außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Hier kommt alles rein, was nichts mit dem Rock Hard oder mit Musik zu tun hat
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 18893
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitragvon Rotstift » 27.03.2017 12:54

NegatroN hat geschrieben:Die Plejaden kann man auch ohne Horrorscope sehen. Also zumindest, wenn es dunkel genug ist.


Wenn man sie kennt und weiß wo man hinsehen muss. Das war halt bei den Leuten am Samstag nicht der Fall, die außerdem einen total lichtverschmutzten Himmel gewohnt sind.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)
No man ever believes that the Bible means what it says: He is always convinced that it says what he means. (George Bernard Shaw)
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 18893
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitragvon Rotstift » 27.03.2017 12:55

Rivers hat geschrieben:Auf jeden Fall! Ich habe die Plejaden auch noch nie gesehen.


Hast Du sogar bestimmt:

http://pics.sterngucker.de/userpics/dar ... 724.mx.jpg
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)
No man ever believes that the Bible means what it says: He is always convinced that it says what he means. (George Bernard Shaw)
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 71732
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitragvon NegatroN » 27.03.2017 12:58

Rotstift hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:Die Plejaden kann man auch ohne Horrorscope sehen. Also zumindest, wenn es dunkel genug ist.


Wenn man sie kennt und weiß wo man hinsehen muss. Das war halt bei den Leuten am Samstag nicht der Fall, die außerdem einen total lichtverschmutzten Himmel gewohnt sind.


Klar. Ich war eine Zeitlang als Kind beinahe wöchentlich mit einem Kumpel im Deutschen Museum. Das Planetarium war da jedesmal Pflicht. Viel gemerkt hab ich mir leider trotzdem nicht, aber die Plejaden sind einfach genug um hängen zu bleiben.
Am besten gefällt mir an der EU die Reisefreiheit. Heute muss ich nicht mehr in den Panzer steigen, um ohne Papiere nach Frankreich zu kommen.

http://www.negatron.de
TheRiverDragon
Beiträge: 334
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Freising

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitragvon TheRiverDragon » 27.03.2017 14:58

Rotstift hat geschrieben:Ich glaube, ich mache so etwas jetzt öfter mal. Einfach mal das Teleskop hinstellen und die Leute durchschauen lassen oder den Himmel erklären. Von den knapp 20 Leuten die da waren hatte original noch keiner bewusst die Plejaden gesehen...


Sind die Plejaden nicht schon zu groß für dein Fernrohr ? Sieht man die dort überhaupt vollständig ?
Meine Erfahrung ist, die Plejaden sind so groß (bzw. eigentlich so nahe da) und hell, dass sie im Sucherfernrohr eindrucksvoller sind als in Hauptfernrohr.
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 18893
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitragvon Rotstift » 27.03.2017 15:58

TheRiverDragon hat geschrieben:
Rotstift hat geschrieben:Ich glaube, ich mache so etwas jetzt öfter mal. Einfach mal das Teleskop hinstellen und die Leute durchschauen lassen oder den Himmel erklären. Von den knapp 20 Leuten die da waren hatte original noch keiner bewusst die Plejaden gesehen...


Sind die Plejaden nicht schon zu groß für dein Fernrohr ? Sieht man die dort überhaupt vollständig ?
Meine Erfahrung ist, die Plejaden sind so groß (bzw. eigentlich so nahe da) und hell, dass sie im Sucherfernrohr eindrucksvoller sind als in Hauptfernrohr.


Die haben wir auch vor allem mit einem guten Fernglas beobachtet.

Edit: meine Okulare (68°) gehen nur bis 28mm, da sieht man in der Tat nur Teilauschnitte. Aber das ist ja auch eine Erfahrung: vom bloßen Auge über ein Fernglas zur Teleskopansicht.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)
No man ever believes that the Bible means what it says: He is always convinced that it says what he means. (George Bernard Shaw)
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 18893
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitragvon Rotstift » 27.03.2017 17:16

Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)
No man ever believes that the Bible means what it says: He is always convinced that it says what he means. (George Bernard Shaw)
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9910
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitragvon Rivers » 27.03.2017 19:06

Rotstift hat geschrieben:
Rivers hat geschrieben:Auf jeden Fall! Ich habe die Plejaden auch noch nie gesehen.


Hast Du sogar bestimmt:

http://pics.sterngucker.de/userpics/dar ... 724.mx.jpg


Ich kann mich nicht mehr erinnern. Ich wohne jetzt schon Jahre in einer Stadt und habe einen Sternenhimmel zuletzt im Urlaub gesehen.
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 71732
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitragvon NegatroN » 27.03.2017 21:21

Rivers hat geschrieben:
Rotstift hat geschrieben:
Rivers hat geschrieben:Auf jeden Fall! Ich habe die Plejaden auch noch nie gesehen.


Hast Du sogar bestimmt:

http://pics.sterngucker.de/userpics/dar ... 724.mx.jpg


Ich kann mich nicht mehr erinnern. Ich wohne jetzt schon Jahre in einer Stadt und habe einen Sternenhimmel zuletzt im Urlaub gesehen.


FMP
Am besten gefällt mir an der EU die Reisefreiheit. Heute muss ich nicht mehr in den Panzer steigen, um ohne Papiere nach Frankreich zu kommen.

http://www.negatron.de
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26743
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitragvon DerHorst » 27.03.2017 23:00

NegatroN hat geschrieben:
Rivers hat geschrieben:
Rotstift hat geschrieben:
Rivers hat geschrieben:Auf jeden Fall! Ich habe die Plejaden auch noch nie gesehen.


Hast Du sogar bestimmt:

http://pics.sterngucker.de/userpics/dar ... 724.mx.jpg


Ich kann mich nicht mehr erinnern. Ich wohne jetzt schon Jahre in einer Stadt und habe einen Sternenhimmel zuletzt im Urlaub gesehen.


FMP

Sternhagel voll warst Du!
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9910
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitragvon Rivers » 28.03.2017 06:27

*lol*. Stimmt beides.

Ich habe das bestimmt schon 2 Seiten vorher gesagt, aber ich bin ziemlich froh, einmal einen ziemlich vollen Sternenhimmel gesehen zu haben, im Urlaub im schwedischen Nirgendwo, mit keiner großen Stadt im Umkreis und keinem Haus oder Straßenlaterne nebenan. Das war schon Wow! Auch als Kind ist mir das nie so richtig aufgefallen und ich komme schon vom Land. Obwohl, an die Milchstraße kann ich mich erinnern. Ja, die war schon richtig zu sehen.
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 18893
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitragvon Rotstift » 14.04.2017 17:34

Der begabte Herr Wernquist hat einen neuen Film über das Ende der Cassini-Mission gemacht. Sehr sehenswert!

https://vimeo.com/210782375
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)
No man ever believes that the Bible means what it says: He is always convinced that it says what he means. (George Bernard Shaw)
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 18893
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitragvon Rotstift » 16.10.2017 15:46

Wir leben wahrhaftig im goldenen Zeitalter der Astronomie:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/welt ... 73091.html
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)
No man ever believes that the Bible means what it says: He is always convinced that it says what he means. (George Bernard Shaw)
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 48033
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitragvon Tolpan » 16.10.2017 16:00

Faszinierend!
Ante: "Bruda, schlag der Ball lang!"
Prince: "Bruda, ich schlag der Ball lang!"
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 27750
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitragvon Dimebag666 » 16.10.2017 16:36

Hochinteressant. Liest man sonst zu wenig drüber.

Das nächste Gamma Ray-Album sollte Burst Monitor heißen.
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9910
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: außerirdisches Leben/UFOs/Weltraum

Beitragvon Rivers » 17.10.2017 16:02

Dimebag666 hat geschrieben:Hochinteressant. Liest man sonst zu wenig drüber.


Ein paar Tipps:

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2017/10/16/gravitationswellen-von-verschmelzenden-neutronensternen-eine-neue-aera-der-astronomie-bricht-an/

https://www.youtube.com/user/startalkradio/videos

Und für Klatsch & Tratsch und hin und wieder echt interessante Beiträge:
https://www.reddit.com/r/space/

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste