Was lest ihr gerade? V2.0

Hier kommt alles rein, was nichts mit dem Rock Hard oder mit Musik zu tun hat
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 48494
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Tolpan » 19.02.2018 09:15

SirFranklin hat geschrieben:Soderle. suarez - control erledigt. Fand ich jetzt ganz okay, aber Kein Knaller. Daemon muss noch, wenn dat net klatscht hat sich der Typ erledigt.


Bitte Daemon und zudem das daran anschließende Darknet testen, sind IMHO 2 Klassen besser bzw. Control das "Schwächste" Suarez-Buch:

Tolpan hat geschrieben:Edith macht noch kurz ein Update meiner Suarez-Liste:

Daemon - 9,5
Darknet - 9
Kill Decision - 7,5
Control - 7,5
Bios - 8,5
Ante: "Bruda, schlag der Ball lang!"
Prince: "Bruda, ich schlag der Ball lang!"
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 48494
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Tolpan » 19.02.2018 09:16

Bei mir aktuell nach dem letzten Carl Morck-Band Selfies (8/10, solide Kost):

Simon Beckett - Totenfang
Ante: "Bruda, schlag der Ball lang!"
Prince: "Bruda, ich schlag der Ball lang!"
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17527
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon KingFear » 19.02.2018 09:18

Daniel Kehlmann - Tyll
"Thunderbolt and lightning very very frightening me" - Galileo
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 95156
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Thunderforce » 19.02.2018 10:08

Habe nun mit "Terror" von Dan Simmons angefangen.
Bisher erst ein Kapitel, aber fängt schon klasse an, man friert ja richtig mit *g*
You don't even Nomi.
Thekenumschau | Last FM | RYM Diary 2018
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 48494
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Tolpan » 19.02.2018 10:25

Thunderforce hat geschrieben:man friert ja richtig mit *g*

Das Gefühl hatte ich wirklich das gesamte Buch über.
Ante: "Bruda, schlag der Ball lang!"
Prince: "Bruda, ich schlag der Ball lang!"
Benutzeravatar
Weakling
Beiträge: 7721
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Edinburgh

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Weakling » 19.02.2018 12:12

Herbert Rosendorfer - Briefe in die chinesische Vergangenheit

Y - The Last Man
It's okay password, I'm insecure too.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 95156
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Thunderforce » 04.03.2018 13:44

Ich habe erst ein Drittel geschafft, aber 'Terror' von Dan Simmons ist das beste, was ich seit ewigen Zeiten gelesen habe.
Unfuckingfassbar.

Kann der Rest von dem auch soviel bzw gibts da Empfehlungen?
You don't even Nomi.
Thekenumschau | Last FM | RYM Diary 2018
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 31275
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon PetePetePete » 04.03.2018 15:14

Thunderforce hat geschrieben:Ich habe erst ein Drittel geschafft, aber 'Terror' von Dan Simmons ist das beste, was ich seit ewigen Zeiten gelesen habe.
Unfuckingfassbar.

Kann der Rest von dem auch soviel bzw gibts da Empfehlungen?

Also die beiden Hyperion-Teile sind mit nicht wenig Abstand die besten Sci-Fi Romane, die ich je gelesen habe. Ich weiß aber nicht, wie du zu Science Fiction stehst. Aber wenn man das Genre nicht hasst, ist Hyperion die dickste Leseempfehlung, die ich nur irgendjemandem machen könnte.
"Charlie Sheen, Ben Vereen, shrink to the size of a Lima Bean"

last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete | lichess.org/@/pete_tho
Benutzeravatar
Stepfather
Beiträge: 12898
Registriert: 13.10.2008 08:32
Wohnort: 2. Division, soon

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Stepfather » 04.03.2018 16:43

Terror hab ich auch noch auf Halde, momentan:

SIMON SCARROW - Schwert und Säbel

Stand-Alone Roman, gefällt mir besser als die Rom-Serie.
Die Toten Hosen, Bremen
Threshold, Rheine
Fünf kleine Jägermeister, Villa im Park
Ray Wilson, Villa im Park
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 48494
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Tolpan » 04.03.2018 18:14

PetePetePete hat geschrieben:
Thunderforce hat geschrieben:Ich habe erst ein Drittel geschafft, aber 'Terror' von Dan Simmons ist das beste, was ich seit ewigen Zeiten gelesen habe.
Unfuckingfassbar.

Kann der Rest von dem auch soviel bzw gibts da Empfehlungen?

Also die beiden Hyperion-Teile sind mit nicht wenig Abstand die besten Sci-Fi Romane, die ich je gelesen habe. Ich weiß aber nicht, wie du zu Science Fiction stehst. Aber wenn man das Genre nicht hasst, ist Hyperion die dickste Leseempfehlung, die ich nur irgendjemandem machen könnte.

So.

Allerdings ist das auch schon ein echter Brocken. Da muss man wirklich Bock auf "intelligente" SciFi haben. Der Doppelschlag Ilium und Olympus Mons ist ähnlich geil.

Und im Horrorbereich gibt es mit Sommer der Nacht und Kinder der Nacht ein wenig Es-Huldigung. Aber ebenfalls gut.

Drood fand ich langweilig und Der Berg ist laut Kaleun auch nix...
Ante: "Bruda, schlag der Ball lang!"
Prince: "Bruda, ich schlag der Ball lang!"
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 95156
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Thunderforce » 04.03.2018 18:56

Okay, thanks.

Science Fiction als Roman, da habe ich wenig Erfahrung aber zum Beispiel als Filmgenre kann ich damit schon ne Menge anfangen.
Probier ich vllt. dann mal.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | Last FM | RYM Diary 2018
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 19162
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Rotstift » 04.03.2018 21:32

PetePetePete hat geschrieben:
Thunderforce hat geschrieben:Ich habe erst ein Drittel geschafft, aber 'Terror' von Dan Simmons ist das beste, was ich seit ewigen Zeiten gelesen habe.
Unfuckingfassbar.

Kann der Rest von dem auch soviel bzw gibts da Empfehlungen?

Also die beiden Hyperion-Teile sind mit nicht wenig Abstand die besten Sci-Fi Romane, die ich je gelesen habe. Ich weiß aber nicht, wie du zu Science Fiction stehst. Aber wenn man das Genre nicht hasst, ist Hyperion die dickste Leseempfehlung, die ich nur irgendjemandem machen könnte.


So und nicht anders. Und ich habe nicht wenig SciFi gelesen.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)
No man ever believes that the Bible means what it says: He is always convinced that it says what he means. (George Bernard Shaw)
Benutzeravatar
SirFranklin
Beiträge: 2296
Registriert: 18.02.2013 17:44
Wohnort: Pfalz

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon SirFranklin » 05.03.2018 08:38

Erledigt:
Stanislaw Lem - Die Astronauten und Der Unbesiegbare
Klassiker, beides. Beide Bücher behandeln ähnliche Topoi: Den (gescheiterten) Kontakt mit fremden Spezies auf deren Planeten. Schöner Stoff, um darüber zu sinnieren.
Besonders Interessant ist der Blick, den Lem auf die Zukunft der Menschheit wirft. In den im Mittel 60 Jahre alten Büchern ist die Atomkraft der saubere Heilsbringer, der die Menschheit voran bringt, dazu werden die Polkappen abgeschmolzen, um dadurch Energie zu gewinnen :)

Aldous Huxley - Brave new world
Vor gefühlt 100 Jahren in der Schule gelesen, beim Umzug in die Finger bekommen und wieder gelesen. Dabei hab ich gemerkt, wie wenig ich das Buch damals geschätzt habe und es heute schätze. Immer noch großartig.

Neil Gaiman - Coraline
Herrlichst. Ein putziges kleines Märchen mit ein paar wundervollen Gruselelementen. Es geht um Kindheit, empfundene und echte Vernachlässigung, Mut, Entdecken und natürlich die Liebe zu den Eltern. Richtig schön.
"Ich feier mich gerade selbst."
Benutzeravatar
tafkasc
Beiträge: 661
Registriert: 06.11.2014 15:02

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon tafkasc » 05.03.2018 11:17

SirFranklin hat geschrieben:... Besonders Interessant ist der Blick, den Lem auf die Zukunft der Menschheit wirft. In den im Mittel 60 Jahre alten Büchern ist die Atomkraft der saubere Heilsbringer, der die Menschheit voran bringt, dazu werden die Polkappen abgeschmolzen, um dadurch Energie zu gewinnen :) ...


ja, total. im Unbesiegbaren gibt es doch auch so Schilderungen, wie Raumschiffe starten und dann darunter die Oberfläche verflüssigt wird von der Antriebsenergie, allein da würde heutzutage schon jeder denken "Wie kann man das diesem Planeten nur antun".
One night as he sat at his table head on hands he saw himself rise and go.

http://www.stupidedia.org/stupi/Hoden
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 26002
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Apparition » 05.03.2018 12:27

SirFranklin hat geschrieben:Erledigt:
Stanislaw Lem - Die Astronauten und Der Unbesiegbare
Klassiker, beides. Beide Bücher behandeln ähnliche Topoi: Den (gescheiterten) Kontakt mit fremden Spezies auf deren Planeten. Schöner Stoff, um darüber zu sinnieren.
Besonders Interessant ist der Blick, den Lem auf die Zukunft der Menschheit wirft. In den im Mittel 60 Jahre alten Büchern ist die Atomkraft der saubere Heilsbringer, der die Menschheit voran bringt, dazu werden die Polkappen abgeschmolzen, um dadurch Energie zu gewinnen :)

Aldous Huxley - Brave new world
Vor gefühlt 100 Jahren in der Schule gelesen, beim Umzug in die Finger bekommen und wieder gelesen. Dabei hab ich gemerkt, wie wenig ich das Buch damals geschätzt habe und es heute schätze. Immer noch großartig.

Neil Gaiman - Coraline
Herrlichst. Ein putziges kleines Märchen mit ein paar wundervollen Gruselelementen. Es geht um Kindheit, empfundene und echte Vernachlässigung, Mut, Entdecken und natürlich die Liebe zu den Eltern. Richtig schön.


Die Astronauten kenne ich nicht, aber die anderen drei sind alle super. Von Lem auch mal "Eden" lesen, wenn man den Unbesiegbaren mag.
Der Mensch ist guat, nur die Leut san a Gsindl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste