Blood - Fire - BUZZE

Hier kommt alles rein, was nichts mit dem Rock Hard oder mit Musik zu tun hat
Antworten
Benutzeravatar
MorbidMarc
Beiträge: 174
Registriert: 15.04.2014 14:20
Wohnort: Salzbergen/ Springwood

Blood - Fire - BUZZE

Beitrag von MorbidMarc » 03.06.2018 17:03

Hallo Mädels,

ist gestern etwas ausgeartet und nun ist Probesterben angesagt. Heute wird bei mir musikalisch nichts härter als 40 Watt Sun.
Gleich Spargel essen, dann ein oder zwei gewaltverherrlichende Filme und dann schlafen und hoffen das es morgen besser ist.

und sonst so ?
Licht erlischt

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 12302
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Blood - Fire - BUZZE

Beitrag von Glaurung » 03.06.2018 17:33

Hört sich gut an.

Heute gabs 30 km auf dem Rad mit anschließendem Bier- und Fleischkonsum. Jetzt Couch und GHOST, danach watt inne Glotze.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.

Benutzeravatar
Tailgunner
Beiträge: 5779
Registriert: 26.07.2010 19:01
Wohnort: Somewhere in Time

Re: Blood - Fire - BUZZE

Beitrag von Tailgunner » 03.06.2018 18:37

40+ ein paar km auf dem Rad, vorher der Gattin das Putzen im KiGa abgenommen. Also insgesamt fast 4 Stunden Sport heute.
Seit halb sechs brutzelt hier die Sonne wie blöde, bis dahin war es ein angenehmer Sonne-Wolken-Mix.

Ghost packen mich immer noch nicht, Rats fand ich gut, die zwei anderen neuen Songs, die ich bisher gehört hab, eher so naja.
Ist jetzt nicht total kacke ( ich find ja eh wenig so richtig doof) aber der Begeisterungsfunke ist (noch?) nicht übergesprungen ...
Now I am a 21st Century digital unicorn

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 12302
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Blood - Fire - BUZZE

Beitrag von Glaurung » 03.06.2018 19:14

Tailgunner hat geschrieben:40+ ein paar km auf dem Rad...
Immer einmal mehr. :D
Tailgunner hat geschrieben: Seit halb sechs brutzelt hier die Sonne wie blöde, bis dahin war es ein angenehmer Sonne-Wolken-Mix....
Jau. Hier auch. Auf dem Weg nach Hause wurds auf einmal heiss auf dem Rücken. *g*
Tailgunner hat geschrieben: Ghost packen mich immer noch nicht, Rats fand ich gut, die zwei anderen neuen Songs, die ich bisher gehört hab, eher so naja.
Ist jetzt nicht total kacke ( ich find ja eh wenig so richtig doof) aber der Begeisterungsfunke ist (noch?) nicht übergesprungen ...
Ich kannte bis vor zwei Wochen noch keinen Ton von denen. Die neue Scheibe hat's mir aber total gegeben. Was für Songs und Melodien. Jetzt gilt es noch die alten Scheiben richtig zu entdecken.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.

Benutzeravatar
hellj
Beiträge: 8529
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Blood - Fire - BUZZE

Beitrag von hellj » 03.06.2018 19:20

Heute Extremcouching galore. Außer mit dem Lütten spielen jegliche Aktivität vermieden. Meine Dame musste den ganzen Tag lernen.

Benutzeravatar
Tailgunner
Beiträge: 5779
Registriert: 26.07.2010 19:01
Wohnort: Somewhere in Time

Re: Blood - Fire - BUZZE

Beitrag von Tailgunner » 03.06.2018 19:24

Aktueller Lesestoff: die "Emipre" Reihe von Anthony Riches. Bislang auf deutsch drei Bände.
Schöne, actionlastige Rom-Serie. Das erste Buch kenn ich sogar, hatte ich aber total verdrängt. Egal, wird nochmal gelesen.
Wer Simon Scarrow oder Ben Kane mag, macht mit Anthony Riches nix falsch.
Now I am a 21st Century digital unicorn

Antworten