2020er Buzzen

Hier kommt alles rein, was nichts mit dem Rock Hard oder mit Musik zu tun hat
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13504
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: 2020er Buzzen

Beitrag von Glaurung »

So überhaupt nicht im Moment. Aber nuja, bringt ja nix.

Weiter, immer weiter...
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 4086
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: 2020er Buzzen

Beitrag von acore »

GoTellSomebody hat geschrieben: 19.11.2020 11:12
acore hat geschrieben: 19.11.2020 11:05 Breaking Bad hat bei meiner Frau und mir nie richtig gezündet. Wir haben das nach gut der Hälfte der ersten Staffel aufgegeben. Ähnlich lief es auch bei Homeland.

Gibt halt so Serien, die viele total gut finden, mit denen man persönlich nichts anfangen kann.
Ich habe mir die ersten vier, fünf Folgen auch zweimal angesehen, bevor ich entschieden habe weiter zu gucken. Mich beeindruckt die "komische" Stimmung und die relative Ruhe, mit der die Geschichte entsponnen wird.
Es ist halt so, dass aktuell das Serienangebot so groß ist, dass man sich nicht durch Serien "quälen" muss, wenn sie einem nicht gefallen.
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20163
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: 2020er Buzzen

Beitrag von GoTellSomebody »

acore hat geschrieben: 19.11.2020 13:11
GoTellSomebody hat geschrieben: 19.11.2020 11:12
acore hat geschrieben: 19.11.2020 11:05 Breaking Bad hat bei meiner Frau und mir nie richtig gezündet. Wir haben das nach gut der Hälfte der ersten Staffel aufgegeben. Ähnlich lief es auch bei Homeland.

Gibt halt so Serien, die viele total gut finden, mit denen man persönlich nichts anfangen kann.
Ich habe mir die ersten vier, fünf Folgen auch zweimal angesehen, bevor ich entschieden habe weiter zu gucken. Mich beeindruckt die "komische" Stimmung und die relative Ruhe, mit der die Geschichte entsponnen wird.
Es ist halt so, dass aktuell das Serienangebot so groß ist, dass man sich nicht durch Serien "quälen" muss, wenn sie einem nicht gefallen.
Ich bin halt ansonsten überhaupt kein Seriengucker und auch bei Filmen eher so drauf, einmal angefangen wird auch zuende geguckt.
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8902
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: 2020er Buzzen

Beitrag von Projecto »

acore hat geschrieben: 19.11.2020 13:11
GoTellSomebody hat geschrieben: 19.11.2020 11:12
acore hat geschrieben: 19.11.2020 11:05 Breaking Bad hat bei meiner Frau und mir nie richtig gezündet. Wir haben das nach gut der Hälfte der ersten Staffel aufgegeben. Ähnlich lief es auch bei Homeland.

Gibt halt so Serien, die viele total gut finden, mit denen man persönlich nichts anfangen kann.
Ich habe mir die ersten vier, fünf Folgen auch zweimal angesehen, bevor ich entschieden habe weiter zu gucken. Mich beeindruckt die "komische" Stimmung und die relative Ruhe, mit der die Geschichte entsponnen wird.
Es ist halt so, dass aktuell das Serienangebot so groß ist, dass man sich nicht durch Serien "quälen" muss, wenn sie einem nicht gefallen.
Schwarzwald Klinik....the Return.
Benutzeravatar
Tailgunner
Beiträge: 5844
Registriert: 26.07.2010 19:01
Wohnort: Somewhere in Time

Re: 2020er Buzzen

Beitrag von Tailgunner »

Nach 2 Wochen zu Hause mit heftigem Infekt mit Temperatur, Atemnot, Halsweh, totaler Erschöpfung etc und 2 negativen Coronatests seit Donnerstag wieder im Büro.
Ich mochte häuftg noch nicht mal Musik hören...
Trotzdem sind Armored Saint und Fates Warning super...
Serien...ich hab mit Criminal Minds angefangen...viele Folgen hab ich im TV schon gesehen. Macht trotzdem Spaß.
Ansonsten ist The Expanse mit das Beste, was es an SiFi Serie gibt.
Now I am a 21st Century digital unicorn
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13504
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: 2020er Buzzen

Beitrag von Glaurung »

Tailgunner hat geschrieben: 21.11.2020 21:15 Nach 2 Wochen zu Hause mit heftigem Infekt mit Temperatur, Atemnot, Halsweh, totaler Erschöpfung etc und 2 negativen Coronatests seit Donnerstag wieder im Büro.
Ich mochte häuftg noch nicht mal Musik hören...
Trotzdem sind Armored Saint und Fates Warning super...
Serien...ich hab mit Criminal Minds angefangen...viele Folgen hab ich im TV schon gesehen. Macht trotzdem Spaß.
Ansonsten ist The Expanse mit das Beste, was es an SiFi Serie gibt.
Ui. Hoffe alles wieder gut.
Ja, AS und FW sind der Knaller.
The Expanse habe ich nach der ersten Staffel gelangweilt abgebrochen.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13504
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: 2020er Buzzen

Beitrag von Glaurung »

Oh Mann, Lockdown-Verlängerung wohl bis 20.12. Moin.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Tailgunner
Beiträge: 5844
Registriert: 26.07.2010 19:01
Wohnort: Somewhere in Time

Re: 2020er Buzzen

Beitrag von Tailgunner »

Glaurung hat geschrieben: 21.11.2020 22:43 The Expanse habe ich nach der ersten Staffel gelangweilt abgebrochen.
Danach wird´s dann aber richtig gut...
Die erste Staffel ist tatsächlich gemächlich und mehr eine Detektiv-Geschichte (Space Noir :D ) als ein SiFi-Epos.
Action gibt es aber später genug...
Now I am a 21st Century digital unicorn
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13504
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: 2020er Buzzen

Beitrag von Glaurung »

Tailgunner hat geschrieben: 23.11.2020 08:27
Glaurung hat geschrieben: 21.11.2020 22:43 The Expanse habe ich nach der ersten Staffel gelangweilt abgebrochen.
Danach wird´s dann aber richtig gut...
Die erste Staffel ist tatsächlich gemächlich und mehr eine Detektiv-Geschichte (Space Noir :D ) als ein SiFi-Epos.
Action gibt es aber später genug...
Okay. Vielleicht dann mal wieder für irgendwann auf die Liste. Nach Handmaids Tale kommen jetzt erstmal die aktuellen Staffeln von Mandalorian, The Walking Dead, Fear The Walking Dead und Walking Dead: World Beyond dran.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29224
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: 2020er Buzzen

Beitrag von Thunderforce »

Läuft The Walking Dead 10 schon irgendwo? @ Glaurung
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13504
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: 2020er Buzzen

Beitrag von Glaurung »

Thunderforce hat geschrieben: 23.11.2020 08:50 Läuft The Walking Dead 10 schon irgendwo? @ Glaurung
Ab 01.12.2020 bei Amazon Prime Video.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29224
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: 2020er Buzzen

Beitrag von Thunderforce »

Ah, sehr cool. Merci!
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8908
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: 2020er Buzzen

Beitrag von BlackMassReverend »

Guten Morgen,

gleich mal ins Homeoffice abdüsen und nach Familie erkundigen. Die Tante meiner Frau wurde heute morgen erneut per RTW abgeholt. Krebspatientin...sieht insgesamt nicht gut aus. Letzten Mittwoch hat eine gute Freundin aus unserem Ort Ihre Krebsdiagnose erhalten. Ab heute Klinik zur Durchleuchtung und Therapieermittlung. Am Montag davor ist unser einer Nachbar mit Covid verstorben. War neben seiner Krebsgeschichte offenbar zuviel des Guten. Etwas weniger wäre jetzt schön. Mittwoch wieder Büro. Jetzt erstmal Peilung aufnehmen und durchatmen. Wat willste machen.

Euch nen schönen Tag.
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13504
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: 2020er Buzzen

Beitrag von Glaurung »

Ach hör auf. Meine Oma, die ich zuletzt auf der Beerdigung von meinem Opa Mitte des Jahres gesehen habe, werde ich in diesem Leben vermutlich nicht mehr sehen. Ist vor einiger Zeit mit Krebs ins Krankenhaus gekommen und wurde mehrmals operiert. Darf nicht besucht werden, nur von einem Ihrer Kinder. :(
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 4086
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: 2020er Buzzen

Beitrag von acore »

Ich sehe hingegen meinen Opa aktuell so oft, wie seit Jahren nicht, weil ich ihm seit seinem Fahrradsturz vor ein paar Wochen jeden zweiten Tag die Medikamente richte. Man sollte halt mit 99 Jahren beim Fahrradfahren besser aufpassen und nicht bergab rasend auf parkende Autos auffahren. Jetzt ist er wieder fit und hat letzte Woche sogar die erste Runde mit seinem Fahrrad gedreht.

Falls die Kontaktbeschränkung erneut verschärft werden sollten, benötige ich wohl für das Thema eine Sondergenehmigung.
Antworten