METALLICA - Hardwired... [18.11.2016]

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Henry169
Beiträge: 1496
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In a world of my own making

Re: METALLICA - Hardwired... [18.11.2016]

Beitrag von Henry169 » 24.06.2019 07:26

Planen Metallica "Garage inc. 2"?

Eine News von Blabbermouth heitzt diese Möglichkeit an:

http://www.blabbermouth.net/news/is-met ... age-inc-2/

Benutzeravatar
guitar-fiend
Beiträge: 4685
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Nürnberg

Re: METALLICA - Hardwired... [18.11.2016]

Beitrag von guitar-fiend » 24.06.2019 11:36

Lars, der alte Medienfuchs lässt wieder alle Optionen offen... *g*

Muss aber sagen, dass mir die Re-Visited seinerzeit schon sehr viel Spaß gemacht hat.
Die fiel damals in meine Black Sabbath Entdeckungsphase und somit fand ich es sehr cool, dass da eine Hommage drauf war.

Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 34688
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: METALLICA - Hardwired... [18.11.2016]

Beitrag von GoTellSomebody » 24.06.2019 11:51

Auch wenn man schon drei Viertel davon kannte bzw. kennen konnte fand ich Garage Inc. auch sehr gelungen, nicht zuletzt wegen Astronomy, Turn The Page und vor allem dem Mercyful Fate-Medley.

Benutzeravatar
Henry169
Beiträge: 1496
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In a world of my own making

Re: METALLICA - Hardwired... [18.11.2016]

Beitrag von Henry169 » 24.06.2019 12:54

Ich habe mal n Bootleg von der Justice-Tour gehört, wo Metallica "Prowler" von Maiden coverten. Das wäre schon 1 Vorschlag.

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 27897
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: METALLICA - Hardwired... [18.11.2016]

Beitrag von Apparition » 24.06.2019 12:57

GoTellSomebody hat geschrieben:Auch wenn man schon drei Viertel davon kannte bzw. kennen konnte fand ich Garage Inc. auch sehr gelungen, nicht zuletzt wegen Astronomy, Turn The Page und vor allem dem Mercyful Fate-Medley.
Die sind IMO auch die Highlights. Das Sabbath-Medley und "Loverman" sind auch noch cool.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 97938
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: METALLICA - Hardwired... [18.11.2016]

Beitrag von Thunderforce » 24.06.2019 13:01

Ganz schön geil.
Und gut drauf sind sie auch, besonders James und Kirk *find*
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019

Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 44288
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: METALLICA - Hardwired... [18.11.2016]

Beitrag von schneezi » 24.06.2019 18:42

Thunderforce hat geschrieben: Ganz schön geil.
Und gut drauf sind sie auch, besonders James und Kirk *find*
Ach Gott, was hab ich schon Bock, ey!
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 27897
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: METALLICA - Hardwired... [18.11.2016]

Beitrag von Apparition » 24.06.2019 18:46

Am bemerkenswertesten sind eigentlich die zweistimmigen Leads ab 6:50. Und noch bemerkenswerter, dass sie halbwegs funktionieren.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17064
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: METALLICA - Hardwired... [18.11.2016]

Beitrag von ReplicaOfLife » 24.06.2019 19:03

Apparition hat geschrieben:Am bemerkenswertesten sind eigentlich die zweistimmigen Leads ab 6:50. Und noch bemerkenswerter, dass sie halbwegs funktionieren.
Die Leads spielen sie live allerdings schon eine halbe Ewigkeit so. Genau genommen, eigentlich schon immer *g*.

https://youtu.be/lh5BIHzoR8c?t=420
You look like a terrorist with a broken windscreen wiper, and your face is ridiculous.

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 27897
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: METALLICA - Hardwired... [18.11.2016]

Beitrag von Apparition » 24.06.2019 19:55

ReplicaOfLife hat geschrieben:
Apparition hat geschrieben:Am bemerkenswertesten sind eigentlich die zweistimmigen Leads ab 6:50. Und noch bemerkenswerter, dass sie halbwegs funktionieren.
Die Leads spielen sie live allerdings schon eine halbe Ewigkeit so. Genau genommen, eigentlich schon immer *g*.

https://youtu.be/lh5BIHzoR8c?t=420
Hm, stimmt. In der Live Shit-Version allerdings noch ein bis zwei Klassen besser. Möglich, dass es mir diesmal aufgefallen ist, weil sie im Video oben nicht so tight sind. Dass ich es trotzdem bemerkenswert finde, zeigt dann wohl, was ich ihnen live heute so zutraue.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Rotorhead
Beiträge: 30309
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: METALLICA - Hardwired... [18.11.2016]

Beitrag von Rotorhead » 26.06.2019 18:22

Die Hardwired ist bei mir irgendwie ganz schlecht gealtert.

War ich anfangs noch sehr sehr angetan, entpuppt sie sich imho immer mehr als Blendwerk, musikalisch und textlich. Riffs, Melodien und Refrains wie aus dem Metallica-Riffcomputer und Texte, die halt irgendwie auch sehr gewollt daherkommen. So als hätte sich Ulle alleine hingehockt und sich gedacht, nun, die Leute wollen ein Album, das irgendwie nach 1986 und irgendwo auch nach Black Album klingt, sollen sie es halt bekommen. Aber so richtig kaufe ich denen die Scheibe einfach nicht mehr ab.

Sieht das irgendwer ähnlich?

Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 20292
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: METALLICA - Hardwired... [18.11.2016]

Beitrag von Rotstift » 26.06.2019 18:42

Ich schon mal nicht.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.

Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27509
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: METALLICA - Hardwired... [18.11.2016]

Beitrag von DerHorst » 26.06.2019 18:45

Wenn ich eins nicht mehr glaube, dann dass Metallica ein Album für die Fans machen würden. Die machen worauf sie Bock haben, verkauft sich doch eh.

Und nein, mit gefällt es immer noch.

Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17064
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: METALLICA - Hardwired... [18.11.2016]

Beitrag von ReplicaOfLife » 26.06.2019 18:48

Nein.
Aber ich höre sie auch quasi nie an, außer Spit und - aber schon mit Abstrichen - Halo hat kein Song großartig Langzeitwirkung entfaltet. :ka:
You look like a terrorist with a broken windscreen wiper, and your face is ridiculous.

TheRiverDragon
Beiträge: 406
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Freising

Re: METALLICA - Hardwired... [18.11.2016]

Beitrag von TheRiverDragon » 26.06.2019 22:14

Rotorhead hat geschrieben:Die Hardwired ist bei mir irgendwie ganz schlecht gealtert.

War ich anfangs noch sehr sehr angetan, entpuppt sie sich imho immer mehr als Blendwerk, musikalisch und textlich. Riffs, Melodien und Refrains wie aus dem Metallica-Riffcomputer und Texte, die halt irgendwie auch sehr gewollt daherkommen. So als hätte sich Ulle alleine hingehockt und sich gedacht, nun, die Leute wollen ein Album, das irgendwie nach 1986 und irgendwo auch nach Black Album klingt, sollen sie es halt bekommen. Aber so richtig kaufe ich denen die Scheibe einfach nicht mehr ab.

Sieht das irgendwer ähnlich?
Ich kann die Ansicht zumindest verstehen. Wenn man jemanden beauftragen würde, ein Album mit den Zutaten 40% 80er-Metallica, 40% Black Album und 20 % Load zu schreiben, käme genau so ein Album wie "Hardwired ..." raus.

Antworten