Was lest ihr gerade? V2.0

Hier kommt alles rein, was nichts mit dem Rock Hard oder mit Musik zu tun hat
Schnabelrock
Beiträge: 10602
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von Schnabelrock »

costaweidner hat geschrieben:
08.04.2020 08:19
Juli Zeh
Ist eine große Nichtskönnerin.
Black Sabbath matters
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24551
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von costaweidner »

Schnabelrock hat geschrieben:
08.04.2020 08:29
costaweidner hat geschrieben:
08.04.2020 08:19
Juli Zeh
Ist eine große Nichtskönnerin.
Außer "Unterleuten" kenne ich nix, das hatte ein paar nette Ideen und viele schlimme Sachen, die wütend machten. *g*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
metalbart
Beiträge: 1911
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: hinter den sieben Bergen

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von metalbart »

37 Bücher auf der To-Do-Liste darunter auch ein geschenktes von Juli Zeh *g*

grade 'Dame, König, As, Spion' von John le Caré. Teilweise verschnörkelt geschieben, viele Personn aber schöne, klassische Spionstory im kalten Krieg
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24551
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von costaweidner »

costaweidner hat geschrieben:
08.04.2020 08:19
Gestern begonnen:
Saša Stanišić - Vor dem Fest
Bin jetzt gute 50 Seiten drin und es wirkt sofort wie ein Buch, das die Sachen richtig macht, die "Unterleuten" von Juli Zeh schlimm falsch gemacht hat.
Das hatte ich übrigens nach ca. zwei Tagen durch und fand es absolut großartig. Die Atmosphäre ist super und ich finde er schafft es gut zwischen einem relativ realistischen Bild eines Dorfes, seiner Story und genug Literarizität zu pendeln. Toller Schreibstil auch insgesamt.
Seitdem bin ich an "The Remains of the Day" von Kazuo Ishiguro. Wollte schon länger was ihm lesen seit ich mal einen Textauszug von ihm in einem Übersetzungsseminar hatte. Den Titeln nach kannte ich nur das eben erwähnte und "Never Let Me Go". Die Wahl fiel dann auf "The Remains of the Day", weil ich da die Verfilmung toll fand und bei "Never Let Me Go" nicht. :D
Auch hier ein wunderbarer Schreibstil und irgendwie hilft es total die ganze Zeit Anthony Hopkins im Ohr und vor Augen zu haben, das passt irre gut. Beeindruckend wie interessant es ist und wie gut sich das wegliest, obwohl es furchtbar trocken und egal sein sollte. *g*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28074
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von Thunderforce »

Ich habe "Dune" durch (Ja, ist sehr gut, aber IMO zieht es sich auch teilweise ganz schön, den Rest der Reihe lasse ich mal weg *g*), habe zwischendurch schnell "Auf Sie mit Gebrüll" von Hasnain Kazim eingeatmet (Tips zum richtigen Umgang mit Dummschwätzern, Scheißhausparolenverbreitern und rechtem Dreck) und habe nun mit Mick Walls Led Zeppelein-Biographie "When Giants walked the Earth" angefangen.
Die ist zwar nicht autorisiert bzw offiziell, laut Jason Bonham aber trotzdem die einzig wahre.
Bin mal gespannt.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28074
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von Thunderforce »

Beim rumstöbern bin ich auf Neal Stephenson gestoßen, den ich bisher gar nicht kannte.
Hat einiges veröffentlicht und die Inhaltsangaben lasen sich allesamt ziemlich interessant.
Science Fiction gemischt mit Psychologie, Fantasy, historischen Dingen usw usf.

Hab jetzt für den Anfang Mal Cryptonomicon gekauft, in den es wohl um Verschlüsselungstechnik im zweiten Weltkrieg geht, ein anderer Handlungsstrang spielt in der Jetztzeit, nimmt aber Bezug auf den anderen.
Las sich insgesamt sehr spannend von der Beschreibung her.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13890
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von Apparition »

Genau wie Negatron lese ich eindeutig zu wenig, wenn ich nicht mit der Bahn fahre. Ich versuche, mich da besser zu disziplinieren. Momentan mit dem neuen Aaronovich.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Benutzeravatar
OldschdodPiranha
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2352
Registriert: 19.01.2009 23:20
Wohnort: Bayreuth

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von OldschdodPiranha »

Ich beginne jetzt mit dem Wälzer "Die Farben der Magie", "Das Licht der Phantasie" und "Das Erbe des Zauberers" von Terry Pratchett. Ich beginne sozusagen mit der "Scheibenwelt".

Hierzu bitte mal Tipps von den Spezialisten:
Auf was muss ich achten?
Mit welcher Laune lesbar?
Nüchtern oder ohne Termine mit leicht einem sitzen?
Wie kann man den Humor einordnen?

usw. usw.

Freue mich über Hinweise.
"Yeah, it's feeding time at the zoo, if you get too close, you'll lose a finger or two."
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21924
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von NegatroN »

OldschdodPiranha hat geschrieben:
21.04.2020 18:20
Ich beginne jetzt mit dem Wälzer "Die Farben der Magie", "Das Licht der Phantasie" und "Das Erbe des Zauberers" von Terry Pratchett. Ich beginne sozusagen mit der "Scheibenwelt".

Hierzu bitte mal Tipps von den Spezialisten:
Auf was muss ich achten?
Mit welcher Laune lesbar?
Nüchtern oder ohne Termine mit leicht einem sitzen?
Wie kann man den Humor einordnen?

usw. usw.

Freue mich über Hinweise.
Die ersten Bücher sind tendenziell eher ziemlich witziges Herumgealber. Später wird es immer hintersinniger.

Für mich funktioniert es auf Deutsch nur sehr begrenzt, weil da viel Wortwitz drin ist, den man nur schwer in eine andere Sprache transferieren kann. Andererseits ist das im Original schon ziemlich anspruchsvoll, ich musste da mit eine Zeit lang ziemlich kämpfen.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24551
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von costaweidner »

costaweidner hat geschrieben:
16.04.2020 12:57
Seitdem bin ich an "The Remains of the Day" von Kazuo Ishiguro. Wollte schon länger was ihm lesen seit ich mal einen Textauszug von ihm in einem Übersetzungsseminar hatte. Den Titeln nach kannte ich nur das eben erwähnte und "Never Let Me Go". Die Wahl fiel dann auf "The Remains of the Day", weil ich da die Verfilmung toll fand und bei "Never Let Me Go" nicht. :D
Auch hier ein wunderbarer Schreibstil und irgendwie hilft es total die ganze Zeit Anthony Hopkins im Ohr und vor Augen zu haben, das passt irre gut. Beeindruckend wie interessant es ist und wie gut sich das wegliest, obwohl es furchtbar trocken und egal sein sollte. *g*
Nun auch durch. Ging genauso weiter, natürlich kein spannendes oder gar aufregendes Buch, aber einfach eine schöne Erzählung, die immer interessant bleibt ohne je ihre Ruhe zu verlieren.

Als nächstes:
Heinrich Böll - Billard um halbzehn
"We do beg your pardon, but we are in your garden."

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9614
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von Rotstift »

costaweidner hat geschrieben:
21.04.2020 19:45
costaweidner hat geschrieben:
16.04.2020 12:57
Seitdem bin ich an "The Remains of the Day" von Kazuo Ishiguro. Wollte schon länger was ihm lesen seit ich mal einen Textauszug von ihm in einem Übersetzungsseminar hatte. Den Titeln nach kannte ich nur das eben erwähnte und "Never Let Me Go". Die Wahl fiel dann auf "The Remains of the Day", weil ich da die Verfilmung toll fand und bei "Never Let Me Go" nicht. :D
Auch hier ein wunderbarer Schreibstil und irgendwie hilft es total die ganze Zeit Anthony Hopkins im Ohr und vor Augen zu haben, das passt irre gut. Beeindruckend wie interessant es ist und wie gut sich das wegliest, obwohl es furchtbar trocken und egal sein sollte. *g*
Nun auch durch. Ging genauso weiter, natürlich kein spannendes oder gar aufregendes Buch, aber einfach eine schöne Erzählung, die immer interessant bleibt ohne je ihre Ruhe zu verlieren.

Als nächstes:
Heinrich Böll - Billard um halbzehn
Jetzt lies' halt endlich Cloudsplitter.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22666
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von Tolpan »

Ludwig Baumann - Niemals gegen das Gewissen: Plädoyer des letzten Wehrmachtsdeserteurs

Bin sehr gespannt.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24551
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von costaweidner »

Rotstift hat geschrieben:
21.04.2020 20:43
Jetzt lies' halt endlich Cloudsplitter.
Wen? Was Warum? *g*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9614
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von Rotstift »

Russell Banks - Cloudsplitter.

Weil es ein gottverdammt fantastisches Buch ist!
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
Bloody_Sandman
Beiträge: 3101
Registriert: 22.02.2019 16:09

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von Bloody_Sandman »

LUIS SELLANO - Portugiesisches Blut

Teil 4 der Lissabon-Krimi-Reihe.
Antworten