Rasieren nach alter Schule

Hier kommt alles rein, was nichts mit dem Rock Hard oder mit Musik zu tun hat

Wie rasiert ihr euch?

Elektrorasierer
88
28%
System-Nassrasiere mit mehreren Klingen (Gilette, Wilkinson usw.)
151
48%
Nassrasierer mit der klassischen Rasierklinge zum Wechseln (der "Hobel")
50
16%
Rasiermesser
5
2%
gar nicht, ich gehöre zu ZZ Top.
22
7%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 316
Benutzeravatar
Hampel2
Beiträge: 2239
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ricoldinchuson

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von Hampel2 »

Für Urlaub, Reisen, etc. habe ich bisher immer einen Rasierseifenstick von Palmolive (Classic) genommen. Wie ist denn die Seife von Speick (die haben ebenfalls einen Stick im Sortiment)?
Philipp II. zu den Spartanern: "Wenn ich euch besiegt habe, werden eure Häuser brennen, eure Städte in Flammen stehen und eure Frauen zu Witwen."
Antwort der Spartaner: "Wenn."
Benutzeravatar
aisteh
Beiträge: 81
Registriert: 27.06.2009 14:51

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von aisteh »

Gelesen hab ich sowohl über Seife als auch Creme eigentlich nur gutes. Selber hatte ich nur die Creme im Einsatz und die war tatsächlich super. Sehr angenehmer, dezenter Lavendelduft. Schaum auch absolut gut, Weihnachtsmannstyle. Speick ist wohl sehr freundlich was Produktproben angeht, ich würde da einfach mal hinschreiben oder anrufen ob die da nicht was machen können.
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9969
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von Rotstift »

Speick Seife ist ebenso wie die Creme absolut großartig. Ich kenne eigentlich kein auch nur durchschnittliches Produkt von Speick. Das After Shave ist nach wie vor mein Goldstandard an dem sich alle anderen messen lassen müssen.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
aisteh
Beiträge: 81
Registriert: 27.06.2009 14:51

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von aisteh »

Hm. Weber Griff war mir zu teuer mit Import und VSK. Dafür dann bei shaving.ie gerade n Steel Satin Handle und die Razorrock Lime eingesackt.
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22297
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von NegatroN »

Rotstift hat geschrieben:Speick Seife ist ebenso wie die Creme absolut großartig. Ich kenne eigentlich kein auch nur durchschnittliches Produkt von Speick. Das After Shave ist nach wie vor mein Goldstandard an dem sich alle anderen messen lassen müssen.
Gehört auch zu meinen Standards. Hast du schon das neue mit dem grauen Etikett probiert? Das finde ich vom Geruch her besser.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9969
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von Rotstift »

Das AS noch nicht, allerdings die neue Creme. Die ist toll, aber der Duft der "alten" Creme gefällt mir persönlich noch etwas besser.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9969
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von Rotstift »

So, das Päckchen ist fertig, morgen tritt der Fatboy seine Reise nach Phoenix an.

Nein, ich fliege NICHT nach Arizona.


*erwartbaren Flachwitz vorwegnehm*
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
sprity
Beiträge: 6225
Registriert: 11.05.2010 00:39
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von sprity »

Rotstift hat geschrieben:So, das Päckchen ist fertig, morgen tritt der Fatboy seine Reise nach Phoenix an.
Ich warte noch auf ein Päckchen aus der Gegenrichtung. Ist mittlerweile schon hier gelandet und ist laut Sendungsverfolgung in der Customs Clearance. Vielleicht können sie sich ja zuwinken :D
"The only music debate I will ever get into is Zeppelin versus Who because one side is so clearly right and one side is so clearly wrong."‬

@Discogs - @Goodreads
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 14318
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von Apparition »

NegatroN hat geschrieben:
Rotstift hat geschrieben:Speick Seife ist ebenso wie die Creme absolut großartig. Ich kenne eigentlich kein auch nur durchschnittliches Produkt von Speick. Das After Shave ist nach wie vor mein Goldstandard an dem sich alle anderen messen lassen müssen.
Gehört auch zu meinen Standards. Hast du schon das neue mit dem grauen Etikett probiert? Das finde ich vom Geruch her besser.
Die Creme hab ich mir gerade auch mal gekauft. War ganz erstaunt, die in der Drogerie zu finden. Normalerweise gibt's da ausser Nivea, Palmolive und vielleicht noch Tabac (die mir aber deutlich zu aufdringlich riecht) ja leider keine Rasiercremes oder -seifen
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
sprity
Beiträge: 6225
Registriert: 11.05.2010 00:39
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von sprity »

Rotstift, du hast dir doch einen oder mehrere Custom Made Pinsel machen lassen, oder? Bei Shavemac? Mich würde mal interessieren in welchen Spezifikationen und wie zufrieden du damit bist.

Bin nämlich am überlegen mir irgendwann demnächst einen 2 Band Silberspitz machen zu lassen und meinen Pure Badger von Shavemac, den ich zu Weihnachten bekommen habe, finde ich qualitativ schon mal prima. Und ich hab bis jetzt, zumindest in Europa, keine Hersteller gefunden, bei dem man so einen Einfluss nehmen kann.



Falls jemand an Proraso oder anderem italienischen zeug hat, der kann hier mal schauen: http://www.dambiro.de/
Da hab ich Donnerstag abend ein paar Sachen bestellt und heute waren sie schon da. Verdammt schnelle Lieferung und ziemlich günstige Preise bei vielen Sachen, da findet man kaum einen günstigeren Anbieter.
"The only music debate I will ever get into is Zeppelin versus Who because one side is so clearly right and one side is so clearly wrong."‬

@Discogs - @Goodreads
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9969
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von Rotstift »

Zwei von meinen drei Custom-Pinseln kommen von Rodney Neep:

http://www.pensoftheforest.co.uk/shavin ... brush.html

Beim Shavemac (der dritte) habe ich eigentlich nur auf das Griffmaterial Einfluss genommen.

Rods Pinsel sind von ihrem Charakter eng an den Chubby von Simpsons angelehnt, d. h. sehr dichter Besatz, eher kurze Haarlänge. Die Qualität ist 1a, außerdem bekommst Du von Rod eine sehr weite Auswahl an Materialien, Formen und Knoten. Ich bin sehr zufrieden.
http://www.pensoftheforest.co.uk/shavin ... masurbirch Die Nummer 1447 wurde für mich angefertigt.

Und das ist mein Fire Burl: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... lap43y.jpg

Ein weiterer Tipp wäre Rudy Vey: http://ultimatependesigns.com/Shaving.html
Lass Dich von der Website nicht abschrecken, Rudy (er stammt übrigens aus Frankfurt) fertigt Dir Pinsel nach Wunsch, seine Knoten sind meist von The Golden Nib. Von ihm habe ich den Badger and Blade LE 2012, ein superber Pinsel. Bei Rudy stimmen Preis und Leistung absolut überein.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
sprity
Beiträge: 6225
Registriert: 11.05.2010 00:39
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von sprity »

was für schicke Teile. Danke, da werd ich mal schauen.

Edit: verdammt seist du. ;-) Was für schöne Pinsel.
"The only music debate I will ever get into is Zeppelin versus Who because one side is so clearly right and one side is so clearly wrong."‬

@Discogs - @Goodreads
Benutzeravatar
Hampel2
Beiträge: 2239
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ricoldinchuson

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von Hampel2 »

sprity hat geschrieben:Edit: verdammt seist du. ;-) Was für schöne Pinsel.
Er hat die Pinsel schön, er hat die Pinsel schön...*sing* :D

Hat der Pinsel wirklich einen so großen Einfluss? Ich bin mit meinem 20-Euro-Dachs von hjm vollauf zufrieden.
Es kommt doch eher auf die Seife an. Aus einer schlechten Seife bekommt man auch mit einem Super-duper-Pinsel keinen anständigen Schaum hin. Oder bin ich da auf dem Holzweg?
Philipp II. zu den Spartanern: "Wenn ich euch besiegt habe, werden eure Häuser brennen, eure Städte in Flammen stehen und eure Frauen zu Witwen."
Antwort der Spartaner: "Wenn."
Benutzeravatar
sprity
Beiträge: 6225
Registriert: 11.05.2010 00:39
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von sprity »

Hampel2 hat geschrieben:
sprity hat geschrieben:Edit: verdammt seist du. ;-) Was für schöne Pinsel.
Er hat die Pinsel schön, er hat die Pinsel schön...*sing* :D

Hat der Pinsel wirklich einen so großen Einfluss? Ich bin mit meinem 20-Euro-Dachs von hjm vollauf zufrieden.
Es kommt doch eher auf die Seife an. Aus einer schlechten Seife bekommt man auch mit einem Super-duper-Pinsel keinen anständigen Schaum hin. Oder bin ich da auf dem Holzweg?
Nö, natürlich nicht. Meine Omega oder Semogue Sau für rund 10 Euro ist perfekt und völlig ausreichend. So teure Pinsel sind nur Luxusgut.
Sie sind halt schön und fühlen sich angenehm an, aber nötig, um sich gut rasieren zu können, sind sie nicht.
Zuletzt geändert von sprity am 05.01.2015 10:34, insgesamt 1-mal geändert.
"The only music debate I will ever get into is Zeppelin versus Who because one side is so clearly right and one side is so clearly wrong."‬

@Discogs - @Goodreads
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22297
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Rasieren nach alter Schule

Beitrag von NegatroN »

Es gibt Unterschiede, wie viel Schaum sie aufnehmen und wie angenehm sie auf der Haut sind. Aber wieviel Preisunterschied das ausmachen darf, ist bei jedem anders. Einer meiner Lieblingspinsel ist ein billiger Dachs aus dem Drogeriemarkt. An dem ist gar nichts besonders und er ist mit Sicherheit "schlechter" als meine beiden Silberspitz. Ich rasiere mich trotzdem sehr gern damit.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Antworten