Queens Of Metal Open Air 2010

Alles zu Live Clubshows und Festivals
Benutzeravatar
Evil Ewald
Beiträge: 98
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Franken!!!
Kontaktdaten:

Queens Of Metal Open Air 2010

Beitrag von Evil Ewald »

Gelände-Suche für QOM 2010
Momentan befinden wir uns auf der Suche nach einem Alternativ-Gelände...



Einige wundern sich bestimmt, warum sich momentan so wenig bei uns tut. Letztes Jahr um diese Zeit hatten wir bereits die ersten Bands bestätigt, für 2010 ist in dieser Richtung noch gar nichts geschehen. Das hängt aber nicht damit zusammen, daß wir faul sind oder das QOM nicht mehr stattfinden soll, sondern daran, daß wir momentan andere Sorgen haben:
Nach aktuellem Stand der Dinge werden wir unser fünfjähriges Jubiläum nicht mehr an der geliebten alten Stelle, dem Gock in Kleinwenkheim, abhalten können. Das liegt daran, daß uns die große Wiese des Campingplatzes leider nicht mehr zur Verfügung stehen wird und Alternativflächen in vertretbarer Entfernung nicht vorhanden sind.
Wir kämpfen weiter darum dort bleiben zu können, momentan schaut es aber nicht danach aus. Ihr wisst ja selbst, daß wir sowieso schon nicht mit übermässigem Platzangebot gesegnet waren und wenn dann noch mehr als die Hälfte der Campingflächen ersatzlos weg fallen, gehts halt einfach nicht mehr. Deswegen sind wir schon seit ca. 2 Monaten dabei ein anderes Gelände zu suchen. Nach der Besichtigung von unzähligen potentiellen Geländen haben sich jetzt zwei Favoriten herauskristallisiert, bei denen allerdings auch noch nichts sicher ist, was es uns unmöglich macht mit der Planung fortzuschreiten. Ohne Gelände können wir natürlich auch noch keine Bands buchen.
Wenn ihr also eine Idee habt, wo man in schöner Umgebung ein Festival abhalten könnte, so lasst es uns wissen.
Hier mal die wichtigsten Sachen, die ein Gelände erfüllen sollte:
Größe: min. 60.000 m²
Beschaffenheit: Wiese oder stillgelegte Ackerflächen; möglichst trocken und einigermassen eben
Region: Unterfranken, westliches Oberfranken
Lage: auf keinen Fall in Natur-, Vogel- oder Wasserschutzgebieten; wenn möglich, einigermassen idyllisch (das Auge mosht mit!)
Zufahrtswege: befestigt, mind. Schotter, wenn möglich geteert. Das Gelände sollte von mind. zwei Seiten anfahrbar sein.

Was wäre wünschenswert?
-Wasseranschluss, Kanalanschluss oder Nähe zu Kläranlage, Strom

Wenn diese Kriterien dann alle erfüllt sind, gilt es dann nur noch für uns, alle Bauern, Jäger, Gemeinderäte und Ämter zu überzeugen, daß das QOM das tollste ist, was ihnen überhaupt passieren kann :-)
Wir halten euch über den Stand der Dinge auf dem laufenden. Wundert euch aber bitte nicht, wenns noch ein bisschen dauert, bis ihr Neuigkeiten zum Fünfjährigen von uns bekommt.

Euer wild rotierendes QOM-Team
Wer noch unter dem Tisch liegen kann ohne sich fest zu halten ist auch nicht besoffen!
Bild
Bild
Benutzeravatar
mooglie
Beiträge: 2213
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Düsseldorf

Re: Queens Of Metal Open Air 2010

Beitrag von mooglie »

Dann mal viel Glück.
Weil oben auf dem Platz und auch das drumherum hat immer viel Spass gemacht.
Deine Mutter zieht Katapulte nach Minas Tirith.

Freund zum Rock Hard Festival. "das ist das lächerlichste billing aller zeiten beim rockhard, dann eher freiwild auf dem force haha"
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9362
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Queens Of Metal Open Air 2010

Beitrag von MetalEschi »

*Idee hab*
Du hast ne PM im anderen Forum, Ewald. :wink:
hier kommt die Signatur hin
Benutzeravatar
Evil Ewald
Beiträge: 98
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Franken!!!
Kontaktdaten:

Re: Queens Of Metal Open Air 2010

Beitrag von Evil Ewald »

QOM 2010 und Sacred Steel Live DVD vom QOM
zumindest der Termin steht und Sacred Steel haben das QOM auf DVD verewigt



lange habt ihr nichts von uns gehört. Das lag daran, daß wir die ganze Zeit um ein Festival-Gelände gekämpft haben und uns eine Absage nach der anderen eingefangen haben.
Noch ist allerdings nicht aller Tage Abend und wir haben noch einen heissen Kandidaten aufgetan. Sollte sich hier bis Ende des Jahres allerdings nichts tun (wonach es momentan zum Glück nicht aussieht) müssen wir leider die Notbremse ziehen und das QOM Open Air 2010 ausfallen lassen, da ein halbes Jahr Orga-Zeit schon extrem knapp bemessen ist. Noch weniger geht auf jeden Fall nicht. Wir wollen euch ja keinen halb organisierten Mist vorsetzen. In diesem Falle würden wir die Open Air-Planung auf 2011 auslegen.
Da wir euch aber nicht ganz ohne da stehen lassen wollen, haben wir hierfür einen Notfallplan ausgearbeitet und werden euch stattdessen ein zweitägiges Hallenfestival bieten. Wir sind hierfür schon mit mehreren Hallen in Verhandlung.
egal wie´s kommt, Termin wird das altbekannte 3. Juni-Wochenende sein. 18. und 19. Juni 2010
im Falle eines Open Airs kommt dann natürlich noch der Donnerstag 17. Juni hinzu.
Wir werden alles dafür tun, daß das QOM auch 2010 stattfindet. Hoffen allerdings auf euer Verständniss und eure Unterstützung sollte es zum Notfallplan Hallenfestival kommen.
Sobald wir genaueres wissen geben wir euch bescheid.

Desweiteren möchten wir euch noch darauf hinweisen, daß Sacred Steel in der limited Version ihres neuen Krachers "Carnage Victory" eine DVD beigelegt haben, auf der der komplette Auftritt am QOM 09 verewigt ist.
Schlagt schnell zu, denn üblicherweise sind die Sonderauflagen bei Sacred Steel immer schleunigst vergriffen.
Bestellen kann man das Teil auf http://www.sacredsteel.de im online Shop
zuschlagen und diese tolle Band unterstützen!

....und nein, wir kriegen kein Geld für die Werbung hier und sind auch nicht an den Umsätzen beteiligt ;-)
Wer noch unter dem Tisch liegen kann ohne sich fest zu halten ist auch nicht besoffen!
Bild
Bild
Benutzeravatar
Evil Ewald
Beiträge: 98
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Franken!!!
Kontaktdaten:

Re: Queens Of Metal Open Air 2010

Beitrag von Evil Ewald »

2010 wird es kein Queens Of Metal Festival geben!
lest unser ausführliches Statement zu dieser besch.....eidenen Situation:

Hallo Leute,

gerne hätten wir euch früher bescheid gegeben, wie die Dinge zum Queens Of Metal 2010 stehen. Doch wo es nichts zu melden gibt, kann man leider auch nichts bekannt geben.
Fakt ist, es wird 2010 kein Queens Of Metal Festival geben. Weder als Open Air, noch in der Halle.
Nachdem bis Dezember noch kein Open Air-Gelände gefunden war (wir haben ca. 30 Gelände im Umkreis von 100 km "bearbeitet") haben wir uns entschlossen, ein Hallenfestival als "Ersatz" zu veranstalten, da kein Open Air Gelände in Sicht war und die Planung für ein solches Event einfach nicht mehr in einem vernünftigen Rahmen möglich war.
Eine Halle mit Campingmöglichkeit war auch gleich gefunden und auch die mündliche Zusage der Behörde war schnell gegeben. Also machten wir uns schon mal dran mit ersten Bands zu verhandeln. Leider warten wir bis heute noch auf die schriftliche Genehmigung der Veranstaltung. Bevor wir diese nicht haben, können natürlich auch noch keine Verträge mit Bands gemacht werden.
Hier ist dem Ordnungsamt auch kein Vorwurf zu machen, da eben in einer Bürokratie gewisse Wege eingehalten werden müssen und wir sehr nett und aufgeschlossen behandelt wurden.

Da bis jetzt auch noch nicht abzusehen ist, bis wann wir die Genehmigung kriegen würden haben wir uns jetzt schweren Herzens dazu entschlossen im Jahr 2010 kein QOM-Festival zu veranstalten.
Ab dem Zeitpunkt der Genehmigung vergehen mindestens noch vier Wochen bis wir ein Billing zusammen haben. Bis dann die Flyer fertig designt und gedruckt sind, ziehen mindestens auch noch mal zwei bis vier Wochen ins Land. Das hiesse dann, daß wir 8 bis 10 Wochen vor der Veranstaltung erst mit Werbung und Vorverkauf beginnen könnten. Und das an einem Termin, wo zeitgleich in der Schweiz und Tschechei die Sonisphere-Festivals mit Metallica, Slayer, Anthrax, Megadeth, Heaven & Hell uvm. stattfinden.
Das ganze liefe auf einen finanziellen Selbstmord hinaus.
Wir denken, daß es auch in eurem Interesse ist, daß das QOM noch länger besteht. Wir jedenfalls wollen den guten Namen des Festivals nicht durch einen halborganisierten Schnellschuss kaputt machen und die Zukunft dieser Veranstaltung gefährden.
Wir hoffen hierfür auf euer Verständniss.

Wie einige ja bereits im Netz gelesen haben, waren wir uns mit Overkill schon einig. Da da noch kein Vertrag abgeschlossen war sollte der Termin eigentlich noch nicht bekannt gegeben werden. Die Meldung war also leider ein Frühstart und stimmt leider nicht. Wir werden versuchen die Jungs in Zukunft zu holen, denn mit Overkill bekommt ihr eine der geilsten Livebands dieses Planeten serviert und nichts anderes hat das geilste Publikum der Welt schliesslich verdient!

Wie geht´s jetzt weiter?

Wir setzen die Suche nach einem neuen Gelände fort. Wir haben uns schon wieder ein paar mögliche Flecken ausgeschaut und sobald der Schnee wieder mal weg ist, setzen wir unseren Erkundungszug durch die fränkische Prärie fort um euch 2011 hoffentlich wieder ein QOM präsentieren zu können. Sobald wir da etwas haben, bekommt ihr natürlich sofort bescheid.
Hinweise sind immer noch herzlichst willkommen. Die könnt ihr dann im Forum geben, ebenso wie ihr dort natürlich auch Fragen zur Absage stellen könnt, die wir gerne beantworten.

Wie gesagt, uns fällt dieser Schritt nicht leicht und wir haben lange gekämpft und ihn hinausgezögert. Letztendlich bleibt uns aber nichts anderes übrig Sad

Ein Dank soll an dieser Stelle auch noch mal an alle Anwohner aus Klein- und Großwenkheim, Seubrigs- und Wermerichshausen gehen, daß sie uns in den letzten vier Jahren nicht nur akzeptiert, sondern auch großartig unterstützt haben, an Wolfgang Brust (Ortsvorsteher KWH) und Bernd Hochrein (Stadtverwaltung Münnerstadt) die uns gerade was die Genehmigung und andere Ämter-Sachen betrifft so unbürokratisch und vor allem nett und hilfsbereit unterstützt haben und natürlich an alle Helfer, die Kleinwenkheimer Feuerwehr, den Vereinsring Kleinwenkheim für die Nutzung des Sportplatzes, die Bauern, von denen wir die Flächen bekommen haben, Werner Denner für die Lagerung unser Festival-Utensilien und die Firma Vorndran für die mannigfaltige Unterstützung.
Mittlerweile ist unsere schräge Campingwiese umgepflügt und wir nehmen mit einer dicken Krokodils-Träne Abschied aus Kleinwenkheim...

Natürlich braucht die Region auch ohne das QOM anständige Konzerte. Deswegen werden wir versuchen euch in 2010 hier einiges zu bieten.

Den Anfang machen hier folgende beiden Konzerte:

Remember Dimebag - Festival
30.01.10 Jugendhaus Schweinfurt
mit Abandoned, Hatred, Milking The Goatmachine, Cripper und Defuse My Hate
Jede Band covert einen Song aus der Feder von Dimebag Darrell (Pantera)

Gore Over Schweinfurt - Festival
19.02.10 Stattbahnhof Schweinfurt
mit Cliteater, Rompeprop, Rectal Smegma, Path Of Devastation und Goregonzola

Tickets für beide Konzerte gibts im Shop auf www.queens-of-metal.com
oder in Schweinfurt in der Buchhandlung Kolibri


euer QOM - Team
Wer noch unter dem Tisch liegen kann ohne sich fest zu halten ist auch nicht besoffen!
Bild
Bild
Metalbasti
Beiträge: 378
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Dortmund

Re: Queens Of Metal Open Air 2010

Beitrag von Metalbasti »

Schade!!!Wäre dieses Jahr meine Premiere gewesen.
Aber bin mir sicher das ihr das wieder hinkriegt:)

Grüße aus Siegen
Benutzeravatar
Evil Ewald
Beiträge: 98
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Franken!!!
Kontaktdaten:

Re: Queens Of Metal Open Air 2010

Beitrag von Evil Ewald »

nein Blondie, wir kapitulieren nicht! :wink:
Wer noch unter dem Tisch liegen kann ohne sich fest zu halten ist auch nicht besoffen!
Bild
Bild
Benutzeravatar
Der Wilde Watz
Beiträge: 265
Registriert: 16.12.2008 16:46
Wohnort: Regensburg

Re: Queens Of Metal Open Air 2010

Beitrag von Der Wilde Watz »

Das ist echt schade. Ich hatte Euch fest auf der Liste, weil`s in der Nähe (gewesen) wäre und wegen der "familiären" Atmosphäre. Dann halt nächstes Jahr.
Bleibt dran und viel Glück.

:pommes:
Zottelkopp
Beiträge: 134
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln/Bonn

Re: Queens Of Metal Open Air 2010

Beitrag von Zottelkopp »

auch nen ganz großes schade von meiner seite aus... aber umso mehr freut man sich wenns dann im jahr danach wieder ausn pötten kommt...
Benutzeravatar
Evil Ewald
Beiträge: 98
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Franken!!!
Kontaktdaten:

Re: Queens Of Metal Open Air 2010

Beitrag von Evil Ewald »

Neues Gelände gefunden!!!

Ort, Termin und erste Bands!!!!



QOM rocks Austria!

Ein neues Gelände ist gefunden.
Das Queens Of Metal hat für das fünfte Jubiläum in 2011 ein neues Gelände!
Leider haben wir es nicht geschafft in der Region zu bleiben. Neue Heimat des QOM wird das beschauliche österreichische Örtchen Fucking, das ca. 30 km nördlich von Salzburg direkt an der deutsch/östrerreichischen Grenze gelegen ist.

Mit seinen ausgedehnten Wiesenflächen und der äusserst kooperativen Gemeinde wird uns dort Platz geboten um das Festival ein gutes Stück zu vergrößern.

Das Ticket-Limit wird für 2011 bei 10.000 Karten liegen.
Nachdem ihr ein Jahr Pause aushalten musstet und jetzt auch eine weitere Anreise in Kauf nehmen müsst, haben wir uns entschlossen euch ein echtes Brett an Billing zu bieten. Erste bands sind bereits bestätigt:

Scorpions
Rammstein
Manowar (mit Special Soundcheck-Show am Mittwoch Abend!!!)
Fear Factory
Hammerfall
Rage
Anal Cunt

Warm Up Show mit Mederez

Datum wir der 15.-19. Juni 2011 sein

Tickets können ab Mai 2010 bestellt werden.

Das Wochenendticket liegt bei 66,6(0)€

Wir hoffen weiterhin auf eure Unterstützung, auch wenn wir ab sofort im Ausland beheimatet sind

Euer QOM Team
Wer noch unter dem Tisch liegen kann ohne sich fest zu halten ist auch nicht besoffen!
Bild
Bild
TheSchubert666
Beiträge: 348
Registriert: 19.01.2009 12:36
Wohnort: Daheim im Fürther Landkreis

Re: Queens Of Metal Open Air 2010

Beitrag von TheSchubert666 »

Evil Ewald hat geschrieben:Neues Gelände gefunden!!!

Ort, Termin und erste Bands!!!!



QOM rocks Austria!

Ein neues Gelände ist gefunden.
Das Queens Of Metal hat für das fünfte Jubiläum in 2011 ein neues Gelände!
Leider haben wir es nicht geschafft in der Region zu bleiben. Neue Heimat des QOM wird das beschauliche österreichische Örtchen Fucking, das ca. 30 km nördlich von Salzburg direkt an der deutsch/östrerreichischen Grenze gelegen ist.

Mit seinen ausgedehnten Wiesenflächen und der äusserst kooperativen Gemeinde wird uns dort Platz geboten um das Festival ein gutes Stück zu vergrößern.

Das Ticket-Limit wird für 2011 bei 10.000 Karten liegen.
Nachdem ihr ein Jahr Pause aushalten musstet und jetzt auch eine weitere Anreise in Kauf nehmen müsst, haben wir uns entschlossen euch ein echtes Brett an Billing zu bieten. Erste bands sind bereits bestätigt:

Scorpions
Rammstein
Manowar (mit Special Soundcheck-Show am Mittwoch Abend!!!)
Fear Factory
Hammerfall
Rage
Anal Cunt

Warm Up Show mit Mederez

Datum wir der 15.-19. Juni 2011 sein

Tickets können ab Mai 2010 bestellt werden.

Das Wochenendticket liegt bei 66,6(0)€

Wir hoffen weiterhin auf eure Unterstützung, auch wenn wir ab sofort im Ausland beheimatet sind

Euer QOM Team
Da hat wohl einer zu viel fränkische Bier zum Früschoppen getrunken :pommes:
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
- Drei bringa vill z´amm, wenn zwaa ned neiredn! -
http://www.myspace.com/zenngrundthrasher
Benutzeravatar
Evil Ewald
Beiträge: 98
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Franken!!!
Kontaktdaten:

Re: Queens Of Metal Open Air 2010

Beitrag von Evil Ewald »

Man kann zu viel Bier trinken?????????????? :ka:
Wer noch unter dem Tisch liegen kann ohne sich fest zu halten ist auch nicht besoffen!
Bild
Bild
Benutzeravatar
hellj
Beiträge: 8901
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Queens Of Metal Open Air 2010

Beitrag von hellj »

hey cool! in dem dorf will ich nen zweitwohnsitz! :traenenlach:
Benutzeravatar
Evil Ewald
Beiträge: 98
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Franken!!!
Kontaktdaten:

Re: Queens Of Metal Open Air 2010

Beitrag von Evil Ewald »

sollte ja eigentlich eh allen klar gewesen sein:

QOM rocks Austria.............NICHT!

April, April! War natürlich alles nur Quatsch


Man mag es Galgenhumor nennen, aber wir ziehen natürlich nicht nach Fucking und Bands wie die Scorpions, Rammstein und vor allem Manowar werden wir so schnell auch nicht buchen.

Wir sind immer noch auf der Suche nach einem neuen Gelände. Wir halten euch auf dem Laufeneden. Es gibt auf jeden Fall einige aussichtsreiche Plätze. Mal sehn was draus wird...
euer QOM-Team
Wer noch unter dem Tisch liegen kann ohne sich fest zu halten ist auch nicht besoffen!
Bild
Bild
Benutzeravatar
Miracle666
Beiträge: 17
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Queens Of Metal Open Air 2010

Beitrag von Miracle666 »

Nachdem es ja demnächst aus Fucking die Biersorte "Fucking Hell" geben soll (Quelle: Yahoo News), wär's vielleicht echt mal 'ne Option, dort anzufragen! :prost: :prost: :prost:
Antworten