Super Nintendo Classic Mini

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 5060
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Super Nintendo Classic Mini

Beitragvon Defeated Hero » 28.06.2017 20:06

Silkworm hat geschrieben:Glaube nicht, dass da jetzt super viele abgesetzt, bzw bereit gestellt wurden.

Gerade gelesen, dass in Frankreich zum Launch 160.000 Exemplare bereitstehen werden. Zum Vergleich: Vom NES Classic wurden dort über den Gesamtzeitraum 84.000 Einheiten verkauft. Bißchen besser scheint die Lage wohl zu sein, besonders weil man jetzt vielerorts nur noch ein Exemplar pro Käufer bestellen kann. Mal schauen, wie sich das in den nächsten Monaten so entwickelt.
Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 24332
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Super Nintendo Classic Mini

Beitragvon Diewaldo » 30.06.2017 16:34

Ich verstehe das einfach nicht. Wieso kriegt NIntendo es nicht hin genug Geräte für einen ordentlichen Marktstart zu produzieren?

Naja, wenn ich keines bekomme, dann habe ich ja immer noch die Ouya neben dem Fernseher. Die emuliert das SNES auch sehr gut ... :)
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?
Crypt0rchild
Beiträge: 702
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Super Nintendo Classic Mini

Beitragvon Crypt0rchild » 30.06.2017 16:56

Weil die noch ordentlich Kohle mit den Klassikern per Switch Virtual Console oder dem 3DS machen wollen und keinen Bock darauf haben, dass diese schon in Form von den Minis in 100 Millionen Haushalten stehen.

Heissmachen auf alte Nintendo-Klassiker und durch die geringe Auflage verpassen sie den Dingern den Anstrich eines exklusiven limitierten Liebhaberprodukts und bleiben im Gespräch.

Aus wirtschaftlicher Sicht ne tolle Idee, dass es aber in der Praxis für Fans ganz schlimme Pissficke ist, steht ausser Frage.
Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 14035
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Super Nintendo Classic Mini

Beitragvon DerIngo » 30.06.2017 18:52

Crypt0rchild hat geschrieben:Aus wirtschaftlicher Sicht ne tolle Idee, dass es aber in der Praxis für Fans ganz schlimme Pissficke ist, steht ausser Frage.


Das ihr beide euch mal einig seid. Herzallerliebst. :D
Meine kleine Musiksammlung
RH-Nordlicht-Fraktion
Bild
Benutzeravatar
SteelAvenger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8489
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Super Nintendo Classic Mini

Beitragvon SteelAvenger » 30.06.2017 20:06

Finds auch beschissen, hab natürlich auch keins bekommen. Wäre das perfekte Geburtstagsgeschenk für die bessere Hälfte geworden, die hat am Release Geburtstag. Jetzt muss ich gucken, ob ichs dann irgendwie aufgetrieben bekomme.
If god exists then why did he make ugly people?
Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 24332
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Super Nintendo Classic Mini

Beitragvon Diewaldo » 01.07.2017 11:04

SteelAvenger hat geschrieben:Finds auch beschissen, hab natürlich auch keins bekommen. Wäre das perfekte Geburtstagsgeschenk für die bessere Hälfte geworden, die hat am Release Geburtstag. Jetzt muss ich gucken, ob ichs dann irgendwie aufgetrieben bekomme.

Ich finde das mit den Preisen aber auch total drüber.

Vor einiger Zeit hat man für den Kurs den die Abzocker bei Ebay aufrufen ein OVP-SNES bekommen.

Ich habe mir letztes noch für knapp 200 € bei Ebay ein noch nie geöffnetes Megadrive geschossen.

Und in dem Zusammenhang vielleicht noch interessant:

Das Sega Genesis Flashback HD ist für September ebenfalls angekündigt.

Auch hier gibt es jetzt HDMI-Output, dafür aber gleich 85 Spiele, 2 Wireless Controller und es gibt einen funktionierenden Modulschacht.

https://www.newswire.com/news/atgames-a ... p-19606193
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?
Benutzeravatar
Eichler
Beiträge: 5879
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Super Nintendo Classic Mini

Beitragvon Eichler » 01.07.2017 20:35

Bei Media Markt aktuell wieder bestellbar, gleich zugeschlagen. :pommes:
Wir schlugen Springer, wir schlugen Türme, und die Damen sowieso
FC Bayern Schachabteilung - ja das war halt damals so
Benutzeravatar
SteelAvenger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8489
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Super Nintendo Classic Mini

Beitragvon SteelAvenger » 01.07.2017 21:19

Eichler hat geschrieben:Bei Media Markt aktuell wieder bestellbar, gleich zugeschlagen. :pommes:


Natürlich direkt wieder weg. :nerv:
If god exists then why did he make ugly people?
Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 24332
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Super Nintendo Classic Mini

Beitragvon Diewaldo » 02.07.2017 08:47

Jetzt sind bei McGame.com wieder welche verfügbar für 99 Euro.
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?
Crypt0rchild
Beiträge: 702
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Super Nintendo Classic Mini

Beitragvon Crypt0rchild » 02.07.2017 10:21

Saturn hatte gestern Mittag auch kurzzeitig welche online im Angebot.
So lästig und bescheuert das sein mag, aber möchte man wirklich eins haben, muss man 2x pro Stunde alle Onlineshops aufrufen. Jeder freut sich über Klickzahlen - auf perverse Weise macht Nintendo da gerade alles richtig.
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 8333
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Super Nintendo Classic Mini

Beitragvon Timojugend » 02.07.2017 16:33

Ich habe auch ein Mini SNES bei Saturn ergattern können.

Und genauso Lemminghaft refreshe ich alle 10 Minuten, um die bekackte Prinzessin Zelda als Amiibo für BotW zu bekommen.

Einfach nur kaufen ist bei Nintendo nunmal nicht so einfach. Die habens echt drauf die zahlungswilligen Zombies auf die lange Folter zu spannen und das Gefühl zu vermitteln, etwas ganz besonderes erstanden zu haben wenn man irgendeinen Artikel mal zeitnah zu nem ganz normalen Preis bekommt.
Wenn man aus einer Schulter heraus wächst, gilt man in Deutschland als Arm.
Crypt0rchild
Beiträge: 702
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Super Nintendo Classic Mini

Beitragvon Crypt0rchild » 02.07.2017 17:16

Muss noch nichtmal "besonders" sein. Man will es halt haben.
Super Nintendo in klein mit 21 Spielen drauf fürn Hunni = No brainer.
Da bringt jede Analyse nix.
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 8333
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Super Nintendo Classic Mini

Beitragvon Timojugend » 02.07.2017 17:44

Nintendo ist da aber auch komplett unberechenbar.

Habe damals mein Mini-NES bei Otto.de mit nem Neukundengutschein für 50 Tacken abgreifen können.

Als das Ding dann Ratzfatz ausverkauft war, und die Preise allerorts utopisch wurden, habe ich das Ding dann für 120 Peitschen wieder verkauft. Produzieren die bei der Nachfrage ja eh wieder nach, und jeden Tag steht ein dummer auf.

Der Dumme bin ich nun, der für ein Mini-NES wohl mindestens die 120 EUR auf die Theke legen müsste, die ich damals dafür bekommen habe.

Ich werfe mein Geld aber weiterhin primär für originale NES Games zum Fenster raus. Und da bekommt man für 120 EUR gerade mal ein einziges, mittelmässig seltenes Spiel in halbwegs gutem Zustand.
Wenn man aus einer Schulter heraus wächst, gilt man in Deutschland als Arm.
Benutzeravatar
Silkworm
Beiträge: 7225
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Super Nintendo Classic Mini

Beitragvon Silkworm » 02.07.2017 18:10

Für Sammler ist das ganze sicher nur ne halbwegs nette Kuriosität, die man sich irgendwo in die Ecke knallt.
Spricht wohl eher alte Snes Besitzer an, die die alten Zeiten nochmal aufleben lassen wollen. Volle Kante retro und so.
Ich selbst hab nochmal drüber nachgedacht und bin zum Schluss gekommen, dass das ding wohl quasi ungenutzt geblieben wäre. Bin halt so gar nicht retro und hab mich von Hype anstecken lassen.
Bin da immer zwiegespalten. Ich würde so gern, aber es kommt doch nicht dazu :(
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 8333
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Super Nintendo Classic Mini

Beitragvon Timojugend » 02.07.2017 18:22

Der Retro-Zug scheint momentan nicht aufzuhalten zu sein.

Ich sammle den ganzen Quatsch jetzt schon seit mehr als 15 Jahren, und die Preisentwicklungen sind schon derbe.

Etliche Games, für die man damals noch schmerzhaft nen Fuffi hingelegt hat, gehen heute für das 10-20fache weg. Und es gibt immer mehr Hipster Sammler und immer weniger Games auf dem Markt.

Viele Leute haben heute halt das Geld, um sich die Sachen zu kaufen, die sie selber als Kinder gerne mal gehabt hätten. Und Nachfrage & Angebot gerade bei seltenen Titeln stehen in keinem Verhältnis mehr.
Tendenz: Noch schlimmer werdend
Wenn man aus einer Schulter heraus wächst, gilt man in Deutschland als Arm.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SMF und 19 Gäste