Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 11331
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Rotorhead hat geschrieben:Sorry Bro, da kenne ich mich null aus. Ich würde einfach mal probieren. An Hellen gehe ich meistens vorbei, erst recht wenn sie von Erdinger sind. Imho ist der Braustil langweilig und produziert hopfenarme, malzlastige Biere, die schnell schal sind und kaum Geschmackserlebnis bieten. Es gibt löbliche Ausnahmen, die arbeiten aber alle mit mehr Hopfen als der Durchschnitt.

Hmkay, danke. Ich nehme das demnächst mal mit und berichte.
Swingtime is good time, good time is better time!
Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitrag von Rotorhead »

Kaleun Thomsen hat geschrieben:
Rotorhead hat geschrieben:Sorry Bro, da kenne ich mich null aus. Ich würde einfach mal probieren. An Hellen gehe ich meistens vorbei, erst recht wenn sie von Erdinger sind. Imho ist der Braustil langweilig und produziert hopfenarme, malzlastige Biere, die schnell schal sind und kaum Geschmackserlebnis bieten. Es gibt löbliche Ausnahmen, die arbeiten aber alle mit mehr Hopfen als der Durchschnitt.

Hmkay, danke. Ich nehme das demnächst mal mit und berichte.

Ich weiß nicht woher das kommt, aber viele Helle haben für mich so einen ganz komischen, irgendwie metallischen Nachgeschmack. (Nein, nicht die Musik, lieber GTS).

Geht das wem ähnlich?
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5683
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitrag von JudasRising »

Rotorhead hat geschrieben:
Kaleun Thomsen hat geschrieben:
Rotorhead hat geschrieben:Sorry Bro, da kenne ich mich null aus. Ich würde einfach mal probieren. An Hellen gehe ich meistens vorbei, erst recht wenn sie von Erdinger sind. Imho ist der Braustil langweilig und produziert hopfenarme, malzlastige Biere, die schnell schal sind und kaum Geschmackserlebnis bieten. Es gibt löbliche Ausnahmen, die arbeiten aber alle mit mehr Hopfen als der Durchschnitt.

Hmkay, danke. Ich nehme das demnächst mal mit und berichte.

Ich weiß nicht woher das kommt, aber viele Helle haben für mich so einen ganz komischen, irgendwie metallischen Nachgeschmack. (Nein, nicht die Musik, lieber GTS).

Geht das wem ähnlich?
Beim Augustiner, ja. Stört mich aber nicht, ich mag das.
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 11331
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Rotorhead hat geschrieben:
Kaleun Thomsen hat geschrieben:
Rotorhead hat geschrieben:Sorry Bro, da kenne ich mich null aus. Ich würde einfach mal probieren. An Hellen gehe ich meistens vorbei, erst recht wenn sie von Erdinger sind. Imho ist der Braustil langweilig und produziert hopfenarme, malzlastige Biere, die schnell schal sind und kaum Geschmackserlebnis bieten. Es gibt löbliche Ausnahmen, die arbeiten aber alle mit mehr Hopfen als der Durchschnitt.

Hmkay, danke. Ich nehme das demnächst mal mit und berichte.

Ich weiß nicht woher das kommt, aber viele Helle haben für mich so einen ganz komischen, irgendwie metallischen Nachgeschmack. (Nein, nicht die Musik, lieber GTS).

Geht das wem ähnlich?
Gar nicht, ich bin eigentlich passionierter Pils-Trinker, aber ich habe in den letzten Jahren echt 'ne große Sympathie für Helle entwickelt. Bisher noch kein wirklich schlechtes getrunken. Was trinkst du denn sonst so, bzw. was gibt es denn in Bayern ( Bundesland ) neben Hellen und Weißbier noch so? Pils eher nicht, oder?
Swingtime is good time, good time is better time!
Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitrag von Rotorhead »

Genau das Augustiner fällt mir da besonders negativ auf, danke dass das mal jemand bestätigt <3

Ich habe momentan nen Kasten Plank Weizen daheim. Dann noch mehrere englische Biere von dieser Lidl 6er Pack Aktion.
Pils trinke ich sehr gerne, es gibt tatsächlich auch sehr gute bayerische.
Allgemein mag ich Dunkles, Bockbier, Zwickl- oder Kellerbier, Weizen natürlich und sonst eigentlich auch alles. Nur kein Helles :(

Aber wie gesagt, da gibt es auch geile aus kleinen Brauereien.
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5683
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitrag von JudasRising »

Kaleun Thomsen hat geschrieben:
JudasRising hat geschrieben:
Rotorhead hat geschrieben:
JudasRising hat geschrieben:Okay das leuchtet ein *g*
Aber wie muss man das Bier denn lagern damit diese Gefahr gegeben ist? Ich hab bei mir im Flur ein Regal, wo weder Sonne drauf scheint und außer ab und zu ein paar Minuten zum Staub saugen auch kein Licht brennt, manche Flaschen stehen da jahrelang und ich hab noch nie irgendwelche Geschmacksveränderungen festgestellt.

"Bitte kühl und dunkel lagern" ... Liest du keine Bieretiketten?
Du, ich weiß sogar schon das man vor 'ner roten Ampel am besten anhalten sollte :wink:

Ernsthaft: Ich hab leider keinen Keller und an der Stelle, wo das Bierregal steht, gibt es weder Sonne noch sonstige direkte Lichteinstrahlung und sonderlich warm wird es da außer im Hochsommer auch nicht, ergo wüsste ich nicht was daran jetzt schädlich sein sollte.
Kühlschrank halt. Wer sein Bier anders lagert, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. Kisten lagert man dann halt im Keller.
Ich hab hier zeitweise ca 50 verschiedene Biere rumstehen, das passt leider nicht alles da rein, wäre natürlich praktisch wenn ich spontan Bock auf eins von denen hätte. Und *schauder* @ 15 Grad warmes Bier, da kann ich ja gleich Kamillentee trinken.

Trotzdem Kuss auf die Augenbrauen dafür dass du ein "Bierregal" hast. :prost:
Andere Leute haben Bücherregale, jeder braucht ein Hobby :wink:

Nee ich probiere halt gerne mal was neues und nehme überall mal was mit, wenn ich was noch nicht kenne, da sammelt sich dann mit der Zeit was an, irgendwie komme ich mit dem trinken nicht so hinterher. Und zum angeben taugt sowas natürlich auch.
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 11331
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Rotorhead hat geschrieben:
Kaleun Thomsen hat geschrieben:
Rotorhead hat geschrieben:Sorry Bro, da kenne ich mich null aus. Ich würde einfach mal probieren. An Hellen gehe ich meistens vorbei, erst recht wenn sie von Erdinger sind. Imho ist der Braustil langweilig und produziert hopfenarme, malzlastige Biere, die schnell schal sind und kaum Geschmackserlebnis bieten. Es gibt löbliche Ausnahmen, die arbeiten aber alle mit mehr Hopfen als der Durchschnitt.

Hmkay, danke. Ich nehme das demnächst mal mit und berichte.

Ich weiß nicht woher das kommt, aber viele Helle haben für mich so einen ganz komischen, irgendwie metallischen Nachgeschmack. (Nein, nicht die Musik, lieber GTS).

Geht das wem ähnlich?

Wo genau macht sich dieses "metallische" bemerkbar? Ich habe hier 'ne Flasche "Arcobräu Moos" die ich gleich mal trinke. Ich versuche mal, drauf zu achten.
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5683
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitrag von JudasRising »

Rotorhead hat geschrieben:
Pils trinke ich sehr gerne, es gibt tatsächlich auch sehr gute bayerische.
Allgemein mag ich Dunkles, Bockbier, Zwickl- oder Kellerbier, Weizen natürlich und sonst eigentlich auch alles. Nur kein Kölsch :(
So passt es für mich :wink:
Und für bayrische Pils kannst du gerne ein paar Empfehlungen raushauen.
BLASPHEMER!
Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitrag von Rotorhead »

JudasRising hat geschrieben:
Rotorhead hat geschrieben:
Pils trinke ich sehr gerne, es gibt tatsächlich auch sehr gute bayerische.
Allgemein mag ich Dunkles, Bockbier, Zwickl- oder Kellerbier, Weizen natürlich und sonst eigentlich auch alles. Nur kein Kölsch :(
So passt es für mich :wink:
Und für bayrische Pils kannst du gerne ein paar Empfehlungen raushauen.

Eichhofener Pils finde ich recht gut. Verhältnismäßig malzig, schön blumiger Hopfen.

Geheimtipp ist Thurn und Taxis Pils. Das mag genau keiner. Ich hörte schon, dass das "parfümiert" schmecken soll und verstehe, was die Leute meinen. Sehr wenig Malz, extrem blumiger Hopfen mit ordentlicher Bitterkeit. Super lecker.

Kneitinger mag ich nicht so gerne, obwohl das hier in Regensburg gebraut wird. Die machen übrigens ausschließlich Pils, Dunkles und Bock (und neuerdings so ein Sommerbier, das gar nicht verkehrt ist). Kein Weizen, kein Helles und das als bayerische Brauerei.


Schierlinger Pils schmeckt mir ein bisschen zu austauschbar, genauso Bischofshof und Spital. Das ist alles drei gut trinkbar, aber kein Highlight.
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5683
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitrag von JudasRising »

Ich glaube ich kenne nur Schönramer, das ist aber super. Das Gold auch, obwohl mich diese Bezeichnung dank dieser Ekelbrühe von Becks immer noch abschreckt.
BLASPHEMER!
Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitrag von Rotorhead »

JudasRising hat geschrieben:Ich glaube ich kenne nur Schönramer, das ist aber super. Das Gold auch, obwohl mich diese Bezeichnung dank dieser Ekelbrühe von Becks immer noch abschreckt.

Schönramer ist auch ein wunderbares Beispiel für ein gelungenes Helles.
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5683
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitrag von JudasRising »

Das werde ich auf jeden Fall testen wenn's mir über den Weg läuft. Das steckt aber in der falschen Flasche wie ich gerade sehe *g*
BLASPHEMER!
Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitrag von Rotorhead »

JudasRising hat geschrieben:Das werde ich auf jeden Fall testen wenn's mir über den Weg läuft. Das steckt aber in der falschen Flasche wie ich gerade sehe *g*

0,5l braune Flasche ... Passt doch.
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5683
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitrag von JudasRising »

Die Flaschenform meine ich, ich kenne Helles sonst nur in diesen dickeren Flaschen, da wäre ich wahrscheinlich dran vorbei gelaufen.
BLASPHEMER!
Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitrag von Rotorhead »

JudasRising hat geschrieben:Die Flaschenform meine ich, ich kenne Helles sonst nur in diesen dickeren Flaschen, da wäre ich wahrscheinlich dran vorbei gelaufen.
Keine Ahnung was du meinst, aber ist auch egal.
Gesperrt