Was lest ihr gerade? V2.0

Hier kommt alles rein, was nichts mit dem Rock Hard oder mit Musik zu tun hat
Benutzeravatar
gunto
Beiträge: 3726
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Berlin

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von gunto » 22.01.2020 13:07

Apparition hat geschrieben:
22.01.2020 11:24
Ich würde ja sagen weder noch. Ich finde den ziemlich gut und vor allem optisch gut und bombastisch inszeniert, schauspielerisch vielleicht etwas steif. Lynch-Fans könnte er zu wenig Lynch sein, obwohl schon einige krude Szenen drin sind. Große Kunst aber eher nicht, dafür ist er zu straight und oberflächlich.
So ähnlich sehe ich das auch. Kann man schonmal gucken, ein zweites mal muss aber nicht sein.

Der Roman war besser. *g*

Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10139
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von infected » 22.01.2020 13:38

gunto hat geschrieben:
22.01.2020 13:07
Apparition hat geschrieben:
22.01.2020 11:24
Ich würde ja sagen weder noch. Ich finde den ziemlich gut und vor allem optisch gut und bombastisch inszeniert, schauspielerisch vielleicht etwas steif. Lynch-Fans könnte er zu wenig Lynch sein, obwohl schon einige krude Szenen drin sind. Große Kunst aber eher nicht, dafür ist er zu straight und oberflächlich.
So ähnlich sehe ich das auch. Kann man schonmal gucken, ein zweites mal muss aber nicht sein.

Der Roman war besser. *g*
Aber auch nur der erste Band. Bei den Fortsetzungen wird das verdammt zäh (und das schreibe ich als Leser der ungekürzte Moby Dick Fassung).
Nobody expects the Spanish Inquisition!

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27973
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von Thunderforce » 22.01.2020 14:45

Noch eine Frage zu Dune:

Da gibt es anscheinend 2 Übersetzungen, eine von Roland M. Jahn und eine neuere von Jakob Schmidt.

Welche nimmt man da besser? Möchte natürlich einerseits Absud wie die neue Herr der Ringe Übersetzung vermeiden, aber vllt. ist in dem Fall ja neu = besser, man weiß es ja nicht *g*

Edith: Hmm, offenbar gibt es bei der Reihe/Zyklus nur von 2 Büchern neue Übersetzungen. Dann nehm ich wohl vorsichtshalber die alte, falls es dazu kommt, dass ich den Krempel komplett lesen will.
Einige recht ausführliche amazon-Rzensionen, die die beiden Sprachfassungen gegenüberstellen, bestärken mich in dieser Tendenz.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7517
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von monochrom » 22.01.2020 14:53

Rotstift hat geschrieben:
22.01.2020 12:52
NegatroN hat geschrieben:
22.01.2020 10:42
Schnabelrock hat geschrieben:
22.01.2020 10:40
PetePetePete hat geschrieben:
22.01.2020 10:19
Redet ihr von der Dune-Verfilmung von Lynch? Oder der Miniserie mit Uwe Ochsenknecht als Stilgar?
Die von Lynch ist von einer ermüdenden Zähigkeit und wirkt auf mich unbeholfen bis unfreiwillig komisch. Zum abgewöhnen.
Ich hab den nie gesehen, aber in meinem Umfeld gab es jahrelang ausgesprochen ausufernde(und meist auch ziemlich unterhaltsame) "Debatten" darüber, ob das nun große Kunst oder der letzte Scheissdreck ist. (*freundlich in Richtung mono wink*)
Der letzte Scheissdreck.
Absolut überragend.
I, too, wish to be a decent manboy

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21776
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von NegatroN » 22.01.2020 15:33

monochrom hat geschrieben:
22.01.2020 14:53
Rotstift hat geschrieben:
22.01.2020 12:52
NegatroN hat geschrieben:
22.01.2020 10:42
Schnabelrock hat geschrieben:
22.01.2020 10:40


Die von Lynch ist von einer ermüdenden Zähigkeit und wirkt auf mich unbeholfen bis unfreiwillig komisch. Zum abgewöhnen.
Ich hab den nie gesehen, aber in meinem Umfeld gab es jahrelang ausgesprochen ausufernde(und meist auch ziemlich unterhaltsame) "Debatten" darüber, ob das nun große Kunst oder der letzte Scheissdreck ist. (*freundlich in Richtung mono wink*)
Der letzte Scheissdreck.
Absolut überragend.
:D
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10218
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von Kaleun Thomsen » 22.01.2020 15:37

Die Lynch-Verfilmung ist natürlich mega. Wahn, was hier schon wieder an Blödsinn steht.

Sting, Patrick Stewart & Kyle McLachlan zusammen in einer Szene. Ich meine, geht's besser?
Swingtime is good time, good time is better time!

Schnabelrock
Beiträge: 10438
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von Schnabelrock » 22.01.2020 15:48

Ja, geil, ne? Das ist so hölzern, billig und langweilig, die Städtische Bühne Detmold kann´s nicht schlechter.
Hamstern? Plündern!

Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15974
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von PetePetePete » 22.01.2020 16:18

Thunderforce hat geschrieben:
22.01.2020 14:45
Noch eine Frage zu Dune:

Da gibt es anscheinend 2 Übersetzungen, eine von Roland M. Jahn und eine neuere von Jakob Schmidt.

Welche nimmt man da besser? Möchte natürlich einerseits Absud wie die neue Herr der Ringe Übersetzung vermeiden, aber vllt. ist in dem Fall ja neu = besser, man weiß es ja nicht *g*

Edith: Hmm, offenbar gibt es bei der Reihe/Zyklus nur von 2 Büchern neue Übersetzungen. Dann nehm ich wohl vorsichtshalber die alte, falls es dazu kommt, dass ich den Krempel komplett lesen will.
Einige recht ausführliche amazon-Rzensionen, die die beiden Sprachfassungen gegenüberstellen, bestärken mich in dieser Tendenz.
Also ich kenne nur die von Jahn, die habe ich zweimal gelesen. Kurz nachm Abi und ein paar Jahre später. Als ich vor zwei Jahren oder so dann das Original gelesen habe, kam es mir nicht so vor, als hätte ich damals durch die Übersetzung allzu viel verpasst. Ein Eindruck, den ich bei anderen Büchern durchaus schon hatte. Würde ich jetzt mal als ein Indiz für eine gute Übersetzung interpretieren.
*unbeitragen kann* @ mehr
Memes and Psychrock. All else is for naught.

last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete

Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3466
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von KingFear » 22.01.2020 16:24

Thunderforce hat geschrieben:
22.01.2020 14:45
Noch eine Frage zu Dune:

Da gibt es anscheinend 2 Übersetzungen, eine von Roland M. Jahn und eine neuere von Jakob Schmidt.

Welche nimmt man da besser? Möchte natürlich einerseits Absud wie die neue Herr der Ringe Übersetzung vermeiden, aber vllt. ist in dem Fall ja neu = besser, man weiß es ja nicht *g*

Edith: Hmm, offenbar gibt es bei der Reihe/Zyklus nur von 2 Büchern neue Übersetzungen. Dann nehm ich wohl vorsichtshalber die alte, falls es dazu kommt, dass ich den Krempel komplett lesen will.
Einige recht ausführliche amazon-Rzensionen, die die beiden Sprachfassungen gegenüberstellen, bestärken mich in dieser Tendenz.
Read English or die!
Put it in gear, motherfucker
For tonight we ride

Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10218
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von Kaleun Thomsen » 22.01.2020 16:43

Schnabelrock hat geschrieben:
22.01.2020 15:48
Ja, geil, ne? Das ist so hölzern, billig und langweilig, die Städtische Bühne Detmold kann´s nicht schlechter.
Wenn's scheiße wäre, wäre ich da ja wohl kaum Fan von, oder?
Swingtime is good time, good time is better time!

Benutzeravatar
gunto
Beiträge: 3726
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Berlin

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von gunto » 22.01.2020 16:46

Kaleun Thomsen hat geschrieben:
22.01.2020 16:43
Wenn's scheiße wäre, wäre ich da ja wohl kaum Fan von, oder?
Fishing for compliments ? *g*

Schnabelrock
Beiträge: 10438
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von Schnabelrock » 22.01.2020 16:52

Bist eben der Trash-Thomsen.
Hamstern? Plündern!

Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10218
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von Kaleun Thomsen » 22.01.2020 16:54

gunto hat geschrieben:
22.01.2020 16:46
Kaleun Thomsen hat geschrieben:
22.01.2020 16:43
Wenn's scheiße wäre, wäre ich da ja wohl kaum Fan von, oder?
Fishing for compliments ? *g*
Fishing for insults. ;)
Swingtime is good time, good time is better time!

Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9459
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von Rotstift » 22.01.2020 17:37

Schnabelrock hat geschrieben:
22.01.2020 15:48
Ja, geil, ne? Das ist so hölzern, billig und langweilig, die Städtische Bühne Detmold kann´s nicht schlechter.
Ihr Völker der Welt, hört auf diesen Mann!

Und dazu dann noch diese "Reichsparteitag im Weltraum" Atmosphäre...

Und zu den Büchern s. Infected.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.

Benutzeravatar
David Lee Hasselhoff
Beiträge: 1651
Registriert: 08.01.2010 16:36
Wohnort: Birmingham
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitrag von David Lee Hasselhoff » 22.01.2020 19:41

Dieses steife Spiel harmoniert in meinen Augen prima mit dem Ton des Buches. Kacke find ich eigentlich nur den Soundtrack von Toto. Völlig daneben. In einem Universum ohne Computer hat's gefälligst auch keinen Synthischeiss zu geben. Maximal Mentaten a capella.

Edit: Jodorowski's Dune sei an dieser Stelle mal als Empfehlung genannt. Fantastische Doku über eine Verfilmung, die leider nie zustande kam.

Antworten