Das neue Heft Vol. 372

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
Olschool01
Beiträge: 95
Registriert: 19.04.2014 21:44

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitragvon Olschool01 » 21.04.2018 13:30

Susi666 hat geschrieben:Hui...Die neue The Damned ist Arschbombe des Monats? So schlecht kann die doch gar nicht sein...


Ist sie auch nicht! Unerklärlich.
Die Mucke ist vielleicht nicht mehr Magazin-relevant.
Aber dann lasse ich die Scheibe doch einfach raus, statt sie unmotiviert schlecht zu machen.
Setzen 6, Herr Mader!!!
Benutzeravatar
ursusdd
Beiträge: 478
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Göttingen

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitragvon ursusdd » 21.04.2018 15:02

TMW316 hat geschrieben:
Dimebag666 hat geschrieben:Die RH bewertet die Dimmu Borgir im Schnitt mit 7,3, die DF mit 5,4. Es kann doch nicht sein, dass eine gesamte Heftredaktion ein Album so viel besser bewertet als eine ähnliche Anzahl in einem anderen Magazin.

Naja, als DF-Redakteur MUSS man Dimmu wohl mehr oder weniger Scheiße finden (Ausnahmen gibt es aber trotzdem), im RH dagegen KANN man. :prost:
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 37504
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitragvon Porcupine » 21.04.2018 15:42

monochrom hat geschrieben:Es sollte mich echt nicht ärgern, was das Rock Hard 2018 zu The Damned schreibt. Aber verflucht nochmal, das neue Album ist so geil geworden, das sollte man als Musikmagazin von der Bedeutung des Rock hard wenigstens ansatzweise rallen. Wer hat den den Schmarrn geschrieben?

Matthias Mader. Spricht von einem ansprechenden Rockalbum, gibt aber 3,5 Punkte, weil es kein Punk ist. Lachhaft.
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 16707
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitragvon Susi666 » 21.04.2018 18:07

Doch, schöne Platte, die neue The Damned. Hab lange überlegt, woran mich der Titeltrack erinnert: Nozzle. Gleich mal wieder "Twisted Vision" einwerfen. Was macht Dave Blomberg eigentlich heute?
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30767
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitragvon monochrom » 21.04.2018 18:18

Porcupine hat geschrieben:
monochrom hat geschrieben:Es sollte mich echt nicht ärgern, was das Rock Hard 2018 zu The Damned schreibt. Aber verflucht nochmal, das neue Album ist so geil geworden, das sollte man als Musikmagazin von der Bedeutung des Rock hard wenigstens ansatzweise rallen. Wer hat den den Schmarrn geschrieben?

Matthias Mader. Spricht von einem ansprechenden Rockalbum, gibt aber 3,5 Punkte, weil es kein Punk ist. Lachhaft.


Wahnsinn. Die Diskussion ist seit 1980 mit dem "Black Album" durch.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 42825
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitragvon Sambora » 21.04.2018 18:22

Porcupine hat geschrieben:Matthias Mader. Spricht von einem ansprechenden Rockalbum, gibt aber 3,5 Punkte, weil es kein Punk ist. Lachhaft.


Mir ist es ja generell völlig egal, was jemand von einem Album hält, das ich gut finde, aber falls das wirklich der Grund für die Wertung ist, ist das in der Tat sehr fragwürdig.
Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16792
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitragvon ReplicaOfLife » 22.04.2018 09:15

Ich kenne The Damned nicht, aber die Note ist auch komplett emotionslos nur anhand des Reviews betrachtet latent absurd.
Denn prinzipiell klingt das Review eigentlich recht positiv, Grundaussage ist "ansprechende Rockplatte" (mit Verweisen auf alle möglichen Bands und Stilrichtungen) und "Konventionen des Punks haben sie nie interessiert" - und dann stehen halt 3,5 drunter Punkte weil es "kein zweites 'Neat, Neat, Neat'" gibt und es "die Erwartungen der Zielgruppe persifliert ". Ja, voll überraschend auch, wenn sich die Band nicht für die entsprechenden Konventionen interessiert. :klatsch:

Ansonsten scheint es (zum zweiten Mal in Folge) ein eher höhepunktarmes Heft zu sein. Die Earache Story war interessant, das Iran-Dingens klingt auch vielversprechend. Ansonsten ist aber wenig drin, was ich jetzt sofort lesen müsste.
Open your eyes, it's full of surprise
Everyone lies like the fox on the rocks
And the musical box.
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 7022
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitragvon TMW316 » 22.04.2018 17:43

Ich hab festgestellt, dass ich mit New Rose zumindest einen The Damned Song kenne, aber wenn die Note nicht so schlecht gewesen wäre und man sich hier nicht drüber beschwert hätte, hätte ich garnicht reingehört (gibt alle Songs bei Youtube). ;) Ok, ich meine, Punk ist anders. Aber Look Left ist ein sehr sehr guter Song. Kein Wunder, dass man da ein Video zu gemacht hat. Der Rest ist eher eine etwas belanglosere Mischung aus The Cult, Rolling Stones und ein wenig Beatles. Gut, die Referenzen hören sich nach einer 10 von 10 an, aber irgendwie sind die Songs nicht alle so eingängig. Als erster Eindruck würde ich so zu 6-7 tendieren.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 16707
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitragvon Susi666 » 22.04.2018 18:04

Hier mal der Link zu Monos The Damned-Thread. Ich bin ja selbst auch erst zu Phantasmagoria-Zeiten auf die Band aufmerksam geworden und hatte mich erst Dank Mono mit der Frühphase beschäftigt:

viewtopic.php?f=29&t=62600
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 13047
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitragvon Hyronimus » 22.04.2018 19:27

10 Punkte für die neue Boss Keloid? Ich bin heiß! :sabber:
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
Last.fm (jetzt mit Blingbling)
Benutzeravatar
metalbart
Beiträge: 1295
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: hinter den sieben Bergen

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitragvon metalbart » 22.04.2018 20:03

Susi666 hat geschrieben:Hier mal der Link zu Monos The Damned-Thread. Ich bin ja selbst auch erst zu Phantasmagoria-Zeiten auf die Band aufmerksam geworden und hatte mich erst Dank Mono mit der Frühphase beschäftigt:

viewtopic.php?f=29&t=62600


In der aktuellen Visions ist auch ein schönes Interview mit Captain Sensible über Zugfahren und die britischen Zuggelsellschaften. Wer mal nicht das übliche Promo bla bla lesen will.
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 10241
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitragvon Projecto » 24.04.2018 05:16

@rockhard Team

IVW I/2018... Auflagenmeldung nicht eingetroffen. Gepennt?

Krankheitsbedingt kam es da zu Verzögerungen, die Auflagenmeldung wurde aber mittlerweile nachgereicht.
Benutzeravatar
Ratatata
Beiträge: 1871
Registriert: 25.07.2011 19:08
Wohnort: Bad Mülheim am Rhein

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitragvon Ratatata » 24.04.2018 09:14

Projecto hat geschrieben:@rockhard Team

IVW I/2018... Auflagenmeldung nicht eingetroffen. Gepennt?


Wollten halt nicht mitlügen. Eh alles heiße Luft. :D
Benutzeravatar
drmedmabuse
Beiträge: 168
Registriert: 30.01.2012 15:01
Wohnort: Bavaria

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitragvon drmedmabuse » 24.04.2018 10:01

metalbart hat geschrieben:In der aktuellen Visions ist auch ein schönes Interview mit Captain Sensible über Zugfahren und die britischen Zuggelsellschaften. Wer mal nicht das übliche Promo bla bla lesen will.

Daher auch mein Abowechsel zum Visions...Die neue RH bestätigt mich leider nur in meiner Entscheidung, mein Abo zu kündigen...
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 7022
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitragvon TMW316 » 24.04.2018 11:09

Auf der Visions Seite kann man das Heft ja grob durchblättern und das sieht ja von den Bildern eher wie ein Hipster Pop Rock Heft aus als wie Metal/Rock wie die RH. Da hat man anscheinend eine andere Zielgruppe. Da dürfte auch klar sein, warum die Wertung von bestimmten Alben vielleicht eine andere ist. (nicht so wie bei der DF die ja auch die gleiche Zielgruppe wie die RH hat ;))
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste