Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Hier kommt alles rein, was nichts mit dem Rock Hard oder mit Musik zu tun hat
Benutzeravatar
Stormrider
Beiträge: 2446
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: astral plains
Kontaktdaten:

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von Stormrider » 28.03.2015 14:54

Neroon hat geschrieben:Die Anstalt Folge im ZDF, die letzten Dienstag ausgefallen ist, wird nächsten Dienstag ausgetrahlt (31.03.).
Nur als Info.

Ab heute bereits in der Mediathek und mal wieder sehr gelungen, vor allem die letzten 10 Minute sind wieder denkwürdig.
greetings
- Stormrider

Dimebag666 hat geschrieben:
"7 Flaschen sind kein Sixpack."

If you believe "your" religion is worth killing for, do us a favor and use the first bullet for yourself!!!!!!!!!!!!!!!!

Stormrider@facebook.com
Stormrider@Musik-Sammler.de

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22435
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von Tolpan » 28.03.2015 23:30

Gerade gesehen, tolle Sendung!

Soli super, Gruppen-Action super und ein Ende mit fettem Kloß im Hals.

IMHO geht es einfach nicht besser.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8641
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von Projecto » 01.04.2015 12:04

Die Anstalt fand ich gestern ein wenig einseitig. Scheiß EZB, arme Griechen :ka:

Benutzeravatar
Stormrider
Beiträge: 2446
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: astral plains
Kontaktdaten:

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von Stormrider » 01.04.2015 12:59

Projecto hat geschrieben:Die Anstalt fand ich gestern ein wenig einseitig. Scheiß EZB, arme Griechen :ka:

Findste? Also ich finde des kein bisschen. Da wurden doch quer durch die Sendung quasi Fakten genannt die sonst nirgends auch nur ansatzweise so "brechend" dargelegt werden wie es momentan (Gott sei Dank) noch von Seite der Kabarettisten. Die ganze Griechenland Sache hat aben 2 Seiten, aber in den Medien findet man doch heute quasi nur noch die eine wieder.

Ich persönlich finde es jedenfalls abartig wie hier allgemein mit dem (zugegebenermaßen hochverschuldeten) Staat umgegangen wird, und wir sollten uns die Details schon mal vor Augen führen, denn was denen grad passiert kann durchaus in eine "schächephase" aus jedem anderen Land der EU passieren. Das ist schlichtweg das ist alles schlichtweg die "Entmachtung" der Politik gegenüber von Wirtschafts- und Bankeninteressieren und ich glaube nicht dass sowas gut ist.

Die Raparationszahlungen die am Ende angesprochen werden lasse ich übrigens mal aussen vor, die Thematik ist mal zu schwierig, aber gut dass sie es aufgegriffen haben und dem Ganzen ein Gesicht geben.
greetings
- Stormrider

Dimebag666 hat geschrieben:
"7 Flaschen sind kein Sixpack."

If you believe "your" religion is worth killing for, do us a favor and use the first bullet for yourself!!!!!!!!!!!!!!!!

Stormrider@facebook.com
Stormrider@Musik-Sammler.de

Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8641
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von Projecto » 01.04.2015 13:32

Das es dabei (allem Anschein nach) vorallem um die eigenen Interessen, bzw. die Interessen der Wirtschaft geht ist klar. Jetzt kann man natürlich sagen, dass die ganze Kohle zu 90% in die Banken fließt. Das wird auch so sein, aber was passiert denn wenn Banken pleite gehen? Die reißen alles andere mit sich in den Untergang. Das ist eher ne Systemfrage. Aber ich bin kein Volkswirt.

Benutzeravatar
Stormrider
Beiträge: 2446
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: astral plains
Kontaktdaten:

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von Stormrider » 01.04.2015 13:48

Projecto hat geschrieben:Die reißen alles andere mit sich in den Untergang.

Tun sie imho auch wenn man sie künstlich am Leben erhält.
greetings
- Stormrider

Dimebag666 hat geschrieben:
"7 Flaschen sind kein Sixpack."

If you believe "your" religion is worth killing for, do us a favor and use the first bullet for yourself!!!!!!!!!!!!!!!!

Stormrider@facebook.com
Stormrider@Musik-Sammler.de

Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 19941
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von Dimebag666 » 01.04.2015 13:58

Projecto hat geschrieben:Das wird auch so sein, aber was passiert denn wenn Banken pleite gehen? Die reißen alles andere mit sich in den Untergang. Das ist eher ne Systemfrage. Aber ich bin kein Volkswirt.
Das ist doch das Schreckensszenario, was "die Banken" (in Zeichen, weil sehr unkonkret) aufrecht erhalten wollen. Grundsätzlich sínd Insolvenzen systeminhärent, egal ob es sich dabei um Unternehmen, private Haushalte oder Banken handelt (bei Staaten auch, das will aber niemand *g*).

Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8641
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von Projecto » 01.04.2015 14:08

Keine AHnung, ob das wirklich passieren würde, aber ich hätte ehrlich schiss davor, was dann passieren würde. Vielleicht gar nichts, das wäre cool, aber daran glaube ich nicht. Menschen würden panik bekommen und dumme Sachen machen. Ihr Geld aus den Banken und aus Versicherungen ziehen usw. .

Benutzeravatar
Stormrider
Beiträge: 2446
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: astral plains
Kontaktdaten:

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von Stormrider » 24.02.2016 17:18

Die Qualität von Singspiel und Rede war in den letzten Jahren zwar sehr wechselhaft, aber sehenswert isser trotzdem fast immer der Nockherberg. Darf man heute ab 18:30 also durchaus einschalten.

http://www.br.de/extra/nockherberg/index.html
greetings
- Stormrider

Dimebag666 hat geschrieben:
"7 Flaschen sind kein Sixpack."

If you believe "your" religion is worth killing for, do us a favor and use the first bullet for yourself!!!!!!!!!!!!!!!!

Stormrider@facebook.com
Stormrider@Musik-Sammler.de

Benutzeravatar
Neroon
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2474
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Total Fucking Darkness
Kontaktdaten:

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von Neroon » 07.04.2016 14:55

Falls jemand "Die Anstalt" vom Dienstag verpasst hat....
Unbedingt nachholen:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag ... April-2016
Base not your joy upon the deeds of others, for what is given can be taken away.

Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7173
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von Rivers » 23.11.2016 23:41

Volker Pispers hat nochmal eine CD zu "Bis neulich..." veröffentlicht. Nach dieser Tour macht er erstmal nicht weiter und der CD hört man an, dass er besondes angepisst ist. Das Programm ist nicht besonders anders, aber seine Aussagen sind krasser geworden, noch etwas angriffslustiger aber teilweise auch ernüchternder gegenüber dem Publikum. Ein großer Teil am Ende behandelt die Presselandschaft, die in der Hand von einigen - mehr oder weniger konservativen und kapitalistischen - Privatunternehmen sind.

Empfehlenswert: http://www.conanima.de/produkt/volker_p ... abend.html

Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9797
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von LordVader » 25.11.2016 08:54

Rivers hat geschrieben:Volker Pispers hat nochmal eine CD zu "Bis neulich..." veröffentlicht. Nach dieser Tour macht er erstmal nicht weiter und der CD hört man an, dass er besondes angepisst ist. Das Programm ist nicht besonders anders, aber seine Aussagen sind krasser geworden, noch etwas angriffslustiger aber teilweise auch ernüchternder gegenüber dem Publikum. Ein großer Teil am Ende behandelt die Presselandschaft, die in der Hand von einigen - mehr oder weniger konservativen und kapitalistischen - Privatunternehmen sind.

Empfehlenswert: http://www.conanima.de/produkt/volker_p ... abend.html
Das ist auf der letzten DVD von '14 auch schon drauf.

Ich weiß nicht ob in der gleichen Länge, aber halt schon dass Friede Springer, die Mohns (Bertelsmann), Schaub und Funke, halt 80%der Zeitungen (von der Auflage her, nicht von der Anzahl der Zeitugen. (Das ist etwas dass er meiner Meinung nach etwas unterbewertet!)) Deutschlands direkt kontrollieren. Und da braucht es dann nur wenig bis keine Verschwörungstheorien welche Art der Politik die in ihren Zeitungen gefördert sehen wollen.
Frau Springer ist ja auch privat eher dicke mit Sauerland und Merkel. (Nicht nur im Kuratorium ihrer Stiftung sitzten u.a. Sauerland und Horst Köhler...) Das ist aber nur eine Feststellung, irgendetwas müssen nunmal auch Reiche und Politiker in ihrer Freizeit machen...

Das ist es halt was die Pegioten halt verkürzt und plakativ mit Systempresse meinen. Da ist halt gar keine staatliche Kontrolle/Zensur nötig und noch nicht einmal eine Verschwörung. Nur dass die Reichen ihre eigenen Interessen sichern.
Und da liegt halt das Problem der heutigen Spätkapitalistischen Zeit: Die immer fortschreitende Konzentration von Unternehmen in immer weniger Händen. Wenn die Besitzer kleinerer Zeitungen noch "mittelreich" sind, kommen da ggf noch andere Meinungen zum Zuge (was immer noch, aber immer weniger passiert).
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!

Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8641
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von Projecto » 25.11.2016 08:56

Wer eine unabhängige Presse möchte, der muss auch mal ne Zeitung / Zeitschrift KAUFEN, um eben jenen kritischen Journalismus zu unterstützen.

Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9797
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von LordVader » 25.11.2016 09:10

Dass die Konzentration im Medienbereich ziemlich unabhängig von steigenden/sinkenden Auflagezahlen vonstatten ging ist Dir aber nicht entgangen, oder?
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!

Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8641
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Kabarett / Kleinkunst / Comedy

Beitrag von Projecto » 25.11.2016 09:13

LordVader hat geschrieben:Dass die Konzentration im Medienbereich ziemlich unabhängig von steigenden/sinkenden Auflagezahlen vonstatten ging ist Dir aber nicht entgangen, oder?
Da ich bis vor ein paar Monaten noch im Verlagsbereich tätig war kann ich dir sagen, dass das vor allem an den sinkenden Auflagen und Verkäufen liegt.

Antworten