Formel 1-Saison 2020

Hier kommt alles rein, was nichts mit dem Rock Hard oder mit Musik zu tun hat
Benutzeravatar
Hampel2
Beiträge: 2273
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ricoldinchuson

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Hampel2 »

Isphanil hat geschrieben: 22.12.2020 20:56
Och komm, nun sei mal keine Spaßbremse. Wir warten doch nun alle schon lange darauf, dass mal ein Auto auf eine der Luxusyachten geschleudert wird oder dass Wiplash auftaucht. :D
Monaco ist doch komplett öde. :gaehn:

In der nächsten Saison ändert sich zudem nichts, richtig interessant wird das ab 2022.
Philipp II. zu den Spartanern: "Wenn ich euch besiegt habe, werden eure Häuser brennen, eure Städte in Flammen stehen und eure Frauen zu Witwen."
Antwort der Spartaner: "Wenn."
Benutzeravatar
Isphanil
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 652
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Isphanil »

Hampel2 hat geschrieben: 22.12.2020 23:37
Isphanil hat geschrieben: 22.12.2020 20:56
Och komm, nun sei mal keine Spaßbremse. Wir warten doch nun alle schon lange darauf, dass mal ein Auto auf eine der Luxusyachten geschleudert wird oder dass Wiplash auftaucht. :D
Monaco ist doch komplett öde. :gaehn:

In der nächsten Saison ändert sich zudem nichts, richtig interessant wird das ab 2022.
Ich mag Monaco, weil es so eng ist. Sicher, es gibt andere Strecken, die viel, viel schneller sind und auf denen man besser überholen kann. Aber ich guck mir immer lieber Monaco an als eine der neuen Strecken, die nur aus Auslaufzonen bestehen und bei denen man dann über Streckenbegrenzungen debattieren muss. Da ist mir ein zünftiges Kiesbeet lieber. :D

Aber allgemein gibt es definitiv schon seit Jahren ein "Langeweile"-Problem. Nicht nur, weil Mercedes derzeit überlegen ist, sondern weil zu viele Unsicherheitsfaktoren aus dem Spiel genommen wurden. Das Nachtanken bzw. die Frage, wer mit wie viel Sprit losfährt, die Reifen, die im Allgemeinen zu lange halten und alle von Pirelli stammen. Die besten Rennen sehen wir im Moment IMO immer, wenn Pirelli mit den Reifen Murks gebaut hat oder das Wetter die Pläne umschmeißt und auf einmal Leute vorn fahren, die es sonst nicht tun.
Aye, ich bin wieder da. Ja, ich darf das. DU nicht!
Benutzeravatar
Hampel2
Beiträge: 2273
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ricoldinchuson

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Hampel2 »

Isphanil hat geschrieben: 23.12.2020 11:59 Ich mag Monaco, weil es so eng ist. (...) Da ist mir ein zünftiges Kiesbeet lieber. :D
In Monaco gibt's zwar jede Menge Kies, aber eben keine Kiesbetten. :wink:
Das ist auch der einzige Vorteil: Wer einen Fehler macht, der küsst die Streckenbegrenzung und ist raus.
Das Problem dort ist, wenn man auf der Pole steht und die Boxencrew auf Zack ist, hat man den Sieg schon so gut wie in der Tasche.
Isphanil hat geschrieben: 23.12.2020 11:59 Aber allgemein gibt es definitiv schon seit Jahren ein "Langeweile"-Problem. Nicht nur, weil Mercedes derzeit überlegen ist, sondern weil zu viele Unsicherheitsfaktoren aus dem Spiel genommen wurden. Das Nachtanken bzw. die Frage, wer mit wie viel Sprit losfährt, die Reifen, die im Allgemeinen zu lange halten und alle von Pirelli stammen. Die besten Rennen sehen wir im Moment IMO immer, wenn Pirelli mit den Reifen Murks gebaut hat oder das Wetter die Pläne umschmeißt und auf einmal Leute vorn fahren, die es sonst nicht tun.
Das Nachtanken bräuchte ich nicht unbedingt, und bei den Reifen würde es imho schon genügen, wenn man das ganze einfacher gestaltet und nur drei Optionen hat: Regenreifen, Intermediates und Slicks. Feddich. Und nicht hart, soft, supersoft und was weiß ich.
Philipp II. zu den Spartanern: "Wenn ich euch besiegt habe, werden eure Häuser brennen, eure Städte in Flammen stehen und eure Frauen zu Witwen."
Antwort der Spartaner: "Wenn."
Benutzeravatar
Isphanil
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 652
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Isphanil »

Hampel2 hat geschrieben: 23.12.2020 13:10
Isphanil hat geschrieben: 23.12.2020 11:59 Ich mag Monaco, weil es so eng ist. (...) Da ist mir ein zünftiges Kiesbeet lieber. :D
In Monaco gibt's zwar jede Menge Kies, aber eben keine Kiesbetten. :wink:
Das ist auch der einzige Vorteil: Wer einen Fehler macht, der küsst die Streckenbegrenzung und ist raus.
Das Problem dort ist, wenn man auf der Pole steht und die Boxencrew auf Zack ist, hat man den Sieg schon so gut wie in der Tasche.
*g* Schon klar. Da gibt's halt statt Kies Wand. xD Das hatte ich jetzt schon vorausgesetzt, dass ich darauf hinauswollte. Aber ja, es stimmt natürlich. Das Rennen wird oft von vorn gewonnen.

Das Nachtanken hatte für mich immer den Vorteil, dass man nicht so genau wusste, was für eine Taktik die anderen fahren. Jetzt weiß jeder ungefähr, was das andere Team vorhat, sobald die Heizdecken von den Reifen sind. Und die Idee, einfach zu sagen: "Hömma, Freunde, es gibt einen Variante pro Wetterreifen - trocken, so lala und patschnass -", gefällt mir grundsätzlich. Könnt tatsächlich sein, dass man die Autos von vorn herein anders aufbauen müsste, weil man über den Reifen nicht mehr so viel ausgleichen kann. Im besten Fall hieße das vielleicht, dass man auf einigen Strecken top ist und auf anderen verkackt, oder im schlimmsten, dass man sich so auf den einen vorhandenen einschießt, dass einzelne Teams noch überlegener sind. *grübel*
Aye, ich bin wieder da. Ja, ich darf das. DU nicht!
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3474
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von borsti »

Es bräuchte gar nicht so viel. Abgesehen von Mercedes und Red Bull war die Formel 1 im Jahre 2020 extrem ausgeglichen. Bis zum letzten Rennen hab sich drei Teams um Position 3 in der Konstrukteurs-Wertung gekämpft.

Ein paar langweilige Strecken gehören trotzdem aus dem Kalender gestrichen. Monaco ist eine reine prozessionsfahrt. 2016 war es doch, als Rossberg 10 Sekunden langsamer fuhr, als er konnte, um das Auto zu schonen und trotzdem keiner auch nur den Hauch einer Chance hatte, zu überholen. Das hat für mich mit Rennen fahren nix zu tun.
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13972
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Glaurung »

Schon ist der Rennkalender wieder über den Haufen geworfen. Australien direkt in den November gepackt, Start Ende März in Bahrain. Shanghai wird wohl abgesagt, dafür dann zwei feine Europa-Rennen in Imola und Portimao (geil). Doof nur, dass man das nicht sehen kann. *lol*
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Isphanil
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 652
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Isphanil »

Glaurung hat geschrieben: 07.01.2021 09:03 Schon ist der Rennkalender wieder über den Haufen geworfen. Australien direkt in den November gepackt, Start Ende März in Bahrain. Shanghai wird wohl abgesagt, dafür dann zwei feine Europa-Rennen in Imola und Portimao (geil). Doof nur, dass man das nicht sehen kann. *lol*
Hmhm. Je näher der Saisonstart rückt - oder zumindest der derzeitige Starttermin -, desto mehr schiele ich Richtung Sky. *seufz* Mein jüngeres Selbst will mich allein für den Gedanken, Sport per PayTV zu kaufen, erschießen. Das wollte es andererseits bei Netflix schon. :D
Imola und Portimao ist super. *freu* Das war dieses Jahr schon sehr cool.
Aye, ich bin wieder da. Ja, ich darf das. DU nicht!
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13972
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Glaurung »

Sky wird drei Rennen frei übertragen. Welche das sein werden ist aber noch nicht klar. Hoffe natürlich auf Portimao.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Hampel2
Beiträge: 2273
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ricoldinchuson

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Hampel2 »

Sky bittet zur Kasse: Formel 1 für 29,99 Euro statt 9,99 Euro. :rot:

https://stadt-bremerhaven.de/sky-formel ... atsticket/
Philipp II. zu den Spartanern: "Wenn ich euch besiegt habe, werden eure Häuser brennen, eure Städte in Flammen stehen und eure Frauen zu Witwen."
Antwort der Spartaner: "Wenn."
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13972
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Glaurung »

Hampel2 hat geschrieben: 11.02.2021 19:40 Sky bittet zur Kasse: Formel 1 für 29,99 Euro statt 9,99 Euro. :rot:

https://stadt-bremerhaven.de/sky-formel ... atsticket/
*lol* @ Kackhaufen 🖕
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3474
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von borsti »

Mal sehen, vielleicht kommt ja zum Start der Saison noch ein Ticket. Ansonsten: Nope!

30 Euro pro Monat sind echt Wucher, wenn man bedenkt, dass man bis vor einigen Monaten F1TV für 10 Euro buchen konnte. Damit fliegt Sky auf die Fresse und alle, die eh nicht mehr die klassischen Übertragungswege nutzen, googlen halt nach VPN.
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 9016
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Feindin »

Nicht mal das.
Wenn ich mich Sonntags Mittags in meinen Kater nicht mit F1 in den kopfschmerzreduzierenden Halbschlaf bringen kann, dann halt mit Avantasia o.ä.
Geld ausgeben tu ich ja nicht mal ür Sportarten, die mich mal interessiert haben, wie Fußball.
*lol*
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
Hampel2
Beiträge: 2273
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ricoldinchuson

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Hampel2 »

RTL sichert sich offenbar Rechte an vier Formel-1-Rennen

https://www.t-online.de/sport/formel-1/ ... ennen.html

Na, wenigstens etwas. :)
Philipp II. zu den Spartanern: "Wenn ich euch besiegt habe, werden eure Häuser brennen, eure Städte in Flammen stehen und eure Frauen zu Witwen."
Antwort der Spartaner: "Wenn."
Benutzeravatar
Disbe
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10787
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Disbe »

Mich würde immernoch interessieren, inwiefern f1.tv das zeitversetzt ausstrahlt. Zumindest wurde das ja mal so oder ähnlich kommuniziert.
Gibt's da bereits irgendwelche Infos?
-13
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13972
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Glaurung »

Hampel2 hat geschrieben: 17.02.2021 21:35 RTL sichert sich offenbar Rechte an vier Formel-1-Rennen

https://www.t-online.de/sport/formel-1/ ... ennen.html

Na, wenigstens etwas. :)
Na super. Da haben die DIE Chance den Waßer rauszuhauen, aber ne...
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Antworten