Der Wrestling Thread

Hier kommt alles rein, was nichts mit dem Rock Hard oder mit Musik zu tun hat
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9306
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Der Wrestling Thread

Beitrag von MetalEschi » 05.01.2010 15:30

styx666death hat geschrieben:Apropo Hogan!!!!! Hat jemand die heutige TNA Show geschaut? Das war mit eine der besten Shows die ich in den letzten 12 Jahren im Wrestling Business verfolgen konnte. Diese Show war mitreisend wie schon lang keine mehr. Da kann man sagen, was man will von wegen die Wrestling Fans von damals werden älter und haben den Enthusiasmus verloren. Alles Bullshit! Eine gut geplante und gebookte Old School Show wie heute weiß mich noch immer mitzureisen. Auch wenn die WWE die besseren Einschaltquoten hat und auch diesmal Bret Hart mit dabei war (und was für eine super Sache das war), kann Raw heute nur gegen Impact abstinken.

PS: If you're one times nWo, you are nWo 4-Life. Hall, Nash, Waltman, Hulk und Eazy-E
Ich fand RAw besser, weil einfach nicht zu überladen, relaxt, normal. Nicht nach den Sternen greifen und tief fallen, sondern konsequent seine Sache völlig ohne Panik durchziehen. *WWE den Punkt gutschreib*
hier kommt die Signatur hin

Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15974
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Der Wrestling Thread

Beitrag von PetePetePete » 06.01.2010 10:18

Wie jetzt Bret Hart? Was will'n der?

*seit einem Monat kein Wrestling mehr geschaut hab*
Memes and Psychrock. All else is for naught.

last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete

Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9306
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Der Wrestling Thread

Beitrag von MetalEschi » 06.01.2010 10:34

PetePetePete hat geschrieben:Wie jetzt Bret Hart? Was will'n der?

*seit einem Monat kein Wrestling mehr geschaut hab*
Er hat nen Vertrag bei WWE unterschrieben, der bis WrestleMania läuft und kriegt ne Fehde mit Vince.
hier kommt die Signatur hin

Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15974
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Der Wrestling Thread

Beitrag von PetePetePete » 06.01.2010 11:21

Ihgitt.
Memes and Psychrock. All else is for naught.

last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete

Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9306
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Der Wrestling Thread

Beitrag von MetalEschi » 06.01.2010 11:33

PetePetePete hat geschrieben:Ihgitt.
War auch schon auf Kuschelkurs mit HBK
hier kommt die Signatur hin

Eraserhead
Beiträge: 37
Registriert: 07.10.2008 11:12
Wohnort: Löhnberg / Hessen

Re: Der Wrestling Thread

Beitrag von Eraserhead » 06.01.2010 15:05


Benutzeravatar
styx666death
Beiträge: 186
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Der Wrestling Thread

Beitrag von styx666death » 06.01.2010 18:31

MetalEschi hat geschrieben:
styx666death hat geschrieben:Apropo Hogan!!!!! Hat jemand die heutige TNA Show geschaut? Das war mit eine der besten Shows die ich in den letzten 12 Jahren im Wrestling Business verfolgen konnte. Diese Show war mitreisend wie schon lang keine mehr. Da kann man sagen, was man will von wegen die Wrestling Fans von damals werden älter und haben den Enthusiasmus verloren. Alles Bullshit! Eine gut geplante und gebookte Old School Show wie heute weiß mich noch immer mitzureisen. Auch wenn die WWE die besseren Einschaltquoten hat und auch diesmal Bret Hart mit dabei war (und was für eine super Sache das war), kann Raw heute nur gegen Impact abstinken.

PS: If you're one times nWo, you are nWo 4-Life. Hall, Nash, Waltman, Hulk und Eazy-E
Ich fand RAw besser, weil einfach nicht zu überladen, relaxt, normal. Nicht nach den Sternen greifen und tief fallen, sondern konsequent seine Sache völlig ohne Panik durchziehen. *WWE den Punkt gutschreib*
Hm... ich muss halt sagen, dass mich eine Wrestling Show einfach nicht mehr so mitreisen kann wie früher, weil ich einfach die finde das die WWE kaum junge Talente in den letzten Jahren genutzt hat und vor allem Raw wusste in den letzten Jahren nur mit den gleichen Dauer Fehden zu glänzen. Und ständig Cena hier und Cena da und Cena macht alle platt hat halt bei mir einen nervenden Beigeschmack ergeben was die WWE angeht.

Von der Show her war TNA vielleicht überladen, aber so war früher eigentlich jede Sendung spannend und mitreisend, seit das Vince keine Konkurrenz mehr hat, sind die Sendungen auch auf ein eher durchschnittliches Niveau gesunken. Ich bevorzuge TNA schon seit längerer Zeit.

Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9306
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Der Wrestling Thread

Beitrag von MetalEschi » 06.01.2010 18:45

styx666death hat geschrieben:
MetalEschi hat geschrieben:
styx666death hat geschrieben:Apropo Hogan!!!!! Hat jemand die heutige TNA Show geschaut? Das war mit eine der besten Shows die ich in den letzten 12 Jahren im Wrestling Business verfolgen konnte. Diese Show war mitreisend wie schon lang keine mehr. Da kann man sagen, was man will von wegen die Wrestling Fans von damals werden älter und haben den Enthusiasmus verloren. Alles Bullshit! Eine gut geplante und gebookte Old School Show wie heute weiß mich noch immer mitzureisen. Auch wenn die WWE die besseren Einschaltquoten hat und auch diesmal Bret Hart mit dabei war (und was für eine super Sache das war), kann Raw heute nur gegen Impact abstinken.

PS: If you're one times nWo, you are nWo 4-Life. Hall, Nash, Waltman, Hulk und Eazy-E
Ich fand RAw besser, weil einfach nicht zu überladen, relaxt, normal. Nicht nach den Sternen greifen und tief fallen, sondern konsequent seine Sache völlig ohne Panik durchziehen. *WWE den Punkt gutschreib*
Hm... ich muss halt sagen, dass mich eine Wrestling Show einfach nicht mehr so mitreisen kann wie früher, weil ich einfach die finde das die WWE kaum junge Talente in den letzten Jahren genutzt hat und vor allem Raw wusste in den letzten Jahren nur mit den gleichen Dauer Fehden zu glänzen. Und ständig Cena hier und Cena da und Cena macht alle platt hat halt bei mir einen nervenden Beigeschmack ergeben was die WWE angeht.

Von der Show her war TNA vielleicht überladen, aber so war früher eigentlich jede Sendung spannend und mitreisend, seit das Vince keine Konkurrenz mehr hat, sind die Sendungen auch auf ein eher durchschnittliches Niveau gesunken. Ich bevorzuge TNA schon seit längerer Zeit.
Ich finds lustig, dass du von "jungen Talenten" sprichst und TNA da auf der Siegerseite siehst. Grade die bauen doch hauptschlich auf alte WWE-Stars, während in der WWE junge Burschen wie John Morrison, Sheamus und Drew McIntire sogar die Titel unter sich aufteilen.
hier kommt die Signatur hin

Benutzeravatar
styx666death
Beiträge: 186
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Der Wrestling Thread

Beitrag von styx666death » 06.01.2010 20:07

@Metaleschi: Die WWE hatte viele Talente die sie haben unter gehen lassen. Das ist einfach ein Fakt der stimmt. Der Push von McIntyre ist ok. Sheamus aber so extrem zu pushen ist zu schnell und John Morrison oder Kofi Kingston als zukünftigen Heavyweight Champion verkaufen zu wollen ist für mich jetzt schon einen Schuss in den Ofen (meiner Meinung nach). WWE hat die jungen Talente vernachlässigt und erst angefangen richtig zu pushen. Ja ich sagte das Raw gegen TNA abstinken kann, weil ich einfach diese Liga bevorzuge und dort das Wrestling zu sehen bekomme was mir die WWE seit 2004 einfach nicht mehr zeigen kann oder will. Das Raw mit den Einschaltquoten überwiegt ist mir auch klar. Dennoch hat mir TNA in den letzten Jahren einfach besser gefallen und im Zusammenhang von jungen Talenten sprach ich von der WWE nicht von der TNA und in diesem Punkt sehe ich TNA sicherlich nicht auf der Siegerseite.

Benutzeravatar
styx666death
Beiträge: 186
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Der Wrestling Thread

Beitrag von styx666death » 06.01.2010 20:07

@Metaleschi: Die WWE hatte viele Talente die sie haben unter gehen lassen. Das ist einfach ein Fakt der stimmt. Der Push von McIntyre ist ok. Sheamus aber so extrem zu pushen ist zu schnell und John Morrison oder Kofi Kingston als zukünftigen Heavyweight Champion verkaufen zu wollen ist für mich jetzt schon einen Schuss in den Ofen (meiner Meinung nach). WWE hat die jungen Talente vernachlässigt und erst angefangen richtig zu pushen. Ja ich sagte das Raw gegen TNA abstinken kann, weil ich einfach diese Liga bevorzuge und dort das Wrestling zu sehen bekomme was mir die WWE seit 2004 einfach nicht mehr zeigen kann oder will. Das Raw mit den Einschaltquoten überwiegt ist mir auch klar. Dennoch hat mir TNA in den letzten Jahren einfach besser gefallen und im Zusammenhang von jungen Talenten sprach ich von der WWE nicht von der TNA und in diesem Punkt sehe ich TNA sicherlich nicht auf der Siegerseite.

Edit: Sorry für Doppel-Post

Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9306
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Der Wrestling Thread

Beitrag von MetalEschi » 07.01.2010 10:11

styx666death hat geschrieben:@Metaleschi: Die WWE hatte viele Talente die sie haben unter gehen lassen. Das ist einfach ein Fakt der stimmt. Der Push von McIntyre ist ok. Sheamus aber so extrem zu pushen ist zu schnell und John Morrison oder Kofi Kingston als zukünftigen Heavyweight Champion verkaufen zu wollen ist für mich jetzt schon einen Schuss in den Ofen (meiner Meinung nach). WWE hat die jungen Talente vernachlässigt und erst angefangen richtig zu pushen. Ja ich sagte das Raw gegen TNA abstinken kann, weil ich einfach diese Liga bevorzuge und dort das Wrestling zu sehen bekomme was mir die WWE seit 2004 einfach nicht mehr zeigen kann oder will. Das Raw mit den Einschaltquoten überwiegt ist mir auch klar. Dennoch hat mir TNA in den letzten Jahren einfach besser gefallen und im Zusammenhang von jungen Talenten sprach ich von der WWE nicht von der TNA und in diesem Punkt sehe ich TNA sicherlich nicht auf der Siegerseite.
Kann ich durchaus nachvollziehen, ich komme halt mit der allzu offensichtlichen Alte Männer-Angriffs-Taktik von TNA nicht wirklich klar.
Was ich mir von der erstarkenden Konkurrenz erhoffe, ist, dass die WWE vielleicht nochmal seine kinderfreundliche Ausrichtung überdenkt und es mal wieder mehr krachen lässt, diese Rentner-Aufwertung von TNA lockt mich aber nicht hinter dem Ofen vor.
hier kommt die Signatur hin

Benutzeravatar
TomDeal
Beiträge: 362
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Big Deal Country
Kontaktdaten:

Re: Der Wrestling Thread

Beitrag von TomDeal » 07.01.2010 12:13

Die WWE müsste einfach von ihrem blöden Kinderkurs absehen, dann wär TNA schnell wieder in der Versenkung. Aber bei Aktionen wie der Gesichtsleiter von Christian bei TLC ist es echt kein Wunder, dass sich TNA so gut verkauft, die Matches sind einfach BESSER, weil schneller, interessanter und manchmal halt auch blutiger :) Und wenn ich ein "Tara vs Awesome Kong im Käfig"-Match und ein "Piggie James wird von Michelle McCool durchgenudelt" -Match gegenüberstelle, ist das auch ein guter Grund, TNA zu mögen :)

razoraction
Beiträge: 466
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Der Wrestling Thread

Beitrag von razoraction » 23.02.2010 02:32

Irgendwer schon Elimination chamber gesehen???

Raw-Chamber:
Spoiler:
In einigen Wrestling Foren wurde Triple H ja als Sieger gehandelt. Hoffte, dass dies nicht eintreffen würde, hat mich dann auch gefreut. Dass Sheamus seinen Titel abgeben musste, konnte ich mir schon fast denken. Dass ihn dann allerdings Cena gewinnt, wollte ich zuerst nicht wahrhaben. Was dann danach kam war natürlich nochmal eine kleine Überraschung. Konnte mir auch schon denken, dass Batista vs. Cena eines der beiden Hauptmatches bei WM sein wird. Dass es allerdings um einen Titel gehen muss: :( Die beiden ziehen genug Leute, da hätte man das Match auch anders aufziehen können, ohne Titel.
Aber wenn wir mal ehrlich sin: Es bleiben nunmal nicht viele Leute, die in einem PPV WM im Mainevent antreten können, eher dürfen.
Hätte mich für Kofi, auch für DiBiase Jr., gefreut. Aber die Zeit ist wohl noch nicht wirklich reif.
Hoffen wir, dass sie es irgendwann mal wird.

Schön natürlich was mit der Legacy passiert. Den Zusammbruch hat man durch des Chamber Match nochmal richtig angeheizt. Wird interessant was da noch so passiert..

SmackDown-Chamber:
Spoiler:
Auf einen Gewinner Jericho hatte ich gehofft, der Verlauf war natürlich wieder mal unvorhersehbar.
Dass Michaels da noch auftaucht war überraschnd.
Allerdings: gegen wen soll der Undertaker bei WM noch antreten? Cena? Gott behüte!!! Edge? WOhl eher nicht. Nach der langen Verletzung wäre das unglaubwürdig gewesen. Ausserdem unmöglich in so kurzer Zeit eine Story hinzukriegen. Rumble-Einlösung wäre zu...einfach für die "Bürde"!
Bleibt nur Michaels. Auch wenn ich schon gedacht hatte: Das wird nix.. Der hatte sich da so reingesteigert, dass da am Ende was rauskommen musste.
Und jetzt wird der Taker natürlich nicht anders können als ihn zu fordern.

Ein WM Match auf dessen Ausgang ich dann auch mal gespannt bin. Einerseitz DARF der Taker einfach in seinen letzten 2-3 WM nicht mehr verlieren (sonst wäre alles für die Katz). Andererseits...man weiss im Titanenland ja nie was so passiert..
Ansonsten:

- CM Punk nervt. Und seine Brustbehaarung sieht scheisse aus.

- Divas interessieren mich immer noch nicht..

- The Miz macht sich.. Ihm allerdings Bryan Danielson bei NXT an die Seite zu stellen ist schon...lächerlich. Auf NXT bin ich mal gespannt. Einige vielversprechende Kerle dabei. Das Konzept könnte was werden.

- Rey stöhnt wie ein kleines Mädchen..

Benutzeravatar
Doctor_Wasdenn
Beiträge: 3922
Registriert: 07.10.2008 07:05
Wohnort: BOT-City
Kontaktdaten:

Re: Der Wrestling Thread

Beitrag von Doctor_Wasdenn » 23.02.2010 09:09

razoraction hat geschrieben:- CM Punk nervt. Und seine Brustbehaarung sieht scheisse aus.
Selten so einen hanebüchenen Unsinn gelesen.

razoraction
Beiträge: 466
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Der Wrestling Thread

Beitrag von razoraction » 23.02.2010 12:58

Doctor_Wasdenn hat geschrieben:
razoraction hat geschrieben:- CM Punk nervt. Und seine Brustbehaarung sieht scheisse aus.
Selten so einen hanebüchenen Unsinn gelesen.
Das mit der Brustbehaarung war'n Scherz. Und seine Rolle momentan: Damit kann ICH zumindest nix anfangen. ALso warum sollte mich das dann unterhalten? Nehmt dem Man das Mic weg...

Antworten