DAFT PUNK - Random Access Memories

Punk, Rock, Nu Metal und Konsorten toben sich hier aus
Benutzeravatar
Janeck
Beiträge: 2687
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: DAFT PUNK - Random Access Memories

Beitrag von Janeck »

Das Album des Jahrzehnts läuft wieder bei mir. Ich kann die Aussage von Cryptorchid nur bestätigen. So ein Album erscheint nicht mal eben so, zwischen anderer (nur) guter Musik, sondern macht einem unmittelbar klar: Kunstwerk!
Solche Geräte wurden vielleicht in den 60er - 90er Jahren regelmäßiger veröffentlicht, Musik aus höheren Dimensionen, die begeistert und Millionen erreicht, ohne dabei auf den Kern der Sache zu verzichten: unbeschreiblich gute MUSIK mit Seele und Feeling, liebevoll mit Zeit(!) konstruiert, ohne dabei die Massen abzufertigen und ruhig zu stellen. Schon alleine dieser warme, natürliche Sound ist heute eine Seltenheit.

Hier, fliegt mal kurz über diese revolutionäre und/oder begeisternde Geschichte der Popmusik, die mir beim hören von "Random Access Memories" immer wieder erzählt wird.
Wer alle Alben kennt, besitzt und Band/Künstler ohne Google zuordnen kann, ist definitiv falsch im RHF! *g*

:Revolver, Five Leaves Left, Trout Mask Replica, The Velvet Underground & Nico, The Doors, Freak Out, Let It Bleed, Pet Sounds, Surrealistic Pillow; A Night at the Opera, Born To Run, Wish You Were Here, Entertainment!, Unknown Pleasure; Remain in Light, Spirit of Eden, Rain Dogs, Daydream Nation, Hounds of Love, Licensed to Ill, So, Desintegration, Misplaced Childhood, Power Windows, The Queen is dead, Within the Realm of a Dying Sun, Children of God; Aenima, Mule Variations, Pinkerton, Moon Safari, Dummy, Tilt, Welcome To Sky Valley, Mezzanine, Violator, Superunknown, To Bring You My Love, Dirt, Music for the Jilted Generation, OK Computer, Selected Ambient Works 85–92:
Benutzeravatar
|menschmaschine|
Beiträge: 387
Registriert: 26.05.2012 20:52

Re: DAFT PUNK - Random Access Memories

Beitrag von |menschmaschine| »

oh je, einige der von dir genannten alben im atemzug mit diesem schmonz zu lesen tut mir echt in der seele weh... ;)
The Durango '95 purred away a real horrowshow - a nice, warm vibraty feeling all through your guttiwuts.
And soon it was trees and dark, my brothers, with real country dark...
Benutzeravatar
Janeck
Beiträge: 2687
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: DAFT PUNK - Random Access Memories

Beitrag von Janeck »

|menschmaschine| hat geschrieben:oh je, einige der von dir genannten alben im atemzug mit diesem schmonz zu lesen tut mir echt in der seele weh... ;)
Ich mag dich trotzdem!
Benutzeravatar
|menschmaschine|
Beiträge: 387
Registriert: 26.05.2012 20:52

Re: DAFT PUNK - Random Access Memories

Beitrag von |menschmaschine| »

untenrum gegenseitig stimulieren ist definitiv drin, dann aber bitte mit der selected ambient works als untermalung.
The Durango '95 purred away a real horrowshow - a nice, warm vibraty feeling all through your guttiwuts.
And soon it was trees and dark, my brothers, with real country dark...
Benutzeravatar
Cryptorchid
Beiträge: 7687
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: DAFT PUNK - Random Access Memories

Beitrag von Cryptorchid »

Janeck hat geschrieben:
|menschmaschine| hat geschrieben:oh je, einige der von dir genannten alben im atemzug mit diesem schmonz zu lesen tut mir echt in der seele weh... ;)
Ich mag dich trotzdem!

Warum.
Benutzeravatar
Janeck
Beiträge: 2687
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: DAFT PUNK - Random Access Memories

Beitrag von Janeck »

Cryptorchid hat geschrieben:
Janeck hat geschrieben:
|menschmaschine| hat geschrieben:oh je, einige der von dir genannten alben im atemzug mit diesem schmonz zu lesen tut mir echt in der seele weh... ;)
Ich mag dich trotzdem!

Warum.
|menschmaschine| hat nur ganz selten Aussetzer, die verzeihe ich gerne. Ansonsten mag ich auch seine Schnauze. Dass er "Random Access Memories" nicht mag, ist natürlich doppelt bitter. Blinkt hier auch schon rot.
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 11419
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: DAFT PUNK - Random Access Memories

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Janeck, Janeck.... was mache ich nur mit dir ? Du bist manchmal so ein Guter, wie hier im Thread grad. Und dann bist du wieder so ein hässlicher Mistfink voller Falsch und Arg. Allein für die Nennung diverser Alben hier ( Air! Portishead!! ) gehört dir hart gehuldigt, für das Auslassen von "Carboot Soul" der fabelhaften Nightmares on Wax aber schon wieder der adipöse Po rot geklatscht.
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
Janeck
Beiträge: 2687
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: DAFT PUNK - Random Access Memories

Beitrag von Janeck »

Kaleun Thomsen hat geschrieben:Janeck, Janeck.... was mache ich nur mit dir ? Du bist manchmal so ein Guter, wie hier im Thread grad. Und dann bist du wieder so ein hässlicher Mistfink voller Falsch und Arg. Allein für die Nennung diverser Alben hier ( Air! Portishead!! ) gehört dir hart gehuldigt, für das Auslassen von "Carboot Soul" der fabelhaften Nightmares on Wax aber schon wieder der adipöse Po rot geklatscht.
Von allen Schandflecken hier im Forum, bist du der einzige, der mich immer wieder überrascht.
Benutzeravatar
alphaquadrant
Beiträge: 548
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Provinz Westfalen
Kontaktdaten:

Re: DAFT PUNK - Random Access Memories

Beitrag von alphaquadrant »

Was sagt man heute für "total überbewertet" ?

Richtisch: Daft Punk :ka:
Slaughter of the innocent - dying for their cause
dead and buried bodies - accumulate from their wars
symbols of the righteous ones - they think the world`s their own
apocalypse of reality - In which they behold
(c)by Merauder
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16637
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: andere seite weser.
Kontaktdaten:

Re: DAFT PUNK - Random Access Memories

Beitrag von PetePetePete »

alphaquadrant hat geschrieben:Was sagt man heute für "total überbewertet" ?

Richtisch: Daft Punk :ka:
Weil's dir nich gefällt, ne?

Best. Argumentation. Ever.
Pog? Pog.

#aufwerdern
last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete
Benutzeravatar
FW
Beiträge: 3153
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: FFM

Re: DAFT PUNK - Random Access Memories

Beitrag von FW »

9/10 !
Benutzeravatar
logos
Beiträge: 1823
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Printenhausen

Re: DAFT PUNK - Random Access Memories

Beitrag von logos »

Ein perfektes Album, welches als Meilenstein in die Musikgeschichte eingehen wird. Klare Sache! Jeder, der sich intensiv mit Musik beschäftigt und halbwegs Ahnung hat, wird dies erkennen (müssen). :wink:
"Halte dich fern von Idioten!", Lemmy
Benutzeravatar
Janeck
Beiträge: 2687
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: DAFT PUNK - Random Access Memories

Beitrag von Janeck »

logos hat geschrieben:Ein perfektes Album, welches als Meilenstein in die Musikgeschichte eingehen wird. Klare Sache! Jeder, der sich intensiv mit Musik beschäftigt und halbwegs Ahnung hat, wird dies erkennen (müssen). :wink:
Mach' das mal groß!

Und dazu bist du auch noch so frech und schreibst etwas von Meilenstein, Musikgeschichte und mit Musik beschäftigen.
Aber vielleicht können jetzt mehrere Leute was mit deiner Aussage anfangen, als mit dem Adelsdialekt von Cryptorchid, den eh keiner verstehen will und möchte. 2015 wird hier nur noch von dem Album gesprochen und keiner will dann wissen, wer 2013 damit im RHF ankam und hier unmetallisch rumgeseiert hat.

Mittwoch, der 04.09.2013 / 10:52 Uhr
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3761
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: DAFT PUNK - Random Access Memories

Beitrag von KingFear »

Janeck hat geschrieben::Revolver, Five Leaves Left, Trout Mask Replica, The Velvet Underground & Nico, The Doors, Freak Out, Let It Bleed, Pet Sounds, Surrealistic Pillow; A Night at the Opera, Born To Run, Wish You Were Here, Entertainment!, Unknown Pleasure; Remain in Light, Spirit of Eden, Rain Dogs, Daydream Nation, Hounds of Love, Licensed to Ill, So, Desintegration, Misplaced Childhood, Power Windows, The Queen is dead, Within the Realm of a Dying Sun, Children of God; Aenima, Mule Variations, Pinkerton, Moon Safari, Dummy, Tilt, Welcome To Sky Valley, Mezzanine, Violator, Superunknown, To Bring You My Love, Dirt, Music for the Jilted Generation, OK Computer, Selected Ambient Works 85–92:
Dir geht's doch gar nicht um das Album, du mieser Namedropper willst doch bloß deine ach so umfassend-tolerante Openmindedness zeigen. In Wirklichkeit sind das doch willkürlich ausgewählte Alben von Bands, die in Cryptos Spotify-Radio kamen, nachdem er es mit Dr Alban ("One Love"), Thunderdome XXIII, einer George Michael-Best Of und De Mysteriis Dom Sathanas initialisiert hatte, und du kennst nicht mal ein Viertel davon. Buuh!
"Was schreckt Euch am meisten an der Reinheit?"
"Die Eile."
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: DAFT PUNK - Random Access Memories

Beitrag von 1984 »

KingFear hat geschrieben:
Janeck hat geschrieben::Revolver, Five Leaves Left, Trout Mask Replica, The Velvet Underground & Nico, The Doors, Freak Out, Let It Bleed, Pet Sounds, Surrealistic Pillow; A Night at the Opera, Born To Run, Wish You Were Here, Entertainment!, Unknown Pleasure; Remain in Light, Spirit of Eden, Rain Dogs, Daydream Nation, Hounds of Love, Licensed to Ill, So, Desintegration, Misplaced Childhood, Power Windows, The Queen is dead, Within the Realm of a Dying Sun, Children of God; Aenima, Mule Variations, Pinkerton, Moon Safari, Dummy, Tilt, Welcome To Sky Valley, Mezzanine, Violator, Superunknown, To Bring You My Love, Dirt, Music for the Jilted Generation, OK Computer, Selected Ambient Works 85–92:
Dir geht's doch gar nicht um das Album, du mieser Namedropper willst doch bloß deine ach so umfassend-tolerante Openmindedness zeigen. In Wirklichkeit sind das doch willkürlich ausgewählte Alben von Bands, die in Cryptos Spotify-Radio kamen, nachdem er es mit Dr Alban ("One Love"), Thunderdome XXIII, einer George Michael-Best Of und De Mysteriis Dom Sathanas initialisiert hatte, und du kennst nicht mal ein Viertel davon. Buuh!
Echt! Buuh!
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Antworten