Was lest ihr gerade? V2.0

Hier kommt alles rein, was nichts mit dem Rock Hard oder mit Musik zu tun hat
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 73798
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon NegatroN » 01.12.2011 15:27

abuzze666 hat geschrieben:Nach allen "welches Album, welcher Song", bla bla bla Thread´s wäre es doch mal interessant zu wissen, was ihr grad so am lesen dran seid....Kurze Inhaltsangabe wäre auch cool. Ausser es ist das Telephonbuch oder die Pizzabringdienstbestellkarte, oder so... :D


Nachdem der Originalthread leider geschrotet ist, hier mal die Fortsetzung.
Zuletzt geändert von NegatroN am 01.12.2011 15:56, insgesamt 2-mal geändert.
Questions you cannot answer are usually far better for you than answers you cannot question.

http://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Nezyrael
Beiträge: 10298
Registriert: 15.02.2010 18:29

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Nezyrael » 01.12.2011 15:49

Sartre - Ekel
Zertifiziertes Bibelbrot
Benutzeravatar
Ende
Beiträge: 580
Registriert: 26.04.2011 15:59

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Ende » 01.12.2011 22:57

Jeremy Robert Johnson - Angel Dust Apocalypse
&
Thomas Ligotti - Teatro Grottesco

Kurzgeschichtensammlungen lese ich gerne auch mal durcheinander.
Das ist leider das letzte von mir ungelesene Ligotti-Buch für das man keine Unsummen hinblättern muss...
Hoffe von den anderen Büchern kommt bald ne Neuauflage!
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 32332
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon PetePetePete » 02.12.2011 22:02

Salman Rushdie - Midnight's Children

Natürlich nicht zum ersten mal, eines meiner absoluten Lieblingsbücher.
"Melee is sick." — Axe


last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 20029
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Rotstift » 02.12.2011 22:25

PetePetePete hat geschrieben:Salman Rushdie - Midnight's Children

Natürlich nicht zum ersten mal, eines meiner absoluten Lieblingsbücher.



Ein unfassbar gutes Buch.

Hoffentlich hatte ich das auch damals in meiner Liste, sonst müsste ich mich bitter schämen.

Edit: Was hältst Du von 'Shame'?
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 32332
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon PetePetePete » 02.12.2011 23:22

Rotstift hat geschrieben:Edit: Was hältst Du von 'Shame'?

Toll, aber nicht so groß wie Midnight's Children. Da fehlt mir ein bisschen die... keine Ahnung, "Magie"? Hat mich nie ganz so in seinen Bann gezogen wie der Vorgänger.
"Melee is sick." — Axe


last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 73798
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon NegatroN » 02.12.2011 23:40

Rotstift hat geschrieben:
PetePetePete hat geschrieben:Salman Rushdie - Midnight's Children

Natürlich nicht zum ersten mal, eines meiner absoluten Lieblingsbücher.



Ein unfassbar gutes Buch.

Hoffentlich hatte ich das auch damals in meiner Liste, sonst müsste ich mich bitter schämen.

Edit: Was hältst Du von 'Shame'?


Ich hab noch nichts von Rushdie gelesen, aber von sehr viel Leuten (mit verlässlichem Geschmack) gehört, dass die Satanischen Verse literarischer Schund der ersten Güte sein sollen. Jetzt lobt ihr ein anderes Buch von ihm und mindestens du bist auch verlässlich bei Büchern. Ich bin verwirrt.
Questions you cannot answer are usually far better for you than answers you cannot question.

http://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 32332
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon PetePetePete » 02.12.2011 23:52

Die Verse sind auch einfach eine ganze Klasse langweiliger und beliebiger als die beiden Bücher, die er davor geschrieben hat, wie ich finde.
"Melee is sick." — Axe


last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30852
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon monochrom » 03.12.2011 12:09

NegatroN hat geschrieben:
Rotstift hat geschrieben:
PetePetePete hat geschrieben:Salman Rushdie - Midnight's Children

Natürlich nicht zum ersten mal, eines meiner absoluten Lieblingsbücher.



Ein unfassbar gutes Buch.

Hoffentlich hatte ich das auch damals in meiner Liste, sonst müsste ich mich bitter schämen.

Edit: Was hältst Du von 'Shame'?


Ich hab noch nichts von Rushdie gelesen, aber von sehr viel Leuten (mit verlässlichem Geschmack) gehört, dass die Satanischen Verse literarischer Schund der ersten Güte sein sollen. Jetzt lobt ihr ein anderes Buch von ihm und mindestens du bist auch verlässlich bei Büchern. Ich bin verwirrt.


Ich wider spreche bei den Versen, und finde "Midnight's Children" völlig super. Rushdie ist schon ein Guter.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Siskaa
Beiträge: 17
Registriert: 11.11.2011 15:17
Wohnort: Berlin

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Siskaa » 03.12.2011 14:55

Casper von Dirk Wittenborn
Kurz umrissen geht es um einen Professor, der in den Fünfzigern ein Medikament zu entwickeln versucht, das psychisch Kranke heilen kann. Der vielversprechendste Patient Casper, seines Zeichens sozial unkompetender und überdurchschnittlich intelligenter Physikstudent, reagiert positiv auf das Mittel. Vorerst.
Im Laufe des Experiments mutiert Casper zum eiskalten Killer.
Bisher ein gut geschriebenes, spannendes Buch, das sehr unscheinbar daherkommt und mir recht nahe geht.

Frühstück mit Kängurus von Bill Bryson
Bill Bryson diesmal in Australien. Schöne Anekdoten und Beschreibungen von Land und Leuten, die Lust auf einen (Abenteuer-)Urlaub machen..
Benutzeravatar
gunto
Beiträge: 9677
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Berlin

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon gunto » 03.12.2011 20:06

Francis Fukuyama - The Origins Of Political Order

Ich bin noch im ersten Teil (des ersten Bandes), in dem es erstmal um anthropologische Ansätze und die Entstehung von (und Rahmenbedingungen für die Entstehung von) Stammesgesellschaften geht. Mir gefällt das vom Stil her bislang gut und bin durchaus gespannt, wo das argumentativ letztlich hinführt (der erste Band soll ja wohl mehr oder weniger erstmal nur die Konzepte anhand von historischen Beispielen einführen).
Benutzeravatar
victimizer666
Beiträge: 12073
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon victimizer666 » 03.12.2011 20:42

Minette Walters - Schlangenlinien

Eine meiner Lieblings Krimiautorinen! Aufgrund des Kiss Sonderheftes wird es jetzt aber erstmal liegen bleiben...
BOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOLT THROWEEEEEEEEEEEEEEEEEEER !!!!!
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 20029
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Rotstift » 03.12.2011 23:20

NegatroN hat geschrieben:
Rotstift hat geschrieben:
PetePetePete hat geschrieben:Salman Rushdie - Midnight's Children

Natürlich nicht zum ersten mal, eines meiner absoluten Lieblingsbücher.



Ein unfassbar gutes Buch.

Hoffentlich hatte ich das auch damals in meiner Liste, sonst müsste ich mich bitter schämen.

Edit: Was hältst Du von 'Shame'?


Ich hab noch nichts von Rushdie gelesen, aber von sehr viel Leuten (mit verlässlichem Geschmack) gehört, dass die Satanischen Verse literarischer Schund der ersten Güte sein sollen. Jetzt lobt ihr ein anderes Buch von ihm und mindestens du bist auch verlässlich bei Büchern. Ich bin verwirrt.


Ich bin bereit eine größere Summe darauf zu wetten dass Du es großartig finden wirst.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)
Benutzeravatar
Eichler
Beiträge: 5879
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Eichler » 04.12.2011 02:21

A Feast for Crows endlich niedergerungen, und bin jetzt gespannt auf den fünften. Hier habe ich leider zum ersten mal, nachdem die anderen 3 Bände klare 10/10 waren, teilweise kämpfen müssen, vor allem die Kraken sind ein durch die Bank selten unsympathisches Pack, das mir gestohlen bleiben kann. Coolnesspreis dagegen an Jaime Lannister, welcher der Hauptgrund war der mich bis zum Ende interessiert dabeigehalten hat.
Spoiler bis einschließlich AFFC:
Spoiler:
Cersei auf der anderen Seite doch ziemlich anstrengend, und dieser Selbsterfüllungsprophezeiungskram war das allerletzte Mal bei Ödipus originell. Hoffentlich geht das nicht in ADWD mit Bran so weiter, dessen Visionen haben mich im letzten Band auch schon derbe angeranzt.

Frage an die die's schon gelesen haben (weil mich das Nachwort verwirrt hat und ich nicht bis nächste Woche warten kann; bitte keine Spoiler *g*): Dreht ADWD wirklich die Zeit einfach auf nach ASOS zurück und beschäftigt sich weitgehend seperat mit den in Band 4 ausgelassenen Charakteren, oder geht es in King's Landing auch zumindest etwas weiter? Hab momentan nämlich doch das ein oder andere Fragezeichen im Gesicht.
Wir schlugen Springer, wir schlugen Türme, und die Damen sowieso
FC Bayern Schachabteilung - ja das war halt damals so
Benutzeravatar
Fallen_Angel
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7087
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Umpfelmumpf
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade? V2.0

Beitragvon Fallen_Angel » 05.12.2011 18:25

Eichler hat geschrieben:Frage an die die's schon gelesen haben (weil mich das Nachwort verwirrt hat und ich nicht bis nächste Woche warten kann; bitte keine Spoiler *g*): Dreht ADWD wirklich die Zeit einfach auf nach ASOS zurück und beschäftigt sich weitgehend seperat mit den in Band 4 ausgelassenen Charakteren, oder geht es in King's Landing auch zumindest etwas weiter? Hab momentan nämlich doch das ein oder andere Fragezeichen im Gesicht.


Ja.
Eine Zeit lang gibt es zeitlich parallel zu AFFC die entsprechenden Charaktere/Ereignisse aus ASOS, und irgendwann geht es weiter als AFFC. Also es gibt zB neue Kapitel, die in King's Landing spielen (Und was für welche :clown: ).
Das beschreibt Martin schon im Vorwort sehr schön, damit man das auch rafft *g*
Raggedy man, good night.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste