Der offizielle American Football-Thread

Hier kommt alles rein, was nichts mit dem Rock Hard oder mit Musik zu tun hat
Benutzeravatar
Naysayer
Beiträge: 412
Registriert: 21.08.2020 00:59

Der offizielle American Football-Thread

Beitrag von Naysayer »

Na dann schauen wir mal, ob sich hier eine kleine Gemeinde finden wird.

Bin persönlich Anfang der 2000er das erste mal mit der NFL in Berührung gekommen und seitdem auch Ravens-Anhänger. Das heutige 38:6 macht mich schon mal überaus glücklich. Mal schauen, wie die heutige Spitzenpartie, Saints gegen Bradys Buccaneers, ausgehen wird.
Benutzeravatar
DreamingInRed
Beiträge: 1185
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bamberg

Re: Der offizielle American Football-Thread

Beitrag von DreamingInRed »

Verfolge die NFL erst seit ca. 6 Jahren wieder regelmäßig. Das Interesse am American Football wurde 1990, als meine Onkel mir eine Giants und eine 49ers Cap aus den USA mitgebracht hat, geweckt. Daraufhin wurde neben Bundesliga viel zur NFL recherchiert und ab Ende der 90er waren die Übertragungen von ran NFL auf Sat 1 natürlich Pflicht. Seit der Zeit bin ich auch Anhänger der Pittsburgh Steelers :prost: @ Naysayer.
Live war ich bisher nur beim zwei Preseason Games, einmal in Philadelphia (Eagles vs. Titans) und einmal in New York (Giants vs. Bears). Trotz Preseason war es in beiden Fällen ein unvergessliches Erlebnis.
Casus Et Natura In Nobis Dominantur.
https://www.discogs.com/de/user/andreas ... collection
Benutzeravatar
Naysayer
Beiträge: 412
Registriert: 21.08.2020 00:59

Re: Der offizielle American Football-Thread

Beitrag von Naysayer »

Stehen bei mir in der Beliebtheitsskala eher unten, aber trotzdem auf einen fairen Schlagabtausch in der AFC North. :prost: 2016 war ich mit Freunden im Wembley Stadion beim Colts gegen Jaguars-Spiel. Das war bisher mein einziges Live-Erlebnis und auch äußerst denkwürdig. Mal live im M&T Bank Stadium dabei zu sein, ist auf jeden Fall noch ein Lebensziel von mir.
Benutzeravatar
Naysayer
Beiträge: 412
Registriert: 21.08.2020 00:59

Re: Der offizielle American Football-Thread

Beitrag von Naysayer »

Uiuiui, gleich Brees vs. Rodgers. Wenn das keine gute Werbung für den Sport ist, dann weiß ich auch nicht.
Benutzeravatar
DreamingInRed
Beiträge: 1185
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bamberg

Re: Der offizielle American Football-Thread

Beitrag von DreamingInRed »

Puh, was für ein konfuses Spiel in Baltimore! Extrem glücklicher Sieg meiner Steelers, der nur Dank der TOs von Lamar Jackson so möglich war. Gegen die Ravens Defense ging ja so gut wie überhaupt nichts, aber TJ Watt mal wieder mit einer überragenden Performance.
Casus Et Natura In Nobis Dominantur.
https://www.discogs.com/de/user/andreas ... collection
Benutzeravatar
Naysayer
Beiträge: 412
Registriert: 21.08.2020 00:59

Re: Der offizielle American Football-Thread

Beitrag von Naysayer »

Ich sag's echt ungern, aber Lamar hat's heute verkackt. Trotzdem Glückwunsch zum Sieg.
Benutzeravatar
DreamingInRed
Beiträge: 1185
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bamberg

Re: Der offizielle American Football-Thread

Beitrag von DreamingInRed »

Naysayer hat geschrieben: 01.11.2020 23:23 Ich sag's echt ungern, aber Lamar hat's heute verkackt. Trotzdem Glückwunsch zum Sieg.
Danke. In vier Wochen könnt ihr euch revanchieren, dann wir Lamar auch ein anderes Gesicht zeigen.
Casus Et Natura In Nobis Dominantur.
https://www.discogs.com/de/user/andreas ... collection
iron-markus
Beiträge: 138
Registriert: 03.10.2018 19:05

Re: Der offizielle American Football-Thread

Beitrag von iron-markus »

Was für ein Sportkrimi!
Dachte die Ravens drehen dieses Spiel noch zu ihren Gunsten- incomplete!

Solche spannenden Geschichten kann nur der Sport schreiben

Nach diesem super geilen Spiel Steelers vs Ravens, traut sich jemand tipps wegen Super Bowl bzw Playoffs abzugeben?


Leider war GOFF in seinen Situationen stets unter Druck und machte dämliche Fehler!
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16605
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: andere seite weser.
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle American Football-Thread

Beitrag von PetePetePete »

Naysayer hat geschrieben: 01.11.2020 23:23 Ich sag's echt ungern, aber Lamar hat's heute verkackt. Trotzdem Glückwunsch zum Sieg.
Lamar hats nicht verkackt, er hat die Ravens einfach mal nicht gerettet. Meilenweiter Unterschied.
peepoPogClimbingTreeHard4House

#aufwerdern
last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete
Benutzeravatar
Naysayer
Beiträge: 412
Registriert: 21.08.2020 00:59

Re: Der offizielle American Football-Thread

Beitrag von Naysayer »

PetePetePete hat geschrieben: 02.11.2020 11:43
Naysayer hat geschrieben: 01.11.2020 23:23 Ich sag's echt ungern, aber Lamar hat's heute verkackt. Trotzdem Glückwunsch zum Sieg.
Lamar hats nicht verkackt, er hat die Ravens einfach mal nicht gerettet. Meilenweiter Unterschied.
Nix für ungut, aber wenn dann rettet gewohnheitsmäßig die Ravens-Defense sämtliche Spiele.
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12668
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Der offizielle American Football-Thread

Beitrag von Schnabelrock »

PetePetePete hat geschrieben: 02.11.2020 11:43 Meilenweiter Unterschied.
Maximal 10 Yards. :D
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16605
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: andere seite weser.
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle American Football-Thread

Beitrag von PetePetePete »

Naysayer hat geschrieben: 02.11.2020 15:13
PetePetePete hat geschrieben: 02.11.2020 11:43
Naysayer hat geschrieben: 01.11.2020 23:23 Ich sag's echt ungern, aber Lamar hat's heute verkackt. Trotzdem Glückwunsch zum Sieg.
Lamar hats nicht verkackt, er hat die Ravens einfach mal nicht gerettet. Meilenweiter Unterschied.
Nix für ungut, aber wenn dann rettet gewohnheitsmäßig die Ravens-Defense sämtliche Spiele.
"Sämtliche Spiele." "Gewohnheitsmäßig."
Keine weiteren Fragen.

Weitermachen.
peepoPogClimbingTreeHard4House

#aufwerdern
last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete
Benutzeravatar
Naysayer
Beiträge: 412
Registriert: 21.08.2020 00:59

Re: Der offizielle American Football-Thread

Beitrag von Naysayer »

PetePetePete hat geschrieben: 02.11.2020 19:53
Naysayer hat geschrieben: 02.11.2020 15:13
PetePetePete hat geschrieben: 02.11.2020 11:43
Naysayer hat geschrieben: 01.11.2020 23:23 Ich sag's echt ungern, aber Lamar hat's heute verkackt. Trotzdem Glückwunsch zum Sieg.
Lamar hats nicht verkackt, er hat die Ravens einfach mal nicht gerettet. Meilenweiter Unterschied.
Nix für ungut, aber wenn dann rettet gewohnheitsmäßig die Ravens-Defense sämtliche Spiele.
"Sämtliche Spiele." "Gewohnheitsmäßig."
Keine weiteren Fragen.

Weitermachen.
Hä?
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16605
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: andere seite weser.
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle American Football-Thread

Beitrag von PetePetePete »

Naysayer hat geschrieben: 02.11.2020 19:57
PetePetePete hat geschrieben: 02.11.2020 19:53
Naysayer hat geschrieben: 02.11.2020 15:13
PetePetePete hat geschrieben: 02.11.2020 11:43 Lamar hats nicht verkackt, er hat die Ravens einfach mal nicht gerettet. Meilenweiter Unterschied.
Nix für ungut, aber wenn dann rettet gewohnheitsmäßig die Ravens-Defense sämtliche Spiele.
"Sämtliche Spiele." "Gewohnheitsmäßig."
Keine weiteren Fragen.

Weitermachen.
Hä?
Ja, was soll ich denn gegen so eine fundierte These argumentieren?

Die Offense erzielt 29 Punkte pro Spiel, aber klar, die Defense trägt das Team... Baltimore ist das ausgeglichenste Team der AFC.
Sie sind halt dieses Jahr nicht klar das beste Team der AFC, sondern haben gegen eben jene beiden besseren Teams verloren. Einmal deutlich und einmal sehr knapp. Passiert. Verkackt hat Lamar es gegen Pittsburgh sicher nicht, sondern er hat immernoch besser gegen die Steelers D gespielt als jeder andere in diesem Jahr (Ausnahme Tannehill letzte Woche vllt.), aber es hat eben knapp nicht gereicht. Wie gesagt, passiert.
Wer weiß, wie der letzte Drive mit nem gescheiten Left Tackle aussieht, aber Ronnie Stanley hat sich nunmal den Knöchel gebrochen, daraufhin wurde das Playcalling einseitiger, weil von links immer mehr Pressure kam. Ich wiederhole mich: Passiert, kann Jackson aber auch nix für.
Klar, die Turnover früh im Spiel waren sicher nicht hilfreich, aber sie hatten auch danach noch Chancen zu gewinnen. Aber zum einen ist die Steelers D richtig, richtig gutt und zum anderen war der 4th Down Playcall an der Goalline im vorletzten Ravens Drive komplett beschissen und ebensowenig Lamars Schuld. Der Call war berechenbar, Minkah macht das Tackle, Ende Gelände.
Jackson hat nach einer der besten QB-Saisons aller Zeiten bislang gespielt wie ein verdammt guter, normalsterblicher QB. Big fucking Deal, ich bin Jags Fan. Überstehe fünf Jahre Bortles ohne Aneurysma, dann darfst du deinem QB die Schuld in die Schuhe schieben.
peepoPogClimbingTreeHard4House

#aufwerdern
last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete
Benutzeravatar
Naysayer
Beiträge: 412
Registriert: 21.08.2020 00:59

Re: Der offizielle American Football-Thread

Beitrag von Naysayer »

PetePetePete hat geschrieben: 02.11.2020 22:10
Naysayer hat geschrieben: 02.11.2020 19:57
PetePetePete hat geschrieben: 02.11.2020 19:53
Naysayer hat geschrieben: 02.11.2020 15:13

Nix für ungut, aber wenn dann rettet gewohnheitsmäßig die Ravens-Defense sämtliche Spiele.
"Sämtliche Spiele." "Gewohnheitsmäßig."
Keine weiteren Fragen.

Weitermachen.
Hä?
Ja, was soll ich denn gegen so eine fundierte These argumentieren?

Die Offense erzielt 29 Punkte pro Spiel, aber klar, die Defense trägt das Team... Baltimore ist das ausgeglichenste Team der AFC.
Sie sind halt dieses Jahr nicht klar das beste Team der AFC, sondern haben gegen eben jene beiden besseren Teams verloren. Einmal deutlich und einmal sehr knapp. Passiert. Verkackt hat Lamar es gegen Pittsburgh sicher nicht, sondern er hat immernoch besser gegen die Steelers D gespielt als jeder andere in diesem Jahr (Ausnahme Tannehill letzte Woche vllt.), aber es hat eben knapp nicht gereicht. Wie gesagt, passiert.
Wer weiß, wie der letzte Drive mit nem gescheiten Left Tackle aussieht, aber Ronnie Stanley hat sich nunmal den Knöchel gebrochen, daraufhin wurde das Playcalling einseitiger, weil von links immer mehr Pressure kam. Ich wiederhole mich: Passiert, kann Jackson aber auch nix für.
Klar, die Turnover früh im Spiel waren sicher nicht hilfreich, aber sie hatten auch danach noch Chancen zu gewinnen. Aber zum einen ist die Steelers D richtig, richtig gutt und zum anderen war der 4th Down Playcall an der Goalline im vorletzten Ravens Drive komplett beschissen und ebensowenig Lamars Schuld. Der Call war berechenbar, Minkah macht das Tackle, Ende Gelände.
Jackson hat nach einer der besten QB-Saisons aller Zeiten bislang gespielt wie ein verdammt guter, normalsterblicher QB. Big fucking Deal, ich bin Jags Fan. Überstehe fünf Jahre Bortles ohne Aneurysma, dann darfst du deinem QB die Schuld in die Schuhe schieben.
Wow, also erstmal ist dieser aggressive und überhebliche Ton mega unnötig. Von Lamars Ärgerlichkeiten im Passspiel mal abgesehen, ist unsere Offensive nur auf Platz 20. Dagegen sticht unsere Abwehrreihe auf Platz 7 heraus (im Fantasy Football sogar zweitbeste), die auch zuletzt Big Ben stark zusetzte. Die alleinige Schuld trifft Lamar gewiss nicht, aber sein Auftritt war oft viel zu überhastet (z.B. VOR dem 4th Down Playcall im vorletzten Ravens Drive) und generell ist da noch etwas Luft nach oben. Ich möchte unsere Nr. 8 noch ewig in Baltimore daddeln sehen, aber emotionale Kritik muss auch mal erlaubt sein.

Und ja puh, ich durfte mehrere Jahre mit Flacco erleben. Nicht alles war übel, aber besonders unter Mornhinweg wurde es öfters schmerzhaft. Also erzähl mir bitte nichts.
Antworten