Plattenspieler

Hier kommt alles rein, was nichts mit dem Rock Hard oder mit Musik zu tun hat
sharkattack2
Beiträge: 2014
Registriert: 08.02.2015 23:27
Wohnort: South Bay Cities

Re: Plattenspieler

Beitrag von sharkattack2 »

Müsste "normales" DIN sein, wie hier z.B., genauso sind die Stifte beim Sharp:

https://www.amazon.de/BestPlug-Adapter- ... B000KY629E

...ich brauche halt eins, mit IN, am anderen Ende Cinch...aber ob es, wie gesagt, ein extra Erdungskabel noch braucht...da bin ich noch nicht schlau draus geworden...soweit ich weiß, ist einer der Stifte im DIN ja ein "Erdungsstift", wenn ich das mal richtig mal (irgendwo mal) aufgeschnappt habe.. :kratz:
Benutzeravatar
Flossensauger
Beiträge: 580
Registriert: 21.08.2020 22:37

Re: Plattenspieler

Beitrag von Flossensauger »

Im Dual-Forum anmelden, da wird ihnen geholfen.
Und rein technisch ist die alte DIN-norm nicht schlecht. Hat sich halt nicht durchgesetzt, weil zu teuer und aufwändig. Umlöten geht auch.
sharkattack2
Beiträge: 2014
Registriert: 08.02.2015 23:27
Wohnort: South Bay Cities

Re: Plattenspieler

Beitrag von sharkattack2 »

Ich glaube ich habs:

https://www.ebay.de/itm/323812972442?ha ... SweV5ggWi8

...hier ist ein drittes Kabel angehängt, dass ich zur Not, als Erdungskabel verwenden kann... :)
Benutzeravatar
Flossensauger
Beiträge: 580
Registriert: 21.08.2020 22:37

Re: Plattenspieler

Beitrag von Flossensauger »

Jep, so ungefähr geht DIN auf Chinch.
Benutzeravatar
Flossensauger
Beiträge: 580
Registriert: 21.08.2020 22:37

Re: Plattenspieler

Beitrag von Flossensauger »

Falls jemandem der Thorens TD 124DD in der Pathologie im Münsteraner Tatort aufgefallen sein sollte (mit schicker SPU Tondose und Poti zur Lautstärkereduzierung):
Die Produktionsfirma hat bei uns offiziell angefragt. Da habe ich mich nicht lange bitten lassen. Als Dankeschön gabs eine Flasche Schampus und zwei Autogrammkarten. Der TD124DD wurde auch sehr pfleglich behandelt. Eine schöne Sache für uns.
Gunter Kürten, Geschäftsführer Thorens
Antworten