Pallbearer - Heartless (24.März)

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Professor Longhair
Beiträge: 3649
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: Pallbearer - Heartless (24.März)

Beitrag von Professor Longhair » 03.11.2017 23:16

Ich glaub ich mus mir "Heartless" mal wieder anhören.
Habe die völlig aus dem Blickfeld verloren.

Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15830
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Pallbearer - Heartless (24.März)

Beitrag von PetePetePete » 04.11.2017 00:11

Immernoch ein großes Jahreshighlight und nach der Bathsheba die beste Metalplatte 2017 für mich.
How can rap be dead, if Wu-Tang is forever?

last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete

Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 7623
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Pallbearer - Heartless (24.März)

Beitrag von Frank2 » 04.11.2017 15:36

Professor Longhair hat geschrieben:Ich glaub ich mus mir "Heartless" mal wieder anhören.
Habe die völlig aus dem Blickfeld verloren.
Solltest Du tun.
Höre die letzten Tage nichts anderes, und das Ding wächst
imens.

Chris777
Beiträge: 2597
Registriert: 12.11.2014 19:03

Re: Pallbearer - Heartless (24.März)

Beitrag von Chris777 » 05.11.2017 13:34

Für mich auch eines der Highlights des Jahres.
"Ive missed more than 9000 shots in my career. Ive lost almost 300 games. 26 times, Ive been trusted to take the game winning shot and missed. Ive failed over and over and over again in my life. And that is why I succeed..."

Benutzeravatar
blakkadder
Beiträge: 409
Registriert: 14.10.2016 12:26
Wohnort: Sauerland

Re: Pallbearer - Heartless (24.März)

Beitrag von blakkadder » 09.11.2017 12:41

waren auch ziemlich geil als support von paradise lost
18.02. Slipknot 14.03. Audrey Horne 20.03. Heaven Shall Burn 03.04. Threshold 11.-13.06. Freak Valley 12.08. Life of agony

JAYMZZ
Beiträge: 4320
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Dortmund

Re: Pallbearer - Heartless (24.März)

Beitrag von JAYMZZ » 11.11.2017 11:05

Die Platte kam zur falschen Jahreszeit raus. Ich fand die Scheibe zwar schon im Sommer genial, aber nun zur dunklen Jahreszeit wächst das Teil noch einmal immens. Definitiv auch eins meiner Jahreshighlights.
THE POWER OF THE RIFF COMPELS ME

PÖHLER!

Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15830
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Pallbearer - Heartless (24.März)

Beitrag von PetePetePete » 11.11.2017 16:22

Fein.
Wo hier auch endlich maol ein paar Leute zusammenkommen, unbedingt auch noch das andere Doom-Highlight dieses Jahres anchecken. Der Ansatz ist komplett anders, die Qualität aber genauso hoch.
https://forum.rockhard.de/viewtopic.php ... 7#p4361887
How can rap be dead, if Wu-Tang is forever?

last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13353
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Pallbearer - Heartless (24.März)

Beitrag von Apparition » 12.11.2017 22:28

Ich muss da auch nochmal tiefer einsteigen. Gefallen tut sie natürlich, aber bisher war mir dieses Jahr nicht so nach emotionalem Doom.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Antworten