außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Hier kommt alles rein, was nichts mit dem Rock Hard oder mit Musik zu tun hat
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22435
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Tolpan » 11.04.2019 08:43

VoiceOfTheSoul hat geschrieben:Wahnsinn! :o

Eigentlich völlig unfassbar, was man da sieht: Ein kosmisches Monster von 6,6 Milliarden (!!!) Sonnenmassen mit einem Durchmesser von geschätzt mehreren hundert Millionen Kilometern, 55 Millionen Lichtjahre entfernt, in dessen Innerem jegliche Vorstellung von Raum und Zeit endet...
Ehrfurcht pur!!
In dem schwarzen Loch soll ja auch die Zeit still stehen.

Das ist alles schon ziemlich unfasslich, in sämtlichen Dimensionen.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21776
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von NegatroN » 11.04.2019 10:11

Hier gibt es eine sehr ausführliche Beschreibung davon, was das Bild bedeutet:

http://scienceblogs.de/astrodicticum-si ... arzen-loch
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3466
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von KingFear » 11.04.2019 11:53

insert predictable "cosmic butthole" joke here -->
Put it in gear, motherfucker
For tonight we ride

Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9459
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Rotstift » 11.04.2019 15:58

Tolpan hat geschrieben:
VoiceOfTheSoul hat geschrieben:Wahnsinn! :o

Eigentlich völlig unfassbar, was man da sieht: Ein kosmisches Monster von 6,6 Milliarden (!!!) Sonnenmassen mit einem Durchmesser von geschätzt mehreren hundert Millionen Kilometern, 55 Millionen Lichtjahre entfernt, in dessen Innerem jegliche Vorstellung von Raum und Zeit endet...
Ehrfurcht pur!!
In dem schwarzen Loch soll ja auch die Zeit still stehen.
Wäre ja auch logisch.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22435
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Tolpan » 11.04.2019 16:19

Rotstift hat geschrieben:
Tolpan hat geschrieben:
VoiceOfTheSoul hat geschrieben:Wahnsinn! :o

Eigentlich völlig unfassbar, was man da sieht: Ein kosmisches Monster von 6,6 Milliarden (!!!) Sonnenmassen mit einem Durchmesser von geschätzt mehreren hundert Millionen Kilometern, 55 Millionen Lichtjahre entfernt, in dessen Innerem jegliche Vorstellung von Raum und Zeit endet...
Ehrfurcht pur!!
In dem schwarzen Loch soll ja auch die Zeit still stehen.
Wäre ja auch logisch.
Für mich ist da gar nichts logisch, sondern komplett über meinem geistigen Horizont... :D
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9459
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Rotstift » 11.04.2019 16:22

Tolpan hat geschrieben:
Rotstift hat geschrieben:
Tolpan hat geschrieben:
VoiceOfTheSoul hat geschrieben:Wahnsinn! :o

Eigentlich völlig unfassbar, was man da sieht: Ein kosmisches Monster von 6,6 Milliarden (!!!) Sonnenmassen mit einem Durchmesser von geschätzt mehreren hundert Millionen Kilometern, 55 Millionen Lichtjahre entfernt, in dessen Innerem jegliche Vorstellung von Raum und Zeit endet...
Ehrfurcht pur!!
In dem schwarzen Loch soll ja auch die Zeit still stehen.
Wäre ja auch logisch.
Für mich ist da gar nichts logisch, sondern komplett über meinem geistigen Horizont... :D
Ist doch ganz einfach:

https://www.spektrum.de/lexikon/physik/ ... ation/6104

:D
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.

Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 8371
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Feindin » 11.04.2019 17:48

Rotstift hat geschrieben:
Tolpan hat geschrieben:
Rotstift hat geschrieben:
Tolpan hat geschrieben: In dem schwarzen Loch soll ja auch die Zeit still stehen.
Wäre ja auch logisch.
Für mich ist da gar nichts logisch, sondern komplett über meinem geistigen Horizont... :D
Ist doch ganz einfach:

https://www.spektrum.de/lexikon/physik/ ... ation/6104

:D
:traenenlach:
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.

Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7173
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Rivers » 11.04.2019 17:52

Es ist ja schon so, dass die Zeit hier auf der Erde langsamer läuft als auf den GPS Satelliten, wegen der Gravitation. Je höher die ist, desto langsamer läuft die Zeit. Da ein schwarzes Loch eine so hohe Gravitation hat, dass sogar lichtschnelle Lichtteilchen (die so schnell sind, dass man heutzutage nichts schnelleres kennt und Geschwindigkeit ja das Verhältnis Raum zu Zeit ist) nicht mehr rauskommen (also mehr als die Raketengeschwindigkeit, die man braucht um von der Erde wegzukommen und by the way man wegen dem fehlenden Lichtausstrahlungen ein schwarzes Loch nicht sieht), gibt es wohl auch keine Zeit.

Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9459
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Rotstift » 11.04.2019 19:14

Hab' ich doch geschrieben.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.

Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7173
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Rivers » 11.04.2019 21:47

Rotstift hat geschrieben:Hab' ich doch geschrieben.
Ja. Ich laufe nur in den Pfaden, die andere für mich schon gegangen sind. :prost:

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27973
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Thunderforce » 12.04.2019 17:20

https://archive.fo/QQsrx/6e184500ad4e81 ... 2e2c3d.png

Größenvergleich des fotografierten schwarzen Lochs mit unserem Sonnensystem.
Etwas verwirrend: Mit "Pluto" ist der kleine Punkt gemeint, nicht der Kreis. Das ist die Umlaufbahn.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7173
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Rivers » 15.04.2019 16:57

Nochmal zur Ergänzung wieder ein Video von Veritasium. 5 Mio. Aufrufe, also die Chonz, dass ihr das schon gesehen habt, ist groß.

Interessante Fragen werden beantwortet:

- In welchem Winkel befindet sich diese Accretion Disk zur Aufnahme?
- Wie sähe das schwarze Loch aus, wenn die Disk anders positioniert wäre?
- Wie eng ist der Winkel, den das Foto im Vergleich zu der normalen 180° Sternenhimmel Sicht genommen hat?

Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 8371
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Feindin » 06.09.2019 18:11

Heute möchten die Inder ihre Sonde Chandrayaan-2 auf dem Mond landen lassen.
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.

Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 8371
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Feindin » 07.09.2019 10:31

Hat anscheinend nur bis 2km über der Oberfläche geklappt.
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.

Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10218
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Kaleun Thomsen » 04.10.2019 05:19

Swingtime is good time, good time is better time!

Antworten