Formel 1-Saison 2020

Hier kommt alles rein, was nichts mit dem Rock Hard oder mit Musik zu tun hat
Benutzeravatar
Hampel2
Beiträge: 2273
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ricoldinchuson

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Hampel2 »

borsti hat geschrieben: 18.12.2020 15:16
Hampel2 hat geschrieben: 18.12.2020 15:14 Es gibt auch noch F1 TV.
Die haben logischerweise nix anderes als die Formel 1. :D

https://f1tv.formula1.com/de/
Ja, aber in Deutschland dank des Sky-Deals auch keine Live-Rennen mehr.
Oh.
Wusste ich nicht, weil ich mich da nie sonderlich schlau gemacht habe.

Bleiben noch der ORF und Servus TV, letzteres bekomm ich via Kabel rein: https://www.servustv.com/ab-2021-servus ... nnen-live/
Philipp II. zu den Spartanern: "Wenn ich euch besiegt habe, werden eure Häuser brennen, eure Städte in Flammen stehen und eure Frauen zu Witwen."
Antwort der Spartaner: "Wenn."
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3474
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von borsti »

Isphanil hat geschrieben: 18.12.2020 13:04
borsti hat geschrieben: 18.12.2020 12:58
Isphanil hat geschrieben: 18.12.2020 12:30 Hmm, sagt mal, ihr ehrenwertes Motorsportvolk,
wie macht ihr das in der nächsten Saison? :(

Ich hatte lange nicht mehr so viel Spaß an der Formel 1 wie dieses Jahr. Gut, die Überlegenheit von Mercedes war nervig, aber es hat doch verdammt viele coole und spannende Rennen gegeben. (Nein, damit meine ich nicht den Grosjean-Unfall. Bei dem ist mir vor Schreck fast Frühstück hochgekommen.)
Jetzt ist RTL weg vom Fenster, was zumindest den Vorteil hat, dass man Heiko Waßer und Kai Ebel nicht mehr ertragen muss. Aber was nun? Sky finde ich affig teuer, zumal ich das wirklich nur für die Formel 1 buchen würde. Kann man vielleicht eine Alternative aus dem Ausland zukaufen? Weißt das jemand?

Edit: Perez ist super. Toller Typ. Nervenstark as fuck. Aber ich muss natürlich auch unseren Lokalhelden ins Spiel bringen. Emmerich hat nicht viel außer einer Brücke und vielen Kühen, aber wir haben Niko Hülkenberg. Entsprechend hätte ich den ja auch gern im Cockpit, gelle? XD
Erstmal abwarten, was Sky anbietet. Theoretisch wäre das für sie die Chance, einige Neukunden zu bekommen, wenn sie ein attraktives Angebot machen. Sachen aus dem Ausland werden mindestens einen VPN voraussetzen bzw. sind sowieso auch meist kostenpflichtig.
Ich hoffe auch noch ein bisschen, dass sie kurz vor Saisonstart noch ein halbwegs attraktives Angebot raushauen. Tatsächlich habe ich gar nichts dagegen, etwas zu bezahlen. Aber ich mag nur wegen der Formel 1 einfach keinen riesigen dritten Anbieter mit ins Boot holen neben Netflix und Disney. Aber wenn es einen Baukasten gäbe, in dem nur F1 und eventuell NFL drin sind... Das wäre interessant.
Sky-Verkaufsgespräch:

Sky: Die Formel 1? Klar können Sie die Buchen! Kostet sie schlanke 5,99 Euro im Monat.

Kunde: Oh cool! Wo kann ich unterschreiben?

Sky: Gleich hier!

Kunde: Moment! Wofür sind diese 18,99 Euro?

Sky: Das ist unser Grundpaket. Das brauchen Sie für den Zugang zur Sky-Programmwelt!

Kunde: Ooookeee... und diese 14,99 Euro?

Sky: Die sind für das Sport-Paket. Das ist die Formel 1 mit drin - on Top natürlich.

Kunde: Was? Das sind ja schon über 30 Euro! Und was ist das denn hier? HD-Paket?

Sky: Ja, wir bieten die Formel 1 nicht mehr in SD an. Das HD-Paket kostet aber nur 9,99 Euro extra.

Kunde: Frechheit! Und ne Anschlussgebühr soll ich bestimmt auch noch bezahlen, was?

Sky: Aber nein! Wir sind ja nicht die Telekom! Alles was sie brauchen, ist das passende Empfangsgerät und das können sie für gerade mal 6,99 Euro pro Monat bei uns mieten.

:D
Benutzeravatar
Isphanil
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 652
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Isphanil »

*seufz* Kabel. KABEL! Hier! Es ist ein Wunder, dass wir Telefon haben und nicht auf Rauchzeichen angewiesen sind. :D

Aber ja, so ungefähr scheint das bei Sky zu laufen. "Ich möchte bitte nur..." gibt's nicht.
Aye, ich bin wieder da. Ja, ich darf das. DU nicht!
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3474
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von borsti »

Isphanil hat geschrieben: 18.12.2020 21:30 *seufz* Kabel. KABEL! Hier! Es ist ein Wunder, dass wir Telefon haben und nicht auf Rauchzeichen angewiesen sind. :D

Aber ja, so ungefähr scheint das bei Sky zu laufen. "Ich möchte bitte nur..." gibt's nicht.
Doch mittlerweile zum Teil schon, dank Sky Ticket. Die müssen sich auch dem Markt anpassen.
Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 6982
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Diewaldo »

Trotzdem ist und bleibt Sky neben United Internet der größte Verbrecherladen.
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?
Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 6982
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Diewaldo »

borsti hat geschrieben: 18.12.2020 12:05
Diewaldo hat geschrieben: 18.12.2020 11:48 Perez ersetzt wohl Albon bei Red Bull. Das freut mich.

Sponsorengeld hin oder her, solche Gurken wie Albon, Stroll oder neuerdings die Hohlbirne von Mazepin haben aufgrund ihrer Leistungen eigenlich nix in der Königsklasse des Motorsports verloren.
Naja, das Niveau der Fahrer insgesamt ist heute schon höher als in früheren Zeiten. Auch Albon, Stroll und Co. haben das gesamte Jugendprogramm durchlaufen und da teilweise auch geglänzt. Die gehören also schon zu den besten ihres Fachs. Insgesamt gibt es vielleicht 40 bis 50 Fahrer auf diesem Niveau, von denen halt 20 in der aktuellen Formel 1 fahren. Und ja: Am Ende entscheidet darüber manchmal das Geld, aber darauf sind die Teams leider oft einfach angewiesen.

Perez ist übrigens auch ein Pay-Driver. Der verdankte seine Position in der Formel 1 bisher zu mindestens 50 Prozent seinen mexikanischen Sponsoren. Dass er trotzdem ein guter Fahrer ist, steht aber außer Frage und speziell in der vergangenen Saison hat er echt gezeigt, was er kann. Würde mich sehr freuen, wenn er bei Red Bull ein Cockpit bekommt.
Ohne Sponsoren kommt eh kein Fahrer mehr in die Formel 1. Albon war von Anfang an der Sache nicht gewachsen und Stroll weiß bis heute nicht wie man andere Autos überholt. Mit Mazepin bekommen wir jetzt Magnussen 2.0, einen Fahrer der absolut rücksichtslos fährt. Ich hab das letzte Saisonrennen gesehen und wie er da seinen Gegner fast zweimal in die Boxenmauer abgedrängt hat sagt schon alles. Das er nicht mal dafür bestraft wird sagt übrigens alles über die Zustände in der Formel 2.
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17241
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von DerHorst »

Isphanil hat geschrieben: 18.12.2020 21:30 *seufz* Kabel. KABEL! Hier! Es ist ein Wunder, dass wir Telefon haben und nicht auf Rauchzeichen angewiesen sind. :D

Aber ja, so ungefähr scheint das bei Sky zu laufen. "Ich möchte bitte nur..." gibt's nicht.
ServusTV kannst Du live streamen, ORF hat sicherlich einen Geoblock, aber das ist nur Vermutung von mir.
Benutzeravatar
Maztur
Beiträge: 363
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: bei Frankfurt/Main

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Maztur »

DerHorst hat geschrieben: 19.12.2020 09:49ServusTV kannst Du live streamen, ORF hat sicherlich einen Geoblock, aber das ist nur Vermutung von mir.
Der ORF hat einen Geoblock und wird auch über Satellit nur verschlüsselt ausgestrahlt (und die zum Entschlüsseln benötigte Karte gibt's nur für österreichische Gebührenzahler). Das liegt daran, dass der ORF oft Spielfilme und andere Sendungen ausstrahlt, für die er die Ausstrahlungsrechte nur für Österreich hat. Sehen kann man die also nur nur in den grenznahen Regionen per DVB-T (das ist unverschlüsselt).

Und Servus TV hat für Österreich ein eigenes Programm, das sich in Details vom in Deutschland zu sehenden Programm unterscheidet (z.B. durch die Werbung, die gezeigt wird). Ich schätze mal, dass die Formel 1 auch nur dort zu sehen sein wird.

Wer also Sky kein Geld in den Rachen stopfen will und nicht nahe der österreichischen Grenze wohnt, wird ab 2021 also wohl auf irgendwelche dubiosen Internet-Streams zurückgreifen müssen...
Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 6982
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Diewaldo »

Maztur hat geschrieben: 19.12.2020 11:57
DerHorst hat geschrieben: 19.12.2020 09:49ServusTV kannst Du live streamen, ORF hat sicherlich einen Geoblock, aber das ist nur Vermutung von mir.
Der ORF hat einen Geoblock und wird auch über Satellit nur verschlüsselt ausgestrahlt (und die zum Entschlüsseln benötigte Karte gibt's nur für österreichische Gebührenzahler). Das liegt daran, dass der ORF oft Spielfilme und andere Sendungen ausstrahlt, für die er die Ausstrahlungsrechte nur für Österreich hat. Sehen kann man die also nur nur in den grenznahen Regionen per DVB-T (das ist unverschlüsselt).

Und Servus TV hat für Österreich ein eigenes Programm, das sich in Details vom in Deutschland zu sehenden Programm unterscheidet (z.B. durch die Werbung, die gezeigt wird). Ich schätze mal, dass die Formel 1 auch nur dort zu sehen sein wird.

Wer also Sky kein Geld in den Rachen stopfen will und nicht nahe der österreichischen Grenze wohnt, wird ab 2021 also wohl auf irgendwelche dubiosen Internet-Streams zurückgreifen müssen...
ORF kann man problemlos schauen, wenn man sich einen VPN zulegt.

Ich nutze z.B. NordVPN, da stellt man das Land auf Österreich um und schon läuft der ORF-Livestream.
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?
Benutzeravatar
Isphanil
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 652
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Isphanil »

Hmhmhmmm.
Das finde ich alles doof. xD Ich werde mich mal umschauen, ob ich nicht ganz offiziell einen englischen Anbieter ins Boot holen kann. Auf Rumgemurkse habe ich nicht so viel Bock. Ich kann mich nicht ständig über kopierte CDs, geklaute E-Books usw. aufregen und mir andererseits einen dubiosen Stream reinholen. Ich mag Hypocrisy, aber nicht so wörtlich. :D
Aye, ich bin wieder da. Ja, ich darf das. DU nicht!
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3474
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von borsti »

Isphanil hat geschrieben: 21.12.2020 13:44 Hmhmhmmm.
Das finde ich alles doof. xD Ich werde mich mal umschauen, ob ich nicht ganz offiziell einen englischen Anbieter ins Boot holen kann. Auf Rumgemurkse habe ich nicht so viel Bock. Ich kann mich nicht ständig über kopierte CDs, geklaute E-Books usw. aufregen und mir andererseits einen dubiosen Stream reinholen. Ich mag Hypocrisy, aber nicht so wörtlich. :D
Es gibt einen einfachen Weg, Heuchelei zu vermeiden: Gib dich einfach komplett der Kriminalität hin!

:prost:
Benutzeravatar
Isphanil
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 652
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Isphanil »

borsti hat geschrieben: 21.12.2020 14:25
Isphanil hat geschrieben: 21.12.2020 13:44 Hmhmhmmm.
Das finde ich alles doof. xD Ich werde mich mal umschauen, ob ich nicht ganz offiziell einen englischen Anbieter ins Boot holen kann. Auf Rumgemurkse habe ich nicht so viel Bock. Ich kann mich nicht ständig über kopierte CDs, geklaute E-Books usw. aufregen und mir andererseits einen dubiosen Stream reinholen. Ich mag Hypocrisy, aber nicht so wörtlich. :D
Es gibt einen einfachen Weg, Heuchelei zu vermeiden: Gib dich einfach komplett der Kriminalität hin!

:prost:
Hmmm. Verlockend. Dann könnte ich meine Hanfplantage ja auch auf den Vorgarten ausweiten... Hm... :D
Aye, ich bin wieder da. Ja, ich darf das. DU nicht!
Benutzeravatar
Disbe
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10787
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Disbe »

borsti hat geschrieben: 18.12.2020 15:16
Hampel2 hat geschrieben: 18.12.2020 15:14 Es gibt auch noch F1 TV.
Die haben logischerweise nix anderes als die Formel 1. :D

https://f1tv.formula1.com/de/
Ja, aber in Deutschland dank des Sky-Deals auch keine Live-Rennen mehr.
Soll heissen?
Zeitversetzt?
Einen Tag später?
Gibt's da überhaupt schon genaue Infos? Ich finde da irgendwie nichts aussagekräftiges.
-13
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3474
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von borsti »

Disbeliefer hat geschrieben: 22.12.2020 13:30
borsti hat geschrieben: 18.12.2020 15:16
Hampel2 hat geschrieben: 18.12.2020 15:14 Es gibt auch noch F1 TV.
Die haben logischerweise nix anderes als die Formel 1. :D

https://f1tv.formula1.com/de/
Ja, aber in Deutschland dank des Sky-Deals auch keine Live-Rennen mehr.
Soll heissen?
Zeitversetzt?
Einen Tag später?
Gibt's da überhaupt schon genaue Infos? Ich finde da irgendwie nichts aussagekräftiges.
Ich meine, das gelesen zu haben, dass Sky einen Exklusivdeal hat und F1 TV deshalb keine Live-Rennen zeigen darf. Aktuell wird das Paket für 10 Euro im Monat, in dem die Rennen drin waren, auch nicht mehr angeboten. Kann allerdings auch daran liegen, dass es in den kommenden drei Monaten sowieso keine Rennen geben wird.

Die logische Alternative wäre Sky Ticket, was ja ebenfalls über Online-Stream läuft und zuletzt die F1 ebenfalls für 10 Euro im Monat im Angebot hatte. Es lässt sich allerdings nicht sagen, wie das in der kommenden Saison aussehen wird. Ich hoffe auf irgendein Angebot, bei dem ich was sparen kann. Wenn es zu teuer wird, wäre ich tendenziell eher raus und wenn ich die Option hätte, würde ich auf einzelne Rennen (Monaco) auch verzichten und stattdessen dem Gras beim wachsen zugucken.
Benutzeravatar
Isphanil
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 652
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Formel 1-Saison 2020

Beitrag von Isphanil »

borsti hat geschrieben: 22.12.2020 19:14
Disbeliefer hat geschrieben: 22.12.2020 13:30
borsti hat geschrieben: 18.12.2020 15:16
Hampel2 hat geschrieben: 18.12.2020 15:14 Es gibt auch noch F1 TV.
Die haben logischerweise nix anderes als die Formel 1. :D

https://f1tv.formula1.com/de/
Ja, aber in Deutschland dank des Sky-Deals auch keine Live-Rennen mehr.
Soll heissen?
Zeitversetzt?
Einen Tag später?
Gibt's da überhaupt schon genaue Infos? Ich finde da irgendwie nichts aussagekräftiges.
Ich meine, das gelesen zu haben, dass Sky einen Exklusivdeal hat und F1 TV deshalb keine Live-Rennen zeigen darf. Aktuell wird das Paket für 10 Euro im Monat, in dem die Rennen drin waren, auch nicht mehr angeboten. Kann allerdings auch daran liegen, dass es in den kommenden drei Monaten sowieso keine Rennen geben wird.

Die logische Alternative wäre Sky Ticket, was ja ebenfalls über Online-Stream läuft und zuletzt die F1 ebenfalls für 10 Euro im Monat im Angebot hatte. Es lässt sich allerdings nicht sagen, wie das in der kommenden Saison aussehen wird. Ich hoffe auf irgendein Angebot, bei dem ich was sparen kann. Wenn es zu teuer wird, wäre ich tendenziell eher raus und wenn ich die Option hätte, würde ich auf einzelne Rennen (Monaco) auch verzichten und stattdessen dem Gras beim wachsen zugucken.
Och komm, nun sei mal keine Spaßbremse. Wir warten doch nun alle schon lange darauf, dass mal ein Auto auf eine der Luxusyachten geschleudert wird oder dass Wiplash auftaucht. :D
Aye, ich bin wieder da. Ja, ich darf das. DU nicht!
Antworten