Agnostic Front-The American Dream Died

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
80sThrasher
Beiträge: 289
Registriert: 22.06.2014 16:51
Wohnort: Münster=MS=Mist Spießer

Agnostic Front-The American Dream Died

Beitrag von 80sThrasher »

N.Y.H.C. MF!

Das Jahr fängt gut an.
"Außer einem Kilo Hirn hab ich nix zu verliern. Mit Vollgas an die Wand!"
Benutzeravatar
panzerkreuzer
Beiträge: 2087
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: essen

Re: Agnostic Front-The American Dream Died

Beitrag von panzerkreuzer »

fand die letzten platten zwar ok, aber nicht weltbewegend. live lässt roger auch immer mehr nach. aber ich hoffe, dass die verpflichtung des slapshot gitarristen neuen wind bringt.
a.f. haben auch eine platte mit demoaufnahmen der united blood phase rausgebracht, die mehr als hörenswert ist. so sollten die heutzutage nochmal klingen :)
http://noisey.vice.com/blog/roger-miret ... -one-rules
hier gibts es ein paar songs zu hören.
put down that flag, put it away, whatever it says, no matter the colour, you will always be used by another...
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3252
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Agnostic Front-The American Dream Died

Beitrag von Axe To Fall »

panzerkreuzer hat geschrieben:aber ich hoffe, dass die verpflichtung des slapshot gitarristen neuen wind bringt.
Hoffe ich auch, hab aber sehr geringe Erwartungen nach den letzten Alben. Von den alten Hasen haben mich zuletzt eigentlich nur noch SOIA und Slapshot mit den letzten Alben überzeugt. Da sind die Bands die in den letzten Jahren nachgekommen sind, einfach viel hungriger und konsequenter musizieren.
Benutzeravatar
80sThrasher
Beiträge: 289
Registriert: 22.06.2014 16:51
Wohnort: Münster=MS=Mist Spießer

Re: Agnostic Front-The American Dream Died

Beitrag von 80sThrasher »

Möchte auch gar nicht das die sich großartig ändern. Old School halt. Favorite Band im HC. Live bin ich immer dabei. Sonst nur Metal. Aber HC dann NY. Wär mal was f RHF. Mal Abwechslung. Cover ist schon mal geil. Auf The Exploited freu ich mich auch.
"Außer einem Kilo Hirn hab ich nix zu verliern. Mit Vollgas an die Wand!"
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5683
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Agnostic Front-The American Dream Died

Beitrag von JudasRising »

panzerkreuzer hat geschrieben:
a.f. haben auch eine platte mit demoaufnahmen der united blood phase rausgebracht, die mehr als hörenswert ist. so sollten die heutzutage nochmal klingen :)
http://noisey.vice.com/blog/roger-miret ... -one-rules
hier gibts es ein paar songs zu hören.
Ist das dann quasi die "Raw Unleashed"-CD auf Vinyl oder wie?
Die hab ich mit 16 oder so in 'nem Plattenladen Probe gehört und das Gerumpel nach 'ner Viertelstunde wieder ausgemacht, heute mag ich das :)
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
panzerkreuzer
Beiträge: 2087
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: essen

Re: Agnostic Front-The American Dream Died

Beitrag von panzerkreuzer »

Nicht die ganze raw unleashed. Die hat ja 65 Lieder oder so um den dreh.aber ein teil der Aufnahmen der cd ist auf dieser lp. Der sound ist jedenfalls der gleiche. Demoaufnahmen aus der zeit vor "victim in pain".
Krachig aber gut.
put down that flag, put it away, whatever it says, no matter the colour, you will always be used by another...
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5683
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Agnostic Front-The American Dream Died

Beitrag von JudasRising »

Ja gut, dann werd ich demnächst mal in Kreuzberg bestellen müssen, kann ich die Stars&Stripes auch gleich mitnehmen :)
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5683
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Agnostic Front-The American Dream Died

Beitrag von JudasRising »

Der Sound ist mir zu sauber, ansonsten Daumen hoch!
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
panzerkreuzer
Beiträge: 2087
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: essen

Re: Agnostic Front-The American Dream Died

Beitrag von panzerkreuzer »

die richtung ist schon in ordnung. schön kurz und knackig.
die produktion allerdings ist unter aller kanone. viel zu dumpf. wo sind die gitarren? aber mal abwarten wie die ganze platte klingt.
put down that flag, put it away, whatever it says, no matter the colour, you will always be used by another...
Benutzeravatar
Erniekid
Beiträge: 132
Registriert: 14.04.2014 20:29

Re: Agnostic Front-The American Dream Died

Beitrag von Erniekid »

Oh ja,sehr geil.
Nachdem ich vor kurzem erst auf Pro-Pain war,hab ich wieder so richtig Bock auf HC.kommt genau zur richtigen Zeit
Wird für mich ein Pflichtkauf :)
Benutzeravatar
panzerkreuzer
Beiträge: 2087
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: essen

Re: Agnostic Front-The American Dream Died

Beitrag von panzerkreuzer »

die platte im stream. schauen wir mal, was sie kann...
http://metalhammer.teamrock.com/news/20 ... bum-stream
put down that flag, put it away, whatever it says, no matter the colour, you will always be used by another...
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5683
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Agnostic Front-The American Dream Died

Beitrag von JudasRising »

Also mir gefällt's, kein Oberhammer aber sehr solide. Und ziemlich vielseitig, hätten aber gerne noch mehr 1Minuten-Vollgasnummern sein dürfen.
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
panzerkreuzer
Beiträge: 2087
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: essen

Re: Agnostic Front-The American Dream Died

Beitrag von panzerkreuzer »

bin beim zweiten durchlauf. die songs gehen an sich, aber da ist alles so drucklos. irgendwie mit angezogener handbremse. hatte mehr erwartet.
put down that flag, put it away, whatever it says, no matter the colour, you will always be used by another...
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5683
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Agnostic Front-The American Dream Died

Beitrag von JudasRising »

Das klingt für mich auf 'nem kleinen Kasi besser als auf der Anlage, weil nicht so fett :)
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
Decapitated Saint
Beiträge: 217
Registriert: 30.04.2013 05:19
Wohnort: Dortmund

Re: Agnostic Front-The American Dream Died

Beitrag von Decapitated Saint »

Sehr geiles Album, hole ich mir direkt am Samstag :pommes:
Antworten