Rasieren nach alter Schule

Hier kommt alles rein, was nichts mit dem Rock Hard oder mit Musik zu tun hat

Wie rasiert ihr euch?

Elektrorasierer
88
28%
System-Nassrasiere mit mehreren Klingen (Gilette, Wilkinson usw.)
151
48%
Nassrasierer mit der klassischen Rasierklinge zum Wechseln (der "Hobel")
50
16%
Rasiermesser
5
2%
gar nicht, ich gehöre zu ZZ Top.
22
7%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 316

Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9459
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von Rotstift » 04.02.2020 22:33

Schnabelrock hat geschrieben:
04.02.2020 17:54
Die richtige Rasur fördert jede Art von angeborener Exzellenz sogar noch.
Hier richtig.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.

Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16805
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von DerHorst » 06.02.2020 20:02

Mann kann übrigens auch Geld in das Gegenteil investieren, also Bartzubehör :engel: Ist zwar nun nur partiell länger, aber Bartöl, -balsam, Bartbürste etc. kann man sich ja trotzdem in den Schrank stellen.

Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 5777
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von Wishmonster » 07.02.2020 08:52

Rotstift hat geschrieben:
04.02.2020 22:33
Schnabelrock hat geschrieben:
04.02.2020 17:54
Die richtige Rasur fördert jede Art von angeborener Exzellenz sogar noch.
Hier richtig.
Da gibt es bei Anwälten und Lehrern noch Steigerungspotential? :o

Benutzeravatar
hartmuthmann
Beiträge: 104
Registriert: 14.04.2019 07:40

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von hartmuthmann » 07.02.2020 09:07

Wilkinson Sword Pronto, 5er Packung kostet ca. 60 ct.

Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9459
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von Rotstift » 08.02.2020 11:59

Wishmonster hat geschrieben:
07.02.2020 08:52
Rotstift hat geschrieben:
04.02.2020 22:33
Schnabelrock hat geschrieben:
04.02.2020 17:54
Die richtige Rasur fördert jede Art von angeborener Exzellenz sogar noch.
Hier richtig.
Da gibt es bei Anwälten und Lehrern noch Steigerungspotential? :o
Wenig, das stimmt. Die klassische Nassrasur ist so ziemlich die letzte Stellschraube. :D
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.

Schnabelrock
Beiträge: 10438
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von Schnabelrock » 08.02.2020 17:01

Manchmal liebe ich den Mann sehr.
Hamstern? Plündern!

Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3466
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von KingFear » 18.02.2020 09:33

Ich möchte mich bei allen bedanken, die in diesem Thread nützliche Tipps und ihre Erfahrungen geteilt haben. Vor allem die ersten paar Seiten fand ich sehr hilfreich. Ein Extra-Fleißbienchen ins Heft geklebt bekommt ihr fürs Verlinken der Mantic-Videos.
Put it in gear, motherfucker
For tonight we ride

Schnabelrock
Beiträge: 10438
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von Schnabelrock » 18.02.2020 13:21

Also der Herr ist zufrieden, ja?
Hamstern? Plündern!

Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3466
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von KingFear » 19.02.2020 08:14

Ja, auch wenn meine persönlichen Skillz speziell an der Kinnkante noch verbesserungsfähig sind.
Put it in gear, motherfucker
For tonight we ride

Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9459
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von Rotstift » 08.03.2020 18:53

Unlängst fiel mir auf dass ich seit geraumer Zeit keinen neuen Pinsel erworben habe. Diesen unhaltbaren Zustand habe ich jetzt beendet:

https://1drv.ms/u/s!ArhWs-0RT_bDgbAsqk0 ... w?e=RjWs4Q
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21776
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von NegatroN » 08.03.2020 20:04

Unlängst fiel mir auf, dass ich seit geraumer Zeit meinen Thäter nicht mehr verwendet habe. Diesen unhaltbaren Zustand hab ich heute beendet.

War ein Genuss.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9459
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von Rotstift » 08.03.2020 23:37

Ein Thäter ist ja neben einem Simpson Chubby schon seit meinen Anfangszeiten auf meiner Bucket List. Mach mal Ansage: Lohnt es sich?
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.

Benutzeravatar
Hampel2
Beiträge: 2190
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ricoldinchuson

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von Hampel2 » 09.03.2020 06:26

Rotstift hat geschrieben:
08.03.2020 18:53
Unlängst fiel mir auf dass ich seit geraumer Zeit keinen neuen Pinsel erworben habe. Diesen unhaltbaren Zustand habe ich jetzt beendet:

https://1drv.ms/u/s!ArhWs-0RT_bDgbAsqk0 ... w?e=RjWs4Q
Wie viele hast du jetzt?

Ich hab genau einen. :D
Und zwei Hobel.
Philipp II. zu den Spartanern: "Wenn ich euch besiegt habe, werden eure Häuser brennen, eure Städte in Flammen stehen und eure Frauen zu Witwen."
Antwort der Spartaner: "Wenn."

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21776
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von NegatroN » 09.03.2020 06:27

Rotstift hat geschrieben:
08.03.2020 23:37
Ein Thäter ist ja neben einem Simpson Chubby schon seit meinen Anfangszeiten auf meiner Bucket List. Mach mal Ansage: Lohnt es sich?
Ich bin ja nun nicht so der Equipment-Nerd und damit vielleicht nicht der beste Ansprechpartner.

So rein optisch macht er gar nicht so viel her, der Griff ist für den Preis schon eher billig. Aber der Pinsel an sich ist halt schon geil, weil er sehr kompakt und dicht, dabei aber auch enorm weich ist. Das ist schon ein besonderes Gefühl beim Einseifen. Ob das normalen Menschen den Preis wert ist, würde ich eher bezweifeln. Aber in deinem Fall ... :D

Ach ja, ich hab einen aus der 4125er Serie, 3-Band. Ich weiß aber nicht, welcher genau. Irgendwas aus der Mitte.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9459
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von Rotstift » 09.03.2020 07:37

Hampel2 hat geschrieben:
09.03.2020 06:26
Rotstift hat geschrieben:
08.03.2020 18:53
Unlängst fiel mir auf dass ich seit geraumer Zeit keinen neuen Pinsel erworben habe. Diesen unhaltbaren Zustand habe ich jetzt beendet:

https://1drv.ms/u/s!ArhWs-0RT_bDgbAsqk0 ... w?e=RjWs4Q
Wie viele hast du jetzt?

Ich hab genau einen. :D
Und zwei Hobel.
Weiß ich gar nicht so genau, ehrlich gesagt. Müssten 12 oder 13 sein.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.

Antworten