Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Hier kommt alles rein, was nichts mit dem Rock Hard oder mit Musik zu tun hat
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8641
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von Projecto » 13.03.2017 09:14

Tolpan hat geschrieben:Stimmt natürlich auch wieder...*g*
lol grade mal aufgerufen....ein Schelm wer da an Zetschke denkt.

Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3323
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von Timojugend » 13.03.2017 09:46

Auch wenn ich die Heute Show sonst eher so mäh finde, ist das hier aber mal echt grandios:
Wenn man aus einer Schulter heraus wächst, gilt man in Deutschland als Arm.

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21776
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von NegatroN » 13.03.2017 10:14

Das ist einer dieser Momente, den ich im Kabarett seit Jahren habe: Ich frage mich völlig verblüfft, warum die Zuschauer da lachen. Da ist (von ein oder zwei Bemerkungen zum Schluss abgesehen) überhaupt nichts lustig oder albern. Überwiegend ist das sogar eine völlig nüchterne und richtige Darstellung. Warum lachen die da?
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Chris777
Beiträge: 2647
Registriert: 12.11.2014 19:03

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von Chris777 » 13.03.2017 10:20

Ich hab auch schon Leute beim Kabarett beobachtet die todernst blieben. Der ironisch-sarkastische Unterton trifft da manchmal auch meinen Lach-Nerv. Bin aber eher der Schmunzler als das wieherende Fury.

Die Präsentation ist auch teilweise überzogen, was ja auch so sein soll bei der Anstalt. Rein rational gebe ich Negatron aber Recht, eigentlich müsste man Beklemmungen kriegen.
"It's the end of what we know
As the world of imperfection
We all stand trial
Every colour has its glow
'cause we're masters of correction
And self-denial"

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21776
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von NegatroN » 13.03.2017 10:31

Nein, bei dem Thema bekomme ich auch keine Beklemmungen. Da ist gar keine emotionale Komponente dabei.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8641
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von Projecto » 13.03.2017 10:31

Galgenhumor?

Ich kann da auch gut lachen. Einfach, weil es so grotesk ist.

Benutzeravatar
MasterOfWurst
Beiträge: 1642
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von MasterOfWurst » 13.03.2017 12:52

Projecto hat geschrieben:Galgenhumor?

Ich kann da auch gut lachen. Einfach, weil es so grotesk ist.
So!

Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3323
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von Timojugend » 13.03.2017 21:42

Pispers verdeutlicht auch gerne mal schön ausgeschmückt die exakte Realität, und manch einer soll darüber lachen können.

Satire ist da ungleich Comedy.
Wenn man aus einer Schulter heraus wächst, gilt man in Deutschland als Arm.

Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 25789
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von Sambora » 13.03.2017 21:51

NegatroN hat geschrieben:Das ist einer dieser Momente, den ich im Kabarett seit Jahren habe: Ich frage mich völlig verblüfft, warum die Zuschauer da lachen. Da ist (von ein oder zwei Bemerkungen zum Schluss abgesehen) überhaupt nichts lustig oder albern. Überwiegend ist das sogar eine völlig nüchterne und richtige Darstellung. Warum lachen die da?
Das ist das selbe wie bei Gerhard Polt. Man lacht halt, damit der Spiegel, den man vorgehalten bekommt, nicht zu sehr weh tut.

Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8641
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von Projecto » 14.03.2017 10:32

Die Anstalt Folge gestern mal angeschaut. Vor allem gegen Ende wirds echt heftig.

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21776
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von NegatroN » 14.03.2017 10:36

Sambora hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:Das ist einer dieser Momente, den ich im Kabarett seit Jahren habe: Ich frage mich völlig verblüfft, warum die Zuschauer da lachen. Da ist (von ein oder zwei Bemerkungen zum Schluss abgesehen) überhaupt nichts lustig oder albern. Überwiegend ist das sogar eine völlig nüchterne und richtige Darstellung. Warum lachen die da?
Das ist das selbe wie bei Gerhard Polt. Man lacht halt, damit der Spiegel, den man vorgehalten bekommt, nicht zu sehr weh tut.
Ich weiß nicht. Zwar basiert das meiste von Polt auf wahren Begebenheiten und viele Aussagen sind wörtliche Rede, die er selber gehört hat. Aber durch die Art, wie er es wiedergibt und die feine aber scharfe Überzeichnung bekommt es eine groteske Note, die tatsächlich irre komisch ist. Ernsthaftigkeit und Humor so zu verbinden, halte ich für die ganz große Kunst. Aber das sehe ich da oben nicht.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8641
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von Projecto » 14.03.2017 10:38

Wo siehst du das nicht? Bei der Anstalt?

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21776
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von NegatroN » 14.03.2017 10:50

Projecto hat geschrieben:Wo siehst du das nicht? Bei der Anstalt?
Da konkret bei dem Video aus der Heute Show. Aber ich hab öfters mal bei Kabarett so Momente, in denen ich mit einem seltsamen Gefühl dasitze, während das ganze Publikum an einer Stelle lacht, an der absolut nichts lustig ist.

Ganz konkret in dem Video bei 0:20 bzw. 0:22 Sekunden. Fanatiker denken sich erst eine Geschickte aus und dann die Fakten dazu (1), das sind dann alternative Fakten (2). Bei 1 und 2 lachen die Leute. Warum? Die Sätze sind weder lustig, noch verblüffend, noch neu, noch überzeichnet, noch sonst irgendwie seltsam, sondern eine völlig nüchterne und korrekte Beschreibung der Realität.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8641
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von Projecto » 14.03.2017 10:54

NegatroN hat geschrieben:
Projecto hat geschrieben:Wo siehst du das nicht? Bei der Anstalt?
Da konkret bei dem Video aus der Heute Show. Aber ich hab öfters mal bei Kabarett so Momente, in denen ich mit einem seltsamen Gefühl dasitze, während das ganze Publikum an einer Stelle lacht, an der absolut nichts lustig ist.

Ganz konkret in dem Video bei 0:20 bzw. 0:22 Sekunden. Fanatiker denken sich erst eine Geschickte aus und dann die Fakten dazu (1), das sind dann alternative Fakten (2). Bei 1 und 2 lachen die Leute. Warum? Die Sätze sind weder lustig, noch verblüffend, noch neu, noch überzeichnet, noch sonst irgendwie seltsam, sondern eine völlig nüchterne und korrekte Beschreibung der Realität.
vermutlich weil Trumps Sprecherin erst neulich mit dem Begriff um die Ecke kam. Z.B. bei Trumps Amtseinführung.

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21776
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von NegatroN » 14.03.2017 10:56

Projecto hat geschrieben:vermutlich weil Trumps Sprecherin erst neulich mit dem Begriff um die Ecke kam. Z.B. bei Trumps Amtseinführung.
Das macht es lustig?
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Antworten