Der Comic-Thread

Hier kommt alles rein, was nichts mit dem Rock Hard oder mit Musik zu tun hat
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10139
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Der Comic-Thread

Beitrag von infected » 08.06.2018 10:40

acore hat geschrieben:Wobei ich viel gebraucht kaufe. Da spart schon ein paar Euro. Nachteil ist natürlich die Wartezeit, bis man die Comics bekommt. Entsprechend groß ist der Merkzettel bei Amazon, rebuy oder medimops.
Sieht bei mir prinzipiell ähnlich aus. Da ich eh einen so großen Berg daheim liegen habe, macht mir das warten nichts aus, es gibt nur wenige Sachen, die ich wirklich zeitnah lese, selbst wenn ich die Hefte abonniert habe. Marvel lese ich die englischen Ausgaben, die sind schneller verfügbar und via Abebooks/Marketplace teilweise sogar neu deutlich günstiger zu bekommen. Bei den anderen Sachen schaue ich immer, teilweise gebraucht, die fetten Prachtausgaben (Tintin, Gaston oder eben auch Calvin&Hobbes) hatte ich mir allerdings neu gekauft (wobei die Calvin Ausgabe der Schuber eine beschädigte Ecke hatte weshalb es die als B-Ware bei Amazon für knapp 60€ gab).
Nobody expects the Spanish Inquisition!

Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10139
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Der Comic-Thread

Beitrag von infected » 24.07.2018 10:07

Mono, der heilige Gral existiert :o
Comic Legends: Are There Unpublished Ditko Doctor Strange Stories?
As it turned out, Ditko (who was working separately from both Stan Lee and the people who followed Lee as the scripters of the Doctor Strange feature, namely Steve Skeates and Denny O’Neil) had drawn at least two more Doctor Strange stories that only needed to be scripted to be completed.

In the same 2002 Wizard article I’ve been citing a lot the last week or so, they quote Ralph Macchio on how Ditko is not interested in re-visiting his past at Marvel:

“He has a couple of Doctor Strange stories that he’s never turned in,” said Macchio, who maintains an ongoing relationship with the artist. “No amount of prying could get them from him, but there are a couple of completed Ditko Dr. Stranges out there.”

Macchio did his best to explain the value of the stories to Ditko, telling him they were worth their weight in gold, but-as the editor remembers-“It didn’t impress him.”

I know Tom Brevoort has mentioned these Strange stories, as well.

Isn’t that amazing? That we could have NEW Ditko Doctor Strange stories from the past?

But oh well, I respect the fact that he didn’t want them published. It’s still such a crazy thing to know that they are out there somewhere.
Nobody expects the Spanish Inquisition!

Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7517
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der Comic-Thread

Beitrag von monochrom » 24.07.2018 11:44

infected hat geschrieben:Mono, der heilige Gral existiert :o
Comic Legends: Are There Unpublished Ditko Doctor Strange Stories?
As it turned out, Ditko (who was working separately from both Stan Lee and the people who followed Lee as the scripters of the Doctor Strange feature, namely Steve Skeates and Denny O’Neil) had drawn at least two more Doctor Strange stories that only needed to be scripted to be completed.

In the same 2002 Wizard article I’ve been citing a lot the last week or so, they quote Ralph Macchio on how Ditko is not interested in re-visiting his past at Marvel:

“He has a couple of Doctor Strange stories that he’s never turned in,” said Macchio, who maintains an ongoing relationship with the artist. “No amount of prying could get them from him, but there are a couple of completed Ditko Dr. Stranges out there.”

Macchio did his best to explain the value of the stories to Ditko, telling him they were worth their weight in gold, but-as the editor remembers-“It didn’t impress him.”

I know Tom Brevoort has mentioned these Strange stories, as well.

Isn’t that amazing? That we could have NEW Ditko Doctor Strange stories from the past?

But oh well, I respect the fact that he didn’t want them published. It’s still such a crazy thing to know that they are out there somewhere.
Oh Mann, wie geil.

Der Gute ist ja vor einem Monat erst gestorben, und war in den letzten Jahrzehnten immer mehr zu einer obskuren, geheimnisvollen Person geworden. Hast du mal den Dokumentarfilm von Jonathan Ross gesehen, "In search of Steve Ditko"?

Wäre schon toll, wenn da irgendwann nochmal was nachkommen würde.
I, too, wish to be a decent manboy

Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10139
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Der Comic-Thread

Beitrag von infected » 24.07.2018 12:10

monochrom hat geschrieben:
infected hat geschrieben:Mono, der heilige Gral existiert :o
Comic Legends: Are There Unpublished Ditko Doctor Strange Stories?
As it turned out, Ditko (who was working separately from both Stan Lee and the people who followed Lee as the scripters of the Doctor Strange feature, namely Steve Skeates and Denny O’Neil) had drawn at least two more Doctor Strange stories that only needed to be scripted to be completed.

In the same 2002 Wizard article I’ve been citing a lot the last week or so, they quote Ralph Macchio on how Ditko is not interested in re-visiting his past at Marvel:

“He has a couple of Doctor Strange stories that he’s never turned in,” said Macchio, who maintains an ongoing relationship with the artist. “No amount of prying could get them from him, but there are a couple of completed Ditko Dr. Stranges out there.”

Macchio did his best to explain the value of the stories to Ditko, telling him they were worth their weight in gold, but-as the editor remembers-“It didn’t impress him.”

I know Tom Brevoort has mentioned these Strange stories, as well.

Isn’t that amazing? That we could have NEW Ditko Doctor Strange stories from the past?

But oh well, I respect the fact that he didn’t want them published. It’s still such a crazy thing to know that they are out there somewhere.
Oh Mann, wie geil.

Der Gute ist ja vor einem Monat erst gestorben, und war in den letzten Jahrzehnten immer mehr zu einer obskuren, geheimnisvollen Person geworden. Hast du mal den Dokumentarfilm von Jonathan Ross gesehen, "In search of Steve Ditko"?

Wäre schon toll, wenn da irgendwann nochmal was nachkommen würde.
Ne, bisher noch nicht, kann man den irgendwo sehen? Ist halt die Frage, was aus den alten Geschichten wurde, bzw. wer diese jetzt hat. Ich hatte nur davon gelesen, dass der Mann in den letzten Jahren mehr oder weniger als Mischung aus Mönch und Eremit lebte und keinen offiziellen Kontakt mehr zur Außenwelt pflegte mit Ausnahme der Nachbarn.

Abgesehen davon, die Serie hier bei CBR kannst du dir merken, die verfolge ich jetzt seit längerer Zeit (und habe mich da auch schon durch das Archiv gewühlt) da werden immer wieder amüsante bis obskure Geschichten behandelt und mit diversen urbanen (Comic) Mythen aufgeräumt.
Nobody expects the Spanish Inquisition!

Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7517
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der Comic-Thread

Beitrag von monochrom » 24.07.2018 14:32

Jo, die Doku ist auf Youtube.

Andere Frage: Nachdem "Legion" mittlerweile offiziell meine liebste Fernsehserie aller Zeiten ist, hab ich mal geguckt wer da die Comics gemacht hat, und stoße auf den Namen Chris Claremont - kann der Legion-Run von ihm was? Ich lese gerade seinen "Uncanny X-Men"-Run, und finde den sehr gut, also volle Empfehlung für die Baustelle. Aber jetzt hab ich halt schon derbe Bock seinen Legion zu lesen, vor allem weil der wohl komplett abgedreht sein soll.
I, too, wish to be a decent manboy

Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10139
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Der Comic-Thread

Beitrag von infected » 24.07.2018 14:42

monochrom hat geschrieben:Jo, die Doku ist auf Youtube.

Andere Frage: Nachdem "Legion" mittlerweile offiziell meine liebste Fernsehserie aller Zeiten ist, hab ich mal geguckt wer da die Comics gemacht hat, und stoße auf den Namen Chris Claremont - kann der Legion-Run von ihm was? Ich lese gerade seinen "Uncanny X-Men"-Run, und finde den sehr gut, also volle Empfehlung für die Baustelle. Aber jetzt hab ich halt schon derbe Bock seinen Legion zu lesen, vor allem weil der wohl komplett abgedreht sein soll.
Den kenne ich (noch) nicht. Ich hatte mir vor einiger Zeit diesen Omnibus hier besorgt und begeistert verschlungen, die anderen Sachen stehen auf der Liste und sollen schnellstmöglich folgen:
https://www.amazon.de/X-Men-Legacy-Omni ... on+omnibus
Nobody expects the Spanish Inquisition!

Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7517
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der Comic-Thread

Beitrag von monochrom » 24.07.2018 16:59

Hui, das sieht ja hochinteressant aus.
I, too, wish to be a decent manboy

Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10139
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Der Comic-Thread

Beitrag von infected » 24.09.2018 12:58

Frisch eingetroffen:

Yoko Tsuno - Sammelband 1
Alix Sammelband 1
Zweimal Kindheits-/Jugenderinnerungen auffrischen.

Astro City - Band 1 und 2

Moon Knight by Lemire & Smallwood, den tollen Lauf musste ich zusätzlich noch einmal als Buch haben.

Und als Bonus werde ich mir wohl ein Abo des Zack Magazins gönnen. Mal sehen, was das so kann.
Nobody expects the Spanish Inquisition!

Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7517
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der Comic-Thread

Beitrag von monochrom » 24.09.2018 13:46

Ach ja, Tips für Eltern:

Kiste - erstklassiger, deutscher Comic, über einen Jugen und seinen Freund, der eine Kiste ist. Völlig super.

Hilda - wunderschöne Comics über das Mädchen Hilda, welches mit ihrer Mutter abgelegen wohnt, und dort magische Begegnungen hat. Einzigartig.
I, too, wish to be a decent manboy

Benutzeravatar
acore
Beiträge: 3964
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: Der Comic-Thread

Beitrag von acore » 24.09.2018 13:48

infected hat geschrieben:Frisch eingetroffen:

Yoko Tsuno - Sammelband 1
Alix Sammelband 1
Zweimal Kindheits-/Jugenderinnerungen auffrischen.

Astro City - Band 1 und 2

Moon Knight by Lemire & Smallwood, den tollen Lauf musste ich zusätzlich noch einmal als Buch haben.

Und als Bonus werde ich mir wohl ein Abo des Zack Magazins gönnen. Mal sehen, was das so kann.
Dein letzter Punkt würde bei mir auch zur Auffrischung der Kindheitserinnerungen gehören! Schreib mal bitte, ob die neuen Zack was taugen.

Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10139
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Der Comic-Thread

Beitrag von infected » 24.09.2018 13:53

monochrom hat geschrieben:Ach ja, Tips für Eltern:

Kiste - erstklassiger, deutscher Comic, über einen Jugen und seinen Freund, der eine Kiste ist. Völlig super.

Hilda - wunderschöne Comics über das Mädchen Hilda, welches mit ihrer Mutter abgelegen wohnt, und dort magische Begegnungen hat. Einzigartig.
Super, vielen Dank. Die setze ich mir mal auf die Liste für die kleine. Im Moment blättern wir zusammen ja eher noch eine wilde Sammlung aus Pixi Büchern und alten Donald Duck durch, wenn ich ihr nicht gerade irgendwelche Geschichten vorlese, aber so allmählich wollte ich ihr dann und wann mal immer kleine Anstöße geben. ;)
acore hat geschrieben:
infected hat geschrieben:Frisch eingetroffen:

Yoko Tsuno - Sammelband 1
Alix Sammelband 1
Zweimal Kindheits-/Jugenderinnerungen auffrischen.

Astro City - Band 1 und 2

Moon Knight by Lemire & Smallwood, den tollen Lauf musste ich zusätzlich noch einmal als Buch haben.

Und als Bonus werde ich mir wohl ein Abo des Zack Magazins gönnen. Mal sehen, was das so kann.
Dein letzter Punkt würde bei mir auch zur Auffrischung der Kindheitserinnerungen gehören! Schreib mal bitte, ob die neuen Zack was taugen.
Wird gemacht :) Preis liegt bei etwa 79€ für ein Jahresabo mit 12 Heften.
Nobody expects the Spanish Inquisition!

Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10139
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Der Comic-Thread

Beitrag von infected » 19.10.2018 11:37

Vorbestellt: Die Moebius Gesamtausgabe von Splitter :sabber:
https://www.splitter-verlag.de/moebius-opus.html
Nobody expects the Spanish Inquisition!

Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10139
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Der Comic-Thread

Beitrag von infected » 23.10.2018 07:33

Dank endlich eingetroffener Steuerrückzahlung noch einmal zugeschlagen :D
Amazing Spider-Man by David Michelinie & Todd MacFarlane Omnibus , dank Systemfehler bei Amazon war der Preis kurzzeitig auf 45€ runter, da konnte ich dann nicht widerstehen :D
Spirou&Fantasio Gesamtausgabe vorbestellt, die Ende November erscheint
Alle 4 Bände der Jugurtha Gesamtausgabe. Ich hab zwar den Großteil der Serie vor einigen Jahren nach und nach als Einzelband in der Carlsen Ausgabe gekauft, da man die hinterhergeworfen bekam, aber vier so schicke Hardcover Bände machen sich dann doch ganz gut im Regal :D
Nobody expects the Spanish Inquisition!

Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10139
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Der Comic-Thread

Beitrag von infected » 02.07.2019 07:29

Das habe ich ja jetzt erst mitbekommen: DC wird restrukturiert, was prinzipiell ja erst einmal egal wäre, aber im Zuge dessen wird Vertigo plattgemacht. Und damit geht für mich schon eine Ära zu Ende, die in kreativer Hinsicht doch einiges bewegt hatte. Äußerst bedauerlich, auch wenn Image und Dark Horse denen (aufgrund schlechter Entscheidungen bei DC) qualitativ in den letzten Jahren zunehmend den Rang abgelaufen hatten, aber das war der Verlag der DMZ, Preacher Y: The last Man, Transmetropolitan oder auch 100 Bullets veröffentlicht hatte.
https://www.polygon.com/2019/6/21/18700 ... lack-label
Nobody expects the Spanish Inquisition!

Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10139
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Der Comic-Thread

Beitrag von infected » 02.07.2019 07:34

Ach ja, apropo Vertigo, Netflix wird aus Sandman eine Serie machen. Angesichts der eher mauen Kreativleistungen bei Netflix, die man dann einfach nur mit viel Geld kaschieren will, habe ich da eher meine Bedenken ob das was wird:
https://www.polygon.com/2019/7/1/206770 ... eil-gaiman
Nobody expects the Spanish Inquisition!

Antworten