außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Hier kommt alles rein, was nichts mit dem Rock Hard oder mit Musik zu tun hat
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15157
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Undo » 04.02.2019 08:49

freu@ "Rattles and Bleeps"
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27967
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Thunderforce » 04.02.2019 13:25

Wish you were here = Sieger :)
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9451
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Rotstift » 04.02.2019 21:23

Die Milchstraße sieht wohl etwas anders aus als gedacht:

https://i.guim.co.uk/img/media/bfd1fab1 ... 821eeaeddd

Hier der dazugehörige Artikel:

https://www.nature.com/articles/s41550- ... ardian.com
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.

Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9451
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Rotstift » 09.02.2019 19:01

Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.

Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9451
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Rotstift » 11.02.2019 15:41

Ultima Thule sieht wohl ganz anders aus als ursprünglich gedacht:

https://www.sciencealert.com/we-ve-neve ... till-weird
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.

Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9451
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Rotstift » 29.03.2019 19:34

Zur Erinnerung: Morgen ist der Astronomietag 2019! Es gibt in ganz Deutschlkand Angebote von Sternwarten und Astronomievereinen sowie begeisterten Amateuren, Interessierten den Sternehimmel näher zu bringen. Hier könnt ihr Veranstaltungen suchen: http://astronomietag.de/veranstaltungen-suchen/
Nicht angezeigt: Auf dem Pausenhof der Realschule Lohr findet ab 20:00 ebenfalls eine Veranstaltung statt. *g*
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.

Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9451
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Rotstift » 30.03.2019 23:12

War gut besucht und hat Spaß gemacht. Wäre schön wenn ich den einen oder anderen für das tolle Hobby Astronomie begeistern hätte können.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.

VoiceOfTheSoul
Beiträge: 382
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Dortmund

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von VoiceOfTheSoul » 31.03.2019 17:07

Habe gestern durch deinen Link vom Astronomietag erfahren; danke dafür! :) Ich hatte auch vor, mit meiner Familie in Dortmund oder Hagen die Sternwarte zu besuchen, was aber leider aus zeitlichen Gründen dann doch nicht passiert ist. Gestern Abend habe ich mir aber wenigstens bei der Hunderunde mal wieder die Zeit genommen innezuhalten und ein paar Minuten den sternklaren Nachthimmel zu beobachten. Hat sich gelohnt, denn neben Orion, dem großen Wagen und Sirius, die ich mittlerweile wenigstens leicht erkenne und zuordnen kann, habe ich auch prompt den ISS-Überflug um kurz vor 21 Uhr mitgekriegt. :)
We are young
Wandering the face of the earth
Wondering what our dreams might be worth
Learning that we`re only immortal for a limited time

- Neil Peart (1952-2020) -

Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9451
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Rotstift » 31.03.2019 20:56

Ja, die ISS war bei uns auch ein Höhepunkt zum Schluss hin.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.

Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9451
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Rotstift » 09.04.2019 15:07

Rotstift hat geschrieben:Im März steht uns möglicherweise eine Sensation bevor:

https://www.theguardian.com/science/201 ... -milky-way

Morgen könnte es soweit sein:

https://www.spiegel.de/wissenschaft/wel ... 61940.html
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.

Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7171
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Rivers » 09.04.2019 17:04

Rotstift hat geschrieben:
Rotstift hat geschrieben:Im März steht uns möglicherweise eine Sensation bevor:

https://www.theguardian.com/science/201 ... -milky-way

Morgen könnte es soweit sein:

https://www.spiegel.de/wissenschaft/wel ... 61940.html
Spoiler Alert. :)

Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9451
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Rotstift » 10.04.2019 15:00

Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27967
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Thunderforce » 10.04.2019 16:52

Rotstift hat geschrieben:Und da ist es:

https://www.spiegel.de/wissenschaft/wel ... 60884.html

Mind: Blown.
Schon wirklich irre. :o

Brian Cox auf Twitter:
Here is the image of the black hole in M87, and at the press conference the Event Horizon team just said it is precisely as predicted by General Relativity. Einstein right again - wouldn’t he have loved to see this!

Widerspricht jetzt irgendwie dem Spiegel-Artikel, oder?
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

VoiceOfTheSoul
Beiträge: 382
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Dortmund

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von VoiceOfTheSoul » 10.04.2019 20:54

Wahnsinn! :o

Eigentlich völlig unfassbar, was man da sieht: Ein kosmisches Monster von 6,6 Milliarden (!!!) Sonnenmassen mit einem Durchmesser von geschätzt mehreren hundert Millionen Kilometern, 55 Millionen Lichtjahre entfernt, in dessen Innerem jegliche Vorstellung von Raum und Zeit endet...
Ehrfurcht pur!!
We are young
Wandering the face of the earth
Wondering what our dreams might be worth
Learning that we`re only immortal for a limited time

- Neil Peart (1952-2020) -

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22418
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitrag von Tolpan » 11.04.2019 08:42

Thunderforce hat geschrieben:Widerspricht jetzt irgendwie dem Spiegel-Artikel, oder?
IMHO ist es im Einklang mit der Relativitätstheorie und die kommt halt von Einstein.

Aber Einstein selbst war später dann doch anderer Meinung (zumindest bei den schwarzen Löchern).
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Antworten