RHF-Lebenshilfe - Region Free Bluray Player

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 18488
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

RHF-Lebenshilfe - Region Free Bluray Player

Beitragvon infected » 10.05.2019 08:38

Ich bräuchte mal das Schwarmwissen bezüglich eines neuen, Region Free Bluray Players. Der letzte hat die Tage den Geist aufgegeben und es muss ein neuer her. Welche Geräte lassen sich denn überhaupt noch entsperren? Bzw. welche Geräte sind sogar eventuell werkseitig noch Codefree? Hat da irgendwer den Überblick und kann mir da noch weiterhelfen?
Ich brauche kein High-End Gerät für 900€, eher ein solides Alltagsgerät.
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 20106
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: RHF-Lebenshilfe - Region Free Bluray Player

Beitragvon Rotstift » 13.05.2019 20:35

Ich kenn mich nicht wirklich aus, meine Asia-DVD Exzesse sind lange rum, aber spontanes Suche ergab z. B. das hier:

https://www.amazon.de/dp/B01CGLRZVC/ref ... B01CGLS2V4
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)
Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 44218
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: RHF-Lebenshilfe - Region Free Bluray Player

Beitragvon schneezi » 14.05.2019 10:53

Wärs nicht gleich auch sinnvoll auf einen UHD-fähigen Player zu setzen?
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 18488
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: RHF-Lebenshilfe - Region Free Bluray Player

Beitragvon infected » 14.05.2019 12:46

Ich bsuche eher ein einfaches Gerät für einen überschaubaren Preis. UHD brauche ich nicht, da ich den Formatsprung in absehbarer Zeit nicht mitgehen werde, außerdem ist es so, dass die Tochter immer wieder einmal an den Player geht ( und auch für das ableben des letzten verantwortlich ist :engel: ), dementsprechend heißt es für mich eher Risiko/Kosten-Minimierung. Das letzte Gerät war ein (mittlerweile nicht mehr erhältliches) Gerät von Philips für ca. 70€, den man selbst per Fernbedienung/Code umstellen konnte :engel:

Das von Rotstift verlinkte Gerät ist eine aufgebohrte Version des Sony BDP-S1700, den man standardmäßig für 65€ bekommt. Das, was man bei Amazon meist als Region Code Frei bekommt, sind überwiegend Geräte, die von irgendwem irgendwie entsperrt wurden und jetzt hier für teils recht abstruse Preise verkauft werden. Ich war jetzt davon ausgegangen das es evtl immer noch solche günstigen Geräte gibt, die man selbst entsperren kann, aber gut, dann muss ich mich mal anderweitig umschauen und mir dazu meine Gedanken machen. Hieße dann halt bei einem teuren Gerät im Wohnzimmer alles so umzubauen, dass die Kinder nicht mehr drankommen.
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 18009
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: RHF-Lebenshilfe - Region Free Bluray Player

Beitragvon LordVader » 15.05.2019 07:31

Meines Wissens nach ist das für BR-Geräte tatsächlich nicht so ohne weiteres möglich, war einer der Voraussetzungen des Standards. Einige Herrsteller hatten am Anfang da wohl Möglichkeiten wie bei den DVDs eingebaut aber tatsächlich Probleme bekommen (Importverbot in den USA meine ich mich zu erinnern), worauf sich da wohl doch alle dran halten und es nur die Möglichkeit gibt die Hardwaremäßig aufzubohren.

Es gibt wohl Geräte die für DVD codefree sind, aber halt nicht für BR.

(Aber das ist nur gefährliches Halbwissen, an das ich mich meine zu erinnern, als ich vor ein paar Jahren selbst mal suchte)
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 18488
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: RHF-Lebenshilfe - Region Free Bluray Player

Beitragvon infected » 15.05.2019 08:00

LordVader hat geschrieben:Meines Wissens nach ist das für BR-Geräte tatsächlich nicht so ohne weiteres möglich, war einer der Voraussetzungen des Standards. Einige Herrsteller hatten am Anfang da wohl Möglichkeiten wie bei den DVDs eingebaut aber tatsächlich Probleme bekommen (Importverbot in den USA meine ich mich zu erinnern), worauf sich da wohl doch alle dran halten und es nur die Möglichkeit gibt die Hardwaremäßig aufzubohren.

Es gibt wohl Geräte die für DVD codefree sind, aber halt nicht für BR.

(Aber das ist nur gefährliches Halbwissen, an das ich mich meine zu erinnern, als ich vor ein paar Jahren selbst mal suchte)

Das würde Sinn machen und deckt sich mit dem, was ich dazu noch gelesen hatte in den letzten Tagen. Mal schauen was ich dann mache bzw. wie ich es dann handhaben werde mit den US Blurays.
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 97560
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: RHF-Lebenshilfe - Region Free Bluray Player

Beitragvon Thunderforce » 15.05.2019 08:18

infected hat geschrieben:
LordVader hat geschrieben:Meines Wissens nach ist das für BR-Geräte tatsächlich nicht so ohne weiteres möglich, war einer der Voraussetzungen des Standards. Einige Herrsteller hatten am Anfang da wohl Möglichkeiten wie bei den DVDs eingebaut aber tatsächlich Probleme bekommen (Importverbot in den USA meine ich mich zu erinnern), worauf sich da wohl doch alle dran halten und es nur die Möglichkeit gibt die Hardwaremäßig aufzubohren.

Es gibt wohl Geräte die für DVD codefree sind, aber halt nicht für BR.

(Aber das ist nur gefährliches Halbwissen, an das ich mich meine zu erinnern, als ich vor ein paar Jahren selbst mal suchte)

Das würde Sinn machen und deckt sich mit dem, was ich dazu noch gelesen hatte in den letzten Tagen. Mal schauen was ich dann mache bzw. wie ich es dann handhaben werde mit den US Blurays.


Einfach 2 Billo-Player kaufen, einen für EU und einen für US?
Ist zwar irgendwie bescheuert, aber bevor man zighundert Euro in irgendwas halblegales steckt, was dann am Ende nicht funktioniert.... :ka:
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste