Marvel Cinematic Universe

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10238
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von infected »

6666 hat geschrieben:mono, du hast BLACK PANTHER vergessen. irgendwann wird man wakanda einführen müssen/wollen.
2 Seiten vorher habe ich zu dem Film noch etwas verlinkt. Wakanda soll den Gerüchten zufolge bereits im nächsten Avengers eingeführt werden.
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7568
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von monochrom »

6666 hat geschrieben:mono, du hast BLACK PANTHER vergessen. irgendwann wird man wakanda einführen müssen/wollen.
Ich zitiere meine Klammerbemerkung:
(Vor allem weil T'Challa und Black Bolt ja anscheinend auch schon auf Filmkurs sind)

;)

Auf Wakanda freu ich mich schon ohne Ende.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
6666
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2000
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Metal Metal Land
Kontaktdaten:

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von 6666 »

wobei man sich die frage stellt, was man im nächsten avengers noch alles einführen will ? bischen viel, oder ?
"I can't only not see light... I can't find the tunnel"
http://www.musik-sammler.de/sammlung/6666
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10238
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von infected »

Ich denke mal, dass so allmählich ein Wechsel abzusehen ist. Die Verträge von Chris Helmsworth, Chris Evans und RDJ laufen ja mit Avengers 3 aus und zumindest bei RDJ ist es angesichts seiner enorm gestiegenen Gagenforderung eher unwahrscheinlich, dass sie ihn weiter unter Vertrag nehmen. Insofern gibt es ja Spekulationen, dass es zum Ende von Avengers 3 dann einen Generationenwechsel im Avengers Team gibt.
Dazu mal die gesammelten Nerd-Spekulationen:

‘The Avengers: Age of Ultron’ To Introduce New Superheroes?
Now an intriguing new report has emerged, suggesting that Marvel might actually have been secretly planning to introduce Captain Marvel – along with other characters – in The Avengers: Age of Ultron. Badass Digest claims that previous drafts of the script featured an ending (or possibly a post-credits scene) in which Captain America assembles a new team of Avengers, with a mix of old and new faces. The report states that, despite the final make-up of the team varying between drafts, one character that has always been featured is Carol Danvers – named as Ms. Marvel in the script.

Spekulationen zu den Filmen der Phase 3&4 allgemein:
Marvel's 7 Untitled Films: Here's What We Think Is Coming

Bereits 2 Monate alt, aber noch einige Hinweise von Kevin Feige zu Phase 3:
6 Huge Marvel Hints Kevin Feige Dropped About Phase 3


Etwas zu Ant-Man:
Marvel Unveils First ‘Ant-Man’ Footage [Comic-Con 2014]


‘Captain America’ Writers Offer ‘Captain America 3′ Story Hint
“We’ve definitely set out on a more realistic road in the Cap movies, you know. Even more grounded than in the other MCU movies. And so it kind of rules out Cap fighting the Dinosaur Man or something like that. There are some that aren’t gonna start and other ones that — I mean there’s a couple we’re playing with right now that we really want to take elements from. Which we’ll not reveal… All I’m saying is psychotic 1950s Cap.

Und noch ein paar Easter Eggs zu Guardians of the Galaxy:
Guardians of the Galaxy Easter Eggs: Over 50 Trivia, References, Callbacks, Cameos and More
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10238
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von infected »

Und es sieht ganz danach aus, dass Monos Wünsche war werden:

Guardians of the Galaxy to Play ‘Significant’ Role in ‘Avengers 3′?
The wrestling site PW Mania did a breakdown on Bautista’s new role in the MCU (he was a wrestler prior to becoming Drax), and in it, they say that the studio is in the process of restructuring his deal due to the success Guardians saw. Bautista will obviously be back on board for Guardians of the Galaxy 2, but this article also notes that his contract includes a “significant” role in The Avengers 3.
Backstage Update On Batista’s WWE Future, Why He’s About To Get More Money From Marvel
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7568
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von monochrom »

Wenn man genügend Marvel-Geschichten gelesen hat, dann weiß man eigentlich wenigstens immer ein bisschen, wie es weitergehen könnte. Es gibt halt Figuren, die sich stark anziehen - die Guardians haben eine Tendenz sich zu Hulk und Iron Man hinzubewegen, zwei Avengers die bereits etabliert sind. Und in dem Augenblick, wo Thanos die Erde bedroht, sind die Guardians praktisch gesetzt, allein schon wegen Gamora und Drax.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10238
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von infected »

Das auf jeden Fall, andererseits ist es ja auch so, dass von einigen Schauspielern die Verträge auslaufen und es insbesondere bei RDJ ja doch fraglich ist, ob und inwieweit es mit ihm im MCU weitergeht. Was es für mich auch wahrscheinlicher macht, dass man da in Avengers 3 dann nochmal so richtig groß auffährt.
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10238
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von infected »

Ach ja, noch eins was ich heute beim Blogwalking gefunden habe. Wenn das stimmt, dann wäre das echt bitter, dass es dazu nicht kam:
2. Doctor Strange by Guillermo del Toro and Neil Gaiman: Before Guillermo del Toro was as popular as he is now, he was actually signed on to develop a Doctor Strange movie in 2008, and even teased the idea of bringing on Neil Gaiman as screenwriter. The mere thought of that made most every fanboy salivate, but they were ultimately disappointed when the project never came together.
http://robot6.comicbookresources.com/20 ... net_259857
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7568
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von monochrom »

infected hat geschrieben:Ach ja, noch eins was ich heute beim Blogwalking gefunden habe. Wenn das stimmt, dann wäre das echt bitter, dass es dazu nicht kam:
2. Doctor Strange by Guillermo del Toro and Neil Gaiman: Before Guillermo del Toro was as popular as he is now, he was actually signed on to develop a Doctor Strange movie in 2008, and even teased the idea of bringing on Neil Gaiman as screenwriter. The mere thought of that made most every fanboy salivate, but they were ultimately disappointed when the project never came together.
http://robot6.comicbookresources.com/20 ... net_259857
Hach herrjeh.

Gaiman arbeitet ja wohl wieder mehr mit Marvel zusammen, die wären eigentlich schon zu blöd wenn sie ihn nicht wenigstens für ein Drehbuch verpflichten würden.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
6666
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2000
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Metal Metal Land
Kontaktdaten:

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von 6666 »

del toro war für so einiges "im gespräch". ist er so schwierig ? hm.. naja, soll er den nächsten pacific rim machen, ist auch ok.
"I can't only not see light... I can't find the tunnel"
http://www.musik-sammler.de/sammlung/6666
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10238
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von infected »

6666 hat geschrieben:del toro war für so einiges "im gespräch". ist er so schwierig ? hm.. naja, soll er den nächsten pacific rim machen, ist auch ok.
Gute Frage. Noch lieber wäre mir allerdings, wenn er den 3. Hellboy Teil endlich drehen würde.
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
6666
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2000
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Metal Metal Land
Kontaktdaten:

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von 6666 »

eher aussichtslos. man bräuchte ein gehobenes budget, und die gefahr dass der film floppt, ist nicht allzu klein. die kids heutzutage kennen die beiden vorgänger nicht mehr, gleiches problem wie bei sin city 2, der in den staaten auch gefloppt ist.
"I can't only not see light... I can't find the tunnel"
http://www.musik-sammler.de/sammlung/6666
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10238
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von infected »

6666 hat geschrieben:eher aussichtslos. man bräuchte ein gehobenes budget, und die gefahr dass der film floppt, ist nicht allzu klein. die kids heutzutage kennen die beiden vorgänger nicht mehr, gleiches problem wie bei sin city 2, der in den staaten auch gefloppt ist.
Äußerst bedauerlich auf jeden Fall, da die beiden Verfilmungen sehr viel Charme hatten, aber ernsthaft erwarte ich da auch keinen weiteren Teil mehr.
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 19985
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von Dimebag666 »

infected hat geschrieben:
6666 hat geschrieben:del toro war für so einiges "im gespräch". ist er so schwierig ? hm.. naja, soll er den nächsten pacific rim machen, ist auch ok.
Gute Frage. Noch lieber wäre mir allerdings, wenn er den 3. Hellboy Teil endlich drehen würde.
Da wäre ich auch dabei. Die ersten beiden Filme sind großartig.
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7568
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von monochrom »

Mr Gaiman hat ja zum Beispiel auch für aktuelle die "Guardians of the Galaxy"-Comicreihe geschrieben. Das bringt mich zu Figuren, die demnächst in den Filmen vorkommen könnten. Ich liste mal, und fange mit Avengers an:

Wasp: Alle klassischen Avengers bis auf Wasp sind ja jetzt schon im Universum etabliert, oder wenigstens angekündigt. Sie ist keine von den ganz großen Figuren, aber unter Comicfans allgemein beliebt, und wir brauchen ja dringend mehr Frauen in der Superheldenmannschaft. Ist spätestens mit Avengers 3 eigentlich überfällig. Ich persönlich fand sie schon immer Klasse, einfach eine liebenswerte Figur - vielleicht haben wir ja Glück und sie taucht in Ant Man schon auf, sie und Pym sind ja nun recht eng.

The Vision: Ist für "Age of Ultron" bestätigt. Hmm, naja, von mir aus.

Black Panther: War auch mal ein Avenger, ja, war mir auch nicht bewusst. Ist ja gerade erst von Stan Lee geleaked worden. Her mit ihm.

Ms. Marvel oder Captain Marvel: Die Fans wollen sie, die wichtigen Leute wollen sie, und sie wird so heftig gerüchtet das es wohl wirklich nicht mehr allzu lange dauern sollte. Her mit ihr.

Wonder Man: hat zwar sowohl Avengers- als auch Guardians-Verbindungen, aber bisher ist es noch ruhig um ihn. Klingt eher nach Phase 6, und brauch ich jetzt auch nicht so.

Alle anderen Avengers (Momentan gibt es ja so 147) sehe ich momentan noch garnicht. Was ist mit den anderen Big Players, also zum Beispiel den Illuminati? Da haben wir ja jetzt mit Iron Man, Captain America und Dr. Strange, dazu dann wohl Black Panther. Wer fehlt? Mr Fantastic und Dr Xavier sind momentan keine Optionen, aber Mr Fantastic wäre leicht durch einen anderen Schlaubi-Schlumpf zu ersetzen. Wie gut das Ant Man ab dem nächsten Film bereit steht. Und wenn wir uns dann weiter umblicken, bringt uns das zu zwei Namen:

Black Bolt: Wird mit seinen Inhumans sehr, sehr schwer gerüchtet. Gutes Projekt für Phase 4 oder 5.

Namor: Da gibt es wohl im Moment noch ein paar Rechtenervereien, aber sobald das aus dem Weg ist, wird daraus so schnell wie möglich ein Film, da gehe ich jede Wette ein. Visuell eine Irrsinnsheraufoderung, aber das spricht ja eher dafür, es zu machen. Den bekommen wir auf jeden fall, hoffentlich möglichst bald.

Gehen wir mal zu den harten Jungs und Mädels, von denen bisher ja noch keiner im Universum aufgetreten ist. Wer sind da die wahrscheinlichsten?

Deadpool: Muss passieren, ist wahrscheinlich der am meisten herbeigesehnte Charakter überhaupt. Marvel hat offensichtlich Interesse, also wird das wohl auch was. Natürlich irre schwierig, weil ein Deadpool-Film komplett anders und eigentlich ab 18 sein muss. Können sie Trash, der nicht einmal was kosten muss? Oder wo man das gesamte Budget für riesige Luftballontiere mit monströsen Geschlechtsteilen verbrät? Hat allerdings auch Rechteschwierigkeiten, und wird wohl leider nicht in nächster Zukunft auf uns zukommen.

Punisher: Rechte sind wieder bei Marvel, der könnte sich also bald durch Filme ballern. Ich brauch ihn nicht, wenn schon Großwummengeballere dann lieber mit Waschbär, aber mei.

Daredevil: Jetzt mit Fernsehserie. Könnte also auch mal in die Filme rüberhüpfen.

Elektra: Auch rechtemäßg wieder bei Marvel, auch interessant. Könnte aber eher bei Daredevil in der Fernsehserie landen.

Ghost Rider: Und auch der wäre theoretisch möglich, und hätte ja zur Abwechslung mal einen guten Film verdient. Je mehr Dr Strange und andere magische Personen machen, umso wahrscheinlicher wird das er vorkommt, einfach weil es dann früher oder später wohl doch auf Abenteuer in der Hölle rausläuft.

So, und jetzt noch ein paar wahllose Namen.

Taskmaster/Moon Knight: Da gab es wohl mal Scriptversuche, die bisher aber noch nichts gebracht haben. Muss ja vielleicht auch nicht unbedingt, würde das Ganze aber obskurer machen, also vielleicht dafür.

Adam Warlock: Seinen Kokon haben wir ja schon gesehen, Guardians 2 dürfte ein sicherer Tip sein.

Nova: Die Nova-Corps waren auch schon in Aktion, den sehen wir auch in Guardians 2.

Spider-Woman: Wenn wir ihn schon nicht kriegen, dann halt wenigstens sie! Ist anscheinend sogar möglich, gehört hat man aber noch nichts.

Blade: Auch da sind die Rechte jetzt an Bord, aber auch an der Front hört man noch nichts. Muss vielleicht auch nicht sein.
I, too, wish to be a decent manboy
Antworten