Brettspiel-Tipps bitte!

Hier kommt alles rein, was nichts mit dem Rock Hard oder mit Musik zu tun hat
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22435
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Brettspiel-Tipps bitte!

Beitrag von Tolpan » 02.03.2013 13:25

Lollapallooza hat geschrieben:Hm, zum Threadtitel fielen mir spontan (natuerlich) Risiko und vor allem Axis & Allies ein.
Gerade letzteres ist in der MiltonBradley version aus den 80ern ein , nun ja, ziemliches Brett :)
Sind aber beides keine Fantasy Spiele a la Hero Quest.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
Lollapallooza
Beiträge: 409
Registriert: 04.05.2009 21:02

Re: Brettspiel-Tipps bitte!

Beitrag von Lollapallooza » 02.03.2013 16:55

Tolpan hat geschrieben:
Lollapallooza hat geschrieben:Hm, zum Threadtitel fielen mir spontan (natuerlich) Risiko und vor allem Axis & Allies ein.
Gerade letzteres ist in der MiltonBradley version aus den 80ern ein , nun ja, ziemliches Brett :)
Sind aber beides keine Fantasy Spiele a la Hero Quest.
Schach und Das Wirtshaus zum Keiler , anyone ?
:D

Benutzeravatar
Tequila
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2411
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Temple of the Men of War
Kontaktdaten:

Re: Brettspiel-Tipps bitte!

Beitrag von Tequila » 02.03.2013 17:12

Tolpan hat geschrieben:
Mustafa_Manson hat geschrieben:Boah, heißt das, ich hätte das ganze MERS-Rollenspielzeugs sogar verticken können, statt es im
Metalpaket zu entsorgen? :prost:
MERS weiß ich nicht, aber alte DSA-Sachen sind gold wert.
Ne, weder noch...

EINIGE alte DSA SAchen sind ganz gut was wert, bei MERS die alten Module. Der Zusatnd des Krempeln im Metalpaker hat mir nur die Tränen der Trauer in die AUgen getrieben...muss das Zeug endlich mal binden lassen *g*
Tequilas Welt - Mein Blog über Filme, Spiele und mehr
Fischkrieg - Shop für Meinungen abseits des christlichen Mainstreams

90% aller Zitate im Internet sind frei erfunden - Abraham Lincoln

Auf einer Skala von 1 bis 10: Wie gern diskutieren Sie?

Geht auch 11?

Nein!

Wieso nicht?

Benutzeravatar
Tequila
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2411
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Temple of the Men of War
Kontaktdaten:

Re: Brettspiel-Tipps bitte!

Beitrag von Tequila » 02.03.2013 17:19

Ansonsten, um auch was SInnvolles beizutragen (Ja, ich weiß, ist in diesem Forum öfter mal verpöhnt *g*)

Descent 2 gibt es momentan nicht, Descent 1 nur noch zu Apothekenpreisen (Ja, ich habe in der Tat schon Autos besessen, die weniger wert waren, als meine Descentsammlung)


Schöne SPiele, die auch zu 2 spielbar sind, wären:

Super Dungeon Explore
Herr der Ringe LCG (kooperativ) (<-Karten)
Dungeon Twister
Rune Wars
Rune Age (<-Karten)

Von Talisman zu zweit rate ich ab, da dort zuweing Interaktion herrscht, zu Zweit ist das eher ein nebeneinander her spielen.

Descent, wenn es wieder lieferbar ist, ist ein geiles Spiel, alledings sollte der "Helden"-Spieler wenigstens 2, wenn nicht gar 3 Helden parallel führen.

Wenn es auch ein wenig HOrrorbasiert sein darf:

Villen Des Wahnsinns (ähnlich Descent, aber im Lovecraftuniversum, auch hier sollte der Heldenspieler mindestens zwei Ermittler unter seine Fittiche nehmen)
Das ältere Zeichen (Kartenbasiert, aber auch solo spielbar, ebenfalls im Lovecraftuniversum)


Ein guter Plan wäre es auch, einfach mal auf www.tequilaswelt.de zu gehen und sich dirt die ganzen Brettspieltipps anzusehen. Der Typ, der da schreibt, hat echt einen Plan, wovon er redet...
Tequilas Welt - Mein Blog über Filme, Spiele und mehr
Fischkrieg - Shop für Meinungen abseits des christlichen Mainstreams

90% aller Zitate im Internet sind frei erfunden - Abraham Lincoln

Auf einer Skala von 1 bis 10: Wie gern diskutieren Sie?

Geht auch 11?

Nein!

Wieso nicht?

Benutzeravatar
Mustafa_Manson
Beiträge: 3227
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Straubing

Re: Brettspiel-Tipps bitte!

Beitrag von Mustafa_Manson » 02.03.2013 21:03

Tequila hat geschrieben: Der Zusatnd des Krempeln im Metalpaker hat mir nur die Tränen der Trauer in die AUgen getrieben...muss das Zeug endlich mal binden lassen *g*
Dann erzähl ich dir lieber nicht, wie meine Kinder mit deinem Mage Knight -Pyramid Starter Set umgehen. *g*

Benutzeravatar
Nagrach
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6586
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Azeroth
Kontaktdaten:

Re: Brettspiel-Tipps bitte!

Beitrag von Nagrach » 02.03.2013 21:16

Tequila hat geschrieben: Ein guter Plan wäre es auch, einfach mal auf http://www.tequilaswelt.de zu gehen und sich dirt die ganzen Brettspieltipps anzusehen. Der Typ, der da schreibt, hat echt einen Plan, wovon er redet...
Dann lass den doch mal für Metalstorm schreiben, falls das auch für Musik gilt.

:D
Ich hatte einen Traum und dieser Traum war wundervoll.
Europacup - Es war ein Auswärtsspiel, in Amsterdam.

Benutzeravatar
Tequila
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2411
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Temple of the Men of War
Kontaktdaten:

Re: Brettspiel-Tipps bitte!

Beitrag von Tequila » 02.03.2013 21:35

Darf ich das als Bewerbung verstehen? You are welcome...


@Mustafa: DIe Pyramiddinger sind inzwischen sogar halbwegs was wert...hab aber immer noch den Keller voll damit *g*
Tequilas Welt - Mein Blog über Filme, Spiele und mehr
Fischkrieg - Shop für Meinungen abseits des christlichen Mainstreams

90% aller Zitate im Internet sind frei erfunden - Abraham Lincoln

Auf einer Skala von 1 bis 10: Wie gern diskutieren Sie?

Geht auch 11?

Nein!

Wieso nicht?

Benutzeravatar
Der Kehrer
Beiträge: 324
Registriert: 06.05.2010 17:36
Wohnort: Oi Dong

Re: Brettspiel-Tipps bitte!

Beitrag von Der Kehrer » 03.03.2013 01:36

Tequila hat geschrieben:Villen Des Wahnsinns (ähnlich Descent, aber im Lovecraftuniversum, auch hier sollte der Heldenspieler mindestens zwei Ermittler unter seine Fittiche nehmen)
Das ältere Zeichen (Kartenbasiert, aber auch solo spielbar, ebenfalls im Lovecraftuniversum)
Oha, das klingt aber interessant. Werde ich wohl mal genauer unter die Lupe nehmen. Ich kenne bisher nur das Arkham Horror Brettspiel, zu dem es inzwischen auch zahlreiche Erweiterungen gibt und das ich hier einfach auch mal empfehle. Kann man schon auch zu zweit ganz gut spielen, muss sich aber durchaus ein bisschen reinfuchsen:
http://www.brettspiele-report.de/arkham-horror/
"... Es verbirgt sich in der Dunkelheit, in der die Augen nichts sehen. Das Universum wird zu zwei Hälften, und man lebt in der Hälfte hinter den Augen..."

Benutzeravatar
Tequila
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2411
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Temple of the Men of War
Kontaktdaten:

Re: Brettspiel-Tipps bitte!

Beitrag von Tequila » 03.03.2013 09:50

Arkham Horror gehört in die gleich Reihe wie die beiden von mirgenannten. Das Ältere Zeicvhen ist sogar die Kartenbasierte Variate von Arkham Horror.

Alle drei Spiele greifen sogar auf den gleichen Pool an Ermittlern zu, will sagen, die Charaktere von Villen des Wahnsinns trifft man auch bei dem älteren Zeichen und Arkham Horror wieder.
Tequilas Welt - Mein Blog über Filme, Spiele und mehr
Fischkrieg - Shop für Meinungen abseits des christlichen Mainstreams

90% aller Zitate im Internet sind frei erfunden - Abraham Lincoln

Auf einer Skala von 1 bis 10: Wie gern diskutieren Sie?

Geht auch 11?

Nein!

Wieso nicht?

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22435
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Brettspiel-Tipps bitte!

Beitrag von Tolpan » 03.03.2013 10:23

Mustafa_Manson hat geschrieben:
Tequila hat geschrieben: Der Zusatnd des Krempeln im Metalpaker hat mir nur die Tränen der Trauer in die AUgen getrieben...muss das Zeug endlich mal binden lassen *g*
Dann erzähl ich dir lieber nicht, wie meine Kinder mit deinem Mage Knight -Pyramid Starter Set umgehen. *g*
Wie siehts denn eigentlich auf dem Mage Knight-Markt aus? Ist der ähnlich zusammengeklappt wie Magic - The Gathering damals?
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
Tequila
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2411
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Temple of the Men of War
Kontaktdaten:

Re: Brettspiel-Tipps bitte!

Beitrag von Tequila » 03.03.2013 12:18

Schlimmer...viel viel schlimmer...
Tequilas Welt - Mein Blog über Filme, Spiele und mehr
Fischkrieg - Shop für Meinungen abseits des christlichen Mainstreams

90% aller Zitate im Internet sind frei erfunden - Abraham Lincoln

Auf einer Skala von 1 bis 10: Wie gern diskutieren Sie?

Geht auch 11?

Nein!

Wieso nicht?

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22435
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Brettspiel-Tipps bitte!

Beitrag von Tolpan » 03.03.2013 12:26

Tequila hat geschrieben:Schlimmer...viel viel schlimmer...
Hätte ich nicht gedacht. Figuren sind IMHO ja grundsätzlich "wertiger" als Pappkarten... :ka:
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
Tequila
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2411
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Temple of the Men of War
Kontaktdaten:

Re: Brettspiel-Tipps bitte!

Beitrag von Tequila » 03.03.2013 14:15

Nur das WizKids das SPeilsystem gekippt hat und die alten FIguren nicht mehr wirklich kompatibel waren. Dadurch ist alles zusammen gebrochen. Allein die Figuren, die bei Pyramids "Sinn" machen (die Helden eben) habn noch einen gewissen (aber auch gerignen) Wert.

Magic hingegen lkann man mit nem Black Lotus sich immer noch ein Auto kaufen..
Tequilas Welt - Mein Blog über Filme, Spiele und mehr
Fischkrieg - Shop für Meinungen abseits des christlichen Mainstreams

90% aller Zitate im Internet sind frei erfunden - Abraham Lincoln

Auf einer Skala von 1 bis 10: Wie gern diskutieren Sie?

Geht auch 11?

Nein!

Wieso nicht?

Benutzeravatar
Der Kehrer
Beiträge: 324
Registriert: 06.05.2010 17:36
Wohnort: Oi Dong

Re: Brettspiel-Tipps bitte!

Beitrag von Der Kehrer » 03.03.2013 18:23

Tequila hat geschrieben:Arkham Horror gehört in die gleich Reihe wie die beiden von mirgenannten. Das Ältere Zeicvhen ist sogar die Kartenbasierte Variate von Arkham Horror.

Alle drei Spiele greifen sogar auf den gleichen Pool an Ermittlern zu, will sagen, die Charaktere von Villen des Wahnsinns trifft man auch bei dem älteren Zeichen und Arkham Horror wieder.
Ach, wie geil. Ich hab da jetzt mal bisschen gestöbert. Das brauch ich wohl. Und wenn man sichs richtig geben will, kann man auch noch ein paar Figuren anmalen. Hab ich seit HeroQuest nicht mehr gemacht. :)
"... Es verbirgt sich in der Dunkelheit, in der die Augen nichts sehen. Das Universum wird zu zwei Hälften, und man lebt in der Hälfte hinter den Augen..."

Benutzeravatar
Tequila
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2411
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Temple of the Men of War
Kontaktdaten:

Re: Brettspiel-Tipps bitte!

Beitrag von Tequila » 03.03.2013 19:12

Das Schönste: Alle Figuren kann man, das nötige Kleingeld vorrausgesetzt, schon fertig bemalt kaufen...


Wenn DU die SPielke haben magst, sag Bescheid, ich glaub, da kann ich weiter helfen *g*
Tequilas Welt - Mein Blog über Filme, Spiele und mehr
Fischkrieg - Shop für Meinungen abseits des christlichen Mainstreams

90% aller Zitate im Internet sind frei erfunden - Abraham Lincoln

Auf einer Skala von 1 bis 10: Wie gern diskutieren Sie?

Geht auch 11?

Nein!

Wieso nicht?

Antworten