor die Füße wirft, und mehr als zocken kann ich ja nun auch nicht.

Allein im Dezember wird mich der Pedro, Streets of Rage 4 und das verdammte Skatebird schon bei Laune halten können.

Als totale Gamepass Perle mag ich übrigens gerne noch "Minit" empfehlen.
Konsequent auf 8-Bit getrimmtes Action Adventure, das mich 2 Tage lang komplett gefesselt hat. Ganz tolles Spiel war das.
Um einen Mann zu fangen, muss man wie ein Bier denken.
Benutzeravatar
6666
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2018
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Metal Metal Land

Re: XBOX One

Beitrag von 6666 »

Timojugend hat geschrieben: 30.11.2019 19:40Ich persönlich freue mich diebisch und ganz besonders auf "My Friend Pedro".
als Switch-Modul bestellt :wink:
"I can't only not see light... I can't find the tunnel"
http://www.musik-sammler.de/sammlung/6666
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3207
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: XBOX One

Beitrag von borsti »

Das Design ist schlicht und schick - und, wenn sie clever sind, auch thermisch durchdacht. Der Name: Naja!
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4719
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: XBOX One

Beitrag von Defeated Hero »

Der Name ist echt prädestiniert für 'ne Wii/WiiU-Konfusion, XBOX One S, XBOX One X, XBOX Series X...zumal sich ja auch noch das Gerücht hält, dass sie zwei verschiedene Versionen zum Launch anbieten werden.

Ansonsten bin ich gespannt, soll unter der Haube ja ein Monster sein.
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3459
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: XBOX One

Beitrag von Timojugend »

Für mich wäre eine Budget-Variante die lediglich Full-HD liefert vermutlich die erste Wahl, weil ich TV-mäßig noch nicht auf 4K umsteigen möchte. Auf ein Allesfresser-Laufwerk, das CDs, DVDs und Bluray schluckt, würde ich aber dennoch nur ungerne verzichten wollen.
Bin daher mal auf die Preisspannen gespannt, die zwischen den verschiedenen Ausführungen so aufgerufen werden.

Ich finde es auch gut, wie es momentan läuft. Für 4K kann man ja jetzt schon zwischen PS4 und PS4 Pro, oder zwischen Xbox One S und X wählen. Und wer 4K Performance nicht braucht oder nicht nutzen kann, muss dafür auch nicht den doch recht hohen Aufpreis dafür bezahlen.
Um einen Mann zu fangen, muss man wie ein Bier denken.
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3207
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: XBOX One

Beitrag von borsti »

Bei dem, was unter der Haube ist, bin ich mal gespannt. Technisch machbar ist heute viel, aber ob man das dem Konsolen-Käufer preislich dann auch zumuten kann, steht auf einem anderen Blatt. Aber vielleicht wird die Series X auch sehr, sehr teuer und es soll deshalb noch eine Series S geben. Wir werden sehen.
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3459
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: XBOX One

Beitrag von Timojugend »

Ich denke mal dass man mal wieder irgendwas zwischen 399 und 599 EUR in die Hand nehmen muss. So teuer waren die letzten Gens zum Launch eigentlich auch immer, um dann schon kurz danach drastisch günstiger zu werden, oder es werden dann günstigere Slim Varianten nachgeschoben.
Bei der Xbox One habe ich auch nur ein klein wenig gewartet, und dann beim Saturn ein Bundle für ich glaub 399 mitgenommen, wo das neueste Fifa und ein zweiter Controller beilag.
Fifa und Controller verkauft, und dann hatte ich im Endeffekt die damals neueste Xbox für 299 im Wohnzimmer stehen.
Bezahlbar wird auch die nächste Gen auf jeden Fall bleiben.
Um einen Mann zu fangen, muss man wie ein Bier denken.
Antworten