Was lest ihr gerade? V2.0

Hier kommt alles rein, was nichts mit dem Rock Hard oder mit Musik zu tun hat
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 31275
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon PetePetePete » 20.12.2017 22:00

Twinhilde hat geschrieben:Als Hörbuch brauche ich jetzt irgendwas RICHTIG fesselndes und spannendes!!!
So in etwa die Kategorie "ich mach mir in die Hose, wenn ich heute Nacht alleine ins Bad muss..."

Hat vielleicht jemand einen Tipp?

Richard Matheson - Hell House
Daphne du Maurier - Rebecca

Ersteres ist meiner Meinung nach das beste Horrorbuch aller Zeiten, zweiteres ist ne klassische Gothic Novel (also ein... hmm, Schauerroman... kein Plan, wie man das auf deutsch nennen würde).
"Charlie Sheen, Ben Vereen, shrink to the size of a Lima Bean"

last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete | lichess.org/@/pete_tho
Benutzeravatar
Twinhilde
Beiträge: 410
Registriert: 27.08.2017 16:36

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Twinhilde » 20.12.2017 23:31

PetePetePete hat geschrieben:Richard Matheson - Hell House
Daphne du Maurier - Rebecca

Ersteres ist meiner Meinung nach das beste Horrorbuch aller Zeiten, zweiteres ist ne klassische Gothic Novel (also ein... hmm, Schauerroman... kein Plan, wie man das auf deutsch nennen würde).


Oha :kratz: Ich befürchte, dafür ist mein Englisch nicht gut genug! Vielleicht versuche ich es mal zu lesen... Das könnte klappen.

Französisch kann ich leider überhaupt nicht :heul:
Aber trotzdem danke!
With my feet upon the ground
I lose myself between the sounds
And open wide to suck it in
I feel it move across my skin
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 31275
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon PetePetePete » 21.12.2017 00:48

Twinhilde hat geschrieben:
PetePetePete hat geschrieben:Richard Matheson - Hell House
Daphne du Maurier - Rebecca

Ersteres ist meiner Meinung nach das beste Horrorbuch aller Zeiten, zweiteres ist ne klassische Gothic Novel (also ein... hmm, Schauerroman... kein Plan, wie man das auf deutsch nennen würde).


Oha :kratz: Ich befürchte, dafür ist mein Englisch nicht gut genug! Vielleicht versuche ich es mal zu lesen... Das könnte klappen.

Französisch kann ich leider überhaupt nicht :heul:
Aber trotzdem danke!

Wow, hatte nicht die Vorstellung, dass es von zwei solchen Klassikern kein deutsches Hörbuch gibt. Da war ich jetzt von ausgegangen, pardon.
"Charlie Sheen, Ben Vereen, shrink to the size of a Lima Bean"

last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete | lichess.org/@/pete_tho
Benutzeravatar
Twinhilde
Beiträge: 410
Registriert: 27.08.2017 16:36

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Twinhilde » 21.12.2017 12:12

PetePetePete hat geschrieben:Wow, hatte nicht die Vorstellung, dass es von zwei solchen Klassikern kein deutsches Hörbuch gibt. Da war ich jetzt von ausgegangen, pardon.


Danke nochmals für den Tipp! Ich hab mir "Hell House" jetzt einfach mal besorgt... Und es klappt überraschend gut! Der Sprecher ist super, spricht nicht zu schnell und ein wirklich gut verständliches Englisch (zumindest trifft das auf die meisten Charaktere zu).
Ich hatte mir lustigerweise schon vor ein paar Wochen vorgenommen, an meinem Englisch zu arbeiten!
Also... Mach ich das jetzt auf diesem Weg :)
Es erfordert zwar höchste Konzentration, aber dann können die Gedanken wenigstens nicht abschweifen und man hört es nicht nur so nebenbei...
With my feet upon the ground
I lose myself between the sounds
And open wide to suck it in
I feel it move across my skin
Benutzeravatar
Biernot
Beiträge: 3919
Registriert: 31.12.2010 14:04
Wohnort: Geestland

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Biernot » 21.12.2017 13:19

Twinhilde hat geschrieben:Guten Abend :)
Ich bin gerade so unentschlossen!
Da ich noch einige Stunden an meiner Stickmaschine verbringen werde, brauche ich unbedingt ein neues Hörbuch! Ich hab jetzt schon Ewigkeiten gestöbert, kann mich aber nicht entscheiden. :ka:

Ich lese momentan "Ephraim Kishon - Nichts zu lachen" und werfe ab und an einen Blick in "Till Lindemann - Messer"...

Als Hörbuch brauche ich jetzt irgendwas RICHTIG fesselndes und spannendes!!!
So in etwa die Kategorie "ich mach mir in die Hose, wenn ich heute Nacht alleine ins Bad muss..."

Hat vielleicht jemand einen Tipp?

Brauchst du noch Hörbücher? Da ich bis vor kurzem täglich 90 Minuten im Auto verbracht habe, hat sich hier ne stattliche Anzahl angesammelt.
"Schneid nicht zu viel oben ab. Ich will den Robert Preston-Look!"
Benutzeravatar
SirFranklin
Beiträge: 2296
Registriert: 18.02.2013 17:44
Wohnort: Pfalz

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon SirFranklin » 26.12.2017 10:44

Metro 2033 erledigt. 8/10 ziemlich gutes Buch, Artjoms Reise durch die verschiedenen menschlichen Gesellschaften und Philosophien war toll, großartiges Ende. 2034 auf die Wunschliste gepackt.

Now: Iain Banks - Bedenke Phlebas
"Ich feier mich gerade selbst."
Benutzeravatar
Stepfather
Beiträge: 12898
Registriert: 13.10.2008 08:32
Wohnort: 2. Division, soon

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Stepfather » 26.12.2017 12:23

DAVID BALDACCI - Verfolgt

Will Robies zweiter Streich.
Die Toten Hosen, Bremen
Threshold, Rheine
Fünf kleine Jägermeister, Villa im Park
Ray Wilson, Villa im Park
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 31275
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon PetePetePete » 28.12.2017 20:50

Wallander #2 hab ich ungefähr halb durch. Titel ist mir gerade entfallen, ist halt der wo's um Lettland geht.
Gefällt mir deutlich besser als der erste, wo mir der Protagonist schon arg auf die Klötze ging teilweise und mir viel zu gewollt unsympathisch dargestellt wurde.
"Charlie Sheen, Ben Vereen, shrink to the size of a Lima Bean"

last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete | lichess.org/@/pete_tho
Benutzeravatar
Stepfather
Beiträge: 12898
Registriert: 13.10.2008 08:32
Wohnort: 2. Division, soon

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Stepfather » 29.12.2017 14:26

Du meinst wohl "Die Hunde von Riga".
Da fällt mir ein, dass ich das letzte noch nicht gelesen habe.
Die Toten Hosen, Bremen
Threshold, Rheine
Fünf kleine Jägermeister, Villa im Park
Ray Wilson, Villa im Park
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 28050
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Dimebag666 » 29.12.2017 14:28

Schwarmdumm - Gunter Dueck
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28778
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Undo » 11.01.2018 20:01

A River in Darkness: One Man's Escape from North Korea - Masaji Ishikawa

Gab es für 1.99 für Kindle. Mal sehen ob das nur reißerisch ist oder wirklich gut.
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16445
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon ReplicaOfLife » 13.01.2018 10:52

Trevor Noah - Born a Crime

Bin erst auf Seite 50, aber bislang schon absolut empfehlenswert. Trevor erzählt Geschichten aus seinem Leben als Sohn einer Schwarzen und eines Weißen in Südafrika in den letzten Jahren des Apartheid-Regimes.
They eat without a sound; digesting England by the pound...
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 19162
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Rotstift » 13.01.2018 21:15

Marko Kloos - Points of Impact, der (vorerst?) letzte Teil seiner Frontlines Serie.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)
No man ever believes that the Bible means what it says: He is always convinced that it says what he means. (George Bernard Shaw)
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17527
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon KingFear » 15.01.2018 10:33

KingFear hat geschrieben:Als nächstes: Alan Moore - Jerusalem. Wurde gestern geliefert, 1100 Seiten auf Butterbrotpapier in Schriftgröße 8 gedruckt. Hinterher werde ich ne stärkere Brille brauchen. Challenge accepted.

Bin seit vorletztem Wochenende durch; habe ca. 3 lange Wintermonate dafür gebraucht, dazwischen aber auch nochmal Voice Of The Fire gelesen (was ich dringend empfehlen würde - beide gehören zusammen und sind in gewissem Sinne Teil desselben Buchs (oder Werks)). Beim Kapitel "Round The Bend" habe ich, haha, kapituliert und stattdessen eine der im Internet herumschwirrenden "Übersetzungen" gelesen. "Hob's Hog" in Voice Of The Fire ist nichts dagegen.
Und bzgl. der oben erwähnten Schriftgröße: habe mir Jerusalem zwecks Les- und Handhabbarkeit tatsächlich nochmals als Ebook gekauft ...

Ein Buch, das aus vielerlei Gründen tatsächlich eine Herausforderung und richtiggehend Arbeit darstellt (s.o.), und das allein schon deswegen nicht jeder lesen oder mögen muss. Dafür sind vor allem Teil 1 und 3 aber auch das lohnendste Leseerlebnis für mich gewesen, seit ich als Pubertierender zum ersten Mal den Namen der Rose gelesen habe. Allein "The Steps Of All Saints", ey! Ich habe kurz erwogen, gleich wieder vorne anzufangen, da vermutlich viele Teile beim Wiederlesen einen anderen/neuen Sinn ergeben werden, habe aber tatsächlich nicht die Kraft und Zeit dazu.

Insgesamt sehr befriedigend und sehr anstrengend. Empfehlen würde ich es nicht ohne weiteres.
"Thunderbolt and lightning very very frightening me" - Galileo
Benutzeravatar
SirFranklin
Beiträge: 2296
Registriert: 18.02.2013 17:44
Wohnort: Pfalz

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon SirFranklin » 19.01.2018 07:48

Larry Niven / Jerry Pournelle - Der Splitter im Auge Gottes

Großartiges Buch. Kurz gesagt gehts um den Erstkontakt der Menschheit, die einen Teil des Universums besiedelt hat (irgendwann n paar tausend Jahre in der Zukunft), mit einer außerirdischen Rasse.

Ich fand den Anfang ein wenig schleppend, aber dann hat es richtig angezogen, mich gefesselt und fasziniert. Nach der letzten Seite gabs dieses wundervolle Gefühl der Leere im Innern, dass mir anzeigt, ein richtig großes Buch gelesen zu haben.
10/10

Ich würde mir ja den Nachfolger kaufen, aber anscheinend rät das Internet kollektiv davon ab. Hat jemand Der Ring um das Auge Gottes gelesen?

Edit: Das andere Buch, dass ich zuletzt durchgelesen hatte, ist Larry Nivens Coma. Love it. Eine Liebeserklärung an den Golfsport, Niven-style.
"Ich feier mich gerade selbst."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste